• Die Vorbereitung, Gebete
  • Die Vorbereitung, Bd. 11
  • Die Vorbereitung, Bd. 10
  • Die Vorbereitung, Bd. 9
  • Die Vorbereitung, Bd. 8
  • Die Vorbereitung, Bd. 7
  • Die Vorbereitung, Bd. 6
  • Die Vorbereitung, Bd. 5
  • Die Vorbereitung, Bd. 4
  • Die Vorbereitung, Bd. 3
  • Die Vorbereitung, Bd. 2
  • Die Vorbereitung, Bd. 1

Botschaft Nr. 1

6. November 2012 – Tut Buße für die armen Sünder!

Jesus: Mein Kind, Ich liebe dich. Du bist eins Unserer Kinder, das auserwählt wurde, unsere Mitteilungen weiterzugeben. Nimm dein Opfer an und hilf Uns.

Tut Buße für die armen Sünder. Sie wissen nicht, was sie tun, im Besonderen gegen Gott, Unseren Vater, und ihnen bleibt nicht viel Zeit. Du, Mein Kind, wirst gerettet werden. Wir erfreuen Uns an deinen und euren Gebeten. Alle Kinder, die beten, zu Meinem Sohn, zu Uns, werden gerettet werden. Wir lieben euch. Bleibt Uns treu. Erfüllt euch eure Wünsche in Kleinigkeiten und überlasst das Große, alles Große Gott Vater, dem Allerhöchsten.

Du bist erwählt worden, Mein Kind, für Uns zu sprechen. Deine Angst ist begründet in den heutigen Zeiten, aber du tust gut daran, ihr alle tut gut daran, Uns zu dienen. Ihr werdet belohnt werden.

Mein Kind, du siehst, wie allein du schon bist. Die meisten Menschen glauben nicht an Uns, an Meinen Sohn. Sie tun schwere Verbrechen und rechtfertigen sie dann auch noch mit Gott. Das tut Uns weh, und Wir leiden sehr darunter. Du, Mein Kind, verschaffst Uns Linderung in Unserem Leid und gleichsam große, übergroße Freude. Mit dir sind viele andere. Wir lieben euch von ganzem Herzen und mit der Kraft und der Macht Gottes, denn nur Er ist der wahre König. (Erklärung: in eurer Sprache.)

Es reicht euch, den verirrten Kindern, nicht mehr aus, dass ihr Könige habt, sondern ihr vergöttert eure Idole, was ein schweres Vergehen ist an Gott. Es gibt nur einen Gott. Dieser Gott ist voller Liebe, Er ist die Liebe selbst, denn Er hat alles, auch euch, Meine Kinder, aus dem Nichts erschaffen, und Er hat/hatte Freude an euch. Jetzt leidet Er, weil viele Seiner Kinder abtrünnig geworden sind und Ihn nicht mehr kennen. Es ist nicht nur die Ablehnung, sondern auch das Nicht-Kennen, was wiederum ein großes Vergehen ist von Seiten derer, die Ihn und Seine Lehren nicht weitergegeben haben und das auch heute nicht tun.

Oh Meine Kinder, wenn ihr wüsstet, wie viel Unheil ihr anrichtet und wie viel Gnaden, durch Buße eurer selbst oder anderer, gebraucht werden, um dieses Unheil zum Heil zu führen. Ihr würdet nicht wieder sündigen, wenn ihr die Qualen sehen könntet derer, die in Ungnade vor Meinem Vater (Jesus ist da) gefallen sind (und dann verstarben). Kehrt um und bekennt euch zu Mir, eurem Erlöser. Ich liebe euch. Euer Jesus.

Muttergottes: Mein Kind, gib dies weiter. Ich liebe dich, deine Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 2

14. November 2012 – Ihr seid wie Meine 'Waffen' hier auf Erden.

Muttergottes möchte mit mir sprechen.

Muttergottes: Mein Kind, höre Mir zu, schreibe dies auf. Ihr seid wie Meine 'Waffen' hier auf Erden. Durch euer Gebet wird viel Heil erlangt. Viele Seelen haben sich schon bekehrt. Aber es sind bei Weitem nicht genug.

Satan schnauft vor Wut. Er will alle Seelen verführen, um sie dann zu verdammen und zu quälen. Er ist so böse, dass ihm das nicht gelingt. Er sieht, wie seine Macht schwindet, und deshalb habt ihr derzeit soviel Leid auf eurer Erde. Er versucht alles, um seinen Plan durchzusetzen und weiß, dass er das nicht mehr kann, und auf der Erde seht ihr die Diskrepanz zwischen Gut und Böse immer stärker/größer werden: Noch böser oder (richtig) gut.

Das Dazwischen wird und kann es bald nicht mehr geben, wegen der Entscheidung, die jeder von euch für sich selber treffen muss: Gott Vater oder Satan. Was anderes gibt es dann nicht mehr. Damit noch viele Seelen gerettet werden können, müsst ihr beten (weiter beten), Meine Kinder. Eure Gebete sind gut, egal wie klein, kurz oder nichtig ihr sie (manchmal) empfindet. Jedes Gebet wird gehört und erhört.

Erklärung zur Erhörung: Die Erhörung ist sehr umfangreich. Hier anhand eines Beispiels: Wenn ihr für die Rettung einer Seele betet, wird diese gerettet werden, sofern ihr mit reinem Herzen betet und die Seele (zur Verbildlichung) noch ein weißes Fleckchen hat. Die Seele, die sich Satan geweiht hat, kann nicht gerettet werden. Sie hat ihr Licht, dass Gott ihr geschenkt hat, dem Teufel gegeben und dieser wird es nicht zurückgeben. Die Seele, die zwar Satan huldigt und viel Unheil auf der Erde tut, hat noch Licht, wenn auch kaum sichtbar, aber sie kann gerettet werden. Für diese Seele reicht aber das Gebet allein nicht aus. Hierfür muss viel Sühne und Opfer getan werden. Dies ist ein langwieriger Prozess.

So, nun gibt es viele, die (fast) reinen Herzens sind und sich mehr Geld, ein größeres Zuhause und dergleichen wünschen. All dies wird gehört, der Wichtigkeit nach überprüft, das heißt, ist es wirklich gut für diese Seele, dass alles jetzt oder später zu bekommen, und nach Überprüfung wird entschieden. Das ist ein umfangreiches Thema und Ich hoffe, dass du/ihr das jetzt etwas besser versteht.

Gott Vater weiß, was eine Seele braucht, jede einzelne von euch, und Er gibt euch genau das, was ihr braucht (Lebensumstände), um den Weg nach Hause zu Ihm zu finden. Er ist ein liebevoller Vater. Er liebt jeden einzelnen von euch. Und Er erwartet euch sehnsüchtig.

Mein Kind, ich sehe du wirst müde. Ich würde dich jetzt gerne weiter unterweisen, aber du siehst, wie anstrengend solche Durchsagen sind. Um das ganze Geheimnis Gottes zu verstehen, bedarf es viel Zeit. Mehr Zeit, als ihr in eurem irdischen Leben habt. Vertraut. Ihr könnt nur vertrauen. Alles wird gut für die Kinder Gottes, die sich zu Ihm bekennen, und die Zeit des Neuen Paradieses ist nah. Sehr nah. Freut euch. Habt keine Angst. Euch wird geholfen werden. Egal, was noch passieren muss auf eurer Erde. Ich liebe dich. Deine Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 3

23. November 2012 – Reue und Buße sind notwendig, um in das Reich Gottes eintreten zu dürfen.

Die Muttergottes erwartet mich dringender als sonst. Jeden Tag spricht Sie seit der letzten Botschaft mit mir und bittet, dass ich schreibe. Leider war ich nicht aufnahmefähig.

Muttergottes: Sei gegrüßt. Komme wieder zu Mir, Mein Kind. Ich vermisse dich. Ich liebe dich und Ich möchte dir helfen. Höre Mir zu und schreibe dies auf. Ich weiß, dass du verwirrt bist und Zweifel hast, aber glaube immer daran, dass alles zu deinem/eurem Besten ist. Egal, wie du dich entscheidest, es wird richtig sein, und es wird dir geholfen werden. Bete über deine Dinge, die du zu entscheiden hast. Dann wird alles gut sein. Wir helfen dir immer. Immer werden wir für dich und alle da sein. Es ist wichtig zu wissen, dass ihr Uns jederzeit anrufen/befragen könnt. Viele Menschen wissen das nicht und verzweifeln über ihren Dingen, die sie zu entscheiden haben. Seid gewiss, dass euch geholfen wird, wenn ihr Uns fragt.

Betet, Meine Kinder. Im Gebet liegt und findet ihr die Kraft. Nur das Gebet kann euch (wirklich) helfen. Es ist das Machtvollste, was ihr besitzt. Ein Gebet kann Berge versetzen, wenn man nur daran (an das Gebet) glaubt. Diesen Satz werden viele schon einmal gehört haben, und viele mögen jetzt den Kopf schütteln und sagen: "Das glaube ich nicht." Und damit verwehren sie sich die Kraft, die sie haben, wenn sie im Glauben ein Gebet sprechen. Seht ihr, Meine Kinder, wie einfach das ist, wenn ihr ein Gebet im Glauben sprecht.

Mein Kind, lass einfach alles fließen. Du musst dich ausschalten, um Mich zu hören, und das fällt dir in den letzten Tagen schwer. Lenke dich nicht durch Kleinigkeiten ab, sondern schaue auf das Große. Nur Gott ist wichtig und Sein Vorhaben hier auf Erden. Ihr habt eine Mission hier auf Erden und die ist, Ihm zu dienen. Indem ihr Gott Vater, dem Allerhöchsten, dient, helft ihr ihm, Seine Pläne zu verwirklichen, und seid gewiss, dass diese Pläne zum Wohlgefallen aller Seiner Kinder sind. Er liebt euch so sehr. Und Er wünscht sehnlichst, dass ihr glücklich seid. In der heutigen Zeit ist dies sehr schwer. Verbrechen, Krisen, Hungersnöte, schlechte Lebensumstände, etc. Habsucht, Gier und Lust schwächen die Moral, die ihr einst hattet, und öffnen die Türen für Satan und seine Widerlichkeiten. Immer mehr Kinder Gottes verlaufen sich in seine (Satans) Arme, und das Gleichgewicht der natürlichen Lebensfreude/Lebensglück ist durcheinander gebracht, und immer mehr Kinder Gottes werden traurig. Die Freude, die Gott Vater für euch geschaffen und gewollt hat, wird strategisch vom Widersacher zunichte gemacht. Dies hat bald ein Ende.

Meine Kinder, Gott Vater liebt euch. Er liebt euch so sehr, und Er liebt jeden einzelnen von euch. Seiner Liebe ist es egal, ob ihr gesündigt habt, Er will nur, dass ihr wieder zu Ihm zurück findet und tut alles, damit das möglich ist.

Er heißt keine Sünde gut, im Gegenteil, Er verabscheut sie, aber Er liebt dennoch jeden Sünder, egal, welche Sünde er begangen hat. In der heutigen Zeit, die mit Laster durchtrieben ist, wünscht Er sehnlichst die Rückkehr all Seiner Kinder und bietet jedem Seine unerschöpfliche Liebe an.

Damit so viele Kinder Gottes wie möglich zu Ihm zurückfinden, schenkt Er euch – nun schon verlängert – die Zeit der Barmherzigkeit. Dies ist eine Zeit, in der alle Kinder Gottes durch Reue und Buße zu Ihm zurückkehren können. Reue und Buße sind notwendig, um in das Reich Gottes eintreten zu dürfen. Die Kinder von euch, die ihr zum Vater zurückkehren wollt, habt hiermit eure 'Eintrittskarte'.

Nach der Reue und Buße kommt die Reinigung. Wenn ihr auch die vollzogen habt – das ist ein automatischer Prozess, also etwas, was ihr nicht selbst tut, sondern etwas, dem ihr unterzogen werdet. Reue und Buße hingegen ist das, was ihr von euch aus tun müsst – wenn ihr dann also diese Reinigung absolviert habt, dann dürft ihr in die Vorbereitung. Auch das tut ihr nicht selbst. Es gibt viele heilige Himmlische Helfer, die euch zur Seite stehen und die euch unterweisen werden.

Dann gibt es noch die Heiligen Engel. Einige von Ihnen sind das ganze (euer ganzes) Leben schon bei euch. Es gibt viele Engel. Und so wie Satan seine dunkle Armee hat, so hat Gott Vater seine Himmlische. Diese Engel beschützen euch. Viele begleiten euch schon zu Lebzeiten. Im Himmelreich haben sie dann nochmal euch bzgl. eine verantwortungsvolle Aufgabe, die hier aber nur kurz angemerkt sei. Wichtig ist für euch, Reue zu empfinden und Buße zu tun.

Meine Kinder, glaubt Mir, dass es für viele von euch sehr schwer sein wird, überhaupt wieder Empfindungen zu haben. Viele sind so verseucht von Satans (Schand-) Taten, dass ihre Sinne abgestumpft sind und außer Lust aufs eigene Vergnügen nichts weiter mehr empfinden können. Helft diesen Seelen durch euer Gebet. Betet, dass sie ihre von Gott Vater geschaffene, natürliche Empfindung (Empfindsamkeit) wieder zurück erlangen und betet, dass sie Reue empfinden. Durch die Wiederherstellung der natürlichen Empfindung (Empfindsamkeit) lassen sie dann vom Laster ab und können bereuen. Betet dann auch für die Buße, dann kann die Seele wieder heimkehren.

So, Meine Kinder, Ich bedanke Mich bei euch, dass ihr Mir wieder zugehört habt. Ich liebe euch, und Ich erfreue Mich an euch. Eure Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 4

28. November 2012 – Betet, Meine Kinder und helft Seelen retten!

Gott Vater: Mein Kind. Sei ganz ruhig und bete zu Mir. Ich liebe dich. Höre Mir zu, Mein Kind. Ich liebe dich aus ganzem Herzen ... Schreibe ... Du bist eins Unserer Kinder, das erwählt wurde, Botin zu sein für die kommenden Zeiten.

Allen Kindern Gottes möchten Wir helfen, doch viele kennen Uns nicht. Helft ihnen, zu Uns zu finden. Ihre Seelen dürfen nicht verloren gehen. Das wird der Fall sein, wenn der Widersacher, der Teufel in Form des Antichristen, seine Lügen geschickt verbreitet und sie hereinlegt. Ohne eure Hilfe werden viele von ihnen ihm folgen. Sie werden verloren gehen, und sie werden verdammt sein. Mein Kind, hilf Uns, helft alle, die ihr Uns hört, dass dies nicht geschieht. Betet, Meine Kinder, betet Tag und Nacht, damit so viele von ihnen gerettet werden können wie nur möglich.

Wenn doch alle Uns vertrauen würden. Die Welt wäre schon jetzt ein Paradies, im Vergleich zu dem, was ihr jetzt habt. Betet, betet, betet und alles wird gut. Das verspreche Ich euch. (Jesus ist da, mit einem Lächeln.)

Meine Kinder, lasst euch niemals verwirren vom Antichristen. Glaubt ganz fest und mit aufrichtigem Herzen an Uns, an Mich, Meinen Sohn und Gott Vater. Dann wird für euch alles gut werden. Egal, wie schlimm die Zeiten auf Erden auch sein werden, Wir sind bei euch und Wir beschützen euch. Glaubt, Meine Kinder. Der Glaube versetzt Berge (bildlich gesprochen). Das, was Ich dir den anderen Tag gesagt habe, ist wahr. Alles, was Ich dir sage, ist wahr. Glaube, Meine Tochter. Deine Botschaften kommen von Uns, dem Allmächtiger Vater, Jesus und durch die Mutter Gottes. Der Weg zu Mir, eurem Vater, ist die Reue und die Buße. Sage das allen Unseren Kindern.

Muttergottes: Mein Kind, zweifle nicht, auch wenn du jetzt nicht alles verstehst. Wir lieben dich. Sei gewiss, dass Wir immer bei dir sind. Ich liebe dich. Ich danke dir. Deine Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 5

30. November 2012

Jesus und Gott Vater: Reue und Buße sind der Weg zu Meinem Himmelreich.

 

Botschaft Nr. 6

8. Dezember 2012 – Die Wandlung kommt bald!

Mein Kind. Alles wird gut. Vertraue. Mein Sohn ist dir treu. Er will dich führen. Vertraue auf Ihn und habe niemals Angst. Immer sind Wir bei dir. Wir geleiten und beschützen dich.

Mein Kind. Dein Platz ist in Spanien. Wir brauchen dich dort. Die Wandlung wird geschehen, und dafür brauchen Wir dich. Sei einfach da. Dein Kreis wird immer größer werden. Großes wird geschehen. Wir sehen die Wandlung und das Bestreben vieler Herzen.

Eure heutige Welt ist wie ein Vakuum. Leere. Nichts oder nur sehr wenig für die Seele. Das spüren viele Herzen, und sie wollen ausbrechen aus diesem Vakuum, weil es sie nicht erfüllt. Noch wissen sie nicht, wie sie ihre Seele heilen können, aber das wird bald geschehen.

Wenn die Wandlung kommt, wird es vielen Seelen besser gehen. Freut euch auf diese Zeit, und seht immer das Gute. Die Teilung von Gut und Böse wird bald geschehen, und wenn es soweit ist, seid gewiss dass Unser Vater, Gott der Allerhöchste, nicht lange wartet auf sein Göttliches Eingreifen. Alles wird gut, Meine Kinder. Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 7

12. Dezember 2012 – Die wahre Freude liegt in Meinem Sohn.

Muttergottes: Hast du Geschenke gekauft? Freue dich daran. Es ist nicht die wahre Freude hier auf Erden. Sie ist nur von kurzer Dauer. Ich sage dir nur, was du schon weißt.

Die wahre Freude liegt in Meinem Sohn. Nur Er kann euch erfüllen. Niemals werdet ihr Erfüllung finden ohne Ihn. Er ist das Mittel zum Zweck. Wenn ihr euch Ihm öffnet, nur dann könnt ihr Erfüllung finden.

Das kann durchaus ein langer Weg für euch sein, aber so ist es gar nicht. Alles, was ihr als langwierig empfindet, ist in Wirklichkeit nur eine kurze Strecke, bedenkt man das, was noch kommen wird.

Haltet durch, Meine Kinder. Ihr werdet belohnt werden. Vertraut auf Meinen Sohn. Nur Er ist das wahre Glück. Wenn ihr Erfüllung sucht, dann kommt zu Ihm. Je früher ihr dies tut, um so leichter und schneller wird es für euch sein. Verliert euch nicht in der Materie. Das tut keinem Unserer Kinder gut. All das ist nur ein momentanes Empfinden, von dem ihr meint, dass es euch erfüllt, doch in Wirklichkeit werdet ihr immer unglücklicher und unzufriedener.

Ihr tappt in eine vom Widersacher erstellte Falle, und mit der Zeit wird es für euch wie eine Sucht: Immer noch mehr von allem, immer noch toller, noch besser, noch ausgefallener, noch teurer, noch größer, noch schöner, wieder neu, die Liste ist unendlich. Entschuldigen tut ihr all das mit Leichtigkeit und einer Selbstverständlichkeit, die erschreckend ist, denn ihr seid total gefangen.

Zweifel, Ängste, Neid führen zu Egoismus, zur Selbstsucht und plötzlich, irgendwann, seid ihr allein ohne etwas mitnehmen zu können, und dann seht ihr, was ihr falsch gemacht habt. Und selbst dann noch gibt es viele von euch die meinen, Meinem Sohn, wenn Er sich euch in der Stunde der Entscheidung zeigt, nicht folgen zu müssen und gehen dann in all ihrer Gefangenheit und Irrtümlichkeit mit freiem Willen in die ewige Verdammnis.

Meine Kinder, entscheidet euch zu Lebzeiten für Meinen Sohn. Tut es so früh wie möglich und ihr werdet belohnt werden. Was ist der materielle Besitz gegen das, was Mein Sohn euch zu geben hat? Nehmt Seine Geschenke an. Liebt Ihn und ihr werdet geliebt werden, wie ihr es auf Erden noch nicht erlebt habt. Kommt zu Ihm, Meine Kinder. Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Danke, Mein Kind.

Jesus: Gib diese Botschaften bekannt.

 

Botschaft Nr. 8

17. Dezember 2012 – Stellt euer Leben in den Dienst Gottes.

Mein Kind. Passe gut auf, Mein Kind. Ich möchte dich jetzt unterweisen, schreibe mit. Das Leben, was ihr hier auf Erden führt, dient einzig und allein dafür, Gott zu dienen. Stellt also euer Leben in den Dienst Gottes, sonst kommt ihr nicht ins Himmelreich. Seid guten Herzens, Meine Kinder. Eure Belohnung wird kommen.

Um in das Himmelreich eingehen zu dürfen, bedarf es eines reinen Herzens. Wer nicht rein im Herzen ist, kann nicht eintreten. Ein reines Herz kann man hier auf Erden erlangen. Ihr könnt euch reinigen. Viele Hilfen sind euch bereits gegeben worden. Eine Reinigung kann auf unterschiedlichste Art vonstatten gehen. Der Empfang der Hostie, zum Beispiel, hilft euch rein zu bleiben. Jeder Kirchbesuch, wenn er mit guten Absichten begangen wird, hilft euch, ein reines Herz zu erlangen. Meine Kinder, euch werden in der Heiligen Messe unendliche Gnaden geschenkt. Nehmt sie an. Sie sind für euch der Weg ins Paradies.

Reinigungen finden aber auch auf anderer Ebene statt. Du, Mein Kind, weißt darum. Du kennst die Qualen des Fegefeuers. Es (das Fegefeuer) wurde dir geschenkt, um nochmal ganz neu anfangen zu können und das, obwohl du für eure heutigen Verhältnisse doch nur ein ganz normales Leben führtest. Das Fegefeuer schon hier auf Erden empfangen zu dürfen, ist eine große Gnade. Du, Mein Kind, weißt das. Denn du, Mein Kind, hast es erfahren. Und trotz aller Qualen, die du durchgestanden hast, bist du jetzt, hinterher, ein viel glücklicherer Mensch. Du hast die Erfüllung in Gott gefunden.

Mein Kind, sei dankbar, dies erfahren haben zu dürfen, denn nur wenige Menschen sind dazu auserwählt. Du bist Unser Kind, und Wir brauchen dich. Und Wir haben dich sehr lieb. Du hilfst Uns, Seelen zu bekehren. Es ist nicht einfach, Seelen wie dich zu finden, die bereit sind, diesen Weg zu gehen. Danke, Mein Kind, für deinen Mut und deine Hingabe.

Schreibe weiter alles auf, was Wir dir mitteilen, und vertraue immer auf Uns. Ich habe dich besonders lieb. Schlafe jetzt, Mein Kind. Träume und ruhe dich aus. Wir lieben dich. Jesus, Gott Vater und deine Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 9

24. Dezember 2012, Heiligabend – Kinder sind das Wertvollste, was ihr hier auf Erden habt.

Mein Kind, der Abend heute wird ein schöner Abend. Freue dich und genieße deine Kinder. Sie sind das Wertvollste, was ihr Menschen hier auf Erden habt. Wenn ihr nicht gut zu allen Kindern seid – schreibe, Meine Tochter – dann werdet ihr nicht ins Himmelreich eingehen.

Ich sage dir das, weil es so unendlich viele, böse Menschen bei euch gibt, die sich an diesen wertvollen Kinderseelen vergreifen. Sie zerstören sie. Ihr müsst eure Kinder lieben. Alle Kinder. Nur durch sie kann eure Welt gerettet werden. Sie sind die kleinen, reinen Seelen, die Unser Vater, Gott der Allerhöchste, so sehr liebt. Sie sind unverdorben und rein und halten euch alle, Meine (großen) Kinder, am Leben. Ohne sie wäre diese Welt schon längst nicht mehr. Gott Vater ließe es nicht zu, ohne diese reinen Kinderseelen, die Welt bestehen zu lassen, zu viel Sünde, zu viel Untreue Gott gegenüber gibt es bereits. Ihr müsst umkehren und euch zu Gott Vater bekennen.

Nehmt euch ein Beispiel an euren Kindern. Sie kennen keinen Neid, der Kriege auslöst, auch sind sie von sich aus niemals böse. Sie sind verbunden mit Gott, Unserem Vater, und sie lieben ihr Leben. Macht sie nicht kaputt. Lernt von ihnen, anstatt sie zuzuschütten mit all euren Belanglosigkeiten. Lasst sie aufwachsen mit Gott und Jesus.

Erzählt ihnen vom Himmel, von den Engeln und allen Heiligen. Sagt ihnen, dass Wir immer bei ihnen sind. Wenn ihr ihnen von Uns erzählt, wird eure Welt wieder besser werden. Sie werden sich so im Alter ihre Reinheit bewahren können. Es ist der Weg, den ihr gehen müsst. So heilt ihr eure Erde. Gebt euren Kindern diese Chance. Wenn ihr von Uns nicht sprecht, wird es schwer sein, dass sie zu Uns finden. Ihr verbaut ihnen damit den Weg zum Himmelreich, wie ihr auch der Reinigung der Erde im Weg steht. Nur wer seine Kinder mit Uns erzieht, hilft tatkräftig mit, die Welt zu retten.

Meine Kinder, habt keine Angst. Es ist niemals zu spät, den ersten Schritt zu tun. Fangt an und liebt alle Kinder. Erzählt ihnen von Uns und ihr erzieht somit eine Generation, die wieder an Uns und Gott Vater glaubt. Und wer, der auf Gott baut, kann Böses tun? Niemand, Meine Kinder. So vertreibt ihr Satan aus eurer Welt. Je mehr ihr seid, um so kraftvoller seid ihr. Und wer voller Gotteskraft ist, der siegt über den Widersacher. Meine Kinder, fangt jetzt an. Werdet stark. Je stärker ihr werdet, um so weniger kann Satan euch schwächen, denn ihr seid es dann, die Satan schwächen.

Glaubt an euch, Meine Kinder. Wir werden immer bei euch sein. Bei jedem Einzelnen von euch. Ihr werdet es schaffen, Meine Kinder. Wir lieben euch. Gott Vater mit allen Heiligen und Engeln. (Es sprach erst die Muttergottes, dann kam Gott Vater dazu.)

Mein Kind, teile dies mit. Danke, dass du Uns hörst und so fleißig schreibst. Wir lieben dich, Mein Kind. Geh jetzt, Meine Tochter. Frohe Weihnachten. Deine Mutter im Himmel und Jesus, der dich liebt.

 

Botschaft Nr. 10

30. Dezember 2012 – Meine Kinder, die an Mich glauben, werden auferstehen ... Zeit der Entscheidung.

Muttergottes: Mein Kind. Ich liebe dich. Bitte glaube immer an Uns. Ich weiß, dass du das tust, trotzdem möchte Ich dir das wieder und wieder sagen, damit auch andere, besonders die, die dir lieb sind, anfangen an Uns zu glauben. Nur so kann sich der Kreis vergrößern, und nur so werdet ihr immer mehr werden, die an Meinen Sohn, Jesus Christus, den Erlöser der Menschheit, glauben und Ihm dienen.

Mein Kind, es ist so wichtig, dass alle Gotteskinder zu Ihm, Jesus und Gott Vater, zurückfinden. Es tut uns weh zu sehen, dass es so wenige sind, die wirklich an Ihn glauben. Viele Seiner Diener sind nicht ehrlich mit sich. Sie tun nach außen hin so, als seien sie gottesfürchtig, doch im Herzen sind sie das nicht.

Es existiert soviel 'Schein' auf eurer Welt, und das ist nicht gut, Meine Kinder. Ihr müsst anfangen, an Uns zu glauben! Sprecht mit Uns und gebt euch selbst die Chance, Uns kennenzulernen, denn nur so könnt ihr gerettet werden.

Jesus: Glaubt ihr denn nicht, dass es mehr gibt, als das jetzige Erdenleben, das ihr habt? Glaubt ihr denn nicht, dass auch ihr auferstehen werdet, so wie ich es vor mehr als 2000 Jahren tat? Glaubt ihr denn nur an das, was ihr gerade seht? Glaubt ihr nur an euch und eure Errungenschaften? Was meint ihr denn, was geschieht, sobald der Tod euch einholt?

Meine Kinder, die an Mich glauben, werden auferstehen und zusammen mit mir das Ewige Leben teilen/leben. Wollt ihr das denn nicht, frage Ich euch? Glaubt ihr wirklich, ihr seid nach diesem Erdenleben ausgelöscht?

Meine Kinder, wenn ihr das glaubt, dann glaubt ihr eine Irrlehre/Irrglauben. Ihr werdet auferstehen, und ihr werdet weiterleben, also fangt endlich an daran zu glauben. An Mich zu glauben.

Meine liebe Mutter, die Mutter aller Gotteskinder, ist hier, um euch zu helfen. Mit Ihr sind tausend und mehr Engel. Die Heiligen beten für euch.

Meine Kinder, fangt an, an Uns zu glauben und ihr werdet Frieden finden. Tut ihr das nicht, hat Satan ein leichtes Spiel mit euch und wird euch verführen, belügen und so von Mir, von Meinem Vater, entfernen, dass ihr fürchterlichste Qualen erleiden werdet und vom Paradies ausgeschlossen bleibt.

Ich, euer Jesus, kämpfe für euch! Für jede einzelne Seele kämpfe Ich! Und Ich freue Mich, wenn ihr zu Mir findet, und Ich euch in Meinen Armen halten darf. Für euch bin Ich am Kreuz gestorben, und für euch habe Ich auf Erden gelebt. Ich liebe euch alle und wünsche Mir sehnlichst, dass ihr alle zu Mir, eurem Erlöser, heimkehrt. Gebt eurer Seele die Chance, zu Mir zu finden. Denn nur bei Mir findet ihr die Ruhe und den Frieden, die eure Seele braucht, um gesund und voller Glück und Freude zu sein.

Ich liebe euch, Meine Kinder. Kommt alle zu Mir und geht ein mit Mir ins Neue Paradies. Ich liebe euch! Euer euch immer liebender Jesus.

Muttergottes: Mein Kind, mache dies bekannt. Mein Sohn liebt jede Seele, egal, was sie auch getan hat. Sage all Unseren Kindern, dass sie heimkehren mögen. Jetzt ist die Zeit der Entscheidung gekommen. Geht nicht verloren, Meine lieben Kinder. Kommt zu Uns zurück, und gemeinsam werden Wir im Neuen Paradies leben. Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel und Gott Vater und Jesus.