• Die Vorbereitung, Gebete
  • Die Vorbereitung, Bd. 11
  • Die Vorbereitung, Bd. 10
  • Die Vorbereitung, Bd. 9
  • Die Vorbereitung, Bd. 8
  • Die Vorbereitung, Bd. 7
  • Die Vorbereitung, Bd. 6
  • Die Vorbereitung, Bd. 5
  • Die Vorbereitung, Bd. 4
  • Die Vorbereitung, Bd. 3
  • Die Vorbereitung, Bd. 2
  • Die Vorbereitung, Bd. 1

Botschaft Nr. 799

1. Januar 2015 – Fleht um Seine verzeihende Liebe!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Lasst eure Fesseln fallen und begebt euch ganz in die Obhut Meines Sohnes. In der Vorsehung des Herrn ist für einen jeden gesorgt. So findet nun ganz zu Jesus und zum Allmächtigen Vater, damit sie Sorge für euch tragen, euch führen und heimbringen können.

Haltet nicht fest an Irdischem und verliert euch nicht in irdischen Verstrickungen. Was augenscheinlich gut und freundlich für euch ausschaut, ist nichts weiter als die Fallschlingen des Bösen, die sich langsam aber sicher und immer mehr und enger zusammenziehen, um euch mitzureißen in die Verderbnis und euch hier wie dort größte Seelennot und -qual zuzufügen!

Meine Kinder. Glaubt niemals den Dahergelaufenen und vertraut auf keine süßen Worte. Schon bald wird die Bitterkeit aufsteigen, und der süße Honig, um eure Münder geschmiert, sich in dickflüssige, schleimige, nach schwefelstinkende Masse wandeln, denn es sind die Lügen des Teufels, die euch einlullen und früher oder später alle ans Tageslicht kommen, doch dann, Meine geliebten Kinder, wird es für die meisten von euch schon zu spät sein.

Bekennt euch jetzt und folgt Jesus nach. Noch verbleibt euch ein wenig Zeit für eure Umkehr und Reinigung, bald aber schon wird es zu spät für euch sein, und wer den Dahergelaufenen folgt, ihre Lügen wiederholt und verbreitet, wird sein Erbe – die Herrlichkeit an der Seite des Herrn – niemals antreten können.

Bekennt euch also, Meine geliebte Kinderschar, und wartet nicht mehr länger. Immer dichter wird des Teufels Fang- und Lügennetz gewoben, und schon bald wird es kein Entrinnen mehr für euch geben. Nur mit Jesus werdet ihr sicher sein, und die Herrlichkeit des Herrn wird euch als Erbe geschenkt werden.

Macht euch also auf, Meine Kinder, und schenkt Jesus euer Ja. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, wünsche euch von Herzen und mit all Meinem mütterlichen Segen ein wirklich friedvolles neues Jahr in der Liebe Jesu und Gott des Allmächtigen. Möget ihr alle zu Jesus finden und euch flehentlich an Ihn wenden.

Fallt auf die Knie und fleht um Vergebung, sobald ihr das Licht Meines Sohnes seht. Fleht um Seine verzeihende Liebe und bittet um Heil und um Führung. Schenkt Ihm, Sohn des Allmächtigen Vaters, euer Ja und verschenkt euch ganz an Ihn. So werden die Wunder in eurem Leben beginnen und ihr Zeugen Seiner Allmacht – durch den Vater gegeben – werden.

Nutzt dieses Jahr und bereitet euch vor. Wer nicht auf Unser Wort hört, wird verlorengehen. So bekehrt euch und bekennt euch und findet ganz zu Jesus. Festigt euch in Ihm, damit ihr standhaft und treu und ergeben bleibt. Ich, eure Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn die Zeiten verdunkeln sich, und der Böse treibt immer mehr sein Unwesen unter euch.

Betet, Meine Kinder, und weiht euch Meinem Sohn. So werdet ihr nicht verlorengehen. Bittet immer um Führung und um Klarheit zum Heiligen Geist.

Die Zeiten sind schwer und wankelmütig, so vertraut nur auf Jesus und bleibt Ihm treu. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 800

2. Januar 2015 – Ihr tut es ab als Modetrends!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: So viel Böses ist bereits in eurer Welt, doch achtet ihr nicht darauf, banalisiert es, tut es ab als Modetrends und lauft geradewegs dem Tier in die Arme!

Kinder, seid gewarnt, denn der Teufel will die Macht an sich reißen! Durch seine Diener auf Erden, seine gläubigen und verirrten Huldiger, manipuliert er euch in allen Bereichen eures Lebens. Er banalisiert euch seine bösen, satanischen Werke und Zeichen mit Hilfe all derer, die die Wahrheit nicht sehen wollen, die ihm verfallen sind, gehirngewaschen und durchtrieben und verseucht von seinen Ansichten und Lügen, und ihr lauft ihm ebenfalls hinterher, indem ihr sein Zeichen annehmt, auf eurer Mode tragt, sie in, an und um euch herum akzeptiert, anstatt aufzustehen und dem ganzen Einhalt zu gebieten!

Meine Kinder. Betet, damit das Schlimmste aufgehalten wird. Mein Sohn wird wiederkommen, doch müsst ihr stark und standhaft bleiben und dürft keinesfalls den Marionetten des Teufels folgen! Steht auf, Meine Kinder, und brecht aus aus all der Verwirrung und euch für dumm zu verkaufenden Verlockungen des Teufels, denn ihr werdet abgelenkt, abgehalten vom Wesentlichen, auf Trapp gehalten, damit ihr niemals zur Ruhe kommt und weder Zeit für Jesus noch zum Beten findet!

Meine Kinder. Beschränkt euch auf das Wesentliche und öffnet dem Teufel keine Türen! Ihr befindet euch in der Endzeit, so bereitet euch vor und wendet euch ganz von den irdischen Verlockungen ab. Häuft geistige Reichtümer, nicht aber irdische, denn diese werden euch nicht zu Meinem Sohn und ins Himmelreich bringen, wohl aber werden sie euch binden und festhalten, damit ihr hängen bleibt und keine Erlösung findet.

Meine Kinder. Jesus ist euer Weg. So begebt euch ganz zu Ihm. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, helfe euch dabei, wenn ihr Mich aufrichtig bittet und beginnt, Jesus euer Ja zu schenken. Amen.

In Liebe. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 801

3. Januar 2015 – Überlasst die Entscheidung nicht dem Zufall!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Ihr müsst euch vorbereiten, denn Mein Sohn steht bereit. Bald werden sich die Tore des Himmels öffnen, und Er wird kommen mit den Himmlischen Heerscharen der Engelheere, und Er wird den Teufel besiegen und dieser angekettet werden, doch müsst ihr bereit sein für diesen Moment, denn wer nicht bereit ist, wird in diesen letzten Tagen nicht verschont bleiben.

Die Hölle wird sich auftun und seine Seele verschlingen, denn wer sein Ja Jesus nicht geschenkt hat, wird den Himmlischen Schutz verlieren, und bevor das Ende kommt, wird er im Abgrund der Hölle leben, siechen, denn von wahrem Leben kann dort nicht mehr gesprochen werden. Seine Seele wird leiden und leiden und leiden, und dieser Zustand wird furchtbarer sein als alles Leid der Erde.

So überlegt gut, wohin ihr gehen wollt, denn die Entscheidung liegt bei euch. Ein Ja zu Jesus, und euer Weg in die Herrlichkeit des Herrn wird beginnen. Doch muss es aufrichtig und ehrlich gegeben sein.

Ihr habt die Wahl, Meine Kinder, so wählt bedacht. Überlasst die Entscheidung nicht dem Zufall, indem ihr euch nicht entscheidet, denn wer sich nicht entscheidet, wird verlorengehen, und der Herr der Finsternis wird sich seiner Seele bemächtigen.

So kehrt um und schenkt Jesus euer Ja, denn Er ist der einzige Weg in die Herrlichkeit, dahin, wo sich eure Seele hinsehnt, zurück nach Hause zum Vater, der voller Liebe und so viel Schmerz um eure Verirrung auf euch wartet.

Kommt, Meine Kinder, kommt und tretet den Weg nach Hause an. Jesus ist euer Weg! Der einzige Weg. Amen. Ohne Ihn werdet ihr das Himmelreich nicht erlangen. Amen. So sei es.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 802

4. Januar 2015 – Diese Weihe birgt ein besonderes Gnadengeschenk!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Unseren Kindern heute bitte das Folgende: Euer Licht muss leuchten in dieser Zeit des Schattens, denn der Böse bedeckt euch und eure Erde mit seinen Intrigen, seinen Lügen, seinen Fallen, seinen Verführungen, seinen Fangstricken und seiner Finsternis, und seine Fesseln legt er um euch, um eure Seele, und viele Unserer treuen Kinder leiden, denn der Teufel greift sie an, versucht sie dort, wo sie schwach und angreifbar sind.

Deshalb, Meine so geliebten Kinder, müsst ihr beten und euch ganz auf Meinen Sohn konzentrieren, das heißt, euch Ihm immer wieder hingeben, an Ihn verschenken, Ihm euer Ja geben, wieder und wieder und euch führen lassen von Ihm und Seinen Engeln – die Engel des Vaters – so wie eure Heiligen bitten, bei euch zu sein, für euch und mit euch zu beten und zu bitten und den Heiligen Geist immer und jeden Tag auf's Neue um Klarheit und um Reinheit bitten, um Schutz vor Lügen und Verirrung und um Bewahrung der Wahrheit in eurem Herzen. Bittet den Heiligen Erzengel Michael um Schutz und dass Er euer Verteidiger sei im Kampf gegen das Böse.

Meine Kinder. Die Zeit verdichtet sich nun immer mehr, das heißt, der Teufel baut seine Netze immer dichter aus, so dass es kaum noch ein Durchkommen für Unsere Kinder gibt. Er will die absolute Kontrolle, denn so sieht er – und seine Elite und Handlanger –, wer nicht zu seiner Dienerschaft gehört.

Er wird nicht aufhören, bevor er alle gläubigen Kinder versucht und zu sich gezogen hat. Er schreckt weder vor Folter noch vor grausamster Unmenschlichkeit zurück. Er mordet und er stiftet Unheil, doch, Meine geliebten Kinder, wenn ihr euch ganz in Meinem Sohn gefestigt habt, wird er euch keinen Schaden zufügen können, das heißt, er wird euch nicht verdammen können, und eure Seele wird gerettet sein, doch müsst ihr euch ganz an Meinen Sohn verschenken und euch Ihm und Mir, eurer euch so sehr liebenden Mutter im Himmel, weihen.

Unsere geweihten Kinder werden besondere Gnaden erfahren, und besonderer Schutz wird ihnen geschenkt werden. Diese Weihe begeht ihr in Ruhe, im Alleinsein mit Mir und/oder Meinem Sohn. Ihr braucht keinen Priester dafür, denn diese Weihe kommt allein aus eurer Sehnsucht zu Uns heraus. Sie kommt aus eurer reinsten Liebe zu Uns und sollte jeden Tag wiederholt werden. Ihr schenkt Uns euer Herz und eure Seele, übergebt sie Uns, und Wir werden sie hüten und bewahren. Ihr übergebt euch ganz Uns, euer Dasein, euer Leben, euren Körper – alles.

Bittet Uns, durch euch zu leben und zu handeln. Ich werde euch Meine Weichheit schenken, so wie die Liebe, die Ich für alle Meine treuen Kinder empfinde. Mein Sohn wird in euch sein und in euch wirken und handeln. Wenn ihr euch ganz Ihm hingebt, wird Er durch euch handeln können, doch dies ist ein weiter Weg für die meisten von euch – ist euer Eigenwille doch sehr ausgeprägt.

Meine Kinder. Weiht euch Uns und erfahrt die Güte und die Gnaden, die euch dadurch zuteil werden. Ihr werdet besonderen Schutz erfahren und Uns ganz nahe sein. Diese Weihe kommt aus eurem Herzen und eurer Seele, und es ist die vollkommene Liebe und Hingabe an Mich und Meinen Sohn und somit an Gott Vater.

Zweifelt nicht, sondern handelt. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, werde Meinen Schutzmantel um ein jedes geweihte Kind legen, und der Schlange werde Ich den Kopf zertreten, damit sie euch/eurer Seele nicht schaden kann.

In tiefer mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Wer es nicht versteht, der rufe zum Heiligen Geist um Klarheit. Amen.

Jesus: Diese Weihe birgt ein besonderes Gnadengeschenk. Amen. Euer Jesus, der euch so sehr liebt. Amen.

Muttergottes: Sage den Kindern, dass sie sich weihen mögen. Sage es ihnen. Amen. Deine Mutter im Himmel.

Sage den Kindern heute, sie mögen sich Uns weihen. Sage es ihnen bitte. Amen. Deine Mutter im Himmel, die dich so sehr liebt. Amen.

 

Botschaft Nr. 803

5. Januar 2015 – Daran werdet ihr es erkennen können!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr werdet belogen und betrogen und versklavt, doch merkt ihr es nicht oder wollt es nicht merken, doch, Meine Kinder, wer nicht wachsam ist wird leiden. Er wird sich in den Fangnetzen des Teufels verstricken, und keinen Ausgang wird es für ihn geben, wenn er sich nicht bekehrt und zu Meinem Sohn, euren Jesus, findet.

Meine Kinder. Jesus ist euer einziger Weg. Einen anderen zurück nach Hause, wo Liebe, Frieden und Glorie herrschen, gibt es nicht. Nur durch Jesus werdet ihr zum Vater finden, deshalb müsst ihr umkehren und euch zu Ihm, eurem euch so sehr liebenden Erlöser, bekennen, um nicht an den Widersacher verlorenzugehen.

Meine Kinder. Es ist noch nicht zu spät. Bald aber werden sich die Nebel verdichten, mit denen der Teufel euch einlullt und euch die Wahrheit vorzuenthalten sucht. Deshalb lasst euer Licht, von Gott Unserem Vater in euch gelegt, erstrahlen und verbindet es mit Jesus, Meinem Sohn. So werdet ihr nicht verlorengehen, und das wahre Licht wird euch den Weg weisen.

Der Teufel wird euch künstliche Lichter geben, damit ihr zu ihm und in seine Hölle lauft, doch ist dieses Licht ohne Liebe. Daran werdet ihr es erkennen können, Meine Kinder.

Wer ganz in Meinem Sohn gefestigt ist, hat nichts zu befürchten. Seine Seele wird erhoben werden und Jesus für ihn kämpfen. Kein Kind soll verlorengehen, dafür wurde euch Mein Sohn geboren. Doch euer freier Wille entscheidet, wo ihr hingehen werdet. Also wählt gut, denn nur Mein Sohn ist der Weg nach Hause, alle anderen führen euch in die Höllenfeuer des Teufels.

So seid gewarnt und seid stets wachsam. Haltet euch rein und bereit, denn: Mein Sohn wird kommen, um zu siegen, und alle Kinder, die das Siegel des Vaters tragen, wird Er erlösen. Die euch prophezeite glorreiche Zeit bricht bald an. So seid bereit und versündigt euch nicht. Mein Sohn steht bereit. Amen. So sei es.

In tiefer mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 804

6. Januar 2015 – Rettet euch, indem ihr euch zu Jesus bekennt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja.

Jesus: Guten Morgen, Meine Tochter.

Muttergottes: Sage den Kindern der Erde heute bitte, sie mögen (wieder) beten. Das Gebet ist eure stärkste Waffe gegen all die bösen Angriffe, die derzeit – immer mehr – auf Unsere treuen Kinder verübt werden.

Jesus: Betet, Meine Kinder, und findet ganz zu Mir, zu eurem Jesus, denn wer ganz bei Mir ist, wird nicht verlorengehen. Weiht euch Mir, Meine geliebten Kinder, jeden Tag auf's Neue, denn mit eurer Weihe an Mich und an Meine Heilige Mutter Maria verliert der Teufel seine Macht über euch. Amen. Euer Jesus.

Muttergottes: Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. So viele von euch nutzen das Gebet nicht. Sie vertrauen nicht. Sie wissen nicht um die Kraft und die Stärke. Nutzt das Gebet, Meine Kinder, das so heilsam für eure Seele ist. Euer Gebet hilft. Euer Gebet heilt. Es hilft und heilt nicht nur euch und eure Lieben, sondern weltweit und die Welt selbst! Es ist stark, es ist mächtig, und es hält Übel auf und ab!

Meine Kinder. Euer Gebet ist die Waffe und eure Verteidigung in dieser Zeit des Endes! Nutzt es, und wendet euch immer an eure Himmlischen Helfer! Sie/Wir alle stehen bereit für euch und ebnen euch den Weg, denn das Neue Königreich wird schon bald seine Pforten öffnen, und den Weg dorthin bewahren und be-/erleuchten Wir euch.

Kommt, Meine Kinder, kommt und schenkt Jesus euer Ja. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch von Herzen darum, denn nur Jesus ist euer Weg in die Herrlichkeit, alle anderen Wege führen euch in die Verderbnis, die in der Hölle des Teufels liegt/endet. Rettet euch, Meine Kinder, indem ihr euch zu Jesus bekennt. Mit Ihm werdet ihr das Heil finden, ohne Ihn werdet ihr verloren sein.

Himmlische Helfer des Herrn: So bekennt euch nun und wartet nicht mehr länger. Wir, die Himmlischen Helfer des Herrn, stehen bereit für euch. Amen.

Muttergottes: Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

(Alle Himmlischen Helfer stehen den Weg entlang zum Neuen Königreich und erwarten uns/unsere Ansprache.)

 

Botschaft Nr. 805

7. Januar 2015 – Nutzt die Gebete, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften geschenkt haben!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen. Meine Kinder. Bitte betet in der Nacht, wenn Wir euch rufen. Euer Gebet wird so sehr gebraucht! Betet immer in den Anliegen Meines Sohnes und vereint euch im Gebet mit euren Heiligen und mit Mir, eurer euch so sehr liebenden Mutter im Himmel. Bittet Uns, mit und für euch zu beten, und betet in all den Anliegen, um die Wir euch immer wieder bitten.

Betet zum Heiligen Geist um Klarheit, Reinheit und Führung und um Schutz vor Lügen und Verwirrung. Bittet den Heiligen Erzengel Michael, Er möge euer Verteidiger im Kampf gegen das Böse sein und euch von allen bösen Verstrickungen befreien. Bittet um Seinen Schutz und nutzt die Gebete, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften geschenkt haben.

Meine Kinder. Das Ende ist nahe, und nur euer Gebet wird euch die Treue zu Meinem Sohn halten können. Es wird euch stark und kraftvoll machen. Es schenkt euch Hoffnung und hält das Böse auf und sogar ab! Euer Gebet ist kraftvoll, und es besitzt die Macht euch zu bewahren. Betet also, Meine geliebte Kinderschar, und betet zu Unseren Zeiten. Der Böse ist sehr aktiv, liegt er doch in seinen letzten Zügen. So lasst nicht zu, dass er weiter Seelen stiehlt, euch belügt und betrügt!

Euer Gebet bewirkt die Wunder in dieser Zeit des Endes, so betet, Meine Kinder, und seid ganz mit Uns vereint. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn noch viele Seelen müssen gerettet werden, und euer Gebet trägt dazu bei.

Meine Kinder. Die Heiligen der Heiligen Gemeinschaft stehen alle bereit für euch. Sprecht sie an, und sie werden für euch und mit euch beten. Bittet immer euren Schutzengel, mit euch und eurer Seele zu beten besonders dann, wenn ihr müde oder abgelenkt seid. Er wird euer Gebet aufrecht halten, doch müsst ihr Ihn bitten, mit eurer Seele weiter zu beten.

Meine Kinder. Bald ist diese Zeit des Endes vorbei, und ihr werdet eingehen in das Neue Königreich Meines Sohnes. Freut euch darauf, Meine Kinder, denn es wird eine wunderbare Zeit anbrechen in Herrlichkeit und Glorie. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung mit den Heiligen der Heiligen Gemeinschaft und den Engelheeren, die alle für euch (und für den Endkampf) bereit stehen. Amen.

 

Botschaft Nr. 806

8. Januar 2015 – Würdet ihr doch nur vertrauen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Steht auf und bekennt euch zu Jesus, Meinem euch so sehr liebenden Sohn. Mit nach euch ausgestreckten Armen wartet Er auf euch, und Seinen Heiligen Geist schickt Er aus zu euch, doch müsst ihr euch bekennen, Ihm euer unwiderrufliches Ja schenken, denn es ist euer Eigenwille, der euch so sehr im Weg steht, euch hindert, euch ganz zu Ihm zu bekennen, weil ihr Angst habt, ihr könntet zu kurz kommen.

Ach, Meine geliebte Kinderschar, würdet ihr doch nur vertrauen, euch ganz an Meinen Sohn verschenken, ihr würdet sehen, wie alles sich in euch und um euch in Liebe wandelt, würdet Angriffen – jeglicher Art – des Teufels standhalten können, und euer Herz würde in Frieden sein und in tiefer Liebe und Harmonie (wie ihr es nennt) zu Meinem Sohn leben.

Meine Kinder. Bekennt euch, denn nur wer sich ganz Meinem Sohn hingibt, wird gerettet werden. Amen. So sei es. Gehet hin in Frieden. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 807

9. Januar 2015 – Ihr seid Lichtersäulen für all die Kinder, die sich nicht rechtzeitig bekehrt haben!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Euer Licht muss erstrahlen in dieser Zeit der Finsternis, denn je mehr der Teufel sein Netzwerk verdichtet, um so schwieriger wird es für Unsere Kinder, das Licht Meines Sohnes sehen zu können.

Deshalb ist es so wichtig, dass ihr euer Licht erstrahlen lasst, es mit dem Licht Meines Sohnes verbindet, damit ihr nicht verlorengeht, und die Verbindung zu Meinem Sohn, der nun immer mehr vom Teufel und seinen Handlangern aus eurer Welt getrieben wird, aufrechterhaltet.

Ihr seid gleichzeitig Lichtersäulen für all die Kinder, die sich nicht rechtzeitig bekehrt haben, aber noch nicht als ganz verloren gelten. So haben auch sie noch die Möglichkeit, sich durch und an euch zu orientieren, um doch noch den Weg nach Hause zum Vater antreten zu können und sich nicht zu verlieren in der Finsternis des Netzwerkes des Teufels, der jede Seele verschlingen wird, die sich nicht rechtzeitig zu Meinem Sohn bekannt hat!

Meine Kinder. Macht euch bereit für das Ende, denn es klopft sehr bald an eure Tür. Ihr seht es nicht, doch seht ihr die Veränderungen in eurer Welt. Glaubt ihr wirklich, der Klimawechsel käme durch das CO2, das ihr freisetzt? Lasst euch nicht für dumm verkaufen, denn die Prophezeiungen erfüllen sich! Glaubt nicht den Dahergelaufenen, und hört nicht auf die Lügen, die euch durch sie, ihren Wirkungskreis und die Medien verkauft werden!

Sie lenken euch ab – ganz bewusst – von der Wahrheit, schaffen euch Erklärungen und verbanalisieren euch ihre Taten, ihre Ziele, ihre Pläne, indem sie lügen, lügen und betrügen und halten euch so fernab von der Wahrheit, und ihr lasst es taten- und stimmenlos geschehen!

Steht auf, und wendet euch ganz Jesus zu! Er ist die Wahrheit, das reinste Licht und die Liebe! Er ist der Weg nach Hause! Bekennt euch zu Ihm und weiht euch Ihm! Gebt euch ganz Ihm hin und wendet euch ab von der Scheinwelt, die der Teufel euch projiziert! Ihr werdet verlorengehen, wenn ihr die Wahrheit nicht erkennt! So steht auf und beginnt zu beten! Bittet um Hilfe aus dem Himmel und sie wird euch geschenkt werden. Habt keine Angst vor der Wahrheit, sondern bittet um Klarheit und Erleuchtung!

Der Heilige Geist des Herrn ist unter euch, so betet zu Ihm und bittet Ihn, und die Wahrheit wird euch geschenkt werden! Mit Ihm werdet ihr zu Jesus finden, und Er wird euch führen, denn immer mehr werdet ihr die Lügen erkennen und den Schein, in dem ihr lebt. Mit Ihm werdet ihr den wahren Weg finden, so betet nun zum Heiligen Geist, damit ihr nicht verlorengeht. Amen. So sei es.

In tiefer Liebe. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 808

10. Januar 2015 – ... und immer wieder zum Heiligen Geist bitten!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Folgt nicht denen, die euch belügen und betrügen, denn es sind Handlanger des Teufels, obwohl sie vorgeben gut zu sein, euch täuschen durch vorgetäuschte Hingabe an Meinen Sohn, durch süße Worte, durch angeblich gute Taten und so vieles mehr, was euch verwirrt und die Wahrheit nicht oder nur schwer erkennen lässt.

Wacht auf und findet alle zu Jesus, Meinem euch so sehr liebenden Sohn, denn nur mit Ihm werdet ihr glücklich werden, nur durch Ihn werdet ihr eingehen in das Himmelreich, nur Er ist der Weg zum Vater. Ohne Ihn werdet ihr alle verloren sein.

So bekehrt euch nun und bekennt euch zu Jesus, damit der Teufel eure Seele nicht stehlen kann, und betet, Meine Kinder, denn euer Gebet beschützt euch, befreit euch, heilt euch und schenkt Hoffnung! Ihr werdet stark und kraftvoll und könnt der Wahrheit ins Auge blicken, doch müsst ihr beten und immer wieder zum Heiligen Geist bitten, denn ohne Ihn werdet ihr verlorengehen.

Meine Kinder. Nutzt die Gebete, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften geschenkt haben und bekehrt euch! Die Zeit ist knapp, so kehrt um, bevor es zu spät ist. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 809

11. Januar 2015 – Der Tod ist nicht die Lösung eurer Sorgen und Nöte!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Unseren Kindern heute bitte das Folgende: Bekennt euch, Meine Kinder, bevor es zu spät für euch ist, denn die Verheißungen erfüllen sich, und derzeit sind es nur wenige Kinder, die würdig sind, in das Neue Reich Meines Sohnes – Sein Königreich – mitgenommen zu werden.

Meine Kinder. Bekehrt euch und kehrt um! Noch ist es nicht zu spät! Eure Erde wird vergehen, eure Seele aber bleiben, deshalb kehrt um, damit ihr nicht verlorengeht und eure Seele ihr versprochenes Erbe antreten kann.

Meine Kinder. Eure Seele leidet, und ihr lasst sie verkümmern, indem ihr dem Irdischen hinterherjagt und das eigentlich Wichtige nicht erkennt. Ihr seid hier zur Vorbereitung auf die Ewigkeit, doch so viele von euch glauben das nicht. Sie denken – und damit belügen sie sich selbst –, dass nach ihrem Erdendasein alles vorbei sei. Damit meinen sie die Hast, die Last, die Nöte und die Qualen, denn wenn sie ableben, sei es durch normalen oder herbeigeführten Tod, glauben sie 'erlöst' (Anmerkung: befreit von) zu sein aus all dieser Last und Not und Seelenqual, doch, Meine Kinder, beginnt die eigentliche Qual erst dann, wenn ihr euch nicht bekennt!

Der Tod ist nicht die Lösung eurer Sorgen und Nöte, denn diese ist nur Jesus, euer euch so sehr liebender Erlöser! Auch hört weder die Sorge noch die Not nach eurem Ableben auf, sie verändert sich nur! Wer meint, es wäre alles vorbei, wenn er von der Erde ginge, der täuscht sich, denn das Ewige Leben beginnt, und dieses ist lang, Meine Kinder.

Deshalb flüchtet euch alle zu Jesus! Lebt mit Ihm! Übergebt eure Sorgen und Nöte an Ihn! Wenn ihr von der Erde geht – durch einen nicht selbstverursachten Tod – wird Er da sein und euch mitnehmen, doch wer sich nicht zu Ihm bekannt hat, der wird von den Dämonen des Teufels gefangen und seine Ewigkeit in den Höllenfeuern verbringen!

Meine Kinder. Es ist so außerordentlich wichtig, dass ihr euch zu Lebzeiten bekennt, denn wenn der Tod – oder das Ende – an eure Türe klopft, dann müsst ihr bereit sein! Nur wer sein Ja Jesus geschenkt hat, kann gerettet werden! So wartet nicht mehr länger und kehrt um. Ich, eure euch so sehr liebende Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn wer sich jetzt nicht reinigt, wird schon bald keine Zeit mehr dazu haben.

Das Fegefeuer wird keine Option mehr sein, denn es wird nur zwei Wege geben: Die Hölle des Teufels oder das Neue Königreich Meines Sohnes. So bereitet euch vor und reinigt euch, denn wenn das Ende kommt, müsst ihr rein und bereit sein. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 810

12. Januar 2015 – Durchtrieben vom Teufel werdet ihr alle vom wahren Weg abgebracht!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Steht auf und lauft zu Jesus! Bekennt euch zu Ihm, zu eurem Erlöser, und verharrt nicht in der Welt des Scheins, denn diese ist euch vom Teufel errichtet und von ihm durch und durch durchtrieben worden, und kein Seelenheil wird sie euch bringen, sondern immer weiter wird sie euch in den Sumpf seiner Verderbnis führen. Ihr werdet niemals das wahre Glück in ihr finden, denn wo der Teufel ist, ist das Böse, und früher oder später wird es euch Leid und Qual bringen.

Deshalb lauft zu Meinem Sohn, zu eurem Messias, der – vom Vater für euch, für eure Erlösung zur Erde gesandt, und der als Mensch unter euch gelebt hat, für euch am Kreuz gestorben ist und somit für einen jeden von euch den Weg in die Ewigkeit des Vaters geöffnet und bereitet hat – euch voller Freude und Liebe erwartet. Nur Er ist der Weg in die Herrlichkeit. Nur mit Ihm werdet ihr das wahre Glück erfahren. Nur durch Ihn werdet ihr heimkehren können zum Vater, und nur dort und mit Ihm und durch Ihn werdet ihr endlich in Frieden und ohne Leid und Not und Seelenqual leben können.

Meine Kinder. Eure Welt ist unrein, durchtrieben vom Teufel werdet ihr alle vom wahren Weg abgebracht. Doch, Meine Kinder, egal was der Teufel auch tut, wenn ihr euch zu Meinem Sohn bekennt, wird die wahre Freude in euer Leben Einzug halten. Der Teufel wird alle Macht über euch verlieren, so schenkt euer Ja Meinem Sohn! Verschenkt euch ganz an Ihn! Weiht euch Ihm und beginnt, die Himmlische Freude, die wahrhafte Liebe und Reinheit und Herrlichkeit in euch zu erfahren.

Meine Kinder. Es ist noch nicht zu spät! Jesus ist euer Weg, euer einziger Weg. So lauft nun zu Ihm und bekennt euch zu Ihm! Egal, was kommen wird, mit Ihm werdet ihr das versprochene Heil erfahren. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 811

13. Januar 2015 – Den geweihten Kindern werden ganz besondere Gnaden geschenkt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Ihr müsst zu Meinem Sohn finden, um den Verheißungen würdig zu werden, denn nur durch Meinen Sohn könnt ihr von Sünde befreit und gerettet werden, ohne Ihn aber wird eure Seele verloren sein, und am Ende der Tage wird sie ihr Dasein in der Hölle des Teufels fristen müssen, denn dort wird sie hingehen, wenn ihr euch nicht bekennt, Meinem Sohn euer Ja nicht schenkt und nicht beginnt, wie wahre Kinder des Herrn zu leben.

Meine Kinder. Viel Zeit verbleibt nicht mehr. Hört auf, euch gegenseitig Leid zuzufügen und wandelt euren Hass in Liebe! Der gesamte Himmel steht bereit für euch, und Wir helfen euch, wenn ihr Uns bittet!

Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet wird so sehr gebraucht! Betet immer in den Anliegen Meines Sohnes, denn Er trägt euer Gebet dahin, wo es am meisten gebraucht wird! So viel Unheil wurde durch euer Gebet schon abgehalten. So lasst es nicht abbrechen und betet weiter, denn das Schlimmste wird erst noch kommen, doch mit und durch euer Gebet werdet ihr auch dieses abmildern und vieles aufhalten, ja sogar abhalten können!

Betet, Meine Kinder, betet! Euer Gebet bewirkt die Wunder in dieser Zeit des Endes! Bittet immer euren Heiligen Schutzengel, mit euch, mit eurer Seele zu beten und weiterzubeten, wenn ihr müde oder abgelenkt seid. So wird euer Gebet aufrechterhalten, und viel Gutes kann noch bewirkt werden.

Meine Kinder. Weiht euch Meinem Sohn und nutzt dafür das Weihegebet (Nr. 31), das Wir euch geschenkt haben. Ihr könnt die Weihe täglich wiederholen und mit euren Worten ausschmücken. Die Weihe an Ihn ist so wichtig. Bitte folgt Meinem Ruf, denn den geweihten Kindern werden ganz besondere Gnaden geschenkt.

Meine Kinder. Ich liebe euch! Der Himmel liebt euch! Deshalb kämpfen Wir für eine jede Seele, denn Wir wissen, wie schwer ihr es unter Einfluss all der bösen Machenschaften und Verführungen des Teufels habt.

Lasst euch helfen von Uns, euren Heiligen und Engeln, zum Vater zurück zu finden, und lasst euch führen in all euren alltäglichen Dingen. Jesus ist der Weg nach Hause. So schenkt Ihm euer Ja.

In tiefer Liebe. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Mit den Heiligen und Engeln, die ebenfalls bereitstehen. Amen.

 

Botschaft Nr. 812

14. Januar 2015 – Sie bekommen viele Gnadengeschenke durch euer aller Gebet!

Gott Vater: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende, Meine geliebte Tochter: Ich, euer Vater im Himmel, erwarte euch, Meine geliebten Kinder. Bald schon wird die Neue, friedvolle Ära beginnen, und ihr, die ihr Meinem Sohn, eurem Jesus, treu und ergeben seid, werdet glücklich und in Frieden dort, im Neuen Königreich Meines Sohnes, leben können. Es wird eine herrliche Zeit in Meiner Glorie, denn Ich liebe euch so sehr, und Ich freue Mich auf eine jede Seele, die zu Meinem Sohn findet und zu Mir zurückkehrt.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Bitte betet in den Anliegen Meines Sohnes und betet für eure Brüder und Schwestern im Herrn. So viele von ihnen sind verirrt, und sie finden nicht zu Meinem Sohn. Sie laufen Irrlehren hinterher, beten falsche Götter an oder glauben nur an sich selbst. Diese Kinder gelten (noch) nicht als ganz verloren, denn sie bekommen viele Gnadengeschenke durch euer aller Gebet. Ich liebe sie sehr, und es schmerzt Mein euch so sehr liebendes Vaterherz zu sehen, wie verirrt so viele von euch Erdenkindern sind. Bitte folgt Meinem Ruf und betet für sie, damit der Heilige Geist in ihnen wirken kann und sie zu Jesus und zu Mir finden.

Meine Kinder. Die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz. Alles steht bereit. So betet, Meine Kinder, und haltet noch ein wenig durch. Ich lasse nicht zu, dass ihr unter- und verlorengeht. Deshalb habe Ich euch Meinen Heiligen Sohn gesandt, der jede Seele retten wird, die Ihm ihr Ja schenkt. Ich liebe euch, und Ich freue Mich auf diese Neue Zeit. Ihr werdet glücklich sein, und als wahre Kinder Meiner werdet ihr dort leben können.

Ein großer Engel des Herrn: Die Herrlichkeit, die euch dort geschenkt wird, wird von einer euch zu diesem Zeitpunkt nicht vorstellbaren Schönheit und Reinheit sein. Freut euch, denn der Vater liebt euch. Ein großer Engel des Herrn.

Gott Vater: Kommt, Meine Kinder, kommt. Mein Sohn ist der Weg zu Mir. Amen. Ich liebe und Ich segne euch. Euer Vater im Himmel. Gott, der Allerhöchste. Amen.

 

Botschaft Nr. 813

15. Januar 2015 – Fürchtet euch nicht, sondern vertraut auf Mich!

Jesus: Mein Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Es kommen düstere Zeiten auf euch zu, doch wenn ihr fest in Mir, eurem Jesus, verankert seid, dann habt ihr nichts zu befürchten.

Die grausamste Zeit wird nicht lang anhalten, das lässt Mein Vater nicht zu. Deshalb verschenkt euch ganz an Mich und lasst euch führen und unternehmt keine Schritte, ohne den Heiligen Geist zu befragen (beten um Klarheit und Führung).

Bitte vertraut, Meine Kinder, denn Ich Bin euer Weg in die Herrlichkeit. Ich werde kommen, euch zu erlösen, doch müsst ihr euch erst ganz an Mich verschenken, täglich das Weihegebet Nr. 31 sprechen/wiederholen und ganz auf Meine und des Vaters Vorsehung vertrauen.

Meine Kinder. Die von euch, die die Möglichkeit haben: Pflanzt Heilpflanzen und Gemüse an. Macht euch vertraut mit den Heilmitteln, die ihr in der Natur findet, denn immer mehr wird euch der Zugang zu wirkungsvollen und für euch unschädlichen Medikamenten verweigert.

Nutzt die Heilkraft, die der Vater euch in der Natur schenkt, und versorgt euch selbst mit frischem Obst und Gemüse. Teilt mit euren Brüdern und Schwestern, die nicht die Möglichkeit zum Eigenanbau haben, und errichtet ein Netzwerk unter euch, um euch gegenseitig zu versorgen.

Stellt es nicht ins Internet, und nutzt auch sonst keine Propagandamöglichkeiten der Neuzeit, denn: Der Böse kontrolliert euch dort, deshalb nutzt nur sichere Weitergabemöglichkeiten, wie Mund zu Mundpropaganda, Treffen Gleichgesinnter, etc.

Bitte hört auf Mein Wort, denn wer das Internet dazu nutzt, kann verantwortlich sein für den Untergang vieler gläubiger Kinder! Nehmt Mein Wort nicht auf die leichte Schulter, denn ihr seid dem Ende näher als ihr glauben könnt.

Bereitet euch vor, Meine geliebten Kinder, und vertraut. Ich werde kommen, um zu siegen, und die Zeit Meines Neuen Königreiches wird anbrechen. Alle, die ihr Mir treu und ergeben seid, werde Ich mitnehmen. So haltet noch ein wenig durch, Meine Kinder, und macht euch bereit.

Nutzt die Gebete in diesen und anderen Botschaften und betet immer, wenn Wir euch rufen. Der Teufel ist aktiver denn je, denn er will seine Macht nun über euch alle ausspielen. Dies tut er, indem er durch seine Elite und Handlanger – in dunklen Messen satanischer Anbetung und Opfergaben – seine Pläne heraufbeschwört und umsetzen lässt, doch, Meine geliebten Kinder, hält euer aller Gebet dagegen!

Deshalb nutzt das Gebet und betet in der Nacht, wenn Wir euch rufen! Bittet euren Heiligen Schutzengel, er möge das Gebet aufrechterhalten, indem er mit euch, eurer Seele, weiterbetet, wenn ihr müde und/oder abgelenkt seid. Betet, Meine Kinder. Meine Heiligen Engel und die Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen beten mit euch! Bittet sie, und sie vereinen ihr Gebet mit eurem!

Meine Kinder. Das Ende ist nah, doch bald ist es vollbracht. Fürchtet euch nicht, sondern vertraut auf Mich. Ich, euer euch so sehr liebender Jesus, komme, um euch zu erlösen. Amen. So sei es. In tiefer Liebe. Euer Jesus. Sohn des Allmächtigen und Erlöser der Welt. Amen.

"Die, die ihr nicht selbst pflanzen könnt, hortet Vorräte an Essbarem und Trinkwasser. Amen."

 

Botschaft Nr. 814

15. Januar 2015 – Ihr müsst für den Frieden beten, damit kein weiterer Krieg in Europa ausbricht!

Muttergottes: Mein Kind. Setze dich zu Mir und höre, was Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Ihr müsst für den Frieden beten, damit kein weiterer Krieg in Europa ausbricht. Ihr befindet euch auf sehr dünnem Eis, und es droht jederzeit zu brechen. Deshalb, Meine geliebten Kinder, betet mehr denn je für den Frieden in Europa und in allen Ländern eurer Erde.

Wer Europa 'besitzt' (kontrolliert durch Geld = Macht), kann so über die ganze Welt regieren. Es ist ein strategisch sehr wichtiger Punkt, und von dort aus kann der Antichrist sich über alle Länder der Erde ausbreiten.

Kinder, hinterschaut das böse Spiel, denn ihr werdet belogen und betrogen und dennoch glaubt ihr euren Medien! Längst sind sie kontrolliert, Meine Kinder, vom Bösen durch seine Handlanger selbst, und es wird nur immer noch schlimmer werden!

Wacht auf und seht, in was für einer Welt ihr lebt: Es geht nur um Macht, um Kontrolle, um Geld, um Eigenliebe und Egoismus, und schon längst hat der Böse euch alle in seiner Hand! Brecht aus, Meine Kinder, und findet ganz zu Jesus! Er allein ist euer Weg! Nur mit Ihm und durch Ihn werdet ihr aus diesem Teufelskreis ausbrechen können.

Meine Kinder. Bekehrt euch und bekennt euch, und hört auf Unser Wort in diesen Botschaften. Bald schon ist alles vorbei, doch ihr müsst vorbereitet sein, um in das Neue Königreich Meines Sohnes mitgenommen zu werden. Kehrt um und schenkt Jesus euer Ja. Er und der Vater warten auf euch. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 815

16. Januar 2015 – ... schöne Worte von Frieden und Gemeinschaft ...!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst zu Jesus finden, Meine geliebte Kinderschar, denn sonst werdet ihr untergehen im Sumpf der Lügen, die euch präsentiert werden und die euch glauben machen, alles sei gut, so wie es ist, und die, die da kommen, sind die, die Gutes für euch wollen.

Meine Kinder. Ihr lasst euch einlullen von Lügen, hört schöne Worte von Frieden und Gemeinschaft, doch seht ihr nicht, wie ihr manipuliert werdet und schaut nicht hinter die Kulissen. Ihr seht nur Bruchstücke eines Ganzen, das ihr nicht erfassen könnt bzw. wollt, denn würdet ihr auf Meinen Sohn vertrauen, dem Wort in Unseren Botschaften Gehör schenken, dann hättet ihr längst erkannt, dass es gerade diese Menschen sind, die süße Worte sprechen und euch in Harmonie lullen/wiegen wollen, dass es diese sind, die eure Kriege anzetteln, um sich dann als Friedensbringer hinzustellen, und die euch und eurer Welt so viel Unheil bringen, weil sie dem Teufel huldigen und durch und durch vom Bösen an- und getrieben werden.

Meine Kinder. Öffnet eure Augen, eure Ohren und euer Herz, denn das, was euch präsentiert wird, ist Lüge und Betrug! Ihre Tarnung ist gut, arbeitet der Teufel doch seit langem an der Umsetzung seiner Pläne. Er ist gerissen und aller Tricks und Täuschungen Herr, doch, Meine geliebten Kinder, wenn ihr doch nur auf Jesus vertrauen würdet, ihr würdet die Lüge erkennen!

Meine Kinder. Jesus ist euer Weg. So findet zu Ihm, bevor es zu spät ist und betet, Meine Kinder, damit die schlimmsten Pläne nicht umsetzbar werden! Euer Gebet ist stark! Euer Gebet hat Macht! Durch das Gebet schafft ihr Hoffnung, und ihr kommt Meinem Sohn sehr nahe. Betet, Meine Kinder, denn im Gebet liegt die Kraft, die ihr braucht, um dieses Ende der Zeiten durchzustehen. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Hört auf Meinen Ruf in diesen Botschaften, denn sie dienen zu eurem Seelenheil."

"Das Gebet ist eure Waffe in diesem Kampf gegen das Böse. Nutzt es. Amen."

 

Botschaft Nr. 816

17. Januar 2015 – ... denn allein werdet ihr untergehen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt zu sagen habe: Macht euch bereit und steht auf für Meinen Sohn! Nur Er ist euer Erlöser! Kein anderer wird euch nach Hause führen doch – werden sie kommen, euch zu 'entführen', denn sie bringen euch vom Weg des Vaters ab und führen euch mit Tricks und Lügen direkt in die Hölle des Teufels, doch sagen sie es euch nicht, sondern gaukeln euch vor und belügen euch und geben sich als die aus, die sie nicht sind.

Deshalb seid auf der Hut, Meine Kinder, und seid gewarnt, denn ohne dass ihr es auch nur erahnt, seid ihr in all eurem Tun kontrollierbar, manipulierbar und manipuliert, und ein Sich-entziehen aus der Teufelsmaschinerie wird es schon bald nicht mehr geben. Deshalb betet, Meine Kinder, damit Jesus euch immer den Weg weist! Betet um Klarheit und um Weisheit, denn allein werdet ihr untergehen!

Ihr müsst auf Meinen Sohn vertrauen, und ihr müsst zum Heiligen Geist beten! Ohne Ihn werdet ihr die Lügen nicht entlarven können. Ihr werdet ihnen glauben, und ihr werdet den Falschen hinterherlaufen, deshalb betet um Wegweisung und Wegführung, damit ihr nicht verlorengeht.

Meine Kinder. So viele der bösen Pläne sind schon in eurer Welt, und sie werden nun immer sichtbarer. Haltet durch, Meine Kinder, und nutzt euer Gebet, denn im Gebet liegt die Kraft und die Macht und die Hoffnung! Ihr bekommt Durchhaltevermögen, und ihr könnt das Schlimmste abhalten! So betet, Meine Kinder, und vertraut auf Meinen Sohn. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn das Ende ist nahe, und keine Seele soll verlorengehen. Amen.

 

Gebet Nr. 38

"Jesus, bitte schicke Deinen Heiligen Geist zu allen Kindern aus, damit Er sie wandeln und zu Dir führen kann. Amen."

Meine Kinder. Betet dieses kleine Gebet, denn es wird Wunder in den Herzen vieler bewirken. So werden sie nicht verlorengehen, und Mein Sohn kann auch sie erlösen.

Ich danke euch, Meine geliebte Kinderschar, und Ich segne euch. In tiefer mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 817

18. Januar 2015 – Die Seelenschau wird eure letzte Chance zur Umkehr sein!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Wenn die Seelenschau kommt, müsst ihr auf die Knie fallen und euch zu Jesus bekennen! Jesus ist euer Retter. Nur Er ist euer Erlöser, deshalb fallt auf die Knie vor Ihm und fleht um Vergebung.

Meine Kinder. Die Seelenschau wird eure letzte Chance zur Umkehr sein, deshalb bereitet euch vor, Meine Kinder, damit ihr das Licht und die Liebe Meines Sohnes aushalten könnt! Es ist kein Licht von dieser (eurer) Welt, und Seine Liebe ist so groß, so rein, so pur, dass ihr vorbereitet und rein sein müsst.

Meine Kinder. Bitte bereitet euch vor, damit ihr nicht verlorengeht und eure Seele gerettet werden kann. Gott Unser Vater erwartet euch. So bereitet euch vor und werdet wahre Kinder des Herrn, damit ihr eure Heimkehr antreten könnt und in der Herrlichkeit des Herrn leben dürft.

Meine Kinder. Ein jedes Kind, das sich vorbereitet, wird Jesus mitnehmen in sein Neues Königreich! So wartet nicht mehr länger, denn schon bald wird es zu spät sein. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch darum, damit ihr nicht verlorengeht. Amen.

In tiefer Liebe. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 818

19. Januar 2015 – Keine Bitte werde Ich euch abschlagen, sofern sie zu eurem Seelenheil oder dem Seelenheil eines anderen dient!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe und höre, was Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt sagen möchte: Bekehrt euch, Meine Kinder, denn schon bald wird es zu spät für euch sein, und ihr werdet umherirren und verlorengehen, wenn ihr euch nicht zu Meinem Sohn, eurem Jesus, bekannt habt, denn der Geist der Verwirrung ist bereits unter euch und stiftet Unheil, deshalb betet zum Heiligen Geist um Klarheit und Führung und nutzt das Gebet (Nr. 38), das Wir euch neu geschenkt haben, damit noch viele Kinder den Weg zu Jesus und nach Hause finden.

Meine Kinder. Noch ist es nicht zu spät für eure Umkehr. Findet ganz zu Meinem Sohn und festigt euch in Ihm! Weiht euch Ihm täglich (Gebet Nr. 31) und bittet auch Mich, eure euch liebende Mutter im Himmel, um Führung und Schutz. Keine Bitte werde Ich euch abschlagen, sofern sie zu eurem Seelenheil oder dem Seelenheil eines anderen dient.

Aufrichtigen und reinen Herzens müsst ihr euch an Mich und Meinen Sohn und den Heiligen Geist wenden. Wir werden da sein, euch helfen und führen und euch Schutz vor Verwirrung und Verirrung schenken, sofern ihr vollkommen auf Meinen Sohn vertraut, euch Ihm hingebt und ganz in Ihm gefestigt seid!

Meine Kinder. Auf Meinen Sohn zu vertrauen heißt gleichsam demütig zu sein. Die Demut aber ist es, die den meisten von euch fehlt! So fallt auf die Knie vor dem Herrn und erbittet sie! Bittet um ein demütiges Herz und darum, dass der Stolz, euer Stolz, weichen möge.

 

Gebet Nr. 39

"Herr, ich schenke Dir mein Herz. Mache es weich, rein und demütig, und lasse nicht zu, dass sich Stolz in ihm ausbreitet. Bewahre mich, oh Herr, in Deiner Reinheit und schenke meinem Herzen tiefste Liebe zu Dir, Mein Herr, Mein König. Ich liebe Dich. Dein will ich sein, jetzt und in Ewigkeit. Amen."

Mein Kind. Dieses Gebet ist außerordentlich wichtig, denn der Stolz steht so vielen Kindern im Weg. Erbittet, ja erfleht die Demut in eurem Herzen und weiht euch Jesus, Meine Kinder, denn dann muss der Teufel (von euch) weichen. Amen.

Ich liebe euch. Danke, dass du Mein/Unser Wort verbreitest. In tiefer Liebe. Deine/Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Diese Gebete (Nr. 38 und 39) sind sehr wichtig und bewirken große Wunder im Herzen. Sprecht sie in Hingabe und Liebe. Amen."

 

Botschaft Nr. 819

20. Januar 2015 – Vor dem großen Ganzen verschließt ihr die Augen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst beten, Meine Kinder, denn so viel Gebet wird noch gebraucht. Ihr müsst immer in den Anliegen Meines Sohnes beten, Meine Kinder, und zu den Zeiten, die Wir euch nannten und zu denen Wir euch rufen.

Meine Kinder. Satan wütet auf eurer Welt, doch macht er es geschickt. Er ist gerissen, und ausgeklügelt sind seine Taten und Pläne, so dass er sie euch unterschwellig als etwas Gutes präsentiert. Ihr seht nicht weiter, Meine Kinder, und das weiß der Teufel! Er weiß, dass ihr leicht in Euphorie verfallt und euren niederen Sinnen unterliegt (viele von euch). Hier fasst er euch und fesselt euch und hält euch so gefangen, doch ihr merkt es nicht, und immer weiter lauft ihr ihm hinterher, und immer tiefer verstrickt ihr euch, und ihr erkennt nicht, wie gerissen und clever der Teufel ist, erkennt die Gefahr, die von ihm ausgeht nicht, und heißt seine Taten und Werke gut, denn ihr seht nur, was ihr sehen wollt, vor dem großen Ganzen aber verschließt ihr die Augen.

Meine Kinder. Wacht auf und bekennt euch zu Jesus! Bittet um Klarheit und Wegführung zum Heiligen Geist. Alle stehen Wir (der Himmel) bereit für euch, ihr müsst Uns nur bitten, und Wir eilen euch zu Hilfe.

Meine Kinder. Geht nicht verloren im Lügennetz und Verwirrspiel des Teufels, denn wer in Verwirrung gerät, für den ist es höchste Zeit, ganz zu Jesus zu finden und täglich mehrmals den Heiligen Geist um Klarheit und Reinheit zu bitten.

Erbittet Schutz vor Verwirrung und Lüge, damit ihr nicht verlorengeht. Nutzt die Gebete, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften geschenkt haben, und lasst euer Gebet niemals abbrechen. So werden noch viele Kinder den Weg zu Meinem Sohn und nach Hause finden und die glorreiche Zeit im Neuen Königreich Meines Sohnes erlangen.

Meine Kinder. Bekehrt euch und bekennt euch! Noch ist es nicht zu spät. Ich liebe euch. Mein Sohn, euer Jesus, erwartet euch. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Ich stehe bereit, und Ich werde kommen. Macht euch bereit für Mich, damit ihr nicht verlorengeht. Amen. Ich liebe euch. Euer Jesus.

 

Botschaft Nr. 820

21. Januar 2015 – ... doch müsst ihr bereit und rein und vorbereitet sein!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen, Meine Tochter. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Steht auf und bekennt euch zu Meinem Sohn, eurem Jesus!

Der, der als Mensch unter euch gewohnt hat und für euch alle am Kreuz gestorben ist, damit ihr befreit von Sünde (durch Reue, Heiliges Beichtsakrament und Buße) den Weg nach Hause zum Vater antreten könnt, steht bereit für euch.

Vom Himmel hoch mit all den Zeichen wird Er kommen, euch, die ihr das Siegel des Vaters tragt, mitzunehmen in Sein Neues Königreich, doch müsst ihr bereit und rein und vorbereitet sein! So steht nun auf und bekennt euch zu Jesus, bevor es zu spät für euch ist.

In tiefer Liebe und mit Meinem mütterlichen Segen, der euch bedeckt und Schutz gewährt, rufe Ich zu euch, Meine geliebten Kinder, denn das Ende ist nahe, und kein Kind darf verlorengehen. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 821

22. Januar 2015 – Habt Mut und seid Jesus zu jeder Zeit treu und ergeben!

Gott Vater: Mein Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, dein Vater im Himmel, heute den Kinder der Welt sagen möchte: Nehmt das größte Meiner Geschenke an die Menschheit an und wartet nicht mehr länger: Es ist Mein Sohn, der euch Erlösung und Heil bringt, und nur Er ist der Weg zu Mir und ins Himmelreich!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Hört auf diese Botschaften, die euch von Mir, eurem euch so sehr liebenden Vater im Himmel, durch Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen geschenkt werden. Die Heilige Muttergottes suchte sie aus zur Vorbereitung eurer Herzen, damit ihr nicht verlorengeht und zusammen mit Jesus das Leben im Neuen Königreich geschenkt bekommt.

Meine Kinder. Viel Zeit verbleibt nicht mehr, deshalb bereitet euch vor! Nehmt diese Botschaften als Hilfe und Anleitung und nutzt die Gebete, die euch hier geschenkt wurden! Viele Wunder werde Ich noch geschehen lassen, doch müsst ihr euren freien Willen für Mich einsetzen, nach Meinen Weisungen, Geboten, Lehren Meines Sohnes handeln und leben, damit ihr diese Zeit des Endes überstehen und gerettet werden könnt.

Meine Kinder. Euer aufrichtiges Gebet hält so viel Übel ab. So betet, Meine Kinder, und lasst euer Gebet niemals abbrechen, denn Ich, euer Vater im Himmel, höre jedes Gebet, und wo gebetet wird, wird Meine Liebe fließen, Meine Gnaden geschenkt werden und Meine Allmacht siegen (eingreifen).

Ich liebe euch, Meine Kinder. Habt Mut und seid Jesus zu jeder Zeit treu und ergeben. Euer Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen.

 

Botschaft Nr. 822

23. Januar 2015 – Lasst ab von billigen und respektlosen Späßen, denn sie treiben nur noch mehr Hass in eure Welt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Mein Kind, und sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bete für euch, damit ihr umkehren und zu Meinem Sohn, eurem Jesus, finden möget, denn nur Jesus wird euch retten können, nur durch Ihn werdet ihr Erlösung finden, und nur mit Ihm wird euch der Einzug ins Neue Königreich gewährt werden!

Meine Kinder. Macht euch auf und macht euch bereit, denn der Endkampf hat begonnen, das heißt, zur Zielumsetzung der bösen Pläne des Satans ist alles eingeleitet und setzt sich bereits um.

Wenn ihr nicht zu Meinem Sohn findet, euch weiter lustig macht über Dinge, Personen und Gegebenheiten eurer Welt, eurer Religionen, eurer Führer und den Ernst der Lage nicht erkennt, dann werdet ihr schon bald ein böses Erwachen haben, denn ihr bewegt euch auf sehr, sehr dünnem Eis, das bereits zu brechen droht, und eure Respektlosigkeit, eure Veralberungen und eure Wankelmütigkeit treiben nur noch weiter Keile in diese dünne Schicht aus Eis!

So betet, Meine Kinder, und bittet um Wegführung und Wegweisung! Erfleht die Klarheit, die nur der Heilige Geist des Herrn euch schenken kann, und fallt auf die Knie vor eurem Jesus, denn: Ohne Ihn werdet ihr alle verloren sein!

So kehrt um, lasst ab von billigen und respektlosen Späßen, denn sie treiben nur noch mehr Hass in eure Welt! Ihr fühlt euch so sicher und unantastbar in eurer Welt des Scheins und ahnt nicht, was schon bald passieren soll, weil ihr zu sehr mit euch selbst und eurem Wohlergehen beschäftigt seid und den Blick für die Wahrheit verloren habt!

Meine Kinder. Bekehrt euch und bekennt euch zu Jesus, damit ihr nicht verlorengeht, und schließt euch der Restarmee Meines Sohnes an! Nur euer Gebet kann euch (noch) vor dem Schlimmsten bewahren, so nutzt es und seht der Wahrheit endlich ins Auge: Eure Welt soll zerstört werden, damit der Antichrist sie übernehmen kann. Das heißt für euch – die meisten von euch – ist dort kein Platz vorhanden. Eure 'Auslöschung' wird erfolgen, und ihr werdet auf ein Minimum reduziert. Die von euch, die überleben, werden nicht frei sein, denn die Kontrolle wird der Sohn des Teufels haben. Da dieser Plan nicht mit der Schöpfung Gottes vereinbar ist, wird Gott Vater diese Welt beenden. Die Vorbereitung ist im Gange, es ist das, was ihr gerade erlebt. Sie findet auf beiden Seiten statt, und es ist dies die Endzeit, die euch schon in der Bibel, dem Heiligen Buch des Vaters, vorausgesagt wurde. Das Ende wird kommen und die Neue Ära wird beginnen, doch nur für die Kinder, die Jesus folgen.

Satan wird in die Hölle verbannt und angekettet und der Ausgang verschlossen werden. Dies ist der Sieg über Satan und seine Dämonen, und die Ära des 1000-jährigen Friedens wird beginnen. Nach diesen 1000 Jahren wird Satan ein letztes Mal freigelassen, bevor das letzte Gericht gehalten wird. Bis dahin aber ist es für euch Erdenkinder eine lange Zeit, doch wisst, dass ihr schon jetzt bereit sein müsst, damit ihr die Ewigkeit an Seite des Herrn erlangen könnt.

Meine Kinder. Bereitet euch vor und wartet nicht mehr länger, denn die letzten Posaunen werden erklingen und wehe dem, der sich nicht zu Meinem Sohn, seinem Jesus, bekannt hat. Amen.

Ich liebe euch, und Ich bin immer da für euch. Betet zu Mir und bittet Mich, und Ich werde euch zu Meinem Sohn führen. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 823

24. Januar 2015 – Wer Unehrlichkeit in sich trägt ist leichte Beute für den Teufel!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst ehrlich sein und zu Jesus stehen, sonst wird eure Seele verlorengehen, denn wer Unehrlichkeit in sich trägt, die Wahrheit verschweigt, der ist leichte Beute für den Teufel, und wer Jesus verleumdet, nicht zu Ihm steht und Ihn entehrt, der schneidet sich selbst vom Weg in die Herrlichkeit ab.

Meine Kinder. Seid aufrichtig, ehrlich und reinen Herzens, denn nur den Kinderherzen wird die Ewigkeit geschenkt. Der, der ein versteinertes, kaltes, vereistes Herz hat, wird das Licht in die Herrlichkeit nicht erkennen, die reine Göttliche Liebe Jesu nicht spüren, und seine Ewigkeit wird leidvoll sein. Deshalb seid aufrichtig, ehrlich und lebt in der Wahrheit! Ehrt Jesus, und seid Ihm treu. Dann werdet ihr nicht verlorengehen, und die Ewigkeit an der Seite des Herrn wird euch geschenkt werden.

Bekehrt euch, Meine Kinder, und schlagt den Weg in die Herrlichkeit ein: Jesus ist euer Weg. Nur mit Ihm werdet ihr nicht verlorengehen. Amen. So sei es. In tiefer mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 824

25. Januar 2015 – Kein Heiliger ist 'vom Himmel gefallen'!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, und höre was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt sagen möchte: Bereitet euch vor, Meine geliebte Kinderschar, denn schon bald wird das 'Hier' vorüber sein. Mein Sohn, euer Jesus, wird kommen, euch zu erlösen und mitzunehmen, denn eine Neue Ära bricht an, doch wird sie nur denen von euch geschenkt werden, die ganz auf Meinen Sohn vertrauen, Ihn ehren und lobpreisen und Ihm zu aller Zeit treu und ergeben sind.

Meine Kinder. Kein Heiliger ist 'vom Himmel gefallen', wie es so schön in eurer Redensweise heißt, das heißt, fast alle Heiligen haben hart an sich gearbeitet, um ein heiligmäßiges Leben führen zu können. Aber sie haben es getan, sind den Weg des Widerstandes gegangen, indem sie Jesus treu waren, treu blieben und nach Seinen Lehren und Weisungen gelebt haben!

Viele Heilige waren sogar anfangs verirrt, das heißt, sie befanden sich nicht auf dem Weg, der ins Himmelreich führt, doch haben sie zu irgendeinem Zeitpunkt die Wahrheit erkannt und sind umgekehrt. Sie lebten von da an so, wie der Herr es von ihnen wünschte und widersagten all dem, was nicht ins Himmelreich führt.

Darum geht es, Meine Kinder. Ihr müsst die Wahrheit erkennen, und ihr müsst umkehren! Nur wer die Heiligkeit anstrebt, wird dem Herrn ganz nahe kommen, und das heißt nicht, dass ihr ab jetzt nicht fehlen dürft. Es heißt, dass ihr bewusst keine Sünde mehr begeht, keiner Versuchung mehr folgt und allem widersagt, was nicht von Gott kommt, nicht von Ihm gewollt ist! Ihr müsst euch ganz Jesus hingeben und um Führung bitten. Immer und immer wieder! Klarheit, Führung, Wegweisung. Ein liebendes Herz, Reinheit, Weichheit, Verständnis!

Meine Kinder. Erbittet all diese Gaben und mehr, und sie werden euch geschenkt werden, doch müsst ihr aufrichtig und reinen Herzens darum bitten. Wenn ihr das nicht könnt, dann bittet, dass Wir euch helfen. Euer Wille zählt, eure Bemühungen, euer Durchhaltevermögen.

Ihr müsst euer Tun und Handeln unter den Willen des Herrn stellen und in Seinem Dienste leben, Meine Kinder. Und immer wieder Gnaden und Vergebung erflehen. Ihr werdet sehen, wie sich alles verändert, besonders in euch, Meine Kinder, und wie ein nicht gekanntes Glück, eine herrliche Freude in euch Einzug halten wird.

Meine Kinder. Der Weg lohnt sich, denn es ist der Weg zu Jesus und zum Vater – der Weg in eure Ewigkeit in Herrlichkeit und Glorie. Doch müsst ihr sie euch erarbeiten, denn obwohl Gott Vater sie euch zu Füßen legt, erkennt ihr sie nicht und verliert euch mit Leib und Seele an Seinen Widersacher.

So wacht auf, Meine Kinder, und erkennt. Kehrt um und begebt euch auf den Weg, den so viele Heilige schon vor euch gegangen sind. Eure Bemühungen werden reicher belohnt werden, als jegliche Vergütung, die ihr von eurer Erde her kennt.

So kehrt um und schenkt Jesus euer Ja, denn mit eurem Ja setzt ihr den ersten Schritt auf eurem Weg in diese so wunderbare Herrlichkeit, die der Vater für euch bereithält. Wartet nicht mehr länger, denn das Ende naht schnell. Folgt Meinem Ruf und bekehrt euch. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch darum. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 825

26. Januar 2015 – Vermenge 'Ihn' nicht mit Euphorie, Emotionsausbrüchen und Eigeninterpretationen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Lasst euch nicht unterkriegen und lasst euch nicht auf's Glatteis führen, denn die süßen Worte derer, die eure Vernichtung planen, bringen euch nichts Gutes.

Leid und Kummer und Verlorenheit werden sie euch bringen, nicht aber werden sie euch in die Herrlichkeit Meines Sohnes führen, wohl aber vom Weg zum Vater im Himmel abschneiden, denn ihre Lügen, verpackt in süße Worte, führen euch direkt in die Höllenfeuer, wo die Dämonen des Teufels auf euch warten und – falls nötig – den letzten Schubs zu eurem Absturz und Untergang geben werden.

Meine Kinder. Glaubt also nicht die süßen Worte, die wie Honig um eure Münder geschmiert werden, und bleibt euren Zielen treu! Das heißt, wer sich für Gutes im Namen Meines Sohnes einsetzt, der bleibe Jesus treu und vermenge 'Ihn' nicht mit Euphorie, Emotionsausbrüchen und Eigeninterpretationen, denn wenn ihr das tut, hat der Teufel bereits einen oder beide Füße in eurer Tür, und eure Ziele vermengen und vermischen sich, und es kann zu Provokationen, Unstimmigkeiten und Streitereien führen. Euer 'gutes' Ziel bekommt einen – oder mehr – schlechten Beigeschmack und wird sich nicht umsetzen können, wohl aber habt ihr Zwietracht und Spaltung geschaffen und somit dem Teufel zugespielt.

Meine Kinder. Wer Gutes tut, der muss sich von Jesus leiten und führen lassen! Ihr habt nicht die Kraft allein, diese hat nur Jesus! Lasst euch niemals provozieren und seid friedsam! Wer sich lustig macht, laut und ausfallend wird, aneinander gerät oder prallt mit anderen, der geht den falschen Weg! Jesus ist Liebe! Er ist Frieden! Er bringt Freude! Und Er bringt Heil! So geht den Weg der Demut und der Friedlichkeit, alles andere aber meidet, denn der Teufel hat sich eingeschlichen!

Meine Kinder. Betet! Euer Gebet ist und bleibt immer noch die stärkste Waffe, die ihr habt. Ich liebe euch. Lasst euch nicht provozieren, bleibt friedsam und Jesus treu. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 826

27. Januar 2015 – ... ihre Sünden, die ihnen alle gezeigt werden ...

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, und höre was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Macht euch auf, Meine Kinder, und macht euch bereit, denn das Ende naht, und Mein Sohn wird kommen, doch kann Er nur die in Sein Neues Königreich mitnehmen, die sich zu Ihm bekannt und Ihm ihr Ja geschenkt.

Meine Kinder. Die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz. Deshalb nutzt sie sinnvoll und bekehrt euch! Nutzt sie für eure Vorbereitung auf Meinen Sohn, denn der, der nicht bereit ist für Ihn, wird Sein Licht, Seine Liebe und Seine Reinheit nicht aushalten. Er wird davonlaufen, oder er wird erstarren. Viele werden sterben, denn sie ertragen weder ihre Sünden, die ihnen alle gezeigt werden, noch diese so wunderbare, pure, ganz göttliche Reinheit, die Mein Sohn ist.

Meine Kinder. Macht euch auf und bereitet euch vor, denn der Tag wird kommen, an dem Jesus vor euch steht, und wehe dem, der sich nicht für Ihn bereit gemacht hat. So kommt nun, Meine Kinder, und beginnt mit eurem Ja zu Jesus, denn euer Ja ist der erste Schritt zu Ihm. Amen. So sei es.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 827

28. Januar 2015 – Egal was man von euch verlangt!

Muttergottes: Mein Kind. Sage heute den Kindern der Welt bitte das Folgende: Ihr müsst euch erheben und Jesus treu bleiben, denn nur Er ist der Weg zum Vater. Nur mit Ihm werdet ihr aus den Fängen des Teufels befreit, und nur mit Ihm und durch Ihn werdet ihr Erlösung und Glorie finden.

Meine Kinder. Es ist wichtig, dass ihr Jesus treu bleibt, egal was passiert oder was man von euch verlangt! Dieses Leben auf der Erde ist kurz, und es ist die Vorbereitung auf die Ewigkeit! So werft eure Ewigkeit an der Seite des Herrn nicht fort für ein bisschen Wohlstand, für ein bisschen Bequemlichkeit, für ein bisschen Ruhe, denn es ist nur die Ruhe vor dem Sturm, oberflächlich und keineswegs real, denn wer meint, nach dem Mund der anderen zu leben, die nicht auf Jesus vertrauen, Ihn loswerden wollen, Ihn verbannen, schänden und entehren, die dem Teufel dienen – bewusst oder unbewusst, weil sie ihre Augen nicht öffnen, ihre Herzen verschließen und den Weg der Bequemlichkeit, des Ruhms, der Anerkennung, des Wohlstands und der Macht gehen – wer also nach deren Mund lebt, der wird verlorengehen, denn er steht nicht zu Meinem Sohn, folgt Ihm nicht nach, ist Ihm nicht treu, denn weil Ihm sein Wohlergehen hier im Schein der Erdenwelt wichtiger ist, dreht er Jesus den Rücken zu, verleumdet Ihn, seinen Erlöser, und wird nicht würdig sein an seiner Seite zu leben!

So kehrt um, Meine Kinder, und seid Jesus treu! Verleumdet Ihn nicht, egal was man von euch verlangt! Jesus wird kommen, eine jede Seele zu retten, die Ihm treu und ergeben ist!

So vertraut auf Ihn, auf euren König, und lebt als würdige Kinder, jetzt und bis zum Ende. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch darum, und Ich rufe zu euch, Meine geliebte Kinderschar: Betet zu Mir und bittet Mich, denn ein jedes bittende Kind werde Ich zu Meinem Sohn führen, und es wird nicht verlorengehen. Diese Gnade gewährt Mir der Vater für die, die sich flehentlich an Mich wenden, das heißt, die aufrichtigen Herzens zu Mir kommen (beten) und um Hilfe bitten. Meine Fürbitte am Throne des Herrn ist ihnen sicher. Amen.

Nutzt diese Gnade, die der Vater euch schenkt, denn sie ist von höchster Großzügigkeit und aus größter Liebe zu euch, Meine Kinder.

Ich liebe euch, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 828

29. Januar 2015 – Hingabe kennt keine Konditionen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine dich so sehr liebende Mutter im Himmel, heute dir und den Kindern der Erde sagen möchte: Nehmt alles an und opfert es auf, denn alles Leid, Unwohlsein, Krankheit und Niedergeschlagenheit wandelt der Herr in Liebe für die Welt, wenn ihr es Ihm aufopfert, und es in Freude für Ihn und mit Ihm – denn Er lässt euch niemals allein, so bittet, dass Er euch beim Tragen hilft – tragt.

Meine Kinder. So viel Sühne wird noch gebraucht, so wehrt euch nicht dagegen, denn euer Leid und eure Not, eure Schwere, eure Lasten, euer Unwohlsein und eure Niedergeschlagenheit dürft ihr dem Herr als Opfer darbringen, damit es Gutes für die Welt bewirkt. So nehmt alles an und opfert es auf und vereint euch mit Jesus im Leiden. Wer Leid für seinen Erlöser annimmt, wird schon bald größte Freude erfahren.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Legt euer 'Automatendenken' ab und hegt keine Erwartungen, denn sie gleichen Ansprüchen! Betet und sühnt in Liebe zu Jesus und zu euren Mitgeschwistern im Herrn. Tragt Freude in eurem Herzen. Euer Gebet und eure Sühne erreichen so viel Gutes, doch funktioniert das nur, ohne dass ihr eine Gegenleistung erwartet!

Tragt Hoffnung in eurem Herzen, aber stellt keine Ansprüche an den Herrn. Ihr müsst in Liebe und in Freude beten, das gleiche gilt für die Sühne: Sie soll aus Liebe zum Herrn geschehen und nicht an eure Konditionen gebunden sein!

Ihr müsst vertrauen, Meine Kinder, und ihr müsst euch an Meinen Sohn hingeben! Hingabe kennt keine Konditionen, so legt nun euer 'Automatendenken' ab (ich schmeiße ein Gebet ein und unten kommt Mein Wille raus), denn: "Nicht mein Wille geschehe, sondern der Wille des Herrn, und dafür lass mich Dein Werkzeug sein."

Meine Kinder. Verschenkt euch an Jesus und konditioniert Ihn nicht, denn wer Konditionen stellt, Erwartungen anstatt Hoffnung in sich trägt und Ansprüche stellt, der ist noch weit vom Herrn entfernt. So bittet nun um die wahre Liebe zum Herrn, damit ihr Ihm dienen und nachfolgen könnt.

 

Gebet Nr. 40

"Oh, Mein Jesus, ich liebe Dich. Hilf, dass meine Liebe zu Dir rein und ohne Bedingungen ist. Führe mich auf diesem Weg der Liebe zu Dir, und hilf mir so zu sein, wie Du mich haben möchtest. Ich liebe Dich. Lass mich Dein Diener/Deine Dienerin sein, ohne Erwartungen, aber voller Hoffnung. Amen."

Mein Kind. Meine Kinder. Dies ist ein wundervolles Gebet, das euch helfen wird, noch näher zu Jesus zu kommen. Betet es für euch und/oder für andere.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 829

30. Januar 2015 – Unterstützt eure Priester in Gebet und in Tat!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Setze dich und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt zu sagen habe: Ich liebe euch, Meine geliebte Kinderschar, und Ich bete für euch am Throne des Vaters, dass ihr euch bekennen möget zu Jesus, eurem Erlöser, und die Wahrheit erkennt, denn das Ende ist sehr nah, doch sieht es in eurer Welt 'zu friedvoll' aus, als dass ihr es glauben wolltet, denn solange es euch (noch) gut geht, glaubt ihr, alles sei in bester Ordnung und erkennt nicht die Gefahr, die schon an der nächsten Ecke auf euch lauert!

Meine Kinder. Findet zu Jesus und verschließt euch nicht vor der Wahrheit: Euer Untergang ist geplant und die Weichen zu dieser Zielumsetzung des Teufels gestellt! So vertraut nicht auf die Dahergelaufenen, sondern seht, was geschieht, und flüchtet euch zu Meinem Sohn, eurem Jesus! Er allein ist der Weg in die Herrlichkeit! Mit Ihm werdet ihr das Ende durch- und überstehen! Ohne Ihn aber werdet ihr ohne Hoffnung sein und verlorengehen, und die Tage, die kommen, werden schwer auf euch, auf eurer Seele lasten.

So bekennt euch nun zu Meinem Sohn und betet um die Nähe zu Ihm! Wer sich ganz an Meinen Sohn verschenkt hat, wird nicht untergehen! Jesus wird kommen, und Er wird siegen, und die Ära des 1000-jährigen Friedens wird beginnen, doch müsst ihr Ihm euer unwiderrufliches Ja schenken, Ihm treu und ergeben sein und auf Ihn hoffen und vertrauen, damit ihr nicht verlorengeht und vor die Füße des Satans geworfen werdet!

Jesus: Haltet durch, Meine geliebten Kinder, denn Mein Kommen steht kurz bevor! Betet für eure christlichen Priester, Meine Kinder, denn für sie bricht eine schlimme Zeit nun an. Steht ihnen bei und verurteilt sie nicht. Ihre Entscheidungen werden schwierig sein, und viele werdet ihr nicht verstehen, doch werden sie wieder zu Mir finden, wenn sie erkennen, wohin sie gehen.

Bleibt wachsam und unterrichtet sie, doch haltet euch fern, wenn sie den Willen des Tieres tun. Diese Priester werden verlorengehen, denn sie haben sich gegen Mich entschieden. Amen. Betet nun für eure Priester, damit sie Mir treu und ergeben bleiben und nicht an das Tier verlorengehen. Amen. Euer Jesus.

Muttergottes: Meine Kinder. Hört auf Meinen Sohn und unterstützt eure Priester in Gebet und in Tat. Lasst nicht zu, dass sie verlorengehen, sondern helft ihnen, Meinem Sohn treu zu bleiben/bleiben zu können. Ihr müsst sie unterstützen so, wie ihr könnt, denn sie sind diejenigen, die harter Probe und stärkster Versuchung ausgesetzt sind und menschlich gesehen alles dabei verlieren können.

Meine Kinder. Steht ihnen bei und unterstützt sie. Weltweit werden sie nun vom Teufel versucht. Amen. Betet für sie, sie sind Meinem Sohn so lieb. Danke, Meine Kinder. In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Betet für die Priester. Amen."

 

Botschaft Nr. 830

31. Januar 2015 – Ihr dürft zu keiner Zeit diesen Riten folgen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Euer Licht muss mehr denn je erstrahlen, denn die Dunkelheit tritt nun in eure Welt und wird eure Welt und euer Dasein verdüstern, denn: Der Böse setzt seine Pläne um, und immer mehr wird er seine Schatten in euer Dasein bringen, indem er euch das Licht Meines Sohnes nimmt und seine satanischen Zeichen, Bräuche und Riten unter euch bringt und in die Heilige Kirche Meines Sohnes einführt!

Kinder, seid gewarnt, denn ihr dürft zu keiner Zeit diesen Riten folgen! Ihr werdet gelinkt und benutzt, denn der Teufel wird sich selbst anbeten lassen! Feiert dort, wo dies bereits stattfindet, eure Heiligen Messen im Geheimen, denn: Mein Sohn wird unter euch sein und mit euch sein und euch führen, doch werdet ihr Ihn nicht dort finden, wo der Teufel sich anbeten lässt!

Meine Kinder. Bleibt wachsam, denn das Ende steht vor eurer Tür! Betet, Meine Kinder, betet, denn durch euer aller Gebet wird das Schlimmste auf- und abgehalten, doch müsst ihr beten in den Anliegen Meines Sohnes, euch Ihm weihen, damit Er in und durch euch handeln kann, das Wort des Herrn – Sein Wort – aufrechthalten, Ihm treu und ergeben bleiben und auf Unser Wort vertrauen, denn es ist diese die letzte Mission des Vaters, um noch viele Kinder/Seelen zu retten, doch schon bald wird sie ihr Ende finden, eure Welt versinken/untergehen und alle die, die sich nicht zu Jesus bekannt haben, verschlungen werden und in die Höllenfeuer gestoßen werden.

Meine Kinder. Lasst das nicht zu! Bekehrt euch jetzt und bekennt euch zu Jesus! Werdet nicht zu Sklaven des Tieres, sondern schenkt Jesus euer Ja! Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu setzen, so ruft nun zu Jesus euer Ja und beginnt euch vorzubereiten auf die Ewigkeit an der Seite des Herrn, die für alle treuen Kinder nun bald beginnen wird.

Meine Kinder. Haltet durch! Wenn ihr euch klein fühlt, dann lauft zu Jesus, denn mit Ihm seid ihr groß! Wenn ihr euch schwach fühlt, dann lauft zu Jesus, denn mit Ihm seid ihr stark! Wenn ihr nicht mehr weiter wisst, dann lauft zu Jesus, denn mit Ihm werdet ihr nicht verlorengehen! Wenn ihr zweifelt, Angst habt und betrübt seid, dann lauft zu Jesus, denn Sein Heiliger Geist wird euch entflammen, mit Liebe beschenken und Klarheit gewähren! Bittet Ihn, und so wird es sein. Amen.

Ich liebe euch, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Jesus ist euer Weg. Euer einziger Weg in die Herrlichkeit. Amen."

 

Botschaft Nr. 831

1. Februar 2015 – Eure Tatenlosigkeit spielt dem Teufel direkt in die Hand!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Meine Kinder. Macht euch auf und bereit, denn das Ende naht. Viel Zeit verbleibt euch nicht mehr, deshalb bereitet euch vor und betet. Viel Übel wird heraufbeschworen in düsteren, satanischen Messen, doch ist der Teufel nur so stark, wie ihr ihn gewähren lasst, denn: Mit eurem Gebet haltet ihr gegen diese schwarzen Messen an! Mit eurem Gebet haltet ihr die Umsetzung der schlimmsten Taten/Pläne ab!

Ihr seid stark im Gebet, und euer Gebet ist machtvoll! So nutzt es und lasst nicht zu, dass der Teufel die Überhand gewinnt, denn: Je mehr ihr betet, um so stärker werdet ihr, und um so stärker ihr werdet, um so mehr Böses könnt ihr abhalten!

Euer Durchhaltevermögen wird ebenfalls durch euer Gebet gestärkt, so nutzt das Gebet und lasst es nicht abbrechen, denn es ist das Gebet – euer Gebet –, das den Teufel in Schach hält und dessen bösen Pläne durchkreuzt und sogar verhindert!

Meine Kinder. Ihr seid stärker als ihr glaubt, deshalb betet, betet, betet, Meine Kinder! Im Gebet seid ihr stark und Meinem Sohn ganz nahe! Nutzt die Gebete, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften schenk(t)en und betet zu Unseren Zeiten und dann, wenn Wir euch rufen! Euer Gebet wird gebraucht, und es ist die Waffe im Kampf gegen all das Böse, das geplant ist und auch gegen das, was sich bereits umzusetzen droht.

Meine Kinder. Hört nicht auf zu beten und bleibt Meinem Sohn treu, denn nur so wird euch viel Leid erspart bleiben, und nur so werdet ihr in das Neue Königreich erhoben werden.

Meine Kinder. Viel Zeit verbleibt nicht mehr, deshalb macht euch auf und bereit. Verfallt nicht in Resignation, denn dann spielt ihr durch eure Tatenlosigkeit dem Teufel direkt in die Hand! So betet nun, Meine Kinder, und lasst euer Gebet niemals abbrechen! Bittet euren Heiligen Schutzengel, er möge euer Gebet aufrechthalten und euch helfen zu beten, an Unsere Zeiten zu erinnern, das Gebet weiterbeten, bei Müdigkeit und/oder Ablenkung mit eurer Seele weiterbeten. Euer Schutzengel ist immer bei euch. Bittet ihn und er hilft. Amen.

In tiefer Liebe und mit Meinem mütterlichen Segen, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 832

2. Februar 2015 – Vor Ihm zählt eure Seele!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe und höre, was Ich, deine dich so sehr liebende Mutter im Himmel heute den Kindern der Erde und dir sagen möchte: Eure Welt geht zu Ende, doch verharrt ihr alle in Menschlichkeiten, das heißt, ihr hängt fest an und in Irdischem, anstatt ganz auf Meinen Sohn zu vertrauen und Ihn Herr eures Lebens sein zu lassen!

Was nützen euch Geld und Reichtümer irdischer Art, wenn doch schon bald nichts mehr davon sein wird? Was wollt ihr mit all eurem Geld und angesammelten Habseligkeiten, wenn doch schon bald Mein Sohn vor euch stehen wird? Was nehmt ihr mit in die Ewigkeit an der Seite des Herrn? Sind es nicht die geistigen Reichtümer, die ihr horten solltet? Ist es nicht die Reinheit eurer Seele, die ihr dem Herrn darbringen wollt? Warum also haltet ihr fest an geregelten Verhältnissen im Irdischen?

Vor dem Vater hat weder euer Geld, noch eure Anhäufung irdischer Güter einen Wert! Vor Ihm zählt eure Seele, und diese muss frei von Sünde in reinstem Licht erstrahlen! Wer weiter festklebt an irdischen Gütern und Reichtümern, der wird ewig traurig sein, denn er läuft etwas hinterher, was vor Gott wertlos ist. Er setzt seine Bemühungen auf's falsche Pferd, denn alles Irdische ist vergänglich, alles Geistige aber bleibt. Das heißt, sammelt geistige Reichtümer und lauft nicht den Vergänglichkeiten hinterher.

Ihr seid immer nur auf der Suche, auf dem Rennpfad des "Ich möchte noch mehr" und vergesst dabei das Wesentliche: Eure Reinheit vor dem Herrn! Eure Seele, die sich nach Hause und in die Liebe des Vaters sehnt! All das aber werdet ihr niemals im Außen finden, sondern nur in euch, in eurem Herzen und der Vereinigung mit Jesus, denn:
Ohne Ihn seid ihr leer.
Ohne Ihn findet ihr den Weg nach Hause nicht.
Ohne Ihn findet eure Seele ihre Erfüllung nicht.
Ohne Ihn werdet ihr niemals zu Hause ankommen.

Ihr werdet immer auf der Suche bleiben, immer mehr haben wollen, und niemals werdet ihr zur Ruhe kommen. So kehrt um, und besinnt euch auf das Wesentliche: Mein Sohn ist der Weg, die Liebe und die Reinheit, und nur durch Ihn werdet ihr Erfüllung finden, ohne Ihn aber immer auf der Suche und "noch mehr haben wollen" bleiben.

Meine Kinder. Euer Glück liegt nicht im Irdischen. Dies ist nur der Teufel, der euch geschickt damit einzufangen versucht. So lasst nun ab von euren materiellen Wünschen, Reichtümern und Geldanhäufungen, denn: Mein Sohn ist der Weg, euer Weg, und wer ganz und vollkommen auf Ihn vertraut, für den wird immer gesorgt sein. Amen. So sei es.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 833

4. Februar 2015 – Eure Kirchen werden nun für die letzte Etappe der Zielumsetzung des Teufels bereitet!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Ihr müsst aufstehen und Jesus verteidigen, denn das, was die sogenannten 'Nachfolger' Seiner tun, ist nicht das, was Jesus Nachfolge ausmacht, und es wird euch alle in die Verdammnis führen, wenn ihr Meinem Sohn nicht treu bleibt, Seine Lehren nicht verteidigt und zulasst, dass alles, was heilig ist, geschändet, entfernt, artverfremdet und abgeschafft wird!

Nehmt nicht teil an kulthaften Messen, denn sie sind fernab von Heiligkeit und Ehre! Sie sind ausgerichtet auf eure Verdammnis, und: "Verdammt werdet ihr sein, wenn ihr weiterhin die Augen verschließt, eure Ohren auf Durchzug stellt und in Lauheit verweilt!"

Meine Kinder. Setzt nicht eure Ewigkeit auf's Spiel, nur weil ihr nichts verändern wollt, weil ihr lieber in Bequemlichkeit verharrt und die Verantwortung von euch auf andere schiebt! Ihr dürft diese Art von Messen, von Fehllehren und von Anbetung heidnischer und satanischer Art nicht annehmen und keinesfalls Teil dieser werden!

Seid auf der Hut, denn eure Kirchen werden nun für die letzte Etappe der Zielumsetzung des Teufels bereitet, und das, was kommt, wird furchtbar sein für alle die, die Jesus treu sind! Tut euch zusammen mit den treuen Priestern Meines Sohnes und feiert eure Messen so, wie Jesus es wünscht! Wenn ihr eure Kirchen dazu nicht nutzen dürft, weil die abgewanderte Obrigkeit es euch verbietet, so feiert sie dort, wo ihr als treue Kinder Jesu zusammenkommen könnt!

Meine Kinder. Haltet die Lehren Meines Sohnes aufrecht und verleugnet Ihn nicht. Sein Leiden ist groß in dieser Zeit des Endes, doch schon bald wird Er kommen und alle treuen Kinder befreien. So bleibt Ihm treu und betet, Meine Kinder, denn euer Gebet ist und bleibt eure stärkste Waffe gegen das Böse. Amen.

Ich liebe euch. Wendet euch an Mich, an eure euch liebende Mutter im Himmel, und an die Heiligen Engel des Vaters. Auch eure Heiligen stehen euch zur Seite und helfen, wo immer ihr sie bittet. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 834

5. Februar 2015 – So folgt Meinem Wunsch und verteilt das Gebet!

Gott Vater: Meine Tochter. Meine so von Mir geliebte Tochter. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Ich, euer Vater im Himmel, bin zutiefst betrübt. Ich liebe euch so sehr, doch erwidern nur wenige von euch diese Liebe. Die meisten wenden sich ab von Mir, von eurem Schöpfer, und verfangen sich in Unrealitäten und Fangnetzen des Teufels und sehen nicht, wie gefährlich das für ihre Ewigkeit ist!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder: Wacht auf, und erhebt euch aus eurem Dornröschenschlaf, denn handeln müsst ihr jetzt, bevor es zu spät für euch ist! Ihr müsst euch zu Jesus, Meinem für euch zur Erde gesandten Sohn, bekennen, Ihn ehren und Ihm eure Treue schwören, damit ihr nicht verlorengeht, damit ihr unterscheiden lernt, damit ihr vor Ihn, euren Erlöser, treten könnt, Seine Liebe empfangen könnt, Sein Licht, Seine Präsenz und Seine Reinheit aushalten könnt, wenn Er schon bald vom Himmel her zur Erde wiederkommt, um euch erst zu warnen, damit ihr korrigieren und euch ändern könnt, um dann zu kommen um zu siegen über den Teufel und alles Böse, denn wenn Er kommt, vom Himmel hoch mit all den Zeichen, dann müsst ihr euch bekannt haben zu Ihm, um nicht in den Sumpf der Verderbnis – der Hölle des Satans – gezogen zu werden!

Meine Kinder. Viel Zeit verbleibt nicht. Wartet nicht darauf, dass Jesus in Menschengestalt aus Fleisch und Blut vor euch steht, denn das wird nicht passieren! Er wird nicht als Mensch unter euch wohnen, wohl aber wird Er vor euch stehen, damit ihr euch korrigiert und ändern könnt!

Viele werden Ihn nicht sehen, weil sie unrein und vom Schmutz der Welt verdorben sind. Sie halten Sein Licht nicht aus, Seine Reinheit nicht und Seine Liebe nicht.

Viele werden sterben von euch, durch den 'Impact', der in euch ausgelöst wird. Es sind wieder die von euch, die unrein und beschmutzt sind und so viel Reinheit nicht ertragen!

Viele werden laufen gehen, denn sie haften am Teufel, und die Zeit danach wird sündhaft sein, und skrupellos werden sie ihre Vernichtungs- und Weltübernahmepläne umzusetzen versuchen, doch, Meine geliebten Kinder, wird Meine scheltende Hand all dem ein Ende bereiten.

Jesus wird kommen und siegen und euch treuen Kinder in Sein Neues Königreich führen. So vertraut, Meine Kinder, und bleibt Jesus treu! Kehrt um, wenn ihr noch nicht zu Jesus gefunden habt, und weiht euch Meinem Sohn! Jeden Tag auf's Neue! Nehmt hierzu das Weihegebet Nr. 31 und lernt für die Tage der Warnung – obwohl diese selbst nur einen Moment dauern wird – das Gebet der Umkehr in der Sterbestunde (Befreiungsgebet Nr. 32).

Dieses Gebet wird tausende Kinder vor der Verdammnis retten, wenn ihr es in alle Sprachen übersetzt, wird es Millionen über Millionen retten! So folgt Meinem Wunsch und verteilt das Gebet, denn es ist machtvoll und wird dem Teufel einen Tritt versetzen mit jeder Seele, die durch dieses Gebet nicht verlorengeht. Amen.

Bereitet euch vor und lebt in Liebe zu Jesus. Es ist dies die Liebe, die am Ende siegen wird. Amen. So sei es. Ich liebe euch. Euer Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen.

 

Botschaft Nr. 835

6. Februar 2015 – Umkehr bedeutet, dass ihr euren Daseins-Weg korrigiert!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ich liebe euch, Meine Kinder, und Ich führe euch zu Meinem Sohn, doch müsst ihr euch ändern wollen, damit ihr wirklich zu Ihm findet und nicht nur sagen "führe mich" ohne auf Ihn, Seine Lehren, Seine Worte und Seine Göttlichkeit Rücksicht zu nehmen, sie – Seine Lehren und Sein Wort – zu befolgen und sie umzusetzen!

Meine Kinder. Umkehr bedeutet, dass ihr euren Daseins-Weg korrigiert! Das heißt, ihr müsst umkehren, nicht dem Glanz, dem Schein, den Verlockungen und Verführungen des Teufels hinterherlaufen, sondern ablassen davon und den Weg der Liebe – der wahrhaften Liebe – gehen, die ihr nur bei Meinem Sohn findet und durch Ihn leben könnt!

Meine Kinder. Der Weg, der in den Himmel führt, ist nicht der Weg des Vergnügens! Weder Geld, noch Macht, noch Anerkennung werden euch Jesus nahe bringen! Dies ist der falsche Weg, Meine Kinder!

So lasst nun ab von all dem, was der Teufel euch hinhält und findet auf den Weg, der euch ins Himmelreich führt: Jesus ist dieser Weg! Er ist euer einziger Weg, und wer diesen Weg nicht gehen will, der wird schon bald dem Satan vor den Füßen liegen, denn alle anderen Wege, die nicht Mein Sohn sind, führen euch auf direktem Wege in die Höllenfeuer, selbst wenn ihr sie nicht als teuflisch erkennt!

Meine Kinder. Hört auf Unser Wort in diesen und anderen Botschaften! Eure Vorbereitungszeit ist bald vorbei, so nutzt die Zeit, die noch verbleibt , damit ihr nicht verlorengeht und eure Seele gerettet wird. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 836

7. Februar 2015 – Diese Pläne sollen euch die meisten eurer Rechte nehmen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Ihr müsst euch bekehren, denn es verbleibt nur noch wenig Zeit, und ihr müsst beten, damit das Schlimmste der teuflischen Pläne nicht umgesetzt werden kann, denn diese Pläne sollen euch die meisten eurer Rechte nehmen, euch zu unfreien Bürgern machen ohne Glauben, ohne Hoffnung und als Sklaven der Elite-Gruppe des Teufels, die jedem, der aufmuckt, nicht nur das Wort verbieten wird, sondern ihn entfernen wird aus der 'heilen' Welt der Teufelsanbeter, die keine Störungen zulassen werden!

Meine Kinder. Erhebt euch jetzt, denn das, was da kommt, wird euch Kopf und Kragen kosten. Betet, Meine Kinder, betet, denn euer Gebet ist das, was den Teufel und seine Anhänger in Schach hält! Es ist eure Waffe im Kampf gegen das Böse, und ihr müsst es nutzen, um nicht versklavt, vernichtet und eurer Rechte beraubt zu werden.

Meine Kinder. Die Zeit drängt, und nur Mein Sohn wird eure Rettung sein. So bekennt euch zu Ihm und lasst ab von eurer Tatenlosigkeit, denn sie wird euch Elend bringen, euer Gebet aber wird euch vor Schlimmstem bewahren und Jesus, euer Erlöser, euch retten!

Meine Kinder. Sagt Ja zu Jesus und wartet nicht mehr länger, denn mit jedem Tag, den ihr tatenlos vergehen lasst, räumt ihr dem Teufel Macht ein und gewährt ihm die Macht über euch! So bekennt euch nun und kehrt um! Noch ist es nicht zu spät!

Ich liebe euch, und Ich bete am Throne des Herrn für euch. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Es ist die Lauheit, eure Lauheit, die dem Teufel Macht gewährt und Mich, euren euch liebenden Jesus, zutiefst verletzt. Erhebt euch für Mich, für euren Erlöser, denn schon bald werde Ich wiederkommen und das Böse für immer besiegen.

Kommt, Meine Kinder, kommt und schenkt Mir euer Ja. Dann kann Ich beginnen, Meine Wunder in euch zu wirken und euch mitnehmen in Mein Neues Königreich, dessen Pforten nun sehr bald geöffnet werden.

Betet, Meine Kinder, betet, denn es ist euer Gebet, das schon so viel Unheil abgehalten hat und das noch viel Übel abhalten wird.

Ich liebe euch. Schenkt Mir euer Ja und Ich werde kommen (teilzuhaben an eurem Leben). Amen. So sei es. In tiefer Liebe, euer Jesus. Erlöser aller Kinder Gottes und Erlöser der Welt. Amen.

 

Botschaft Nr. 837

8. Februar 2015 – Werdet würdig, um vor den Herrn und den Vater treten zu dürfen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst euer Licht erstrahlen lassen und es mit Meinem Sohn verbinden, denn schon sehr bald bricht die Dunkelheit herein und ihr müsst vorbereitet sein!

Wer nicht zu Meinem Sohn gefunden hat, wird verlorengehen. Der Teufel wird sich seiner Seele bemächtigen, und er wird sie leiden lassen, Leid zufügen, quälen und gefangen halten, und dies wird andauern, Meine Kinder, deshalb bekennt euch jetzt zu Meinem Sohn, zu eurem Jesus, und verbindet euch mit Ihm!

Weiht euch Ihm und verschenkt euch ganz an Ihn! So werden die Verheißungen wahr werden an euch, denn das Himmelreich wird euch geschenkt werden, doch müsst ihr rein und vorbereitet sein, um euer Erbe an der Seite des Herrn zu empfangen.

Meine Kinder. Werdet würdig, um vor den Herrn und den Vater treten zu dürfen! Wer nicht würdig ist, wird das verheißene Erbe nicht empfangen. So bekehrt euch nun und kommt zu Jesus: Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu setzen. Kommt, Meine Kinder, kommt, denn Mein Sohn erwartet euch. Amen. So sei es.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 838

9. Februar 2015 – Nur wer sich also für Jesus bereitet hat, wird das Ende in Freude erfahren!

Muttergottes: Schreibe, Mein Kind, und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Macht euch auf und macht euch bereit, folgt Meinem Sohn nach und zweifelt nicht! Das Ende steht vor eurer Türe, und wenn es anklopft, müsst ihr bereit sein für Meinen Sohn.

Ihr müsst Ihm euer Ja geschenkt haben, und ihr müsst euch reingewaschen haben, denn nur der, der sich vorbereitet hat, sich für Jesus bereitet hat – durch Sühne, durch Opfer, durch Reue, durch Buße, durch Gebet, durch Nächstenliebe, durch Treue, Nachfolge und das Beachten der Göttlichen Gebote – nur wer sich also für Jesus bereitet hat, wird das Ende in Freude erfahren, denn er weiß, dass nun eine glorreiche Zeit beginnen wird, und dass Jesus, sein Jesus, immer bei Ihm sein wird!

Meine Kinder. Bereitet euch vor auf diesen Moment, wo Jesus kommt und euch mitnimmt! All eure Mühen werden dann Belohnung finden und eure Seele in Frieden sein! Euer Herz wird jauchzen vor Glück, und endlich werdet ihr Erfüllung finden. Es ist eine bleibende Erfüllung, die durch nichts getrübt werden wird, denn das Böse wird besiegt sein, es wird es nicht mehr geben.

So werdet ihr auf ewig glücklich sein, und die Erfüllung in euch wird wachsen. Stellt es euch so vor, als wenn eure Seele immer größer würde, sich ausdehne, so sehr wird sie das Glück erfahren. Und es wird bleiben und nicht verlorengehen für mindestens 1000 Jahre.

Grübelt nicht, Meine Kinder, sondern freut euch auf das, was danach kommt. Ihr werdet entlohnt für all eure Mühen, und das Böse wird keine Macht mehr über euch haben. Glaubt, Meine Kinder, und vertraut und bereitet euch jetzt vor. Das Ende ist näher als ihr glaubt, deshalb lasst ab von euren Lastern und der Sünde und begebt euch ganz in die Obhut des Herrn. Er wird immer für euch sorgen, sofern ihr Ihn (das tun) lasst. Amen. So sei es.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 839

10. Februar 2015 – Euer Vertrauen steht auf dem Prüfstein, besonders eure geweihten Priester leiden darunter!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Setze dich zu Mir und höre, was Ich, deine dich so liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde sagen möchte: Ihr müsst auf Meinen Sohn vertrauen, und ihr müsst Ihm und Seinem Wort treu bleiben, denn nur wer auf Jesus vertraut, wird Seine Wunder erfahren, nur wer Ihm treu ergeben ist, nach Seinen Lehren lebt und handelt, den wird Er mit sich nehmen, ihn erheben in Sein Neues Königreich.

Meine Kinder. Euer Vertrauen steht auf dem Prüfstein, besonders eure geweihten Priester leiden darunter, denn: Wer Meinem Sohn treu bleibt, wird die Veränderungen in der Heiligen Kirche Seiner nicht annehmen. Er wird sich den Stempel des Teufels nicht aufdrücken lassen, noch wird er falsche Messen feiern, denn diese sind unheilig und kommen nicht von Meinem Sohn. Sie werden nichts wert sein, denn Mein Sohn wird dort nicht sein, wo der Stempel des Tieres aufgedrückt wurde.

Meine Kinder. Steht den treuen Priestern bei, denn sie verlieren vielerorts ihre Existenz, das heißt, sie werden vertrieben aus ihrem Amt, ihren Häusern, der Kirchengemeinde und der katholischen Kirche, und nur weil sie Meinem Sohn treu sind, auf Ihn hören, Ihm vertrauen und Ihm nachfolgen!

Steht ihnen also bei und helft ihnen, so wie ihr könnt. Sie sind Meinem Sohn so lieb, und Er wird sie erheben, doch ist der Weg dorthin mit Leid, mit Opfer und größter Vertrauensprobe verbunden.

Jesus: So helft Meinen treuen Dienern und lasst sie nicht im Stich. Sie sind es, die Mein Wort aufrechthalten, Meine Lehren unverfälscht weitergeben, und auf ihren Schultern wird sich Meine Neue Kirche erheben.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Helft euren treuen Priestern, damit sie diesen Weg gehen können, der beschwerlich und leidvoll ist. Auf ihnen liegt Meine ganze Hoffnung, und große Freude bereiten sie Meinem Herzen, das so verwundet und im Leiden ist. Helft ihnen und ihr helft Mir. Amen. Ich liebe und Ich danke euch. Euer Jesus, von Schmerz durchströmt.

Muttergottes: Mein Kind. Sage den Kindern, sie müssen auf Meinen Sohn vertrauen. Seine Kirche wird nicht untergehen, denn aus Schutt und Asche wird sie emporsteigen und mächtiger, glanzvoller und strahlender sein, als jemals zu vor!

Habt keine Angst. Gott Vater wird eingreifen, doch müsst ihr noch viel beten, bevor Seine donnernde Hand zur Erde herabschnellt. Habt Mut, Meine Kinder, und bleibt Jesus treu. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn Mein Herz ist betrübt und voller Schmerz, und eure Liebe zu Meinem Sohn, euer Vertrauen und eure Hingabe an Ihn lindern dieses Leid. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

(Jesus erhebt sich. Er kniete am Boden mit dem Gesicht in den Händen. Er ist voller Leid für Seine Priester und die Welt: Der falsche Prophet zieht das Dunkle wie Pech durch die Heilige Kirche weltweit. Das Licht weicht der Dunkelheit und bereitet den Einzug Satans. Das zeigt mir Jesus. Er nimmt Seine Mutter an die Hand und sie gehen zurück in den Himmel, wo sie die Heiligen Engel und Gott Vater erwarten. Die Heiligen sind auch da. Der Himmel schließt sich.)

"Danke, Mein Kind. Mache dies bekannt. Amen."

 

Botschaft Nr. 840

11. Februar 2015 – Die Entscheidung liegt bei euch!

Gott Vater: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, Dein dich liebender Vater im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Ihr müsst zu Meinem Sohn finden und euch lösen aus allen irdischen Verstrickungen, denn genau dort setzt der Teufel an, um euch einzufangen, euch festzuhalten und kleinzukriegen, damit ihr keinen Ausweg habt, keinen Lichtstrahl seht und ihm hörig werdet, doch, Meine geliebten Kinder, wenn ihr zu Jesus findet, dann hilft Er euch, ihr werdet euch lösen können, ihr werdet umkehren können und euch bereit machen können, ganz für Ihn, für euren Erlöser!

Nur Jesus ist euer Weg, denn alle anderen führen euch zum Teufel! Gut sind sie getarnt, und oftmals habt ihr keine Ahnung, doch, Meine geliebten Kinder: Wer nicht zu Jesus findet, sich nicht an Ihn verschenkt, sich nicht ganz an Ihn hingibt, nicht auf Ihn vertraut und Ihm nicht nachfolgt, der befindet sich bereits auf dem Weg in die Hölle des Tieres, denn: Schon bald wird es das Fegefeuer nicht mehr geben.

Deshalb schenkte Ich euch durch Maria das Gebet (Nr. 9) für die Seelen im Fegefeuer (Anmerkung: damit auch sie Auferstehung erfahren), denn es wird nur noch 2 Wege geben, obwohl der Teufel euch viele verschiedene zeigt!

Nur Mein Sohn ist der Weg ins Himmelreich, nur mit Ihm und durch Ihn werdet ihr in Sein Neues Königreich gelangen. Alle anderen Wege aber führen euch in die Hölle, denn wenn sich die Pforten für das Neue Königreich Meines Sohnes öffnen, gehen alle treuen Kinder dort hin, die anderen aber werden untergehen, und ihre Ewigkeit in qualvollstem Leid verbringen. Nun wählt also gut, Meine Kinder, denn die Entscheidung liegt bei euch! Ihr könnt Jesus nachfolgen oder in die teuflischen Fallen gehen, etwas anderes wird es nicht mehr geben.

So bekennt euch nun, Meine so von Mir geliebten Kinder, damit ihr nicht verlorengeht. Mein Sohn erwartet euch mit liebevoll nach euch ausgestreckten Armen. Er sehnt sich, und Ich sehne Mich so sehr nach euch, nach einem jeden von euch, denn: Unsere Liebe ist unendlich groß, und es ist diese Liebe, diese unendliche Liebe zu euch, die Uns hoffen lässt, dass ihr zu Uns findet, euch bekehrt und eure Ewigkeit gemeinsam mit Uns verbringt!

Dafür habe Ich euch erschaffen, Meine Kinder, damit ihr ewiglich an Meiner Seite leben könnt, in Glück und in Freude, in Herrlichkeit und Glorie! So werft euer Glück nicht fort! Gebt euch nicht den Verführungen des Teufels hin, sondern schenkt Jesus euer Ja, damit eure Ewigkeit glücklich wird und ihr nicht verlorengeht. Amen.

Ich liebe euch. Euer Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen.

 

Botschaft Nr. 841

12. Februar 2015 – Jeder Zweifel entspringt aus eurem noch nicht gefestigten Glauben!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Zerbrecht euch nicht den Kopf über Dinge, die ihr nicht verstehen könnt zum jetzigen Zeitpunkt! Nutzt eure Zeit für eure Vorbereitung und für das Gebet! Ruft zum Heiligen Geist um Klarheit und beginnt nicht zu zweifeln, denn: Alle Zweifel kommen vom Bösen! Er versucht euch in allem und überall!

Lasst das nicht zu, dass er Herr über euch, eure Gedanken wird, denn jeder Zweifel hält euch ab vom Wesentlichen und entspringt aus eurem noch nicht gefestigten Glauben, das heißt, ihr müsst vertrauen, auf Uns (Gott Vater, Jesus und Mich) vertrauen, und nicht bei jedem bisschen, das ihr nicht versteht, in Zweifel geraten!

Räumt dem Teufel diesen Platz nicht ein, denn ihr gewährt dem Teufel Platz mit jedem Zweifel an Uns, an Unserem Wort, das ausschließlich vom Vater kommt, denn es ist Er, der Uns, Mir, Seiner Heiligen Magd, und Jesus, Seinem Heiligen Sohn, so wie den Heiligen und Engeln, die hier sprechen, diese Mission auftrug, damit ihr nicht verlorengeht, damit ihr Anleitung habt, damit ihr zu Jesus und durch Ihn zum Vater findet!

Meine Kinder. Zweifelt nicht! Alles, was Wir euch sagen, dient zu eurem Seelenheil und dazu, das schlimmste Übel in eurer Welt abzuhalten! Betet, Meine Kinder, betet zum Heiligen Geist um Klarheit, denn Er wird sie euch schenken, wenn ihr vollkommen vertraut und gefestigt im Glauben seid.

Meine Kinder. Grübelt nicht, denn euer Grübeln führt euch in Zweifel! Glaubt und vertraut und bittet den Heiligen Geist um Erleuchtung. Viele Dinge könnt ihr noch nicht verstehen. Sie sind versiegelt, das heißt, Gott Vater hat sie euch (noch) nicht erklärt. So glaubt und vertraut und festigt euch in Jesus!

Die Geheimnisse des Herrn sind für den menschlichen Verstand nicht fassbar. Nur wenn Er es wünscht, werdet ihr sie verstehen, doch dies geschieht in absoluter Hingabe an den Herrn. Die ganze Weite jedoch wird ein Mensch nicht erfassen können.

So betet, Meine Kinder, und helft den Armen Seelen im Fegefeuer, denn ihr Leid ist groß, so wie ihre Pein. Helft ihnen aufzuerstehen, denn euer Gebet trägt dazu bei. So wird ihre Läuterung verkürzt werden, und auch das ist ein Geheimnis des Herrn. So betet, Meine Kinder, und schließt die Armen Seelen (im Fegefeuer) in euer Gebet mit ein. Sie werden euch ewig dankbar sein, denn für sich selbst können sie dort nichts tun.

Deshalb läutert euch zu Lebzeiten, reinigt euch, büßt, beichtet, bereut! Bleibt der Sünde fern, um vor den Herrn treten zu können, rein und würdig, denn nur Er ist der Weg ins Himmelreich, und nur in Reinheit und durch die Barmherzigkeit des Herrn werdet ihr dort hingelangen.

Meine Kinder. Bereitet euch vor, denn wenn ihr es jetzt nicht tut, werdet ihr kaum mehr Zeit dafür haben. Amen. Ich liebe euch. Zweifelt nicht, sondern glaubt. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Mein Kind. Sage den Kindern, dass Wir sie lieben und dass Meine Barmherzigkeit siegen wird. Sage es ihnen bitte. Amen. Dein/Euer Jesus.

 

Botschaft Nr. 842

12. Februar 2015 – Die Posaunen des Vaters – Seiner Heiligen Engel – werden nun bald erschallen!

Muttergottes: Schreibe, Meine Tochter, und höre was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern sagen möchte: Macht euch auf und macht euch bereit, denn die Posaunen des Vaters – Seiner Heiligen Engel – werden nun bald erschallen, und wehe dem, der sich nicht zu Jesus bekannt hat!

Verharrt nicht in eurer 'Egal-Stellung', lebt euer Leben nicht im 'Wie-gehabt-Trott', denn es verbleibt euch keine Zeit, um nicht zu glauben! Das Ende rollt über euch herein, und ihr lasst es tatenlos geschehen, denn ihr tut nichts für eure Umkehr, für eure Vorbereitung, dafür, dem Herrn und dem Vater zu gefallen!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern, dass nur noch wenig Zeit verbleibt und dass sie sich vorbereiten müssen auf Meinen Sohn! Nur mit Ihm werden sie nicht verlorengehen. Nur Er ist ihre Fahrkarte ins Himmelreich und in Sein Neues Königreich.

Jesus: So macht euch auf und bereitet euch für Mich, denn Ich werde kommen um zu siegen, und alle Mir treuen Kinder werde Ich mitnehmen. Amen. Euer Jesus.

Muttergottes: Kommt, Meine Kinder, kommt, damit ihr nicht verlorengeht. Die Züchtigungen durch des Vaters Hand werden nun bald beginnen, und wehe dem, der Jesus sein Ja nicht geschenkt hat! Macht euch also auf und macht euch bereit, denn wenn eure Welt zu versinken droht, ist Jesus der, der euch erretten wird! Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

(Dies wird mir gezeigt: Ich sehe Teile der Erde, die komplett, in wie Feuermassen, versinken, abstürzen, untergehen. Und Unwetter.)

 

Botschaft Nr. 843

13. Februar 2015 – Es liegt an euch, diese Geschehnisse abzumildern!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst euch erheben und zu Jesus bekennen, denn ohne Ihn wird eure Welt zugrunde gehen! Der Unglaube in eurer Welt ist groß, und all die, die sich nicht zu Meinem Sohn bekennen, werden schon bald die Züchtigungen des Vaters kennenlernen!

Meine Kinder. Erhebt euch und bekennt euch! Sagt Ja zu Jesus und geht nicht unter in Unglaube, Verwirrung und Euphorie! Ihr müsst euch festigen in Jesus, denn das, was auf euch zukommt, werdet ihr nur mit Jesus meistern können!

Bekehrt euch, Meine Kinder, und wartet nicht mehr länger! Der Antichrist steht bereit für seinen Auftritt, doch werden sich zuvor noch viele Ereignisse die Hand geben. Kinder, betet, damit es nicht zu schlimm wird für euch! Und findet zu Meinem Sohn, damit eure Seele, damit ihr nicht verlorengeht, gefangen und versklavt vom Teufel, der euch nicht mehr freigeben wird! So hört auf Mein Wort und bekennt euch, Meine Kinder. Jesus ist euer Weg, euer einziger Weg, und nur mit Ihm werdet ihr würdig werden.

Die Ereignisse werden sich bald überschlagen und das Vorausgesagte eintreffen. Es liegt an euch, diese Geschehnisse abzumildern, doch geht das nur, wenn ihr euch zu Jesus bekannt habt, betet und als würdige Kinder des Herrn lebt!

Gebt dem Teufel keine Macht über euch, indem ihr nichts tut! Schenkt Jesus euer Ja und haltet die bösen Taten des Tieres durch seine Handlanger in Schach! Euer Gebet hat die Macht dazu, so nutzt es, Meine Kinder!

Wer sich nicht bekennt, wird die Züchtigungen des Vaters erfahren. Die treuen Kinder aber wird Jesus retten. Sie werden nicht untergehen und das Himmelreich wird ihnen geschenkt werden. So macht euch auf, kehrt um und lauft zu Jesus! Verteidigt Ihn und lasst nicht zu, dass der Teufel euch und so viele Kinder/Seelen in die Verdammnis stürzt.

Ich liebe euch, Meine Kinder, und Ich bete für euch, eure Umkehr aber muss aus freien Stücken geschehen, das heißt, ihr müsst sie vollziehen! In Liebe. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 844

14. Februar 2015 – Eure Lauheit wird euer Untergang sein!

Gott Vater: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, dein dich liebender Vater im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Eure Lauheit wird euer Untergang sein, denn ihr bekennt euch nicht zu Jesus, tut nichts für euer Seelenheil, lebt als würde es Meinen Sohn nicht geben und haltet nur Ausschau nach eurem eigenen Vorteil und seht nicht, was es ausmacht, Christ zu sein!

Meine Kinder. Christ zu sein bedeutet Jesus nachzufolgen! Das heißt, ihr müsst Seine Lehren achten, und ihr müsst sie weitergeben! Ihr müsst Vorbild für andere sein, z. B. eure Kinder und die, die keine Christen sind, weil sie Jesus nicht kennen, in anderen Religionen erzogen wurden oder gar nicht glauben!

Ihr müsst ihnen ein glänzender, strahlender Hoffnungsschimmer sein, so dass sie sich an euch orientieren können, und ihr müsst Meine Gebote befolgen, denn ein Christ, der dies nicht tut, ist kein Vorbild für andere, noch ist er ein wahrer Christ!

Er ist lau, und diese Lauheit, seine Lauheit, wird ihn untergehen lassen, denn er tut nichts, um Jesus zu gefallen, noch erlaubt er Ihm, Seinem Heiland, teilzuhaben an seinem Leben. Er lebt nicht mit Jesus! Er folgt Ihm nicht nach und lebt nicht nach Seinen Lehren und hält sich nicht an Meine Gebote.

Meine Kinder. So geht das nicht! Ihr müsst aufstehen und euch wahrhaft bekennen, denn tut ihr das nicht, dann seid ihr nicht würdig, euch Christen zu nennen! Ihr seid Christen auf dem Papier, nicht aber in Wort und Tat, und eure Vorbildfunktion ist verheerend!

So kehrt nun um und lebt so, was es bedeutet, ein wahrer Christ zu sein, denn als Christen lebt ihr mit Jesus! Er ist Teil eures Lebens, und euer Leben baut auf Ihn! So übergebt euch nun Meinem Sohn, eurem Jesus, und werdet wahre Christen des Herrn!

Wer meint, dass die Taufe, die Kommunion und eventuell noch die Firmung ausreichen, um in Mein Himmelreich zu gehen, irrt! So lebt nun als wahre und fromme Christen und fügt Meinem Sohn nicht noch mehr Leid durch eure Lauheit zu. Amen.

Das Ende ist nah, Meine Kinder, und wer in Lauheit verweilt, wird nicht würdig sein für Jesus! Das Neue Königreich wird ihm nicht geschenkt werden, denn er wird untergehen, wenn er nicht beginnt, ein wahrer Christ zu werden. Amen.

Ruht euch nicht aus auf eurem "Ich bin ein Christ", denn wer nichts dafür tut, der wird verlorengehen. Amen. Es ist die Lauheit, eure Lauheit, die Meinen Sohn zutiefst verletzt. Amen. Euer Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen.

Alle Meine Kinder liebe Ich, doch für euer Seelenheil seid ihr verantwortlich. Amen. Meine Himmelstore stehen einem jeden offen, der sich zu Jesus bekennt und Ihm sein aufrichtiges Ja schenkt. Amen. Bekehrt euch, Meine Kinder, noch ist es nicht zu spät. Amen.

 

Botschaft Nr. 845

15. Februar 2015 – Nehmt Keine neuen Messen an! Betet, damit der Antichrist erkannt wird!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Steht auf für Meinen Sohn und bekennt euch zu Ihm, denn nur Er ist euer Weg in die Herrlichkeit des Vaters, und nur mit Ihm werdet ihr eingehen in die Ewigkeit! So seid nicht dumm und habt keine Angst, denn das Hier und Jetzt dient zu eurer Vorbereitung. So nutzt diese Zeit, euer Leben hier auf Erden, um euch vorzubereiten auf die Ewigkeit in Herrlichkeit im Himmelreich, das ihr mit Meinem Sohn erlangen werdet, ohne Ihn aber niemals kennenlernen werdet!

Meine Kinder. Bereitet euch vor, denn das Ende bricht bald herein. Ihr glaubt es nicht, denn ihr seht es nicht! Ihr verharrt im 'Wie-gehabt-Trott' und wollt weder auf Unser Wort in vielen Botschaften hören, noch wollt ihr die Zeichen in eurer Welt sehen. Lieber redet ihr sie tot, banalisiert sie, macht Pläne für die nächsten Jahrzehnte und lebt, als würde nichts geschehen.

Meine Kinder. Wer sich nicht aufmacht und der Wahrheit ins Auge blickt, dem wird schon bald keine Zeit mehr verbleiben. Ihr müsst euch zu Meinem Sohn bekennen, und ihr müsst euch vorbereiten, andernfalls wird der Böse euch überrollen, einfangen und in seine Hölle stoßen! Lasst das nicht zu und bekennt euch zu Jesus: Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu setzen. Meine Kinder. Bereitet euch vor und wartet nicht mehr länger, denn das Übel wird kommen, doch liegt es an euch, es abzumildern.

Betet, Meine Kinder, betet, damit der Antichrist erkannt wird! Wer ihn nicht erkennt als den, der er ist, der wird verlorengehen, denn er läuft dem Falschen hinterher, und das wird ihn seine Ewigkeit kosten. Glaubt, Meine Kinder, und vertraut, denn das Ende steht vor eurer Tür. Amen. Ich liebe euch.

Bekennt euch zu Jesus und lasst nicht zu, dass Er euch genommen wird. Durch Seine Vertreibung wird man euch lehren, falsche Götter anzubeten. Dann wird man 'ihn' euch zeigen, doch wird es nicht Mein Sohn sein. Ihr werdet belogen und betrogen, und diese Lügen werden sich nun immer mehr in euren Kirchen verbreiten. So nehmt keine neuen Messen an, denn sie werden das Tier anbeten, unmerklich für euch, doch wird es so sein!

Erst nehmen sie euch Meinen Sohn (Heilige Eucharistie), dann ersetzen sie Ihn! Als krönender Abschluss der geschickt eingefädelten teuflischen Pläne wird euch der Antichrist präsentiert. Er wird sich als Mein Sohn feiern lassen, und so viele von euch werden die teuflische List nicht erkennen. So werden sie die Macht über euch einnehmen, der Antichrist und der falsche Prophet mit ihrem Gefolge, und der Teufel wird herrschen über euch.

Meine Kinder. Bekennt euch zu Jesus und festigt euch in Ihm! Er wird kommen, um zu siegen, und wer Ihm treu ist, wird gerettet werden. Wartet nicht mehr länger und bekennt euch zu Ihm! Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu tun.

Betet, Meine Kinder, denn im Gebet findet ihr die Kraft, die ihr braucht für diese letzten Tage! Betet für den Frieden in Europa und der Welt, denn euer Gebet hat Kraft und Macht, und die übelsten Pläne kann und wird es abhalten, wenn ihr betet! Vereint euch im Gebet, Meine Kinder, und bleibt Jesus treu.

Ich liebe euch, und Ich bete für euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Wer wahrlich zu Mir steht wird nicht verlorengehen. Das verspreche Ich. Euer Jesus.

 

Botschaft Nr. 846

16. Februar 2015 – Nummern, die willkürlich von der Liste des Teufels gestrichen werden!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen, Mein Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Die Zeiten verdunkeln sich, und auch wenn ihr es (noch) nicht seht, führt der Böse euch geschickt in seine Fallen, die zuschnappen werden und es kein Entkommen mehr geben wird, es sei denn, ihr erhebt euch, sagt Ja zu Meinem Sohn, eurem Jesus, und folgt nicht den Dahergelaufenen, die schon längst Diener des Teufels sind und sich immer weitere Diener ins Schiff ziehen, damit das Unheil seinen Lauf nehmen kann und kein Kind Gottes verschont von den Satansplänen bleibt!

Meine Kinder. Ihr müsst euch jetzt erheben und bekennen, denn nur mit Jesus werdet ihr einen Ausweg finden! Der Teufel wird keine Macht über euch haben, denn Jesus ist machtvoller als es der Teufel je sein wird! Egal wie groß und wie weit der Teufel seine Armee ausbauen wird, er kann nicht gegen Jesus gewinnen. So vertraut nun auf euren Erlöser, denn der Sieg wird Seiner sein!

Alle treuen Kinder werden erhoben werden und glücklich im Neuen Königreich leben, doch liegt die Entscheidung bei euch, denn wenn ihr Jesus den Rücken zukehrt und lieber den Dahergelaufenen folgt, dann werdet ihr die Herrlichkeit nicht kennenlernen, und eure Verirrung wird euch die Ewigkeit an der Seite des Herrn kosten!

Meine Kinder. Bekennt euch zu Jesus und wartet nicht mehr länger! Vereint euch im Gebet mit Seiner Restarmee, die schon so viel Unheil gemildert und abgehalten hat! Euer Gebet ist stark! Und die Liebe im Herzen wird siegen, doch müsst ihr ganz bei Jesus sein, den Heiligen Geist in euch wirken lassen und den Neuerungen eurer Welt nicht nachgeben!

Ihr werdet ausgehorcht, es wird euch nachspioniert, und ihr seid alle nur noch Nummern, die willkürlich von der Liste des Teufels gestrichen werden, wenn ihr nicht in seine Pläne passt und/oder man meint, ihr seid zu viele auf der Bevölkerungsliste! Meine Kinder. Die Pläne des Bösen sind grausamst, doch könnt ihr etwas dagegen tun!

Euer Gebet ist die Waffe dazu, das machtvollste was ihr habt! So nutzt es und betet viel, Meine Kinder! Betet innig und immer wenn Wir euch rufen! Lasst euer Gebet niemals abbrechen und verbindet euch mit euren Heiligen und den Engeln des Vaters! Euer Schutzengel wird euer Gebet aufrechthalten, doch müsst ihr ihn darum bitten! Betet immer auch zu Unseren Zeiten (12.00 und 15.00 Uhr) und in den Anliegen Meines Sohnes!

Euer Gebet ist stark! Euer Gebet ist machtvoll! Euer Gebet ist eure Waffe in dieser Zeit des Endes. Nutzt diese Waffe, die der Vater euch schenkt, und bleibt Jesus treu!

Ich liebe euch, und Ich danke euch, Meine Kinder. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 847

17. Februar 2015 – Ehrt den Herrn mit eurem Fastenopfer!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Wenn nun die Fastenzeit beginnt, ehrt den Herrn mit eurem Fastenopfer!

Besucht Seine Heiligen Messen regelmäßig, reinigt euch (!), Meine Kinder, und macht euch bereit für Ihn! Haltet Anbetung, da wo ihr könnt, und/oder besucht eure Heiligen Orte. Damit macht ihr dem Herrn eine große Freude, Meine Kinder.

Nutzt nun diese Zeit, um euch von Sünde zu befreien (Heiliges Beichtsakrament) und bereut! Nur wer seine Sünden aufrichtig bereut, wird Auferstehung erfahren, wer sich von der Sünde aber nicht löst, in ihr verharrt und nicht bereut, dem kann auch nicht vergeben werden, denn er selbst hat sich nichts zu vergeben (nach seinem Ermessen) und wird somit niemals aufrichtig um Verzeihung bitten.

Meine Kinder. Seid gut im Herzen und seid Jesus treu. Bereitet euch vor und ehrt den Herrn mit eurem/n Fastenopfer/n. Kasteit euch nicht in Krankheit hinein, sondern opfert in Freude und Hingabe an den Herrn! Wer Gram verspürt, der bringt sein Opfer nicht in Freude dar.

So opfert das, was ihr könnt und nicht das, was andere von euch erwarten. Alles was ihr aus Liebe zum Herrn tut und/oder unterlasst (Verzicht auf: [gewisse] Speisen, Alkohol, Fleisch, Süßigkeiten, etc., schlechte Angewohnheiten, Lauheit und so vieles mehr) ist Ihm eine Opfergabe.

So nutzt nun diese Fastenzeit in Vorbereitung auf das Erlösungswerk des Herrn, der als Opferlamm für die Erlösung eines jeden von euch am Kreuz gestorben ist. Werdet würdig, dieses Geschenk zu empfangen, denn nur wer rein und mit Jesus verbunden ist, wird dieses Geschenk empfangen. Amen. So sei es. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 848

18. Februar 2015 – Setzt friedvoll ein Zeichen! Macht aufmerksam!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, denn Unser Wort muss gehört werden. Danke.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Erhebt euch und betet für eure Brüder und Schwestern im Herrn, die so viel Leid ertragen müssen, nur weil sie Meinen Sohn lieben, Ihm nachfolgen und Ihm treu und ergeben sind!

Meine Kinder. Erhebt euch für eure Brüder und Schwestern im Herrn, die abgeschlachtet werden, die verschleppt, verkauft, versklavt und misshandelt werden, denn es sind Jesus' treue Kinder, die ohne Grund und ohne Rechte, ohne Eigenverschulden, ohne Strafbarkeiten in menschenverachtende Zustände gebracht werden, und nur weil sie Meinen Sohn lieben!

Steht auf, Meine Kinder, und erhebt euch für sie! Tut etwas für sie! Betet für sie! Ruft auf zum Gebet für sie! Lasst nicht zu, dass niemand sie verteidigt! Ihr müsst sie retten, Meine Kinder, aus diesen Missständen, die brutalst und grausamst sind, und nicht einfach eure Augen und Ohren verschließen und denken: "Das ist ja so weit weg von hier!" – Nein! Steht auf und bewegt etwas!

Lasst euch nicht überrollen von fanatischen, hasserfüllten Extremisten, die vom Teufel verseucht sind, sondern wehrt euch, indem ihr Zeichen setzt, zum Gebet aufruft und eure Stimme für sie erhebt!

Fangt keinen Streit an und startet keine Hetzjagden, sondern betet, Meine Kinder, und macht aufmerksam! So viel wird unter den Teppich gekehrt, doch wenn ihr euch zusammen tut, dann bewirkt ihr etwas!

Das Gebet ist stark! Euer Gebet ist stark! Und wo aus Liebe zu Meinem Sohn für eure Brüder und Schwestern im Herrn vereint gebetet wird, da bewegt ihr etwas, da setzt ihr Zeichen und erweckt viele weitere Herzen, die sich anschließen und noch mehr bewegen! Wenn ihr nichts tut, wenn ihr einfach nur geschehen lasst, dann lasst auch ihr euch überrollen von einer Hasswelle, die dem Teufel immer mehr Macht zuspielt!

Meine Kinder. Betet und seid immer in der Liebe! Wenn ihr Hass mit Hass bekämpft, schafft ihr Streit, ihr schafft Unruhe und ihr schürt Unfrieden. So bleibt immer in der Liebe zu Meinem Sohn und lasst euch nicht provozieren. Setzt friedvoll ein Zeichen, niemals aber mit Hass und Antikampagnen.

Meine Kinder. Ich liebe euch. Haltet durch und betet für eure Brüder und Schwestern im Herrn. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 849

19. Februar 2015 – Die größte Lüge ist in Vorbereitung!

Gott Vater: Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen, Meine Tochter. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Mein Sohn ist euer Weg ins Himmelreich, und nur mit Ihm werdet ihr eingehen in Meine Herrlichkeit. Amen.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Wer sich nicht aufmacht und sich nicht zu Jesus bekennt, der wird verlorengehen an Seinen Widersacher. Er wird in Lüge ersticken, und er wird den Weg zu Mir, zu Seinem Vater im Himmel und Schöpfer, der Ich Bin, nicht finden. Ihr müsst euch zu Jesus, eurem Erlöser, bekennen, ansonsten werdet ihr verlorengehen!

Die größte Lüge ist in Vorbereitung von Seiten derer, die dem Teufel dienen. Die Inthronisierung seines Sohnes (Antichrist) wird stattfinden, und sie wird verheerend sein für eure Welt.

Kinder, lauft zu Meinem Sohn, zu eurem Jesus, und bittet täglich um die Unterscheidungsgabe zum Heiligen Geist!

Der, der da kommt, ist nicht Mein Sohn, als solcher wird er euch aber präsentiert werden, und es werdet ihr sein, die ihn dazu erheben, denn ihr seid blind gemacht für die Wahrheit, so geschickt hat der Teufel seine Pläne ausgetüftelt und eingefädelt, dass ihr den Betrug nicht merken werdet!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder: Jesus ist euer Weg, euer einziger Weg! So lauft zu Ihm, lebt mit Ihm, erbittet die Unterscheidungsgabe und betet um Klarheit zum Heiligen Geist. Schenkt Jesus euer Ja und bereitet euch vor, denn das Ende steht vor eurer Tür, und es wird nicht abgewendet werden! Diejenigen, die Jesus treu sind, werden gerettet werden, alle anderen aber untergehen, denn diese letzte Lüge des Teufels wird der Untergang so vieler Seelen sein.

Ihr habt die Wahl, Meine Kinder. Noch ist es nicht zu spät, doch die Zeit drängt. Nutzt die Fastenzeit zur Besinnung und reinigt euch! Mein Sohn wird kommen, euch zu erlösen, doch wird Er nicht als Mensch unter euch wohnen. Amen.

Ich liebe euch. Euer Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Amen.

 

Botschaft Nr. 850

20. Februar 2015 – ... denn sie werden euch vor dem Untergang bewahren!

Muttergottes: Schreibe, Meine Tochter und höre, was Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde sagen möchte: Ihr müsst euch erheben, und ihr müsst zu Meinem Sohn finden, denn eure Erde wird untergehen, und verloren werden die sein, die Meinem Sohn ihr Ja verweigert haben, sich nicht zu Ihm, zu ihrem Erlöser, bekannt haben und blind und gehörlos den Dahergelaufenen gefolgt sind, denn diese – die Dahergelaufenen – führen euch wie Lämmer auf der Weide in den Abgrund, und wehe dem, der ihnen folgt, denn der Untergang wird ihm gewiss sein!

Meine Kinder. Lasst euch nicht in den Abgrund treiben und steht auf für Meinen Sohn! Bekennt euch zu Ihm, zu eurem euch so sehr liebenden Jesus, und sagt Ja zu Ihm! Glaubt und vertraut und übergebt Ihm euer Leben! Seid nicht dumm, nicht gehörlos oder blind, denn selbst der Blinde kann hören, der Gehörlose sehen, doch die, die ihr alle Sinne habt, seid die, die sie nicht nutzen! So seht nun hin und hört genau zu, und folgt nicht blind und gehörlos denen, die Meinen Sohn abschaffen wollen!

Ihr seid mit der Gabe der Vernunft ausgestattet worden, so nutzt sie und seht, was gerade geschieht! Der Vater hat euch den Heiligen Geist gesandt, so betet zu Ihm um Klarheit und Erkenntnis! Nutzt eure Gaben und Geschenke des Herrn, denn sie werden euch vor dem Untergang bewahren! Lasst nicht zu, dass man euch in die Tiefen des Abgrundes stürzt, denn wer sich jetzt nicht zu Jesus bekennt, wird großes Leid erfahren, und keinen Ausweg wird es mehr für ihn geben.

So bekennt euch und sagt Ja zu Jesus, damit ihr nicht verlorengeht und sich die Verheißungen auch an/für euch erfüllen können. Amen. So sei es. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 851

21. Februar 2015 – ... sobald sie die neuen Messbücher eingeführt haben ...!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst euch erheben, und ihr müsst euch bekennen, denn wenn Mein Sohn nun aus euren Kirchen entfernt wird, wehe dem, der nicht gefestigt ist in Jesus, sich nicht rechtzeitig bekannt hat und die neuartigen Messen als wahre Messe Meines Sohnes annimmt! Jesus wird euch genommen werden, entfernt aus der Heiligen Eucharistie!

Unheilig und ehrfurchtslos geht man schon heute mit Ihm um, doch, Meine geliebten Kinder, ist Er in jeder Wandlung anwesend, mit Leib und Blut, doch wird Er euch auch hier genommen werden, sobald sie die neuen Messbücher eingeführt haben und die heiligen Worte durch nichtssagende ausgetauscht werden!

Meine Kinder. Seid gewarnt, denn dies ist erst der Anfang! Sobald Jesus in der Wandlung nicht mehr anwesend ist, wird die Messe ihre Heiligkeit und ihren Wert vor Gott verlieren! Peu a peu wird sich der Böse einschleichen und zu 'guter' Letzt anbeten lassen, und das, Meine geliebten Kinder, dürft ihr nicht zulassen!

An solchen Messen dürft ihr nicht teilhaben, denn ihr betet den Falschen an! So haltet euch fern und feiert nur mit Jesus' treuen Priestern, die sehr bald schon die Messe außerhalb der Kirche und im Geheimen feiern werden müssen.

Kinder, ehrt Meinen Sohn, und habt Respekt vor Ihm! Die Heilige Hostie darf nicht von Laien ausgegeben werden, auch wenn diese 'Lockerung' von oberster Kirchenstelle kommt! Nur ein geweihter Priester Meines Sohnes ist würdig, sie in Händen halten zu dürfen. Kein anderer aber darf sie berühren, der nicht ein Geweihter Meines Sohnes ist!

Meine Kinder. Entweiht den Heiligen Leib Meines Sohnes nicht! Bleibt Ihm treu und nehmt keine Neuerungen an! Gottes Wort ist heilig, und es darf nicht verändert werden, so wie das Heilige Messritual nicht verändert werden darf. Amen. So sei es.

Haltet euch fern, da wo Mein Sohn nicht mehr verehrt wird. Amen. Ich liebe euch, und Ich leide mit euch, die ihr Meinem Sohn treu und ergeben seid. Haltet durch, Meine Kinder. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 852

22. Februar 2015 – Kommt in Wallfahrten zu Mir und betet für den Frieden! Auf euren Schultern tragt ihr das Wohl der Menschheit!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Ich liebe euch so sehr, und es schmerzt Mein Herz zutiefst zu sehen, wie ihr vom Bösen überrannt werdet und wie die Seelen so vieler Kinder Gottes sich verdunkeln, in Traurigkeit, in Depression verfallen oder sich der dunklen Macht hingeben, anstatt aufzustehen, sich vorzubereiten und etwas für ihr Seelenheil zu tun!

Kinder, erwacht, denn es verbleibt euch wenig Zeit! Eure einzige Rettung ist Jesus, Mein Sohn, der euch aus ganzem Herzen liebt. Auch Er leidet so sehr zu sehen, wie viele von euch sich nicht bekennen, in Lauheit verweilen und/oder abtrünnig werden und zum Bösen überwechseln, nur damit sie wieder einmal – oder überhaupt einmal – etwas verspüren – einen Kick-, denn so abgetötet sind sie innerlich, dass sie im teuflischen Werk ihre Erfüllung finden! Meine Kinder. Ihr geht verloren ...

Die von euch, die Jesus treu sind, tragen eine große Last. Es ist die Last der Verantwortung, denn ihr wisst, dass der einzige Weg Mein Sohn ist, und darum betet, sühnt und opfert ihr für all eure Brüder und Schwestern im Herrn! Auf euren Schultern tragt ihr das Wohl der Menschheit, obgleich ihr wisst, dass ein jeder sich frei für seinen Weg in die Ewigkeit entscheiden muss.

Ihr helft so vielen Seelen zur Umkehr, zu Meinem Sohn zu finden, und ihr haltet den Frieden aufrecht, doch Kinder, müsst ihr weiter beten, denn so viele werden schwach und brechen ein, das heißt, sie glauben nicht und folgen den Falschen und dem Bösen, deshalb rufe Ich euch heute auf: Kommt in Wallfahrten zu Mir und betet für den Frieden!

Betet für Russland, dessen Weihe nicht stattfand, und erbittet die Gnade der Umkehr für die dort lebenden Menschen! Erfleht Gnade vor dem Kommunismus (Anmerkung: in erster Linie wird mir nun China gezeigt) und bleibt Meinem Sohn treu!

Auf euch, der Restarmee, liegt der Segen Meines Sohnes, deshalb wird euer Gebet noch viel Gutes bewirken, und es ist ihm die Macht verliehen, noch viel Übel abzuhalten!

Folgt, Meinem Ruf, geliebte Kinder Meines Sohnes, denn ihr seid die Hoffnung dieser Welt. Kommt in Wallfahrten, Meine Kinder. Jeder Heilige Ort kann euch als Stätte dafür dienen, besondere Kraft haben Meine Erscheinungsorte.

Ich liebe euch. Betet Meine Rosenkränze für den Frieden. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Anmerkung: Rosenkranzwallfahrten, Gruppenwallfahrten, Einzelwallfahrten, Wander- und Spazierwallfahrten, jegliche Art der Wallfahrt mit dem Anliegen Unserer Gottesmutter im Herzen und Ihre Rosenkränze betend erfüllt das Anliegen Ihres Rufes. Um diese Anmerkung bat mich die Muttergottes.

 

Botschaft Nr. 853

23. Februar 2015 – Ich bitte euch dringlichst ein Zeichen zu setzen, in Liebe zu Meinem Sohn und in Frieden!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Es ist wichtig, dass ihr standhaltet gegen das Böse und betet, Meine Kinder!

Das Böse hält Einzug in alle Bereiche eures täglichen Lebens, und immer mehr wird es toleriert, und das, Meine geliebten Kinder, kann nicht sein! Ihr werdet untergehen in Mord und Schandtaten, in Skrupellosigkeit und Gewalt, wenn ihr nicht betet und friedlich ein – mehrere – Zeichen setzt!

Ihr müsst euch erheben für die, die schon so großes Leid erfahren, und nicht tatenlos zusehen – oder wegsehen – nach dem Motto: "Das geht mich nichts an!" Steht auf und erhebt eure Stimme für die leidenden Kinder Meines Sohnes, denn sie werden geschändet bei lebendigem Leib und müssen skrupelloseste Taten an sich und ihren Kindern ergehen lassen!

Erhebt euch und steht auf für sie! Macht aufmerksam und setzt friedvoll ein – mehrere – Zeichen, denn nur ihr könnt etwas verändern, diese Kinder haben längst alle menschlichen Rechte verloren! Steht auf und bewegt etwas! Ich liebe und Ich danke euch.

Seht nicht weiter zu, als könntet ihr nichts tun, und seht vor allem nicht einfach weg! Diese Menschen sind auf euch alle angewiesen, denn wenn sich niemand erhebt, wird ihnen weiter größtes Leiden zugefügt! Amen. Ich bitte euch dringlichst ein Zeichen zu setzen, in Liebe zu Meinem Sohn und in Frieden. Keine Hetzjagden, keine Bosheiten.

Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet hält gegen die böse Macht an. Amen. Eure Mutter im Himmel, voller Tränen und Schmerz um die leidenden Kinder Meines Sohnes. Amen.

 

Botschaft Nr. 854

24. Februar 2015 – Es wird Tausende, ja Millionen Seelen retten!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Die Zeit ist nahe, wo sich jetzt alles sehr schnell umsetzen wird, und es wird nicht leicht für euch werden.

Meine Kinder. Habt Mut und bleibt Jesus treu. Steht zu Ihm, zu eurem Heiland, denn sehr bald schon wird Er kommen, und wehe dem, der nicht auf Ihn vertraut hat, nicht Sein Wort befolgt hat, sich nicht vorbereitet hat und Uns und Ihn belächelt hat!

Meine Kinder. Das Vorausgesagte trifft nun ein. Es ist bereits dabei, doch seht ihr nicht hin oder seht weg, doch wird es euch alle einholen, und nur Mein Sohn wird eure Rettung sein! So bekennt euch zu Ihm und wartet nicht mehr länger, denn die Vorbereitungszeit neigt sich dem Ende zu, und wenn Jesus kommt, um euch zu warnen, dann müsst ihr bereit sein für dieses Ereignis, denn so überwältigend wird es sein, dass ihr es (sonst) nicht auszuhalten vermögt, was Schock, Weglaufen und/oder euren physischen Tod hervorrufen kann.

Kinder, bereitet euch vor, denn wer vorbereitet ist, dem wird dieses Ereignis ein schönes sein, und seine Liebe zu Jesus wird sich vermehren. Die aber, die sich nicht vorbereiten, werden verlorengehen, deshalb lernt das Gebet (Befreiungsgebet Nr. 32) für diese Tage, denn es wird Tausende, ja Millionen Seelen retten, wenn ihr es lernt und weitergebt. Amen.

Hört auf Mein Wort, das Mir vom Herrn aufgetragen wurde, denn es wird eure Seele retten. Amen.

In mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 855

25. Februar 2015 – Ihr habt die Wahl!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Haltet euch nicht mit Weltlichem auf, sondern findet zu Meinem Sohn, und beginnt eure Seele für Ihn zu bereiten, denn wenn Er zu euch kommt, mit all den Zeichen vom Himmel hoch, und es sichtbar sein wird auf eurer ganzen Erde, von jedem Winkel und in jeder Stadt, dann müsst ihr bereit sein für euren Erlöser, denn der Teufel wird alles daran setzen, euch zu Fall zu bringen und den Weg zu Jesus und ins Himmelreich nicht zu erkennen!

Meine Kinder, seid gewarnt, denn die Zeiten verdunkeln sich. Ihr müsst erwachen aus eurem Dornröschenschlaf, denn wer sich jetzt nicht zu Jesus bekennt, seine Seele nicht für Ihn, seinen ihn so sehr liebenden Erlöser, vorbereitet und nicht Augen und Ohren für die Wahrheit öffnet, der wird schon bald ein böses Erwachen haben, denn der Teufel ist dabei, eure Weltherrschaft einzunehmen, und alle Mittel dazu sind ihm recht, und wer sich jetzt nicht in Jesus festigt, wird in seinem (des Teufels) Meer von Lügen untergehen, und seine Ewigkeit in Glorie an Seite des Herrn wird er nicht erlangen, wohl aber wird er dem Teufel wie Fraas vor die Füße geworfen, und dieser wird ihn elendigst demütigen und quälen. Er wird sich den Tod herbeisehnen, doch ist die Seele unsterblich, und diese/s Leid und Not und Pein wird ewig andauern und seine Seele leiden, leiden, leiden.

Meine Kinder. Steht jetzt auf, und lasst nicht zu, dass ihr eure Ewigkeit in den Höllenfeuern des Teufels verbringen müsst, denn ihr habt die Wahl! Ein Ja zu Jesus ist der erste Schritt ins Himmelreich, so bekennt euch, Meine Kinder, und werdet würdig!

Bekennt euch zu Jesus und lebt nach Seinem Wort! Bekennt euch zu Ihm, zu eurem Erlöser, und erntet die Früchte des Paradieses! Jesus ist euer Weg! Er ist das Licht, das Leben und die Liebe, und nur mit Ihm werdet ihr das Neue Königreich geschenkt bekommen!

Wer sich jetzt nicht bekennt, wird es bald schon bereuen, denn die Lügen des Teufels werden auffliegen, doch ist es für die meisten von euch dann schon zu spät! Bekennt euch, Meine Kinder, und wartet nicht mehr länger, denn das Lügenimperium des Teufels ist nichts weiter als ein Ort von Leid und Not und Qual. Es wird zerfallen wie eine Illusion aus Nebelgebilden, und zurück bleibt nur ein Ort des Grauens, indem eure Seele auf ewig gefangen sein wird.

Verspielt euch nicht eure Ewigkeit, indem ihr dem Teufel in die Falle geht! Bekennt euch, Meine Kinder, denn Mein Sohn ist der Weg! Amen. So sei es.

In mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 856

26. Februar 2015 – Mit jedem Tag, den ihr vergehen lasst, entfernt ihr euch von einer Ewigkeit in Frieden!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Ihr müsst euch bekehren und zu Meinem Sohn finden, denn schon bald ist die Zeit der Vorbereitung vorbei. Mein Sohn ist euer Weg in das Ewige Leben, das heißt, ohne Ihn werdet ihr verlorengehen.

Bekennt euch also und tut es rechtzeitig, denn mit jedem Tag, den ihr vergehen lasst, entfernt ihr euch von einer Ewigkeit in Frieden, und mit jedem Tag, den ihr Jesus nicht einladet teilzuhaben an eurem Leben, Ihn nicht ehrt, Er euch gleichgültig ist, verbaut ihr euch den Weg in Sein Neues Königreich, das Paradies, das alle Jesus' treuen Kinder erwartet!

Meine Kinder, bekehrt euch und bekennt euch und hört auf Meinen Ruf, denn schon bald wird es zu spät für euch sein, und eure Seele wird dann auf immer verloren sein. Kehrt um, Meine Kinder, darum bitte ich euch. Amen.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 857

27. Februar 2015 – Vorher aber wird noch viel Leid über eure Erde kommen, denn die Kinder Gottes bekehren sich nicht!

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Fürchtet euch nicht, Meine geliebte Kinderschar, denn Ich, euer euch so sehr liebender Jesus, werde kommen, euch zu erlösen, und 1000 Jahre Frieden werden sein, vorher aber wird noch viel Leid über eure Erde kommen, denn die Kinder Gottes bekehren sich nicht, öffnen ihre Herzen nicht für Mich, euren Erlöser, der Ich Bin, und tragen Hass und Dunkelheit in ihren Herzen.

Die gerechte Strafe wird kommen, doch, Meine geliebten Kinder, kommen zuerst die Züchtigungen Gottes, die euch, die ihr nicht an Mich glaubt, das Fürchten lehren. Bekennt euch rechtzeitig, damit ihr nicht verlorengeht, denn ein Drittel der Erde wird vergehen, und nichts wird bleiben wie es ist, denn wenn die Zeit gekommen ist, wird das Neue Jerusalem zur Erde kommen, und das ist, wenn Himmel und Erde verschmelzen, ohne eins zu sein, und der 1000-jährige Frieden für Meine treuen Kinder beginnt.

Haltet durch, Meine geliebte Restarmee, denn dieser Tag steht kurz bevor. Noch wird den Seelen Zeit gegeben, sich zu bekehren und vorzubereiten, doch diese Zeit ist fast vorbei. Das Ende wird kommen, und Ich werde siegen, doch, geliebte Kinder, wird es für euch nicht leicht sein. Deshalb betet, betet, betet, denn euer Gebet wird euch Kraft schenken, und es wird siegreich sein, denn eine Seele, die betet, wird nicht verlorengehen. Amen.

Ich liebe euch. Haltet durch, Meine Kinder. Euer euch liebender Jesus. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 858

28. Februar 2015 – Wer sich nicht zu Jesus bekehrt, wird keine weitere Chance mehr bekommen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Ihr müsst euch bekehren und zu Meinem Sohn finden, sonst wird eure Seele an Seinen Widersacher verlorengehen, und größtes Leiden und Qual, Pein, Not und ein Gefühl der tiefsten Hoffnungslosigkeit ohne Ausweg, Selbstvorwürfe, die euch zerfleischen, und depressivste Traurigkeit und Schmerz, der eure Seele grausamst durchbohren und zerfressen wird, ohne sie jemals töten zu können, werden euch Qualen des Todes bereiten, und nach dem Tod werdet ihr euch flehentlichst sehnen, ein Herbeisehnen, das niemals eintreffen wird, denn eure Seele ist unsterblich, und niemals wird sie vergehen, denn sie ist für die Ewigkeit geschaffen, und ewig wird sie leben, doch ihr entscheidet wo!

Wer sich nicht zu Jesus bekehrt, Meine so von Mir geliebten Kinder, wird keine weitere Chance mehr bekommen! Die Vorbereitungszeit geht zu Ende und wehe dem, der sich nicht zu Meinem Sohn bekannt hat! Ihr habt die Wahl, Meine geliebte Kinderschar, so wählt gut. Ein aufrichtiges Ja zu Jesus genügt, um den ersten Schritt zu setzen. Wartet nicht mehr länger. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 859

1. März 2015 – Es ist ihr freier Wille, der ihnen den Weg zu Mir versperrt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde sagen möchte: Macht euch auf und macht euch bereit, denn wenig Zeit verbleibt euch noch, und wer sich retten will, der muss zu Meinem Sohn finden, denn sonst wird er verlorengehen und die Herrlichkeit des Herrn nicht erfahren. Das Neue Königreich wird ihm verschlossen bleiben, und die Früchte des Paradieses wird er nicht ernten.

Meine Kinder. Bekennt euch zu Jesus, denn Er ist euer einziger Weg! Alle anderen Wege führen euch in die Verdammnis. So bekennt euch, Meine Kinder, und setzt den ersten Schritt. Ein Ja zu Jesus genügt, aufrichtig gesprochen in Glauben und Hoffnung, um den ersten Schritt zu gehen. So wartet nicht mehr länger, Meine Kinder, denn die Zeit der Vorbereitung wird bald vorbeigehen.

Meine Kinder. Jesus ist euer Weg, und wenn ihr nicht verlorengehen wollt, dann lauft nun in Seine Arme, die Er euch voller Liebe entgegenstreckt, und die einen jeden von euch umarmen, wenn ihr zu Ihm lauft, euch zu Ihm, eurem Erlöser, bekennt und dem Satan widersagt.

Meine Kinder. Nutzt die Fastenzeit für eure Vorbereitung, denn schon bald wird sie vorbei sein, und wenn Jesus kommt euch mitzunehmen, müsst ihr rein und vorbereitet sein, um nicht verlorenzugehen an Seinen Widersacher, der mit seinen Dämonen auf eure Seele lauert und darauf wartet, euch den Stoß in seine unerbärmliche Hölle zu setzen. Amen. Bekennt euch, Meine Kinder, solange noch Zeit dazu ist, denn wer diese Zeit der Vorbereitung nicht nutzt, wird bald keine Gelegenheit mehr haben.

Gott Vater: Kommt, Meine Kinder, kommt, denn Mein Sohn wartet auf euch. Tragt Mein Heiliges Siegel, denn es wird euch von den Untreuen unterscheiden. Tragt Mein Heiliges Siegel, denn es wird euch Schutz gewähren. Es wird euch unterscheiden von denen, die nicht glauben, die untreu sind und Meinen Sohn verleugnen, und es wird euch Schutz gewähren, so wie Ich damals durch das Blutzeichen Mein Volk in Ägypten schützte.

Meine Kinder. Folgt Meinem Wort, dass Ich euch durch Maria (Muttergottes) in diesen und anderen Botschaften schenke, denn es ist Mein Geschenk an euch, damit ihr nicht verlorengeht und das Ewige Leben mit Jesus und an Meiner Seite erlangt.

Glaubt, Meine Kinder, und haltet durch. Bald ist es vollbracht, und das Neue Königreich wird euch geschenkt werden. Habt Mut! Immer werde Ich bei euch sein, denn Ich liebe Meine Kinder, euch, und Ich werde euch erheben, doch müsst ihr Jesus treu sein. Ich liebe euch. Habt Mut. Euer euch liebender Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer allen Seins. Gott, der Allmächtige, der Ich Bin.

Bald werde Ich dem Bösen Einhalt gebieten. Meine Hand wird zur Erde niederschlagen, und wehe dem, der sich nicht in Meinem Sohn gefestigt hat. Ich liebe euch, treue Kinder Meines Sohnes. Haltet durch und betet.

Betet für die Umkehr eurer Brüder und Schwestern, denn auch sie liebe Ich aus tiefstem Herzen und wünsche, dass sie gerettet werden. Es ist ihr freier Wille, der ihnen den Weg zu Mir versperrt. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Der Vater leidet sehr. Bitte die Kinder, weiter zu beten, denn das Ende ist nahe, und viel Gebet wird noch gebraucht. Amen. In Liebe, deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Haltet durch."

 

Botschaft Nr. 860

2. März 2015 – ... soweit wird das Böse schon toleriert!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Ihr müsst euer Licht erstrahlen lassen in dieser Welt der Finsternis, und ihr müsst Zeichen setzen für den Frieden in eurer Welt, denn böse Pläne sollen umgesetzt werden, und ihr müsst euch erheben, damit ihr nicht in Krieg, in Gewalt, in Mord und Brutalität untergeht, denn soweit wird das Böse schon toleriert und als das Gute dargestellt, doch ist alles nur Schein und Trug, und würdet ihr hinter die Kulissen schauen, eure Augen endlich für die Wahrheit öffnen, dann würdet ihr die Lüge erkennen, mit der der Teufel sich immer mehr Macht in eurer Welt verschafft, ohne das ihm auch nur ein Kind Gottes die Stirn bietet!

Erhebt euch und steht ein für Meinen Sohn! Nur mit Ihm werdet ihr diese Zeit überleben! So lasst nicht zu, dass Er euch genommen wird, denn ohne Ihn seid ihr verloren!

Nehmt die Geschenke des Vaters an und betet, Meine Kinder! Euer Gebet ist stark und machtvoll! So nutzt es und bewirkt Gutes durch euer Gebet, und lasst euch nicht stillschweigend – und vielerorts sogar gutheißend – vom Teufel überrollen! Er will die Macht, die Kontrolle über euch, und er will euren Untergang! So betet, Meine Kinder, und bleibt Jesus treu, denn nur Er ist der Weg ins Himmelreich, und nur mit Ihm werdet ihr nicht verlorengehen. Amen. So sei es.

Wer glaubt, er könne es allein schaffen, der irrt. Nur mit Jesus werdet ihr das Ewige Leben in Glorie erfahren, ohne Ihn aber wird eure Seele in den Höllenfeuern zugrunde gehen, doch wird sie niemals sterben, denn Gott, euer Vater, hat sie für die Ewigkeit geschaffen, und ewig wird sie leben, und nur ihr entscheidet wo! Wählt gut, Meine Kinder! Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 861

3. März 2015 – Diese Qualen, die er dann erleiden muss, schmerzen Mein Herz schon heute!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Meinen Kindern heute das Folgende: Ich liebe euch, Meine Kinder, und Mein Herzschmerz gilt euch, weil ihr euch nicht bekehrt und Meinem Sohn, der heilig ist, euer Ja nicht schenken wollt.

Kinder, wacht auf, denn das Ende kommt schon bald, und wer nicht zu Jesus gefunden hat, sich nicht zu Ihm bekannt hat, der wird an den Teufel verlorengehen, und diese Qualen, die er dann erleiden muss, schmerzen Mein Herz, das euch so sehr liebt, schon heute.

Sie durchbohren es, denn Ich weiß um die Schmach des Höllenfeuers und wünschte, Ich könnte sie euch ersparen, doch ist der einzige Weg Mein Sohn, und wer sich nicht zu Ihm bekennt, der wird verlorengehen.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Erhebt euch und widersagt dem Teufel! In allem, was ihr tut, ist er präsent und stellt euch Fallen! Ihr glaubt es nicht, denn ihr seid blind gemacht, und doch ist es so, wie Ich es sage!

Brecht aus aus dieser Welt des Scheins, denn nichts Gutes wird sie euch bringen. So lauft zu Meinem Sohn, denn Er ist das Leben, die Liebe und die Wahrheit, und nur mit Ihm werdet ihr erhoben werden!

Meine Kinder. Noch findet ihr Jesus im Allerheiligsten Altarsakrament, im Tabernakel und in jeder Wandlung. Nutzt also die kurze Zeit, die noch verbleibt und sucht Ihn auf! Bald schon wird es euch allerorts genommen sein, doch ist Jesus immer bei euch. Er lebt in euch und wird immer bei euch sein, so behandelt Ihn gut und weiht euch Ihm, denn Er ist Sohn Gottes, euer Erlöser und euer Schlüssel ins Ewige Leben im Himmelreich.

Meine Kinder. Bekennt euch und haltet ein. Der Strom des Lebens, eurer Welt, wird euch in die Hölle führen, deshalb schwimmt dagegen, brecht aus und findet zu Meinem Sohn. Ich, eure Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn der Schmerz, die Schmach und das Leid, die euch in den Höllenfeuern zugefügt werden, sind unerträglich, und doch werdet ihr sie aushalten müssen, denn eure Seele ist unsterblich. Amen.

Überlegt gut, wo ihr hingehen wollt, denn nur Jesus wird euch Erfüllung schenken, der andere aber wird euch auf's elendigste benutzen, erniedrigen und quälen. Wählt gut, Meine Kinder, und werft eure Ewigkeit an Seite Jesu nicht fort.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 862

4. März 2015 – Seine Verantwortungslosigkeit wird ihm seine Seele zerreißen!

Muttergottes: Mein Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende:

Öffnet eure Herzen für Meinen Sohn und lasst nicht zu, dass der Teufel eure Seele verfinstert, denn: Wie erblindete Schäfchen lauft ihr dem hinterher, der euch zur Schlachtbank führt!

Öffnet eure Augen für die Wahrheit und erkennt die Zeichen der Zeit! Wer sich nicht vorbereitet, wird verlorengehen, denn eure Erdentage sind gezählt.

Öffnet eure Ohren und hört genau hin! Pickt euch nicht nur das Gute, was ihr hört heraus, sondern hört genau hin und redet euch nichts schön, denn so wiegt ihr euch in einer falschen, nicht vorhandenen Sicherheit, nur um euer Gewissen zu beruhigen, und spielt gleichzeitig dem Bösen zu, denn jeder, der blau-äugig und sich in falscher Sicherheit wiegend nichts tut und/oder ihm (dem Teufel) sogar folgt, wird nicht nur selbst sein Ewiges Leben an den Teufel verlieren, sondern sich größte Schuld aufladen, denn er zieht viele unschuldige Seelen mit in die Verderbnis, weil er sich nicht Jesus zuwandte, sondern sein Gewissen mit Lüge und Halbwahrheiten beruhigte, nur um sich selbst nicht ändern zu müssen, und das wird ihn teuer zu stehen kommen, denn er bezahlt mit seiner Ewigkeit, die er gewissenlos an den Teufel verschenkt, gleichgültig jeder Warnungen, und er stürzt andere mit in die Hölle, besonders der, der Familie und Kinder hat, und für diese große Schuld, die er sich auflädt, wird er gepeinigt werden in Ewigkeit, und diese Pein ist groß, denn er wird sich seiner großen Schuld durch Verantwortungslosigkeit, die er zu Lebzeiten an den Tag gelegt hat, bewusst, und schon das wird ihm seine Seele zerreißen, und sie wird leiden, leiden, leiden.

Meine Kinder. Kehrt um, denn die Hölle ist kein Ort, auf den ihr zusteuern solltet! Schafft Schätze für die Ewigkeit an Seite des Herrn und Vaters und bekennt euch zu Jesus, denn nur Er ist der Schlüssel in die Ewigkeit, ohne Ihn aber werdet ihr verloren sein. Amen. Macht euch auf, denn nur wenig Zeit verbleibt euch noch. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 863

5. März 2015 – Ihr lebt, als sei das alles nicht passiert!

Muttergottes: Mein Kind. Sage heute den Kindern der Erde das Folgende: Meine Liebe schenke Ich euch, denn ihr alle seid Kinder des Herrn, der euch in Liebe erschaffen hat, euch das Leben schenkte und Mich, Seine Heilige Mutter, zu eurer Mutter machte.

Meine Kinder. Mein Sohn ist für euch (!) gestorben. Er hat das größte aller Opfer für euch gebracht, doch lebt ihr, als sei das alles nicht passiert! Anstatt dankbar und voller Freude über dieses so große Geschenk zu sein, lebt ihr fernab von Meinem Sohn und spielt mit dem Teufel und lauft ihm, dem Widersacher Meines Sohnes, voller Freude hinterher.

Kinder, das kann nicht sein! Merkt ihr denn nicht, was ihr da tut? Seht ihr nicht, wie gerissen der Teufel ist und welcher Gefahr ihr euch aussetzt? Ihr werdet verlorengehen – und das auch noch in Freude – denn ihr habt euch abgewandt von Meinem Sohn, von Seiner Liebe, vom Ewigen Leben und seht es nicht! Ihr denkt, es würde ewig vergnügt für euch weitergehen, aber so ist das nicht!

Die Schatten der Hölle werden euch alle einholen, spätestens dann, wenn ihr voller Freude in sie hineinlauft, und dann, Meine geliebten Kinder, werdet ihr die wahre Bitterkeit erfahren, ihr werdet leiden, schockiert sein über die große Lüge, die der Teufel euch verkauft hat, und es wird kein zurück mehr für euch geben!

Meine Kinder. Tut euch das nicht an, denn dieses Leid, das euch erwartet, wird schlimmer sein als jegliche Art der Qual, die es bisher in all eurer Geschichte auf Erden gab! Ihr werdet keine Erlösung erfahren, dafür aber auf ewig gequält und verloren sein!

Kinder, kehrt um und lauft zu Meinem Sohn! Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu setzen! Wartet nicht mehr länger, denn die Zeit drängt! Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, werde euch beistehen und um euren Schutz am Throne des Herrn flehen, damit ihr nicht verlorengeht, selbst wenn eure Seele noch nicht vollkommen gereinigt ist!

Viele Seelen sühnen für euch, die ihr noch nicht zu Meinem Sohn gefunden habt, und ermöglichen euch den Weg zur Umkehr und ins Reiche des Herrn. Sie sühnen für eure Schuld und ermöglichen dadurch eine Teiltilgung eurer Sündenschuld. Doch müsst ihr euch bekehren, Meine Kinder, selbst wenn kaum Zeit für eure Reinigung verbleibt.

Durch das liebevolle Zusammenhalten Unserer treuen Kinder, ihrer Gebete, Opfer und Sühne ist euch die Umkehr noch möglich! So nutzt die Zeit, die euch noch verbleibt und schenkt Jesus euer Ja!

Ich bete für euch und helfe euch, wenn ihr mich bittet, Meine Kinder, denn kein Kind/Seele soll verlorengehen, egal welche Schuld es auf sich geladen hat. Mein Sohn vergibt euch, wenn ihr reuig zu Ihm kommt, und die von euch, die Ihn suchen, werden Ihn finden, denn Er ist ein barmherziger Gott, Sohn des Allmächtigen, und Seine Liebe für euch alle wird siegen, doch liegt die Entscheidung bei euch! Ein Ja genügt, damit ihr gerettet werdet, doch muss es aufrichtig sein. So sei es.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 864

5. März 2015 – Ich leide für die Sünden Meines Volkes!

Jesus: Meine Tochter. Ich leide für die Sünden Meines Volkes. Wie könnt ihr Mich so verachten, Meine Kinder? Ich, der Ich für euch gestorben bin, leide heute schlimmer denn je, denn eure Sünde ist groß, und wäre Ich, Sohn des Allmächtigen, kein Barmherziger Christus, dann wäre eure Sünde unverzeihlich, denn nie war sie so groß wie heute, nie habe Ich, euer euch liebender Jesus, so gelitten, wie Ich es jetzt tue, denn wofür hat Mein Tod am Kreuz gedient, wenn ihr euch nicht bekehrt, euch nicht Mir zuwendet, eure Sünden nicht bereut und Mein Geschenk, das der Vater und Ich euch aus größter, reinster Liebe zu euch geschenkt haben, nicht annehmt!

Mehr, Meine Kinder, kann Ich nicht für euch tun. Ich werde kommen, alle die zu erlösen, die Mich lieben, aber ihr, die ihr Mich verachtet, euren Vergnügungen frönt, in Laster und Unkeuschheit lebt, euch sei gesagt: Mein Strafgericht wird über euch kommen und keine Barmherzigkeit wird es mehr geben, denn wer sich nicht zu Mir bekennt, der wird gerichtet werden!

Er wird für seine Sünden bezahlen, denn die Gerechtigkeit werde Ich mit Mir bringen, und kein Flehen wird ihm mehr nützen, denn sobald die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weicht, wird es kein Erbarmen mehr geben und jeder, der frei drauflos sündigt, der Mich beleidigt, Mir Schmerz zufügt, Mich verhöhnt, Mich bespuckt und mit Füßen tritt, dem sei gesagt:

Die gerechte Strafe wird euch ereilen, und das Neue Königreich niemals die Tore für euch öffnen, denn wer Mich nicht liebt, der ist unwürdig, und wer unwürdig ist wird keine Barmherzigkeit erfahren, denn eure Zeit läuft ab, und wer sie nicht nutzt, die wenige Zeit, die noch verbleibt, wird abstürzen und in Pech und Schwefel versinken, dort wird er leiden, und eine Ewigkeit wird er sich Vorwürfe machen, und er wird sich wünschen, nicht so dumm gewesen zu sein, denn er wird erkennen, dass er es selbst war, der seine Ewigkeit fortgeworfen hat und das, Meine geliebten Kinder, wird ihm ewiges Leid bereiten und einen solchen Schmerz, dass er sich wünschte, er hätte anders gelebt, er hätte mit Mir gelebt, denn er wird seinen Fehler erkennen und wird sehen, dass er allein es war, der die Entscheidung für diese ewig andauernde Qual seiner getroffen hat. Meine Kinder. Noch ist Zeit für eure Bekehrung!

Mein Leid ist so unendlich groß, Mein Schmerz über die verlorenen Kinder! Betet, Meine geliebte Restarmee, damit sie doch noch zu Mir finden und lindert so ein wenig Mein Leiden, das nie zuvor so groß war wegen der immensen Sünde, in der sich Meine Kinder heute befinden.

Habt Mut, Meine treuen Seelen, denn ihr seid es, die mit Mir leben werden. Ich liebe euch, und Ich danke euch. Ohne euch würde Mein Leid niemals Linderung finden, und eure Welt wäre längst verloren. So betet weiter, geliebte Kinder, und haltet durch. Bald ist es vollbracht, und eure Mühen werden von Mir und vom Vater belohnt werden. Danke. Amen.

Euer euch liebender Jesus, der voller Schmerz am Kreuze hängt, und der von so vielen Seiner Kinder mit Füßen getreten und in seinem Leid bespuckt wird. Lindert Meinen Schmerz, geliebte Restarmee, denn Mein Herz wird mit jeder begangenen Sünde erneut durchbohrt. Amen.

Gott Vater: Mein Sohn erfährt größtes Leid. Es ist die Endzeit, und Er wird ein zweites Mal gekreuzigt durch eure Sünden, die nie größer waren als heute. Kehrt um, sonst werdet ihr verloren sein. Amen. Gott Vater und Seine Heiligen Engel. Amen.

 

Botschaft Nr. 865

5. März 2015 – Muttergottes-Gebet

Gott Vater, Jesus und Muttergottes: Sage den Kindern, dass Wir sie lieben und sie in Wallfahrten zu Uns kommen mögen, für den Frieden in Europa und in der ganzen Welt. Sage es ihnen bitte. Amen.

Wartet nicht mehr länger, sonst werden Kriege und Kommunismus euch überrollen. Handelt jetzt und kommt, Meine Kinder, dann kann noch größtes Leid gemildert und abgehalten werden. Amen.

Die Heiligen: Macht euch auf, damit ihr nicht verlorengeht. Jesus ist euer Weg. Durch die Heilige Jungfrau Maria findet ihr zu Jesus. Sie ist eure Himmlische Fürsprecherin und hält Fürsprache für ihre Kinder bei Tag und bei Nacht am Throne des Herrn.

 

Muttergottes-Gebet, Nr. 41

"Hab' Erbarmen, oh Herr, und sende Deine Gnaden auf alle Kinder herab, damit sie den Weg zu Deinem Sohn erkennen und beschreiten können. Befreie sie aus den Fangstricken des Bösen und lass' Gnade walten. Deine allergroßzügigste Barmherzigkeit schenke ihnen, damit sie nicht an den Widersacher verlorengehen und das Ewige Leben an Seiten Jesu und Deiner erlangen. Hab' Erbarmen mit Deinen Kindern. Darum bitten wir durch Christus Unseren Herrn, Erlöser der Welt. Amen."

Jesus: Betet, Meine Kinder, denn dieses Gebet kann noch viele Kinder retten. Meine Barmherzigkeit wird sie berühren, und durch Meine allergrößte Gnade werde Ich sie zu Mir ziehen. Amen. Euer Jesus.

Gott Vater und Jesus: Euer Gebet darf niemals abbrechen, denn das wäre der Sieg des Satans über eure Welt. Amen. Gehet hin in Frieden und bleibt im Gebet. Euer Schutzengel wird euch begleiten und euer Gebet aufrechthalten, doch müsst ihr ihn bitten.

Ein Heiliger und Jesus: Kehrt um in dieser Fastenzeit, denn viel Zeit verbleibt nicht mehr.

 

Botschaft Nr. 866

5. März 2015 – Eine Seele, die betet, wird nicht verlorengehen!

Jesus: Setze dich und schreibe, Meine Tochter. Sage den Kindern bitte, sie mögen beten, denn ihr Gebet wird so sehr gebraucht, und ohne Gebet werdet ihr alle verlorengehen, denn wenn Meine treuen Kinder nicht weiterbeten, wird es keine Hoffnung mehr für die verirrten Kinder geben, und ihr Aufenthalt 'der letzten Ruhe', wie ihr es fälschlicherweise nennt, wird alles andere als ruhig sein.

So betet weiter, Meine Kinder, damit eure Welt nicht verlorengeht und das Neue Jerusalem das Zuhause all Meiner Kinder werden kann. Amen. Betet, Meine Kinder, euer Gebet ist wichtig. Amen.

Eine Seele, die betet wird nicht verlorengehen. Amen. Euer Jesus, mit Meiner Heiligen Mutter. Amen.

 

Botschaft Nr. 867

5. März 2015 – Mein Heiliger Zorn wird kein Erbarmen kennen!

Gott Vater: Steht auf und erhebt euch, denn nur Mein Sohn wird euch zu Mir führen, der andere aber wird euch von eurer Ewigkeit in Frieden wegreißen, und Ich werde es geschehen lassen, wenn ihr euch nicht zu Meinem Sohn bekennt und reuig um Vergebung fleht.

Die Zeit der Barmherzigkeit wird ihr Ende finden und wehe dem, der nicht rechtzeitig zu Meinem Sohn gefunden hat! Blitze von Feuer werden euch treffen, denn Meine Züchtigungen kommen bald auf euch herab. Niemand wird sich vor Mir verstecken können, und Mein Zorn wird ihn treffen, deshalb bekehrt euch, solange noch Zeit dazu ist, denn in Donnerschlägen und Feuersglut werdet ihr untergehen. Die Erde wird sich auftun und alles versengen und mit sich reißen, und es wird keinen Zufluchtsort geben, deshalb bekehrt euch rechtzeitig.

Wenn Erdbeben kommen, Himmelskörper kollidieren, dann müsst ihr bereit sein, denn die Barmherzigkeit wird der Gerechtigkeit weichen, und das Strafgericht wird groß sein. Feuerkugeln werden auf die Erde treffen, und Mein Heiliger Zorn wird kein Erbarmen kennen. Dann wird Ruhe einkehren und das Neue Jerusalem auf eure Erde herabkommen. Friede wird sein.

In dieser Zeit der Züchtigungen wird Jesus die schützen, die Ihm treu sind. Kein Siegelkind wird verlorengehen, deshalb findet rechtzeitig zu Jesus, seid Ihm treu und tragt Mein Siegel, das heilig ist. Es ist eure Rettung in den Tagen des Endes und wird euch augenblicklich erheben, wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Eure Treue zu Jesus ist wichtig, Meine Kinder, denn wer Jesus treu ist, wird nicht verlorengehen.

Gehe nun und berichte Meinen Kindern, was Ich dir gesagt habe. Du, Meine geliebte Tochter, durftest Teile des Gesagten sehen. Sei dankbar dafür, denn es ist nicht vielen Kindern vorbehalten. Behalte die Bilder für dich und gebe keine Erklärungen. Meine Kinder müssen sich an Meine Anweisungen halten, damit sie nicht verlorengehen. Sage ihnen das.

Alles neigt sich dem Ende zu. Ihr müsst handeln, Meine Kinder, sonst werdet ihr verlorengehen. Handelt jetzt, damit das Ende nicht unerwartet über euch hereinbricht! Habt geweihte Kerzen im Haus, einen Vorrat an Essbarem und Trinkwasser. Es wird für euch gesorgt sein. Habt Vertrauen und Mut.

Betet für den Frieden und dass ihr bewahrt vor Kommunismus bleibt. Eure Welt brodelt und steht kurz vor dem Zusammenbruch, und damit sind nicht Meine Züchtigungen gemeint. Betet und bekennt euch zu Jesus, nur so habt ihr eine Chance.

Wenn Meine Züchtigungen zur Erde kommen, wird eure Welt verloren sein. Es ist die letzte Reinigung der euch bekannten Erde. Sie wird so, wie ihr sie kennt, dann nicht mehr existieren. Jesus' treue Kinder haben nichts zu befürchten, doch müsst ihr euch alle strikt an Meine Anweisungen halten. Wer sich widersetzt, wird verlorengehen, denn er hat seine Treue gebrochen.

Muttergottes: Erkläre den Kindern, dass der Vater hier von den letzten 3 Tagen spricht. Danke. Deine Muttergottes.

Gott Vater: Seht nicht aus den Fenstern, öffnet keine Tür. Verschließt euch in euren Häusern und bedeckt alle Fenster. Keine Vorhänge, denn sie sind nicht blickdicht und eine große Verführung, doch einen Blick zu riskieren.

Haltet euch in einem Raum zusammen und im Gebet auf, vor einer geweihten Kerze. Kniet, fallt auf den Boden in Anbetung und fleht um Verzeihung für eure Sünden und die eurer Lieben. Wer es nicht heim schafft wird augenblicklich erhoben werden. Habt also keine Angst, denn eine Jesus' treue Seele wird nicht verlorengehen.

Bleibt im Gebet, Meine Kinder. Wenn alles vorbei ist, werdet ihr eine Neue Welt vorfinden. Amen. Weiteres müsst ihr jetzt noch nicht wissen. Vor diesen 3 Tagen werdet ihr ein Zeichen bekommen und wissen, dass sie jetzt beginnen. Glaubt und vertraut. Ich lasse keines Meiner Kinder im Stich.

Muttergottes: Hier sind die Jesus' treuen Kinder gemeint, sage es den Kindern. Deine Muttergottes.

Gott Vater: Wenn der Donner kommt, wird es soweit sein. Gehe nun, Meine Tochter, und berichte den Kindern, was Ich, Gott der Allmächtige, der Ich Bin, dir gesagt habe. Amen.

 

Botschaft Nr. 868

6. März 2015 – Dieser Mann ist gefährlich!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern heute, wie wichtig es ist auf Unser Wort zu hören und sich vorzubereiten auf die letzten Tage, denn sobald die Warnung gekommen ist, wird alles sehr, sehr schnell gehen.

Der Antichrist wird viele Seelen stehlen, denn sie sind nicht vorbereitet auf das, was da kommt. Sie glauben – oder haben irgendwo und irgendwann einmal von dieser Zeit gehört –, doch haben sie nichts für ihre Ewigkeit getan, und da sie lau waren, verfallen sie nun dem Erstbesten, der da kommt, und dieser ist nicht Mein Sohn!

Es ist der Antichrist, der ebenfalls prophezeit wurde, doch da sie sich blenden lassen und nur sehen, was sie sehen wollen, laufen sie zielstrebig und voller Euphorie dem Sohn des Teufels nach, und das, Meine geliebten Kinder, wird in der Hölle enden!

Bereitet euch also vor, denn nur noch wenig Zeit verbleibt! Der Antichrist besticht durch Charisma und Charme, durch Attraktion, die euch alle in seinen Bann ziehen! Seid gewarnt, denn dieser Mann ist gefährlich! Ihr werdet ihm willenlos nachlaufen, wie hypnotisiert von seiner Ausstrahlung, blind für die Wahrheit und verloren für die Ewigkeit!

Seid gewarnt, denn egal welche 'Wunder' er euch wirken wird: Es sind keine göttlichen Wunder, sondern geschickt in Szene gesetzte 'Wunder' des Teufels, der euch – zielgerichtet auf eure Verblendung – manipuliert und so ohne großes Zutun in seine Hölle zieht, in die ihr selbst ganz freiwillig hineinlauft!

Kinder, seid gewarnt, denn der, der da kommt, ist nicht Mein Sohn! Er lässt euch in Euphorie verfallen! Er lässt euch willenlos sein! Er wird sich feiern lassen, und er wird den Thron einnehmen, doch ist er Herrscher der Unterwelt und nicht von Gott gesandt!

Kinder, seid gewarnt und blickt ihm niemals in die Augen, denn wer das tut, wird gefangen sein von ihm, so stark ist seine Anziehung, dass ihr nicht mehr von ihm loskommt! Seid gewarnt, Meine geliebten Kinder, denn dieser Mann ist gefährlich und wird euch die Ewigkeit an Seite Meines Sohnes kosten!

Seid also gewarnt, Meine Kinder, und findet zu Jesus, bevor Sein Widersacher kommt, denn wer in Jesus gefestigt ist, wird die Lüge erkennen, wer aber in Lauheit verweilt, das Irdisch-Vergängliche dem immerwährenden Göttlichen vorzieht, der wird schon bald dem Bann des Antichristen verfallen.

Seid gewarnt und bereitet euch vor. Amen. In Liebe, eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Vision und Erfahrung zur obigen Botschaft von Maria der Göttlichen Vorbereitung der Herzen:

So 'zieht' der Antichrist: Der Bann des Antichristen ist unbeschreiblich und absolut schwer zu widerstehen. Es geht eine solche unsagbare Anziehungskraft von ihm aus, die durch den ganzen Körper geht und sich alles zu ihm hinzieht. Man kann sich kaum widersetzen. Nur Jesus kann helfen, damit wir nicht verlorengehen. Kein Kind kann sich allein gegen diese Anziehungskraft wehren. Es ist einfach nicht in Worte zu fassen. Außerordentlich gefährlich. Man ist nicht sich selbst, sondern wird zu ihm mit einer solchen Kraft und Macht gezogen, die nicht von dieser Welt sind – klar, sie kommen aus der Unterwelt! Außerordentliche Gefahr geht von diesem Mann aus. Er macht einen wirklich willenlos. und dein Inneres will nur noch zu ihm. Gefahr!!!

Bei Jesus ist das ganz anders, da ist diese bedingungslose Liebe, die Er ist und die von Ihm ausgeht. Der Friede, die Ruhe, die Verschmelzung mit Ihm. Man fühlt Freude. Es ist auch nicht von dieser Welt und mit Worten kaum oder gar nicht zu beschreiben, denn es ist göttlich, aber es ist keine Willenlosigkeit. Es zerreißt dich nicht innerlich. Er (Jesus) erfüllt dich. Es ist wahre, reine, göttliche Liebe, keine charismatische Anziehungskraft. Auch lächelt Jesus liebevoll und nicht, wie der andere, charismatisch anziehend. Das hat Jesus gar nicht nötig, der andere aber schon. Und doch müsst ihr, müssen wir enorm aufpassen, denn das, was vom Antichristen ausgeht, dem ist kaum zu widerstehen. Seid/seien wir vorsichtig: Jesus wird kein zweites Mal unter uns wohnen. Allein daran können wir Ihn schon unterscheiden. Nichts destotrotz wird der andere alles versuchen, uns zu sich zu ziehen, und mit der Anziehung, mit der er bestückt ist, diese Attraktivität, ist er absolut gefährlich. Amen.

Wenn ihr merkt, dass ihr absolut willenlos und ohne jegliche vernünftige Erklärung mit jeder Faser eures Seins nur noch zu ihm wollt, es euch zerreißt innerlich und sich alles zu ihm hinzieht, dann seid gewiss, dass es der Antichrist ist, denn Jesus respektiert euren Willen, der frei ist, und benutzt weder Charisma, noch Charme, noch setzt er andere Tricks ein. Jesus ist, der andere zieht. Seien wir also auf der Hut und immer gewarnt. Amen.

 

Botschaft Nr. 869

6. März 2015 – Ihr seid die Generation, die den Himmel auf Erden herabkommen sieht!

Jesus: Meine Tochter, Meine so von Mir geliebte Tochter. Sage den Kindern der Welt heute bitte das Folgende: Ich, euer Jesus, bin am Kreuz für euch – einen jeden von euch – gestorben. Ohne dieses große Opfer wäre eure Heimkehr (zum Vater) nicht möglich gewesen, denn die Sünde, die eure Welt heute wie damals beherrscht, ist groß, und nun, wo die Sünde größer ist denn je, werde Ich Mein Werk – das Werk der Erlösung – vollenden.

Mein Zweites Kommen steht kurz bevor, und ihr werdet es alle erleben, denn es wird der jetzt lebenden Generation zuteil werden, und alle werdet ihr das Neue Königreich ernten, denn es wird herab auf eure Erde kommen, und die Verheißungen werden wahr werden für euch! Nicht mehr lange wird es dauern, bis dieser große Tag kommt, doch, um ihn erfahren zu dürfen, müsst ihr euch vorbereiten, denn ohne Vorbereitung werdet ihr der Verheißungen nicht würdig sein!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Es wird selbstverständlich auch bis zu diesem Tage noch Menschen geben, die ihr hiesiges Leben beenden, das heißt, sie sterben in eurer Sprache, obwohl es doch der Übergang in die Ewigkeit ist. Auch diese Menschen müssen vorbereitet sein und sogar mehr denn je zuvor, denn das Fegefeuer wird es als solches bald nicht mehr geben, und sie müssen bereit und rein sein, um auferstehen zu können.

Alle anderen von euch müssen bereit für Mich sein! Ich Bin euer Erlöser, euer Schlüssel in die Neue Welt, das Paradies, das vollkommen und herrlicher ist als alles, was ihr euch je vorzustellen vermochtet.

Meine Kinder. Bereitet euch vor, damit ihr nicht in den Züchtigungen des Vaters umkommt! Eine Seele, die nicht vorbereitet ist, wird verlorengehen, denn der Zorn Meines Vaters wird sie treffen, und auf ewig wird sie verloren sein!

Meine Kinder. Lernt das Gebet Nr. 32 (Befreiungsgebet). Es wird eure allerletzte Chance sein, nicht verlorenzugehen, wenn ihr euer Leben unrein verlieren solltet! Betet es für euch und eure Lieben, denn es hat die Macht, jede Seele zu retten, die sich (noch) im Todeskampf befindet und die es betet oder für die es gebetet wird!

Ich bin ein barmherziger Gott, und noch schlägt die Stunde der Barmherzigkeit. Schon bald wird sie der Gerechtigkeit weichen, und wehe dem, der nicht zu Mir gefunden hat, wehe dem, der sich nicht in Mir, seinem Jesus, gefestigt hat, denn böse Zeiten stehen kurz bevor, und die Lüge wird groß sein und eure Verirrung größer als je zuvor, und das, Meine geliebten Kinder, kann euch die Ewigkeit kosten!

Ihr seid die Generation, die den Himmel auf Erden herabkommen sieht, ihr seid auserwählt, in der so herrlich vollkommenen Neuen Welt leben zu dürfen! Werdet würdig, um dieses Geschenk zu empfangen, denn wer unrein ist und der Sünde frönt, wird Mein Neues Königreich nicht erlangen!

So bekehrt euch, reinigt euch, büßt, beichtet, bereut! Nur durch Reue können eure Sünden vergeben werden, Meine Kinder, und nur wer Demut in seinem Herzen trägt, wird Mich wahrlich kennenlernen! So betet nun, Meine Kinder, und festigt euch in Mir. Ich, euer euch liebender Jesus, erhöre jeden Bittruf eurer. So bittet Mich, und Ich werde da sein.

Fleht um Vergebung zu Mir, denn noch darf Ich eure Sünden vergeben. Sobald die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weicht, wird es kein Erbarmen mehr geben. So kommt nun, Meine geliebten Kinder, und bekennt euch zu Mir! Mein Erlösungswerk ist fast vollbracht, und ihr seid auserwählt, es zu empfangen. Amen.

Ich liebe euch. Was ihr nicht versteht, übergebt mit der Bitte um Klarheit an den Heiligen Geist. Er wird euch helfen, doch müsst ihr täglich zu Ihm beten. Amen. In Liebe, euer euch liebender Jesus. Sohn des Allmächtigen und Erlöser der Welt.

Bald ist es vollbracht, so seid nun bereit für Mich. Euer Jesus. Die Offenbarungen, die Wir dir schenken, sind wahr. Schreibe sie auf. Amen. Gehe nun.

 

Botschaft Nr. 870

7. März 2015 – Gott offenbart sich im Gebet, niemals aber in eurem irdischen Getümmel!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern heute bitte das Folgende: Ihr müsst euer Licht erstrahlen lassen und es mit Jesus verbinden, denn wer nicht mit Ihm verbunden ist, sein Licht erlöschen lässt, der wird verlorengehen, denn er hat sich nicht mit Jesus verbunden, sich nicht in Ihm gefestigt und wird den Lügen und dem Betrug, denen er bald ausgesetzt wird, nicht standhalten können. Er wird verlorengehen, und seine Seele wird ewig leiden. Deshalb festigt euch in Jesus, Meine Kinder, und betet zu Ihm, denn nur durch das tägliche Gebet werdet ihr Ihm nahe kommen, nur durch das tägliche Gebet wird euer Licht erstrahlen!

Meine Kinder. Im Gebet liegt die Kraft und das Geheimnis, alles in Liebe annehmen zu können und sich ganz mit Jesus zu verbinden, eins zu werden mit Ihm, mit Ihm zu verschmelzen! Nutzt also euer Gebet, das so machtvoll ist und erfahrt diese Nähe, die einmalig ist und nur im Gebet, in der täglichen Kommunikation und Hingabe mit und an Jesus, erfahren und erlangt werden kann!

Euer Gebet ist stark und machtvoll und so voller göttlicher Kraft! Nutzt es für euer Seelenheil und für die Rettung der Kinder des Herrn! Wenn ihr betet, Meine Kinder, seid ihr Gott ganz nahe, und je mehr ihr betet, je intensiver euer Gebet wird, um so näher werdet ihr Ihm kommen!

Gott offenbart sich im Gebet, niemals aber in eurem irdischen Getümmel! So nutzt das tägliche Gebet, um ganz vertraut mit Jesus zu sein/zu werden, und erfahrt dieses so wundervolle Geheimnis: Das Einssein mit Meinem Sohn, die Verschmelzung, die Erleuchtung – es ist wunderbar, ein Geschenk des Himmels, das euch durch das tägliche Gebet zu Jesus geschenkt werden wird.

Macht euch auf, Meine Kinder, und sucht diese Nähe, diese Zweisamkeit, diese Innigkeit, die euch mit Jesus verschmelzen wird, eins sein lassen wird, damit ihr Jesus erkennt, wenn nun sein Widersacher, in Form des Antichristen, die größte je dagewesene Verwirrung – die Verirrung so vieler auch sehr gläubiger Kinder – auslösen wird.

Festigt euch in Meinem Sohn und fallt nicht auf diese große Lüge herein! Lasst euer Licht erstrahlen und verbindet es mit Jesus! Bleibt im Gebet und lasst es niemals abbrechen! Euer Gebet ist stark, euer Gebet ist machtvoll, und es wird über das Böse siegen, denn eine Seele, die betet, wird nicht verlorengehen, doch müsst ihr euch in Jesus festigen, um nicht dem Antichristen zu folgen! Betet, Meine Kinder, im Gebet findet ihr Kraft, Durchhaltevermögen und Klarheit. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 871

8. März 2015 – Wer meint, dass beten überflüssig sei, der irrt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Wer meint, dass beten überflüssig sei, der irrt! Euer Gebet kann Seelen retten, es verändert zum Guten, und es hält Böses ab! Eine Seele, die betet, wird nicht verlorengehen, denn sie verbindet sich im Gebet mit Jesus und Gott Vater, der ein jedes Gebet hört und erhört, wenn es im Einklang mit Seinem, mit dem Göttlichen Willen steht.

Ebenfalls könnt ihr euch im Gebet mit euren Heiligen und den Heiligen Engeln des Vaters verbinden, denn alle stehen sie bereit für euch, wenn ihr sie bittet, sowie mit Mir, eurer Mutter im Himmel, die Ich Fürsprache für euch halte vor Gott Vater und vor Meinem Sohn, und die Ich schützend Meinen Mantel um euch lege, wenn ihr Mich liebevoll bittet und zu Mir betet.

Meine Kinder. Euer Gebet ist also sehr wichtig, und es wird Früchte tragen. So hört nicht auf zu beten und glaubt niemals, es sei überflüssig zu beten! Wer das glaubt, der irrt, und seine Seele wird Jesus nicht finden.

So betet, Meine Kinder, und vereint euch im Gebet mit Jesus und dem Himmel! Euer Gebet ist stark, euer Gebet ist machtvoll, es schenkt euch Kraft und Durchhaltevermögen, und es bringt euch Jesus nahe. So betet, Meine Kinder, und verbindet eure Gebete und Gebetsanliegen mit den Heiligen und den Heiligen Engeln des Vaters, denn so werden sie potenziert, und viel Gutes kann noch erbetet werden.

Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet führt euch zu Jesus, es bringt euch Ihm nahe, und es verbindet euch mit Ihm! Betet immer in Seinen Anliegen und darum, worum Wir euch bitten, denn viel Gebet wird noch gebraucht, viel Umkehr und viel Sühne, denn so viele Kinder sind noch nicht in Meinem Sohn gefestigt, und die Zeit drängt für ihre Umkehr und Festigung. Amen. So sei es.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 872

9. März 2015 – Dieser Moment wird einzigartig sein!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage heute Unseren Kindern, sie mögen sich bekehren, denn nur ihre Umkehr wird sie dem Teufel entreißen und vor dem Absturz in die Hölle bewahren!

Meine Kinder. Mein Sohn leidet so sehr wegen der von euch begangenen Sünde, die nie mehr, nie größer, nie verachtender, nie unsittlicher war als sie heutzutage ist. Kinder, wacht auf und entreißt euch der Macht Satans, die er über euch durch jegliche Art der Sünde ausübt!

Glaubt nicht, gut wäre schlecht und das Böse wäre gut, denn das sind die Lügen des Satans, der euch unterschwellig und Schritt für Schritt über Jahrzehnte und -hunderte das Gute als langweilig, nichts wert und prüde verkauft hat und euch so das Böse als das Gute, das absolut Erstrebenswerte darbietet, und ihr ihm direkt in seine Falle lauft, zielstrebig auf seine Hölle zulauft und euch nicht die Gefahr bewusst macht, in der ihr euch bewegt, in der ihr lebt und nicht die Ausmaße erkennt, die dieses, euer Fehlverhalten für eure Ewigkeit haben wird!

Kinder haltet ein und kehrt um! Findet zu Jesus, Meinem Sohn, denn nur Er ist euer Erlöser! Er ist der Weg ins Himmelreich, und nur mit Ihm und durch Ihn werdet ihr die Glorie in Ewigkeit erfahren! Ohne Ihn seid ihr verloren, und das, Meine geliebten Kinder, wird euch spätestens dann bewusst, wenn sich die Hölle hinter euch schließt und ihr schlagartig die Lüge des Teufels erkennt, doch dann, Meine geliebten Kinder, ist es um eure Ewigkeit geschehen, und es gibt kein Zurück mehr: Es ist zu spät für euch!

So kehrt jetzt um, bevor es wirklich zu spät für euch ist, denn: Die Vorbereitungszeit neigt sich dem Ende zu, und wer sie nicht genutzt hat, dem wird die Freude der Glorie des Herrn nicht zuteil werden! Er wird leiden und Schmerzen haben, seine Seele wird zerreißen, und viele von euch werden fliehen wollen oder sterben, doch ist euer einziger Weg Mein Sohn, euer Jesus.

So bekennt euch zu Ihm und lernt das Gebet Nr. 32, denn dieses Gebet wird eure Seele retten können – und die eurer Lieben – wenn die Warnung überraschend für euch kommt! Es ist eure letzte Chance euch zu Jesus zu bekennen. Eine weitere wird es nicht mehr geben!

So kehrt um, Meine Kinder, und macht euch bereit für Meinen Sohn. Tragt Freude in eurem Herzen, denn dieser Moment, wo Er vor euch steht, wird einzigartig sein und voller Freude für die, die Ihn lieben. Amen. So sei es. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 873

10. März 2015 – Deshalb schickt der Vater euch diese himmlischen Botschaften!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe nun. Sage den Kindern heute bitte, dass Wir sie lieben. Unsere Liebe zu ihnen ist unendlich groß, und kein Kind soll verlorengehen und auf ewig leiden, deshalb schickt der Vater euch diese himmlischen Botschaften, um euch aufmerksam zu machen, euch umkehren zu lassen und euch vorzubereiten auf das Ende der Welt, das einhergeht mit übelsten Taten und Werken des Teufels und seines Antichristen und das in den 3 dunklen Tagen zum Ende finden wird und nun jedes Kind – ein jeder von euch – noch die Chance bekommt, zu Jesus zu finden, damit er eingehen kann in die Neue Welt, damit er nicht an den Widersacher verlorengeht, damit er das Ewige Leben an Seiner Seite erlangt und seine Seele auf ewig glücklich und erfüllt leben kann.

Meine Kinder. Macht euch auf und macht euch bereit, denn viel Zeit verbleibt euch nicht mehr. Diese Botschaften dienen zu eurer Vorbereitung und sind ein Geschenk des Himmels, von Gott eurem Vater, der euch über alles liebt und dessen Liebe unendlich und barmherzig ist. Amen. Beeilt euch, denn schon bald wird die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weichen. Amen.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 874

10. März 2015 – Noch wisst ihr nicht, wie groß der Zorn des Vaters ist!

Heiliger Bonaventura: Mein Kind. Sage den Kindern der Welt, sie mögen beten. Nur durch euer Gebet könnt ihr noch größte Übel und Katastrophen abhalten, denn der Zorn des Vaters wird bald losbrechen, und wehe denen, die nicht Jesus treu sind, wehe denen, die sich dem Teufel verschrieben haben, wehe denen, die lau sind, wehe denen, die sich nicht zu Jesus bekannt haben, sich nicht vorbereitet haben, nicht auf das Heilige Wort vertraut haben, Jesus gelästert und blasphemiert haben!

Oh Kinder, noch wisst ihr nicht, wie groß der Zorn des Vaters ist! Fürchtet euch davor, denn nichts ist gewaltiger als der Zorn des Herrn, des Vaters, eures Schöpfers, der mit ansehen muss, wie ihr Seinen Sohn missachtet, entehrt, Seinen Heiligen Leib schändet, respektlos und furchtlos Ihm gegenüber!

Seid gewarnt, denn der Zorn des Herrn und Vaters ist groß! Er wird euch ereilen sobald er losbricht, und niemand wird sich vor ihm verstecken können! Fürchtet nicht die Übel der Welt, denn sie sind nichts gegen den Zorn des Vaters, dessen Maß nun voll ist und Sein Zorn auf die Erde kommen wird!

Fürchtet euch, Kinder, denn die Gewalten sind groß, die losbrechen werden, und nur wer Jesus aufrichtig liebt und gehorsam ist, wird diese Gewalten überstehen!

Fürchtet nicht die Welt des Teufels, sondern fürchtet euch vor eurem Gott! Mit Gebet haltet ihr den Teufel auf, seine üblen Taten ab, denn der Vater schützt euch!

Fürchtet euch also vor Ihm, eurem Schöpfer, denn das Maß ist voll, und wenn die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weicht, wehe dem, der sich nicht zu Jesus bekannt hat, seine Sünden nicht bereut, sich nicht gereinigt hat!

Wehe dem, der gottesfern gelebt hat und weder Seinen Geboten noch Jesu Lehren geachtet hat! Wehe dem, der sich nicht in Jesus gefestigt hat, denn er wird zweifach untergehen! Verloren an den Widersacher, versklavt, belogen und benutzt, und verloren im Zorn Gottes, vor dem es kein Entrinnen gibt, sobald die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weicht!

Macht euch Jesus jetzt zum Freund, sonst seid ihr verloren, denn schon bald bricht das Ende über euch herein, und das Licht Gottes werdet ihr verlieren. Es wird keine zweite Chance mehr für euch geben, so seid schlau und bereitet euch vor.

Überlegt gut, wo ihr leben wollt: In ewiger Dunkelheit in Folter und Qual und Schmerz oder im Licht des Herrn, das euch Frieden schenkt und eine Ewigkeit voller Glück und Erfüllung.

Seid nicht dumm! Werft eure Ewigkeit nicht fort! Wählt gut, Meine Kinder! Nur Jesus ist euer Weg, einen anderen gibt es nicht. So lauft zu Ihm, bekennt euch zu Ihm und schenkt Ihm euer Ja, damit ihr nicht verlorengeht und kein Zorn Gottes euch treffen mag.

Überlegt nicht länger, sondern bekennt euch, Meine Kinder. Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu tun. Amen. So sei es. Wir Heiligen stehen euch zu Diensten, doch müsst ihr Uns im Gebet um Hilfe bitten. Amen.

In Liebe, euer Bonaventura, der traurig auf euch Erdenkinder blickt, so vernebelt, so verschleiert, so verirrt seid ihr, dass ihr die Wahrheit nicht seht, so viele leiden, weil sie Jesus nicht kennen, andere steuern freudig auf die Hölle zu, wieder andere sind dem Teufel hörig – Kinder, ihr schaufelt euch selbst euer Grab! Findet zu Jesus, denn nur Er ist euer Weg. Amen.

 

Botschaft Nr. 875

11. März 2015 – Gerade das ist die große Gefahr!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Ihr müsst euer Licht erstrahlen lassen, euch mit Jesus verbinden und euch in Ihm festigen, denn sobald der Antichrist eure Weltbühne betritt, sich öffentlich zeigt und darbietet, dann, Meine geliebten Kinder, müsst ihr ganz bei Jesus sein, zu Ihm gefunden haben, um nicht an diesen Widersacher verlorenzugehen, der erst fast demütig erscheinen mag, dann aber seine totale Anziehungskraft ausspielen wird, mit einer Kraft, die euch willenlos sein lassen wird und die euch alle, die ihr nicht in Meinem Sohn gefestigt seid, (wie hypnotisiert) in seinen Bann ziehen wird!

Kinder, seid gewarnt, denn der, der da kommt ist gefährlich! Ihr vermögt es euch nicht vorzustellen, denn es existiert kein Mensch wie er auf Erden, und gerade das ist die große Gefahr, wo so viele Kinder glauben werden, er sei der, der er nicht ist, ihm hinterherlaufen werden und abstürzen werden in die Höllenfeuer Satans, in denen sie eine Ewigkeit leiden werden.

Kinder, seid gewarnt, denn der, der da kommt, ist nicht Mein Sohn! Jesus wird erst am Ende der Tage kommen, das heißt, dann, wenn der Antichrist schon viele Seelen verdorben und in seinen Bann gezogen hat!

Jesus wird kein zweites Mal unter euch wohnen, deshalb seid gewarnt und fallt nicht auf die List und Tricks Seines Widersachers herein! Seid gewarnt, geliebte Kinder, denn die Zeiten verdunkeln sich, und wer nicht vorbereitet ist, wird leichte Beute sein! Seid gewarnt, geliebte Kinder, denn wer sich nicht in Jesus festigt, wird der Verwirrung anheimfallen, und er wird verlorengehen!

Nur Mein Sohn ist euer Erlöser, euer Weg ins Himmelreich! Der andere aber wird eure Seele stehlen, euch täuschen und blind für die Wahrheit machen, deshalb festigt euch in Jesus, bevor es zu spät für euch ist, damit ihr nicht verlorengeht und die Zeit der Herrlichkeit, das Neue Königreich, erlangen dürft!

Meine Kinder. Die Zeit drängt, deshalb bekehrt euch jetzt und schenkt Jesus euer Ja. Sobald die Warnung kommt (dagewesen ist), wird es keine zweite Chance mehr für euch geben. Danach wird sich die Spreu vom Weizen trennen und die Kluft zwischen Gut und Böse sich vergrößern.

Meine Kinder werden geteilt sein, zerstritten über wer nun Recht hat, doch geht es nicht darum, Meine Kinder, sondern um die Rettung eurer Seele, und da die meisten von euch Meinen Sohn missachten, werden sie verlorengehen und versuchen, so viele wie möglich in ihrer Umgebung mit sich zu ziehen.

Kinder, seid gewarnt, denn ihr müsst Jesus treu bleiben! Steht zu Ihm! Bleibt bei Ihm! Verteidigt Ihn! Jeder, der seines Glaubens wegen für Meinen Sohn den physischen Tod erleidet, wird erhoben werden! Nicht ein Kind, das Jesus treu ist, wird verlorengehen! So seid stark und haltet zu Jesus jederzeit. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn nur Jesus ist der Weg, euer Weg und ohne Ihn werdet ihr größtes Leid erfahren. Amen.

Ich liebe euch. Mit Meinem Mantel schütze und bewahre Ich euch. Bittet Mich und so wird es sein. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Die Engel, die Heiligen und Jesus sind alle da und nehmen die Muttergottes mit in den Himmel zurück, wo Gott Vater voller Liebe auf sie schaut. Amen. Der Himmel schließt sich. Amen. Mein Kind. Mache dies bekannt. Amen.

 

Botschaft Nr. 876

11. März 2015 – Verkünde Unser Wort! Gebt Zeugnis!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe nun. Sage den Kindern bitte, wie wichtig ihr Gebet und die Wallfahrten zu Uns sind. Sage ihnen, dass Wir ihre Gebete erhören und: Gebt Zeugnis von Unseren Gnaden, die ihr erfahrt. Sagt den Menschen, dass es Uns gibt und erzählt von Uns, Unseren Stätten, Kirchen, Orten! Gebt das Evangelium weiter und lebt die Lehren Meines Sohnes. Seine Wiederkunft steht kurz bevor, und es ist von äußerster Wichtigkeit, dass sich die Menschen zu Ihm bekehren.

Sage den Kindern, dass Wir sie lieben und dass Wir für jeden, der Uns bittet, Fürsprache am Thron des Herrn halten. Sage ihnen, wie wichtig es ist, mit Uns zu kommunizieren, denn Wir sind für sie da, helfen, wo Hilfe gebraucht wird, lindern, wo Linderung gebraucht wird, führen, wo Führung gebraucht wird und beten, wo Gebet gebraucht wird. Gehe hinaus in die Welt und verkünde Unser Wort! Die Zeit der Vorbereitung geht schon bald vorbei, und Unseren Kindern bleibt kaum noch Zeit.

Nur eure Umkehr wird euch retten, geliebte Kinder, nur Mein Sohn ist der Weg und die Erlösung eurer. So findet zu Ihm, bekennt euch und bekehrt euch! Bereitet euch vor und reinigt euch, denn wenig Zeit verbleibt euch noch, bevor der Zorn des Vaters zur Erde kommt.

Wer nicht bereit ist für das Ende, wird verlorengehen! Der Teufel wird sich seiner Seele bemächtigen, und kein Zurück mehr wird es geben! Der Zorn des Vaters wird ihn treffen, und untergehen wird er in Feuersglut. Der Teufel freut sich, denn er frisst Seelen, spuckt sie aus und trampelt auf ihnen herum. Er fügt ihnen unendliches Leid zu, was ihm eine gewisse Befriedigung und Wohltun verschafft, doch nie bekommt er genug, und so wird die Seele immer mehr Folter und Qual ausgesetzt.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Findet rechtzeitig zu Jesus, um all dieser Folter und Qual zu entgehen! Reinigt euch und bleibt der Sünde fern! Eine Seele, die bei Jesus ist, wird nicht verlorengehen! Keine Macht wird der Teufel über sie haben, und vom Zorn Gottes wird sie verschont bleiben, denn die Jesus' treuen Kinder werden beschützt sein und erhoben werden, doch müsst ihr gehorsam und treu sein, sonst werdet ihr verlorengehen!

Meine Kinder. Jesus liebt euch. Er ist reinste Liebe, so wie der Vater, der euch aus dieser Liebe heraus erschaffen hat, euch Seinen Sohn sandte und euch immer wieder durch Jesus verzeiht. So kommt nun zu Jesus und schenkt Ihm euer Ja, damit ihr mit Ihm und durch Ihn zum Vater findet und kein Leid eurer Seele geschieht!

Gebt dem Teufel keine Macht über euch, indem ihr euch mit Sünde besudelt, sondern lebt in Reinheit und der Sünde fern! Lebt mit Jesus und verschenkt euch ganz an Ihn, dann könnt ihr nicht verlorengehen und werdet die Früchte des neuerschaffenen Paradieses ernten.

Kommt, Meine Kinder, kommt, denn noch ist es nicht zu spät. Werdet würdige Kinder des Herrn und lebt so, dass ihr Gott, eurem Schöpfer, gefallt. Ich liebe euch und Ich segne euch, eure Mutter im Himmel mit den hier anwesenden Heiligen. Kommt, Meine Kinder, noch ist es nicht zu spät. Amen.

 

Botschaft Nr. 877

11. März 2015 – Eure Seele ist in größter Gefahr!

Heiliger Bonaventura: Die Sünde wiegt schwer auf eurer Erde. Schon bald wird sie vergehen und mit ihr alle Unreinheit. Kein sündiges Kind wird sich verstecken können, denn der Zorn des Vaters wird losbrechen und alle die aufspüren, die Seinen Sohn nicht anerkennen. Eure Einzige Chance ist eure Umkehr, geliebte Kinder, eure Bekehrung zum Herrn.

Wer Jesus nicht folgt, wird verlorengehen und in Feuersglut versengen und untergehen. Gebt dem Teufel nicht diese Genugtuung und die Macht über eure Seele! Rettet euch jetzt, bevor es zu spät ist, denn die prophezeite Zeit bricht herein, und ihr tut nichts für euer Seelenheil!

Entsagt der Welt und allen irdischen Verlockungen, denn nur so habt ihr eine Chance! Der Teufel lauert auf euch, auf eure Seele, um sie zu stehlen und zu quälen, und nicht eine seiner Lügen wird sich als wahr entpuppen!

Er lügt, er betrügt, er benutzt euch! Er spielt mit euch, und ihr lasst es geschehen, doch wird euer Erwachen böse sein! Sein Reich ist die Hölle, und in der Hölle werdet ihr 'leben'. Es ist ein Dasein aus Qual, Folter und Schmerz, und euer Leiden wird ewig sein!

So bekehrt euch und wartet nicht mehr länger, denn es verbleibt euch kaum Zeit mehr! Die Barmherzigkeit weicht nun bald der Gerechtigkeit und wehe dem, der sich nicht vorbereitet hat. Jesus ist euer Weg, einen anderen gibt es nicht.

So kehrt um und bekennt euch zu Ihm, damit ihr nicht verlorengeht. Ich, euer euch liebender Bonaventura, bitte euch dringlichst darum, denn die Zeit ist knapp und eure Seele in größter Gefahr, und das Leid, das sie erfahren wird, wird unendlich und grausamst sein.

Bekehrt euch und schenkt Jesus euer Ja! Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu tun. Amen. In Liebe, euer Bonaventura.

 

Botschaft Nr. 878

12. März 2015 – Es ist Mir die Macht verliehen, der Schlange den Kopf zu zertreten!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Lasst euer Licht erstrahlen, denn schon bald kommt die Dunkelheit und wird sich in all den Herzen ausbreiten, die nicht zu Meinem Sohn gefunden haben. Bekehrt euch also, geliebte Kinder, und lauft zu Meinem Sohn, der voller Liebe auf euch wartet.

Wartet nicht mehr länger, Meine Kinder, denn schon bald ist die Zeit der Vorbereitung vorbei, und wer nicht zu Jesus gefunden hat, wird Sein Licht nicht ertragen können, denn so rein ist es und so verdunkelt seine Seele, dass er die Finsternis dem Göttlichen Licht vorziehen wird, nur um den Schmerz der Reinigung nicht zu ertragen!

Meine Kinder. Bereitet euch vor, denn wenn die Finsternis sich in eure Seele schleicht, wird euer Leid groß sein – hier, wie in der Ewigkeit. So findet jetzt zu Meinem Sohn, verbindet euch mit Ihm und festigt euch in Ihm, damit ihr nicht verlorengeht und euer Licht in Ewigkeit erstrahlen kann. Amen. So sei es.

Ich, eure geliebte Mutter bin bei euch, führe euch und schütze euch, denn es ist Mir, eurer Heiligen Mutter im Himmel, die Macht verliehen, der Schlange den Kopf zu zertreten, und das werde Ich tun.

Haltet durch, geliebte Restarmee, denn bald ist der Zeitpunkt gekommen, und das ewige Glück, der immerwährende Friede und die unbeschreibbare Erfüllung werden die Früchte sein, die ihr erntet. Haltet durch und bleibt Jesus treu. Mit Ihm werdet ihr Erlösung finden. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Bald ist es vollbracht, Meine Kinder. Haltet durch. Ich, euer Jesus, stehe bereit mit den Himmlischen Heerscharen der Engel Meines Vaters. Amen. Haltet durch und bleibt Mir treu. Amen.

Gott Vater mit Seinen Engeln und der Muttergottes: Kein Kind, das Jesus treu ist, wird verlorengehen. Das versprechen Wir. Amen.

 

Botschaft Nr. 879

13. März 2015 – Lasst nicht das eigene Volk ausbluten, das wäre falsche Nächstenliebe!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern, sie mögen beten, denn ihr Gebet wird so sehr gebraucht. Sage es ihnen bitte. Amen.

Die Veränderungen in eurer Welt sind nicht gut und vom Bösen perfekt und hinterlistig geplant und eingefädelt! Wie könnt ihr euch so hintergehen und im Namen der Nächstenliebe das eigene Volk ausbluten lassen?

Kinder erhebt euch, denn das, was in euren Ländern geschieht, dient der Zerstörung eures Systems, eurer sozialen Rechte, und alles unter dem Deckmantel: "Wir helfen!" Kinder, erhebt euch, doch bleibt friedlich, denn der Teufel wartet nur auf eure 'Explosion', um loszustarten und euer Land in Schutt und Asche zu legen!

Lasst euch nicht provozieren, denn die List des Teufels bringt euch diese täuschenden Ungerechtigkeiten, das heißt, vordergründig und im Licht der Welt werden sie als vorbildlich und gut dargestellt, in Wirklichkeit aber zerstören sie euch, eure Länder, euren Frieden! Sie lassen Unfrieden aufkommen durch größte Ungerechtigkeiten, die dem eigenen Volk auferlegt werden, und so wandelt sich die vordergründige Nächstenliebe in Völkerhass, und das, Meine Kinder, wird euch Vernichtung bringen!

Kinder, seid gewarnt, denn ihr müsst friedlich handeln! Macht friedvoll aufmerksam und setzt friedvoll Zeichen und findet friedvoll Lösungen! Nehmt nicht dem eigenen Volk ihre Rechte, ihre Existenz, ihre sozialen Dienste etc., um anderen zu helfen, sondern integriert die anderen und unterstützt sie. Das eigene Volk darf nicht bluten, damit ihr anderen helft, sondern es muss eine wohlwollende Lösung und eine fruchtbringende Lösung gefunden werden. In dem weder der eine noch der andere Arbeit hat, keine Aufgabe hat, kein eigenes Einkommen hat, schürt ihr Unzufriedenheit.

Findet Lösungen, von denen die Menschen profitieren, das heißt, sie müssen sich angenommen und aufgehoben fühlen. Ihr müsst eine Basis für ein Miteinander schaffen und die Rechte, Dienste, Arbeitsstätten etc. des eigenen Volkes bewahren.

Meine Kinder. Dieses Thema ist sehr umfangreich, doch wisst: Lasst nicht das eigene Volk bluten, denn das wird Unfrieden und Vernichtung bringen. Amen. So sei es. Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 880

13. März 2015 – ... damit euer Weltgeschehen nicht eskaliert!

Heiliger Bonaventura: Mein Kind. Mein liebes Kind. Eure Welt wird zu Ende gehen, doch sehen es die Kinder der Erde nicht!

Jesus: Mein Kind. Meine zweite Kreuzigung wird vollzogen, und eure Welt steht kurz vor dem Untergang. Mit allen Mitteln und auf allen Wegen werden Streitpunkte geschaffen, um euch, Meine geliebte Kinderschar, in Aufruhr und Unmut zu versetzen, und so schürt der Böse den Hass unter Meinen geliebten Kindern, der in Streit, Vernichtung und Krieg enden wird und dem Antichristen – dem Sohn Meines Widersachers – die Macht zuspielen wird, und die er für sein Betreten der Weltbühne benutzen wird, um euch alle täuschen zu können und so leichtes Spiel mit Meinen geliebten Kindern haben wird!

Kinder, verhaltet euch ruhig, und lasst euch nicht provozieren! Betet und bleibt friedvoll! Im Gebet findet ihr Kraft und kommt Mir, eurem euch so sehr liebenden Christus, näher, und Ich werde euch stärken und mit Mut und Durchhaltevermögen beschenken, doch müsst ihr beten, Meine Kinder, damit euer Weltgeschehen nicht eskaliert, Kriege auf- und abgehalten werden und sich der Unmut nicht in Hass verwandelt, denn das spielt nur dem Teufel in die Hände, und euer Leiden würde immer noch mehr werden!

Meine Kinder. Bleibt im Frieden und betet! Wehrt euch, aber friedvoll! Setzt Zeichen, doch bleibt immer in der Liebe zu Mir! Ihr sollt ausgebeutet und gebeutelt werden, eurer Rechte und Existenzen beraubt! Bleibt im Frieden, Meine Kinder, denn alles, was ihr sonst erreichen werdet, ohne Frieden und Liebe in eurem Herzen, würde euch nur noch tiefer in den Sumpf des Teufels ziehen!

Lasst euch nicht ausnutzen und für dumm verkaufen und lasst nicht zu, dass man euch ausblutet und eurer Rechte beraubt. Setzt friedvoll ein oder mehrere Zeichen und bleibt im Gebet! Euer Gebet ist stark, es ist machtvoll und verändert! Euer Gebet ist eure Waffenrüstung in dieser Zeit des Endes, und wer betet wird Erlösung finden! So betet, Meine Kinder, und erhebt euch friedvoll. Wenn ihr Mich nicht mehr habt, Meine Kinder, dann seid ihr wahrlich verloren! So betet zu Mir und bittet Mich. Mein Vater und Ich hören jedes Gebet.

Wendet euch ab vom Weltlichen, das heißt, verfallt und verharrt nicht dem/im Irdischen, denn dieser Weg führt euch zum Teufel, nicht aber zu Mir, Meine Kinder. So betet nun für den Frieden in euren Ländern und betet für den Frieden in eurer Welt! Lasst euch nicht durch falsche Nächstenliebe überrollen, von den Lügen des Teufels für eine 'bessere' Welt. Dieser sucht eure Vernichtung und eure Versklavung in Ewigkeit.

So fallt nicht auf diesen letzten Schachzug herein und bekennt euch zu Mir, Meine geliebten Kinder. Ich Bin die Liebe, das Licht und die Ewigkeit. Ich Bin der Weg zum Vater und ins Himmelreich! Kehrt um, Meine geliebten Kinder, und bekennt euch zu Mir, denn nur mit Mir werdet ihr Erlösung finden, ohne Mich aber werdet ihr verlorengehen. Amen. So sei es.

Ich liebe euch. Macht euch auf und schenkt Mir euer Ja. Amen. Euer Jesus. Sohn des Allmächtigen und Erlöser der Welt. Amen.

Ich leide. Das Ende ist nah. Bald ist es vollbracht. Habt Mut, denn das Neue Königreich wird euch, die ihr Mich wahrlich liebt, geschenkt. Amen. Euer Jesus, der euch so sehr liebt.

 

Botschaft Nr. 881

15. März 2015 – Die Anleitung, um nicht verlorenzugehen, liegt in diesem Wort!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Nur durch euer Gebet werdet ihr noch das Schlimmste abhalten können, eure Seele vorbereiten und zu Meinem Sohn, eurem Jesus, finden können! Wer nicht betet, wird verlorengehen, denn schon bald neigt sich das Ende über eure Erde und dann, Meine geliebten Kinder, müsst ihr vorbereitet sein!

Betet, dass die schlimmsten Übel des Bösen aufgehalten werden, und bereitet eure Seele auf die Ewigkeit vor! Wer sich nicht vorbereitet hat, sich nicht in Jesus gefestigt hat, für den wird das Ende schwer werden. Der aber, der ganz bei Jesus ist, sich vorbereitet und in Ihm gefestigt hat, wird nichts zu befürchten haben. Hört auf Unser Wort und betet, Meine Kinder. Im Gebet findet ihr Kraft und Durchhaltevermögen, Klarheit und Wegweisung, und ihr kommt Jesus ganz nahe.

Betet, Meine Kinder. Im Gebet liegt die Hoffnung und die Freude, und es bereitet euch gleichsam auf das Ende vor. Nutzt nun Unser Wort in diesen Botschaften und bereitet euch vor. Die Anleitung, um nicht verlorenzugehen, liegt in diesem Wort. Glaubt und vertraut und haltet durch.

In Liebe und mit Meinem mütterlichen Segen, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 882

17. März 2015 – Untreue und gottesferne Kreaturen, es ist eure letzte Chance, Meinen Züchtigungen zu entkommen!

Gott Vater: Meine geliebte Tochter. Ich, dein Vater im Himmel, bin bestürzt über euren Zustand: Ihr habt euch nicht vorbereitet, obwohl schon so viel Zeit vergangen ist! Was sollen Ich, euer euch so sehr liebender Vater, und Jesus, Mein euch über alles liebender Sohn, noch tun? Was können Wir euch noch sagen, damit ihr umkehrt und euch zu Jesus bekennt? Was, Meine Kinder, kann euch von der Wahrheit überzeugen und euch handeln lassen? Was muss noch alles geschehen, damit ihr Unser Wort glaubt und danach lebt?

Meine so von Mir geliebten Kinder. Wenn erst das Ende vor eurer Tür steht, dann wird es zu spät für euch sein! Eure Seele wird verlorengehen und euer Körper der Feuersglut Meiner Züchtigungen anheimfallen. Es wird grausam für euch sein, denn ihr glaubt nicht an das, was Ich euch sage, und ihr werdet schockiert sein, doch das Schlimmste wird die Erkenntnis sein, denn es wird euch schlagartig bewusst, was ihr getan bzw. unterlassen habt! Ihr habt nicht auf Mich gehört! Ihr habt euch nicht zu Jesus bekannt! Ihr habt der Sünde gefrönt und euren Genuss gelebt! Ihr seid in alle Fallen des Teufels getreten, und ihr habt dabei gelacht! Ihr habt Mich und Meinen Sohn nicht gewürdigt, wart respektlos und habt in Unwürde gelebt!

Meine Kinder, so werdet ihr das Neue Königreich nicht erlangen, denn dies wird ausschließlich den Jesus' treuen Kindern geschenkt, denen von euch, die sich gegen all den Hass, die Unmoral und das Leid, das ihr Mir und Meinem Sohn antut, gestellt haben, egal des Preises, den sie dafür bezahlen müssen, denn sie tun es aus Liebe zu Mir, zu Meinem Sohn, und nichts würden sie auf Jesus kommen lassen, kein böses Wort, keine böse Tat, und das, Meine Kinder, macht sie würdig mit Jesus zu leben! Euch anderen aber sei gesagt: Die Stunde der Gerechtigkeit wird kommen, und die, die Meine treuen Kinder schänden, werden das Ihre erleben! Ich werde sie züchtigen, Meine Kinder, und diese Züchtigungen werden ihnen größten Schmerz und Ohnmacht bereiten. Sie werden sich für ihre Taten des Hasses, des Gräuels, der Menschenverachtung vor Mir, eurem Vater im Himmel, der Ich gerecht bin, verantworten müssen, und das, Meine geliebten Kinder, wird schon bald geschehen!

Die Barmherzigkeit wird der Gerechtigkeit weichen, so handelt jetzt, untreue und gottesferne Kreaturen, denn es ist eure letzte Chance, Meinen Züchtigungen zu entkommen! Wer sich nicht zu Jesus bekennt, nicht menschenliebend und reinen Herzens sein Leben lebt, der wird untergehen! Fürchtet euch vor Mir, denn Ich Bin der Allmächtige, und Meine Allmacht wird siegen, und nur Meine Jesus' treuen Kinder werden erlöst, gerettet und erhoben werden!

So bekennt euch zu Jesus, bevor die Zeit der Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weicht, denn Meine Barmherzigkeit ist alles verzeihend, die Gerechtigkeit aber wird euch richten, und das, Meine Kinder, wird euch zerreißen, schockiert der Tatsache, dass ihr es wart, die ihr eure Ewigkeit verspielt habt, dass ihr es wart, die ihr euch euer Grab in der Hölle geschaufelt habt, dass ihr es wart, die ihr so viele Möglichkeiten hattet, zu Jesus zu finden und sie nicht genutzt habt, dass ihr es wart, die ihr euch geweigert habt, Mich anzuerkennen, Kinder, die Liste ist lang, und ihr werdet um Erbarmen flehen, doch wird es kein Erbarmen mehr geben, denn die Barmherzigkeit ist dann abgelaufen, und die Gerechtigkeit wird euch nach euren Taten und Untaten richten. Amen. So sei es.

Kehrt jetzt um. Jesus ist eure einzige Chance, euer Weg in die Herrlichkeit. Amen. Ich liebe euch so sehr, Meine Kinder, und alle möchte Ich euch bei Mir zuhause wissen, doch missachtet der größte Teil der Menschheit Mich und Meinen Sohn. Kehrt um, Meine Kinder, und werdet würdig. Amen.

Euer Vater im Himmel. Schöpfer aller Kinder Gottes und Schöpfer der Welt. Amen.

 

Botschaft Nr. 883

17. März 2015 – So werdet ihr über das Böse siegen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Guten Morgen. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Der Vater ist sehr traurig, denn ihr richtet euch bereits selbst! Ihr hört nicht auf Unser Wort, lebt nicht nach Unseren Weisungen, wettert sogar noch dagegen und beschmutzt und besudelt euch immer mehr!

Kinder, so geht das nicht! Ihr müsst umkehren und gotteswürdige Kinder werden! Doch dieses, Meine Kinder, werdet ihr nicht, indem ihr euch in der Masse suhlt und mit ihr mitschwimmt, sondern indem ihr Jesus sucht!

Jesus ist euer einziger Weg in die Herrlichkeit, und nur mit Ihm werdet ihr erhoben werden, nach Hause finden, zum Vater gelangen! Ohne Jesus ist eure Seele verloren, und all das, was ihr derzeit auf der Erde eurer Seele antut, ist schon wie ein Tod für sie, denn ihr missachtet sie, so wie ihr Gott missachtet!

Ihr lasst ihr keinen Raum zur Entfaltung, so wie ihr Gott keinen Raum in eurem Leben schenkt, und ihr erstickt sie in Unart und Egoismus, überschüttet sie mit Weltlichem und schwelgt in Genüssen jeglicher Art(!), und das, Meine Kinder, wird euch die Ewigkeit kosten, denn Gott offenbart sich niemals im Weltlichen, wohl aber im Alleinsein, in der Ruhe, im Gebet, in der Natur, nicht aber in Menschenmassen und Vergnügungszentren oder anderen weltlichen Einrichtungen, die zu eurem Verderben dienen!

Sein Haus, der Heilige Leib Seines Sohnes, ist eure Kirche! Dort ist Er Zuhause! So sucht eure Kirchen auf und nehmt teil an euren Heiligen Messen!

Nicht ohne Grund will der Böse die Kirche Meines Sohnes zerstören! Er tut dies bereits gerissenst von innen heraus! Warum wohl liegt ihm so viel daran, Jesus zu vertreiben, Ihn auszutauschen durch heidnisch-satanische Praktiken und Zeichen, die Heiligen Messworte durch andere, nichtssagende auszutauschen, etc.? Warum wohl, Meine Kinder?

Wenn Jesus vertrieben ist, haben die Menschen keinen Halt mehr hier auf Erden. Sie sind dem Bösen komplett ausgeliefert und irren herum wie verlorene Schafe ohne Hirte! Deshalb setzt der Teufel alles daran, Jesus zu vertreiben! Natürlich wird ihm das niemals gelingen, aber mit jeder Finte, die er schlägt, verirren die Menschen, die nicht in Jesus gefestigt sind, mehr, und je mehr verirrt sind, um so größer das teuflische Chaos, das niemand außer er selbst durchschaut!

So festigt euch in Jesus, Meine Kinder, und werdet würdige Kinder des Herrn! Lest die Heilige Bibel, das Heilige Buch des Vaters, denn dort steht alles geschrieben! Lebt nach Seinen Geboten und den Lehren Jesu und reinigt euch. Eine Seele, die rein ist, wird Jesus finden! Sie wird erhoben werden und frei sein, denn sie hat Gott gefunden und wird ewig leben!

Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet ist sehr wichtig! Es bringt euch Gott so nah, und es ist die Waffenrüstung, die euch für diese Zeit des Endes gegeben wurde! Nutzt also euer Gebet und lasst es niemals abbrechen! Euer Schutzengel betet mit euch und weiter mit eurer Seele, wenn ihr ihn bittet.

Nutzt all die Geschenke, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften gegeben haben. So werdet ihr über das Böse siegen, und Jesus wird kommen, euch zu erlösen, und dieser Tag steht nun kurz bevor.

Glaubt und vertraut und zweifelt nicht, Meine Kinder! Zweifel schürt der Böse, nicht aber Jesus, in dem ihr ganz gefestigt sein müsst! Nutzt Unsere Gebete und Anweisungen in diesen Botschaften, denn sie dienen zu eurem Seelenheil, und bereitet euch vor!

Bald ist es vollbracht, und die Neue Zeit bricht an, so lange habt Mut und haltet durch, Meine Kinder. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, bin immer bei euch und schütze euch, doch müsst ihr Mich bitten im Gebet für euch und eure Lieben!

Betet zum Heiligen Geist, damit Er euch Klarheit schenken möge! Er wird euch stärken und durch die letzten Tage der Verwirrung führen! Betet täglich zu Ihm. Amen.

Ich liebe euch, Meine Kinder. Habt Mut und haltet durch! Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 884

18. März 2015 – Bewusst oder unbewusst!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Komme wieder zu Mir, so bald du kannst. Ich erwarte dich. Deine Mutter im Himmel. Amen.

Mein Kind. Sage den Kindern heute bitte, sie mögen sich bekehren, denn nur durch ihre Umkehr werden sie zu Jesus finden, nur durch das Entsagen der hiesigen Welt, die so viele Gefahren für euch, eure Seele, birgt und die ihr nicht als solche erkennt, weil der Teufel euch über Jahrzehnte und -hunderte eingetrichtert hat, es sei gut und normal, sündig zu leben und ihr dieses sündige Leben nun meist (mit wenigsten Ausnahmen!) gar nicht als Sünde erkennt, sondern es wirklich als vollkommen normal empfindet und ihr gerade deswegen in so großer Gefahr für euer Seelenheil lebt, denn der Teufel hat euch belogen, euch eine Welt des Scheins erstellt, in der die Wahrheit verschwiegen oder verdreht und verdrängt wird und in der es mehr Verführungen und Lustbefriedigungen gibt als die Vorbereitung auf euer Seelenheil, denn der Teufel ist listig und führt euch geradewegs in seine Hölle – an die so viele von euch in dieser Zeit Lebenden ja auch nicht mehr glauben (wollen) – und das, Meine Kinder, wird euch eure Ewigkeit an Seite des Vaters kosten, denn wer dem Teufel folgt – bewusst oder unbewusst – wird an diesen verlorengehen, wer aber aufsteht, der hiesigen Verführungsscheinwelt entsagt, Jesus sein Ja schenkt und beginnt, mit Ihm sein Leben zu leben, dem wird die Herrlichkeit offenbart werden, und er wird glücklich und erhoben werden.

Meine Kinder. Es verbleibt nicht mehr viel Zeit! Bekehrt euch jetzt und schenkt Jesus euer Ja, damit ihr nicht verlorengeht und die Ewigkeit an Seite des Herrn und Vaters erlangt. Wartet nicht mehr länger, denn schon bald weicht die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit, und dann, Meine geliebten Kinder, wird es zu spät für euch sein. Amen. So sei es.

Bekehrt euch. Einen anderen Weg als Jesus gibt es nicht zum Vater. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 885

19. März 2015 – Meine geliebten Restarmee-Kinder!

Muttergottes: Mein Kind. Da bist du ja. Danke, dass du gekommen bist und Meinem Ruf gefolgt bist. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Euer Leiden, das derzeit viele Unserer Kinder durchmachen, wird so sehr gebraucht. Es ist der letzte Versuch, noch so viele Kinder zur Umkehr zu bewegen, und das wird dank der Leidannahmen so vieler Jesus' treuer Kinder geschehen, und aus tiefstem Herzen danke Ich euch dafür, Meine geliebten Restarmee-Kinder, denn was ihr möglich macht, ist ein so unbeschreibliches Geschenk für tausende über tausende von Seelen, die dank euch, dank der Annahme und der Aufopferung jeglicher Art von Leiden – und es sind viele, Meine Kinder – die Umkehr abertausender Kinder möglich macht, und das ist so unbeschreibbar wertvoll, denn es rettet Seelen, und kein Erdenschatz, nicht der größte Schatz aus Gold und Edelsteinen, könnte wertvoller sein als eure Hingabe in dieses Leiden, das besonders in dieser Fastenzeit den Kindern Jesu auferlegt ist.

Meine Kinder. Danke! Haltet durch, denn das Erlösungswerk Meines Sohnes ist fast vollbracht! Eure Hingabe an Ihn ist einzigartig, und sie hilft so vielen Seelen, doch noch zu Meinem Sohn zu finden. Leidet in Freude, Meine Kinder, denn die Freude im Himmel ist groß über die so große Zahl der sich bekehrenden Kinder! Nehmt alles in Liebe zu Meinem Sohn an, denn Er trägt eure Opfer dorthin, wo sie am meisten gebraucht werden, wie auch all eure Gebete, die Er liebevoll da einsetzt, wo sie so dringend gebraucht werden.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Haltet durch und gebt niemals auf! Euer Fastenopfer ist bald vollbracht, und schon bald seht ihr die Sonne am Horizont, das heißt, haltet durch, denn mit Ende der Fastenzeit werden die Leiden geringer, obwohl auch dann noch viel Sühne und Opfer und Gebet gebraucht werden!

Die Fastenzeit ist eine besondere Zeit, so nutzt sie und stellt sie und euch ganz in den Dienst des Herrn. Die Gnaden, die zur Erde fließen, bereiten sich jetzt vor, groß zu sein, und immer zu besonderen Festtagen fließen sie in großer Fülle zu euch und auf eure Erde herab! Diese Gnadenzeit reicht bis zum Barmherzigkeitssonntag, so nutzt diese Zeit und verschenkt euch ganz an Jesus, wer sich Ihm hingibt, wird gute Früchte hervorbringen.

So verschenkt euch ganz an Meinen Sohn und weiht euch Ihm! Ein Jesus' geweihtes Kind wird immer besondere Gnaden haben, doch müsst ihr euch Jesus aus Liebe zu Ihm weihen und ganz auf Ihn vertrauen. Jesus wird dann für euch sorgen können, doch müsst ihr euch ganz Ihm hingeben und alles annehmen aus Liebe zu Ihm! Ihr müsst in Liebe handeln, beten, leben! Bittet Uns, und Wir werden euch helfen.

Meine Kinder. Die Gnaden sind groß in dieser Zeit, doch wird schon bald die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weichen. Deshalb nutzt die wenige Zeit, die noch verbleibt und helft Jesus wo und wie ihr könnt! Viele Seelen haben noch nicht zu Ihm gefunden, doch bleibt noch die Warnung, um auch sie zu Jesus zu führen. Danach kommt die große Spaltung, und ihr müsst ganz in Jesus gefestigt sein.

Meine Kinder. In diesen Botschaften haben Wir euch ausführlich Anleitung für ein Leben mit Jesus im Hier und Jetzt und in der Ewigkeit gegeben. Nutzt diese Botschaften und bereitet euch vor. In Liebe, eure Mutter im Himmel, die euch so sehr liebt, mit den hier anwesenden Heiligen, die alle zu eurer Seite stehen, wenn ihr sie nur darum bittet.

Nutzt die Hilfe, die Wir euch schenken und betet, Meine Kinder, denn so viel Gebet wird noch gebraucht. Amen. So sei es. Gehe nun. Amen.

 

Botschaft Nr. 886

20. März 2015 – Die Warnung kann jederzeit kommen!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe, damit Unser Wort von der Welt vernommen werden kann. Bereitet euch vor, Meine geliebten Kinder, denn das Zweite Kommen Meines Sohnes rückt nun immer näher, und wer sich nicht vorbereitet hat, sich nicht zu Ihm, seinem Erlöser, bekannt hat, wird verzweifeln und verirren in diesen letzten Tagen, denn die Lügen des Bösen sind gerissen und geschickt, und wer sie nicht durchschaut, wird seine Beute sein!

Meine Kinder. Bereitet euch vor auf das Ende, das nun bald kommen wird, denn wenn Mein Sohn kommt, euch zu erlösen, müsst ihr bereit für Ihn sein! Bereitet euch vor und eure Häuser und eure Tiere. Habt geweihte Kerzen im Haus, das Siegel des Vaters und eine Heilige Bibel. Betet durch die drei dunklen Tage und schaut nicht hinaus. Wer nicht gehorsam ist, wird untergehen, so haltet euch an Unsere Anweisungen, damit ihr erlöst werden könnt.

Meine Kinder. Viel Zeit verbleibt euch nicht. Bereitet euch jetzt vor, denn bald schon wird es zu spät für euch sein, und wenn der Zeitpunkt gekommen ist, die Warnung und der große Tag der Freude, dann müsst ihr vorbereitet sein, um nicht verlorenzugehen und/oder leiden zu müssen. Amen.

Ich bitte euch: Bereitet euch vor. Die Warnung kann jederzeit kommen. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, die euch aus tiefstem Herzen liebt, und die Ich immer für euch da bin, sofern ihr Mich bittet. Amen.

Meine Kinder, ihr müsst bereit sein, denn nur der Vater kennt das Datum. Amen. So gehet nun und bereitet euch, das Haus, das Vieh und die Haustiere vor. Es wird immer für euch gesorgt sein, sofern ihr Jesus gehorsam seid. Gehet nun und hört auf Unser Wort. Amen.

Eure Mutter im Himmel mit den Heiligen und den Engeln des Vaters. Amen.

 

Botschaft Nr. 887

21. März 2015 – ... bevor der Antichrist euch in seinen Bann zieht!

Muttergottes: Guten Morgen. Schreibe, Meine Tochter, und sage Unseren Kindern, dass Wir sie lieben. Sie müssen sich bekehren, um nicht verlorenzugehen, und sie müssen Jesus ihr unwiderrufliches Ja schenken, sonst wird der Teufel große Macht über sie gewinnen und ihre Seele am Ende verlorengehen.

Ohne Jesus wird kein Kind der Erde den bösen Machenschaften des Teufels entgehen können und sich in seinem Lügennetz verfangen, deshalb ist es so außerordentlich wichtig, dass ihr, geliebte Kinder, euch jetzt zu Meinem Sohn bekennt, bevor die größten Übel losbrechen und der Antichrist euch in seinen Bann zieht!

Ihr werdet verloren sein, wenn ihr euch nicht in Jesus festigt, deshalb findet zu Ihm! Lebt mit Ihm! Und haltet euch an die Gebote des Vaters und die Lehren Jesu, denn nur so habt ihr eine Chance, nur so werdet ihr dem Bösen entgleiten und ihr eure Seele retten. Jesus wird kommen um zu siegen, und jeder, der Ihm treu ist, wird Erlösung finden. Amen.

Sage das Unseren Kindern, denn nur Jesus ist euer aller Weg. Amen. Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, die Ich alle Meine Kinder aus tiefstem Herzen liebe. Amen.

Ich segne euch. Macht euch auf und macht euch bereit. Ein Ja zu Jesus genügt, um den ersten Schritt zu setzen. Amen. Danke, gehe nun. Amen. Ich segne dich, Mein Kind. Amen. Auch dein Leid/Leiden wird gebraucht. Amen.

 

Botschaft Nr. 888

22. März 2015 – Euer Gebet trägt die heutige Welt!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe, und sage Unseren Kindern heute, sie mögen beten. Ihr Gebet wird so sehr gebraucht. Es bewirkt die Wunder in eurer heutigen Zeit, und es wird erhört, sofern es im Einklang mit der Göttlichen Vorsehung, dem Göttlichen Willen steht!

Habt niemals Zweifel, Meine Kinder, denn euer Gebet trägt die heutige Welt, und ohne euer Gebet wäre eure Welt schon verloren! Tragt Hoffnung in eurem Herzen und betet, Meine Kinder. Euer Gebet verändert! Euer Gebet bewegt! Euer Gebet bewirkt Gutes! Euer Gebet reinigt, verhilft zur Umkehr, hält Böses ab und schützt!

Betet, Meine Kinder, denn ohne das Gebet geht ihr verloren! Ihr verliert den Kontakt zu Meinem Sohn, Seine Nähe, Seine Wunder! Lasst euer Gebet nicht abbrechen, Meine Kinder, denn es wirkt wie ein Schutzwall gegen all das Böse, das der Teufel geplant hat und umzusetzen versucht!

Betet, Meine Kinder, denn ohne Gebet seid ihr verloren! Eine Seele, die betet, aber geht nicht verloren, denn sie ist verbunden mit dem Himmel, sie ist Jesus nah, und sie festigt sich in Ihm. Deshalb betet und bittet um all das, was euch vielleicht noch fehlen mag: Die Hoffnung, der gefestigte Glaube, das Eins-sein mit Meinem Sohn, die Klarheit, die Reife, das Vertrauen! Bittet, und es wird euch gegeben werden!

Bittet um das Verstehen und zerredet es nicht! Es ist eine Art Erleuchtung, ein Geschenk Jesu und des Heiligen Geistes, das euch immer mehr verstehen lässt, erkennen lässt und das kaum in menschlichen Worten erklärt werden kann. Es ist ein Prozess der Erleuchtung, des Erkennens, und je mehr, je inniger, je öfter und je tiefer ihr betet, um so größer wird die Erkenntnis, das Verstehen und das Eins-sein mit Meinem Sohn! Nutzt also das Gebet, denn es hilft euch in allen Bereichen!

Betet Meine Rosenkränze, geliebte Kinder, denn in Meinen Rosenkränzen liegt das Geheimnis Jesu. Je mehr ihr sie betet, innig und tief, um so mehr werdet ihr verstehen. Glaubt und vertraut und hört niemals auf zu beten! Zweifelt nicht, denn Zweifel kommen vom Bösen, die Hoffnung aber von Meinem Sohn!

Ich liebe euch. Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet ist die Waffenrüstung in dieser Zeit des Endes. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, die euch so sehr liebt. Amen.

 

Botschaft Nr. 889

23. März 2015 – Es ist nur eine Frage der Zeit!

Muttergottes: Mein Kind. Bitte schreibe. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Bekehrt euch und bekennt euch, Meine Kinder, denn viel Zeit verbleibt euch nicht mehr, und schon bald bricht das Ende über euch herein.

Seid gewarnt, denn der Antichrist steht bereit, eure Weltbühne zu betreten, und es ist nur eine Frage der Zeit. Geschickt eingefädelt manipuliert er schon jetzt euer Weltgeschehen, und selbst in Rom sind die letzten Vorbereitungen getroffen. Schritt für Schritt werdet ihr, die ihr Meinem Sohn treu und ergeben seid, diese Veränderungen erkennen und sehen, welch' böses Spiel mit euch gespielt wird, doch, Meine geliebten Kinder, habt niemals Angst, denn Mein Sohn wird bei denen sein, die Ihn lieben, und kein Antichrist wird euch täuschen können, wenn ihr ganz in Meinem Sohn gefestigt seid!

Kinder, bekehrt euch und bekennt euch also, denn nur Mein Sohn ist euer Weg! Ohne Ihn werdet ihr verlorengehen, und das, Meine geliebten Kinder, bedeutet die ewige Qual eurer Seele. Kehrt um, damit ihr eine Chance habt! Das Neue Königreich ist für alle Kinder Gottes erschaffen, doch müsst ihr euch zu Jesus bekennen und würdig werden/sein, um dieses so wundervoll herrliche Geschenk betreten zu dürfen!

Kinder, macht euch bereit, denn das Ende steht vor eurer Tür! Wer nicht vorbereitet ist, wird schwere Zeiten erfahren, und seine Seele wird leiden! So kommt jetzt, Meine Kinder, und schenkt Jesus euer Ja! Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu setzen. Sprecht es aufrichtig und weiht euch Meinem Sohn! Ein geweihtes Kind wird nicht verlorengehen, doch muss die Weihe aus dem Herzen heraus geschehen in der vollkommenen Liebe zu Meinem Sohn. Amen.

Ich liebe euch. Bereitet euch vor. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 890

24. März 2015 – In keinem Winkel der Erde werdet ihr dem Bösen entkommen können!

Muttergottes: Mein Kind. Setze dich zu Mir und schreibe. Höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Ihr müsst euch bekehren, Meine Kinder, und euer Licht erstrahlen lassen, euch zu Jesus bekennen und euch in Ihm, eurem Erlöser, festigen, damit ihr nicht unter- und verlorengeht, wenn nun die dunkelsten Tage anbrechen und Schrecken, Leid und Kummer über eure Erde bringen werden.

Kinder, festigt euch in Meinem Sohn und betet! Nur mit Meinem Sohn werdet ihr diese Finsternis überstehen, und euer Gebet wird euch Schutz gewähren und die schlimmsten aller Übel auf- und abhalten! Betet, Meine Kinder, denn ohne das Gebet seid ihr verloren! Ihr werdet an den Teufel verlorengehen, wenn ihr nicht betet und euch nicht in Meinem Sohn festigt!

Kinder, seid gewarnt, denn es wird noch viel schlimmer kommen! In keinem Winkel der Erde werdet ihr dem Bösen entkommen können, doch diejenigen von euch, die sich in Jesus gefestigt haben, werden nicht verlorengehen! So bekehrt euch und bekennt euch! Wer Jesus sein Ja nicht schenkt wird zweifach untergehen, denn der Böse lauert auf ihn, und die Züchtigungen des Vaters werden ihn treffen!

Seid nicht lau, nicht verirrt und nicht vernebelt, bekennt euch jetzt zu Meinem Sohn und handelt! Ihr müsst euch vorbereiten und in Meinem Sohn festigen, sonst werdet ihr verloren sein, und keine Rettung wird es dann mehr für euch geben! Kehrt um! Jesus ist euer Weg! Einen anderen gibt es nicht! Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, die euch aus tiefstem Herzen liebt, und die Ich immer bei euch bin, sofern ihr Mich von Herzen bittet. Amen. So sei es.

 

Botschaft Nr. 891

25. März 2015 – Euer Jubel wird von kurzer Dauer sein!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, denn Unser Wort muss gehört werden. Danke, Mein Kind. Sage heute bitte Unseren Kindern, dass der einzige Weg ins Himmelreich Mein Sohn ist, und dass, wenn sie sich jetzt nicht bekehren, sie verlorengehen werden, denn der Antichrist wird eure Weltbühne betreten und die größte je dagewesenste Verwirrung unter euch Erdenkindern auslösen! Viele von Unseren so geliebten Kindern werden ihn vergöttern, doch ist das das gleiche, als würdet ihr den Teufel anbeten!

Seid gewarnt, Meine geliebte Kinderschar, denn der, der da kommt, ist vom Bösen gesandt zu eurer aller Versklavung, denn Sklaven seiner werdet ihr sein, wenn ihr auf ihn hereinfallt, ihm folgt, ihn anbetet, denn er ist vom Teufel geschickt zu eurem Verderben, und niemals mehr wird eure Seele frei sein, wenn ihr ihm folgt, denn er wird euch in die Höllenfeuer führen, zusammen und geschickt geplant mit dem falschen Propheten, der schon jetzt so viel Unheil anrichtet, und dem ihr – die meisten von euch – glaubt und ihn bejubelt, doch, Meine geliebten Kinder, wird euer Jubel von kurzer Dauer sein!

Bekennt euch zu Jesus, und entgeht dieser nun letzten Falle des Teufels, die so verhängnisvoll für eure Seele sein kann, wenn ihr nicht wachsam seid und euch nicht in Jesus festigt! Ihr werdet verlorengehen, wenn ihr euch nicht zu Meinem Sohn bekennt! So wartet nicht mehr länger und schenkt Jesus euer Ja, denn nur mit Ihm habt ihr eine Chance, ohne Ihn aber wird eure Seele unfrei, versklavt und verloren sein.

Wartet nicht mehr länger, denn Jesus erwartet euch, und ein Kind, das zu Ihm findet, wird Er retten. So kehrt um und bekennt euch, Meine Kinder. Jesus ist euer Weg, euer einziger Weg zum Vater und ins Himmelreich. Amen. So sei es.

In mütterlicher Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 892

26. März 2015 – Sage der Welt, sie möge Mein Fest der Barmherzigkeit begehen!

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, denn es ist wichtig, dass Unser Wort gehört wird. Meine Tochter. Meine so von Mir geliebte Tochter. Bitte sage den Kindern heute, sie mögen sich auf Meine Barmherzigkeit vorbereiten, die Ich in Fülle über die ausschütten werde, die sich zu Mir bekennen, Meine Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit – gegeben an die Heilige Schwester Faustina – beten, sich Mir täglich auf's Neue weihen, auf Mich vertrauen, Mich lieben und Mir treu ergeben sind.

Meine Tochter. Sage der Welt, sie möge Mein Fest der Barmherzigkeit begehen, das heißt, beichten (und ihre Sünden bereuen!), Meine Heilige Messfeier zu Ehren Meiner Barmherzigkeit feiern, Meine Heilige Eucharistie empfangen und sich vorbereitet haben durch die Novene zur Göttlichen Barmherzigkeit auf dieses so wunderbare Fest, das die Fülle Meiner Barmherzigkeit über die ausschüttet, die auf Mich vertrauen, Meinen Anweisungen gefolgt sind und sich auf dieses Fest in Vertrauen vorbereitet haben, und für die, für die sie beten, denn Meine Barmherzigkeit gieße Ich über die gesamte Welt aus, für die Kinder, die Mir treu sind und Mich aus tiefstem Herzen bitten. Durch sie gelangt Meine Barmherzigkeit in alle Länder und in jedes Haus, denn so groß ist ihre Liebe zu Mir, dass Ich ihnen ihre Bitten und Gebete nicht abschlagen kann, und Meine Barmherzigkeit an diesem Festtag weltweit ausgegossen wird.

Muttergottes: Glaubt und vertraut und bereitet euch vor, Meine Kinder, denn die Gnaden, die Mein Sohn dann schenken wird, die sich vorbereiten, sind groß und die Barmherzigkeit, die Er über euch ausgießen wird, immens. Glaubt und vertraut, Meine Kinder, und nehmt diese Geschenke an. Sie werden so sehr in eurer Welt gebraucht. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel und Jesus, der euch so sehr liebt und Seine Barmherzigkeit einem jeden geschenkt wird, der Ihn liebt, aufrichtig und reinen Herzens darum bittet. Amen. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 893

27. März 2015 – Mein großes Fest der Barmherzigkeit!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe, denn Unser Wort muss vernommen werden. Mein Kind. Sage den Kindern heute bitte das Folgende: Mein Sohn, euer Jesus, ist am Kreuz für euch alle gestorben, doch die meisten von euch würdigen dieses Opfer nicht und leben, als hätte die Passion Meines Sohnes – zur Vergebung eurer Sünden – niemals stattgefunden!

"Ein schönes Märchen", sagen die einen, eine "Legende", sagen die anderen, und "große Gefahr", sagt der Teufel, denn er weiß um dieses so einzigartige und machtvolle Opfer und will deshalb, dass es aus euren Köpfen verschwindet, als Märchen oder Legende abgetan wird und keinerlei Bedeutung für die heutige, ach so moderne Welt hat, und das, Meine geliebten Kinder, ist der große Coup seiner, denn wer nicht an Jesus glaubt, sich mit "ach, das ist doch alles so lange her" und "so etwas von veraltet" und "die Kirche muss sich der Moderne anpassen, damit überhaupt noch jemand hingeht" abtut, der lebt in größter Gefahr, denn er wird an Jesu Widersacher verlorengehen, der ihm eingetrichtert hat, Jesus sei nichts wert, nicht real, höchstens ein 'Weichling' ohne Kraft, ohne Macht, ein 'Versager', der nichts erreicht hat – die Liste ist lang und eine für euch verheerende Lüge!

Kinder, seid gewarnt, denn wer nicht an Jesus glaubt, nicht auf Ihn vertraut, der wird wahrlich verloren sein! Er wird nichts erreichen, nichts haben, aber alles verlieren! Ihr müsst zu Jesus finden, denn nur Er ist der Weg in das Ewige Leben an Seite des Herrn und Vaters! Nur mit Ihm und durch Ihn werdet ihr Erlösung finden, erhoben werden und ewig leben!

So schenkt Ihm euer Ja und gebt euch ganz an Ihn hin! So verliert der Teufel alle Macht über euch, und eure Seele wird glücklich und voller Freude werden! Schenkt Jesus euer Ja und weiht euch Ihm! So werdet ihr nicht verlorengehen und die Herrlichkeit der Auferstehung erfahren! Ihr werdet im Reich des Herrn und Vaters leben und ewiglich glücklich, zufrieden und erfüllt sein! Eure Freude wird groß und unendlich sein, und eure Seele wird jauchzen vor Seligkeit und Glorie!

Jesus: Kommt, Meine Kinder, kommt. Ich Bin der Weg in die Ewigkeit, ohne Mich aber seid ihr verloren!

Kommt, Meine Kinder, kommt, denn nur Ich werde euch zum Vater führen, denn niemand sonst ist dazu befugt.

Kommt, Meine Kinder, kommt. Ich, euer Jesus liebe euch so sehr. So bekennt euch zu Mir und schenkt Mir euer Ja, dann kann Ich beginnen, in euren Herzen zu wirken und Meine Glorie euch zuteil werden lassen.

Kommt, Meine Kinder, kommt, noch ist es nicht zu spät! Meine Gnaden schütte Ich über alle die aus, die sich zu Mir bekennen, Mir treu und ergeben sind und ganz auf Mich vertrauen. Über sie ergießt sich Meine Barmherzigkeit, wie über jeden Sünder, der sich zu Mir bekennt, Mich bittet und sich Mir zuwendet.

So bereitet euch nun vor auf Mein großes Fest der Barmherzigkeit und betet Meine Novene – gegeben an die Heilige Schwester Faustina. Einer jeden Seele, die sie betet, sich zu Mir, ihrem Erlöser, bekennt, Meine Anweisungen befolgt und Mir treu ist, werde Ich größte Gnaden zukommen lassen.

So bereitet euch vor und begeht Mein Fest mit Liebe in eurem Herzen. Ich, euer Jesus, werde bei euch sein und die Welt mit Gnaden beschenken. Je mehr Mein Fest mit entsprechender Vorbereitung begehen, um so größer die Gnaden der Barmherzigkeit, die Ich über eure Welt ausgießen werde. Amen. Bereitet euch vor, Meine Kinder. Die Barmherzigkeit weicht bald der Gerechtigkeit. Amen. Euer Jesus.

Muttergottes: Mein Kind. Mache dies der Welt bekannt. Das Fest der Barmherzigkeit soll in allen Kirchen Meines Sohnes am ersten Sonntag nach Ostern gefeiert werden! Eure Priester, die geweihten Söhne Meines Sohnes, sollen die Gläubigen darüber informieren und sie darauf vorbereiten.

Ab Karfreitag beginnt ihr die Novene – gegeben an die Heilige Schwester Faustina – zu beten. In diesen Tagen müsst ihr beichten und eure Sünden aufrichtig bereuen. Gedenkt ganz der Passion Jesu, Meines euch so sehr liebenden Sohnes, der so viel Leid und Schmerz erfahren hat zur Erlösung eurer.

Jeden Tag um 15.00 Uhr betet Seinen Rosenkranz (ab Karfreitag Seine Novene). Habt ihr keine Zeit um 15.00 Uhr, so denkt kurz an Ihn mit einigen Worten, die aus eurem Herzen kommen: "Jesus, Ich danke Dir für Deine Passion" oder "Jesus, Ich denke an Dich", das, was ihr Ihm sagen wollt, und betet die Novene, den Rosenkranz, wenn ihr Zeit und Ruhe habt. Wichtig ist, dass ihr euch in Gedanken ganz mit Jesus verbindet, mit Ihm Sein Leiden fühlt.

Meine Kinder. Feiert nach gründlicher Vorbereitung dann festlich die Heilige Messe zu Ehren Seiner Barmherzigkeit. Legt eure Bitten in euer Rosenkranz-/Novenengebet. Jesus wird euch erhören, Meine Kinder, doch müssen eure Bitten im Einklang mit der Göttlichen Vorsehung stehen.

Meine Kinder. Nehmt dieses so gnadenreiche Geschenk an, denn es ist einzigartig und so vonnöten für eure sündige Welt. Verbreitet Seine Barmherzigkeit, damit kein Kind am Ende sagen kann: "Ich habe nichts davon gewusst." Hört auf Unser Wort in diesen Botschaften, denn es dient dem Seelenheil eurer und dem Heil eurer Welt, die nun in dieser Zeit mit allergrößten Gnaden beschenkt wird. Amen.

Ich liebe und Ich segne euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. (Sie ist begleitet von Himmlischen Engelscharen, die großen mächtigen, so wie die kleinen lieblichen.) Amen. Mache dies bekannt. Es ist von äußerster Wichtigkeit. Gehe nun.

 

Botschaft Nr. 894

28. März 2015 – Man spielt bereits mit euch!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Euer Oberhaupt der Kirche stiftet Verwirrung, denn er ist listig und geschickt und bereitet dem Sohn des Bösen – getarnt und verwoben und äußerst spitzfindig und in süßeste, so 'glaubhafte' Worte verpackt – die Besteigung des obersten Throns, doch, Meine geliebten Kinder, ist alles, was aus seinem Munde kommt Lüge, denn seine Worte dienen nur dem einen Ziel: dem Teufel Platz in eurer Welt zu verschaffen, die Herrschaft über alle und alles, doch, Meine geliebten Kinder, wird das niemals geschehen, denn Gott, euer Vater, ist ein barmherziger Gott, und durch die innige Liebe zu Seinen treuen Kindern, die Kinder, die Seinen Sohn verherrlichen, wird er Einhalt gebieten und Jesus schicken, um zu siegen, um Seine treuen Kinder zu retten und zu erheben, und das, Meine lieben Kinder, wird in den drei dunklen Tagen geschehen.

Jesus wird kein zweites Mal unter euch wohnen, so glaubt und vertraut und hört nicht auf die Dahergelaufenen, denn sie suchen eure Verderbnis, nicht aber euer Seelenheil, obwohl sie dies vorgeben, und so viele Unserer Kinder ihnen glauben.

Seid gewarnt, denn man spielt bereits mit euch! Vertraut auf Jesus, nicht auf die Menschen, denn nur Jesus ist der Weg ins Himmelreich, kein Dahergelaufener wird euch je zum Vater führen, wohl aber in Lügen ersticken und mit schönen Worten Honig um den Mund schmieren, der schon bald bitter und ungenießbar werden wird und euch wie Blei im Magen liegen wird!

So hört auf Unser Wort und festigt euch in Jesus! Nur so habt ihr eine Chance! Amen. So sei es. In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Ich liebe und Ich schütze euch, und mit Meinem Mantel bedecke Ich die, die ihr Meinem Sohn treu ergeben seid. Amen.

 

Botschaft Nr. 895

29. März 2015 – Würdet ihr doch nur vertrauen, geliebte Kinder, und nicht alles kaputt reden oder ignorieren!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Wenn ihr euch nicht bekehrt, Meine Kinder, der Sünde nicht entsagt, nicht ablasst von den Verführungen Satans, dann werdet ihr verlorengehen. Es bleibt nicht mehr viel Zeit für eure Umkehr und nur der, der zu Jesus gefunden hat, wird nicht verlorengehen.

Kinder, bereitet euch vor, denn das Ende ist näher als ihr glaubt! Ihr glaubt es nicht, ihr seht es nicht, ihr lebt, als sei das alles nicht wahr, doch werdet ihr schon bald die Wahrheit erkennen, und dann, Meine geliebten Kinder, ist es höchste Zeit, Jesus euer Ja zu schenken!

Meine Kinder. Jesus liebt alle Kinder der Erde, das heißt, jeden einzelnen von euch, und aus dieser Liebe heraus räumt Er euch diese Zeit der Vorbereitung ein, damit ihr wirklich bereit für Ihn seid und die Zeichen der Zeit als die erkennt, die sie sind!

Gott Vater hat euch in größter Liebe erschaffen, und aus dieser Liebe heraus schenkt Er euch diese Botschaften, denn nicht eins Seiner so geliebten Kinder soll verlorengehen! Würdet ihr doch nur vertrauen, geliebte Kinder, und nicht alles kaputt reden oder ignorieren!

Diese Botschaften dienen zu eurem Seelenheil, sie sind die Anleitung, wie ihr diese letzten Tage überstehen könnt! Hört auf Unser Wort und bereitet euch vor, denn nur Jesus ist der Weg zum Vater, kein anderer führt euch ins Himmelreich! So schenkt Jesus euer Ja und gebt euch Ihm ganz hin! Dann werdet ihr nicht verlorengehen, denn Jesus wird euch erlösen!

Wer Zweifel hegt, dem sei gesagt, dass Zweifel immer von Satan kommen! So vertraut nun auf Jesus und hört auf Sein Wort, denn nur Er ist euer Weg, und nur mit Ihm werdet ihr ewig und erfüllt leben! So kommt nun, geliebte Kinder, und verschenkt euch ganz an Ihn und lasst nicht zu, dass der Böse Macht über euch bekommt. Jesus ist der Weg, euer einziger Weg, einen anderen gibt es nicht zum Vater.

Bevor das Ende an eure Tür klopft, wird Jesus euch eine letzte Chance zur Umkehr schenken. Wer diese nicht nutzt, die Wahrheit weiterhin leugnet, dem wird Er nicht helfen können, denn den freien Willen eines jeden wird Er respektieren, und wer sich nicht für Ihn entscheidet, dem wird Er sich nicht aufdrängen. So überlegt gut, Meine Kinder, denn ihr schmiedet euch selbst den Weg. Überlegt also gut, wo er hinführen soll. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Meine Kinder, zweifelt nicht, sondern betet zum Heiligen Geist. Amen."

Eure Mutter im Himmel, die euch so sehr liebt.

 

Botschaft Nr. 896

31. März 2015 – An die Restarmee Meines Sohnes.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Haltet durch, geliebte Kinder, denn es ist bald vollbracht. Zweifelt nicht, denn euer Glaube steht auf dem Prüfstein. So haltet durch und betet, Meine Kinder, denn euer Gebet wird erhört und ist von außerordentlicher Wichtigkeit. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, die euch von Herzen liebt. Amen.

 

Botschaft Nr. 897

1. April 2015 – Glaubt und vertraut!

Muttergottes: Mein Kind. Sage heute Unseren Kindern, sie mögen auf Meinen Sohn vertrauen. Schon bald wird Er kommen, euch zu erlösen, und dann müsst ihr bereit für Ihn sein. Sage es Unseren Kindern, denn es ist wichtig, und sie müssen vorbereitet sein. Amen.

Deine dich/eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 898

2. April 2015 – Bekehrt euch!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde heute bitte, sie mögen sich bekehren, denn nur durch ihre Umkehr werden sie das Himmelreich erlangen. Sage es ihnen bitte. Danke.

Gehe nun. Ich liebe dich, deine Mutter im Himmel. Amen.

 

Botschaft Nr. 899

3. April 2015 – Das Gebet.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen beten, denn ohne das Gebet werdet ihr verlorengehen. Sage es ihnen bitte. Danke.

Deine dich liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Mit Jesus, der euch, Meine geliebten Kinder, so sehr liebt. Amen.

 

Botschaft Nr. 900

5. April 2015 – Lernt das Opfer Meines Sohnes verstehen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute, sie mögen sich bekehren und das Opfer Meines Sohnes verstehen lernen. Wer es nicht versteht, wird nicht eingehen in das Himmelreich. Sage es ihnen bitte. Amen. Gehe nun.

Deine Mutter im Himmel, die dich so sehr liebt. Amen.

 

Botschaft Nr. 901

6. April 2015 – Gebet

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern heute bitte, dass ihr Gebet außerordentlich wichtig ist. Sage es ihnen bitte. Danke, Meine Tochter. Gehe nun. Dein Leiden wird nun gebraucht. Amen. Ich liebe dich, deine Mutter im Himmel. Mache dies bekannt.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 902

7. April 2015 – Jesus wird kommen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Unseren Kindern bitte, dass nicht mehr viel Zeit verbleibt. Jesus wird kommen, die zu retten, die Ihm treu sind. Alle anderen aber werden untergehen. Sage es ihnen bitte, Meine geliebte Tochter. Amen. Ich danke dir für deine Treue, Mein Kind. Gehe nun.

Deine dich liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 903

8. April 2015 – Kehrt um, Meine Kinder!

Muttergottes: Mein Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Wenn ihr nicht betet, euer Licht, von Jesus und vom Vater geschenkt, nicht erstrahlen lasst, dann seid ihr wahrlich verloren. Kehrt um, damit ihr nicht verlorengeht und findet zu Jesus, Meinem euch so sehr liebenden Sohn. Amen.

Auch Ich liebe euch, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Kehrt um, Meine Kinder. Amen.

 

Botschaft Nr. 904

9. April 2015 – An die Heiden.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Welt heute, dass sie das Beten lernen müssen, denn eine Seele, die nicht betet, wird verlorengehen. Sage es ihnen bitte. Amen.

Deine Mutter im Himmel, die euch alle so sehr liebt. Amen.

 

Botschaft Nr. 905

10. April 2015 – Zum Seelenheil aller Unserer Kinder.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage heute den Kindern der Erde, dass diese Botschaften, vom Himmel gegeben, zu ihrem Seelenheil dienen. Sage es ihnen bitte.

Deine Mutter im Himmel, die dich so sehr liebt. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 906

11. April 2015 – Nur ihr Ja zu Jesus wird ihnen Erlösung bringen!

Muttergottes: Mein Kind. Sage den Kindern der Welt heute, dass, wenn sie sich nicht zu Meinem Sohn, ihrem Jesus, bekennen, sie verlorengehen. Sage es ihnen, denn nur ihr Ja zu Jesus wird ihnen Erlösung bringen. Amen. So sei es.

In Liebe, deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Ich liebe euch, Meine Kinder. Hört auf Unser Wort. Amen.

 

Botschaft Nr. 907

12. April 2015 – Barmherzigkeitsfest. Findet zu Meinem Sohn!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Mit Meinem Sohn werdet ihr das Himmelreich erlangen. So findet zu Ihm und wartet nicht mehr länger, denn die Zeit naht, und wenn das Ende da ist, müsst ihr bei Ihm sein. Das, Meine geliebten Kinder, heißt: ihr müsst Jesus euer Ja geschenkt haben, euch vorbereitet haben und euch in Ihm gefestigt haben. Reinigt euch, Meine Kinder, denn viel Zeit verbleibt euch nicht mehr. Amen. So sei es. Ich liebe euch. Findet zu Meinem Sohn. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 908

13. April 2015 – Betet zum Heiligen Geist!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Betet um Klarheit zum Heiligen Geist, denn das Verwirrspiel hat begonnen und selig die, die ganz in Meinem Sohn gefestigt sind und mit dem Heiligen Geist des Vaters verbunden sind.

Hört auf Mein Wort und betet, Meine Kinder, denn nur der Heilige Geist kann euch Klarheit schenken und vor Verwirrung bewahren. Amen. So betet nun zum Heiligen Geist. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 909

14. April 2015 – Haltet Meinem Sohn die Treue!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern, sie mögen Meinem Sohn treu und ergeben bleiben, denn nur wer Ihm die Treue hält, wird eingehen in die Herrlichkeit des Vaters. Amen. Sage es ihnen bitte. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 910

15. April 2015 – Eure einzige Sicherheit ist Jesus!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, denn Unser Wort muss weiterhin gehört werden. Sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Ihr seht nicht was geschieht, seid blind für die Wahrheit und glaubt nicht. Ihr habt kein Vertrauen, doch, Meine geliebten Kinder, ohne Vertrauen und Glauben werdet ihr verlorengehen.

Keine Sicherheit gibt es in eurer heutigen Welt, auch wenn ihr das so gern hättet. Die einzige Sicherheit, die ihr habt, ist Mein Sohn, doch gerade das fällt den meisten von euch so schwer zu glauben. Ihr wiegt euch in scheinbarer Sicherheit mit irdischen Gütern wie Gold (= Geld), doch, Meine geliebten Kinder, wird all das keinen Wert mehr haben.

Deshalb beginnt zu glauben und festigt euch in Meinem Sohn, denn eure einzige Sicherheit ist Er, ohne Ihn aber werdet ihr verloren sein. Amen. Festigt euch, Meine Kinder, in Jesus. Glaubt und vertraut. Amen.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 911

16. April 2015 – Ein Schutzwall gegen das Böse!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Euer Gebet, Meine geliebten Kinder, ist von äußerster Kraft und Notwendigkeit, das heißt, durch euer Gebet, geliebte Restarmee, haltet ihr übelste Taten, vom Teufel geplant, ab und ermöglicht so Millionen über Millionen von Kindern ein Leben in Würde und Menschlichkeit ohne die Brutalität, die der Böse für diese Zeit, in der ihr jetzt lebt, geplant hat. So betet weiter, Meine Kinder, denn euer Gebet ist die mächtigste Waffe, die ihr besitzt in dieser Zeit des Endes. Amen.

Ich liebe euch. Meine Gebete sind mit euch. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Gemeinsam seid ihr stark, Meine Kinder, und euer aller Gebet ein Schutzwall gegen das Böse. Amen. Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet ist wichtig. Amen.

 

Botschaft Nr. 912

17. April 2015 – ... dann werden schwere Zweifel euch anheimfallen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage heute den Kindern der Erde bitte das Folgende: Wenn ihr nicht auf Meinen Sohn vertraut, nicht ganz zu Ihm findet und euch nicht in Ihm festigt, dann werden schwere Zweifel euch anheimfallen. Seid gewarnt, Meine Kinder, und findet zu Jesus. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 913

19. April 2015 – Der Prüfstand hat erst begonnen!

Muttergottes: Mein Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Seid bei Uns und im Vertrauen, denn egal was auch geschehen mag, ob ihr es seht oder nicht, eure Welt ist im Umbruch, und schon bald werden viele Übel losbrechen.

Glaubt und vertraut und festigt euch in Jesus, denn nur Jesus ist eure Fahrkarte in die Ewigkeit. Nur durch Ihn werdet ihr erhoben werden und nur der, der Ihm treu und ergeben ist, wird eingehen in Sein Neues Königreich.

Festigt euch im Glauben, denn der Prüfstand hat erst begonnen. Glaubt und vertraut, denn ohne Glauben werdet ihr verloren sein, ohne Vertrauen untergehen und dem Teufel vor die Füße fallen. So festigt euch nun in Jesus, damit ihr nicht verlorengeht im Lügen-Wirr-Warr eurer heutigen Welt. Amen.

Ich liebe euch, Meine Kinder. Festigt euch in Jesus. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 914

19. April 2015 – Euer Gebet besänftigt den Zorn des Vaters! Viele Katastrophen habt ihr bereits abgehalten!

Muttergottes: Mein Kind. Sage den Kindern der Welt, sie müssen beten. Nur durch euer aller Gebet kann Mein Sohn in den Herzen der Abtrünnigen noch viele Wunder vollbringen. Sein Heiliger Geist zieht aus und bekehrt die, denen Bekehrung fehlt, doch, Meine geliebten Kinder, müsst ihr beten und den Zorn des Vaters erweichen, denn Sein Zorn ist groß, und der Glaubensabfall auf eurer Erde ist immens.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Betet, denn der Vater erhört eure Gebete! Betet für eure Brüder und Schwestern im Herrn und lasst euer Gebet nicht abbrechen. Euer Schutzengel hilft euch, euer Gebet aufrecht zu halten, so bittet ihn, und er betet weiter in euren Anliegen, die immer auch die Anliegen Meines Sohnes, eures Jesus sein sollten.

Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet besänftigt den Zorn des Vaters. Viele Katastrophen habt ihr bereits abgehalten, doch müsst ihr weiterbeten, damit Sein Zorn gelindert wird, besänftigt um der großen Zahl der Kinder, die noch nicht umgekehrt sind, und die Mein Sohn durch euer aller Gebet noch an sich ziehen will. Die Zeit ist kurz für diese Aufgabe, so nutzt sie, damit noch viele eurer Brüder und Schwestern gerettet werden können.

Kinder, glaubt und vertraut, denn euer Glaube wird geprüft, und ihr müsst euch in Jesus festigen. Das Ende wird noch viel Unruhe und Verwirrung stiften, denn so spielt der Teufel, und seine Taktik ist listig und gemein. Fallt nicht auf seine Lügen herein, die er durch seine Elite und Handlanger unter euch streut, denn sie dienen zu eurem Fall, nicht aber zu eurer Auferstehung.

Bleibt Jesus treu, damit ihr erhoben werdet, und vertraut auf Ihn! Nur Er ist euer Retter, euer Erlöser, und Sein Wort ist heilig. Hört auf Sein Wort, folgt Seinen Lehren und befolgt die Gebote des Vaters. Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch darum, denn das Ende ist nah, und die letzten Prüfungen werden hart sein.

Betet zu Mir, und Ich werde euch führen. Betet zum Heiligen Geist, und Er wird euch Klarheit schenken. Amen.

Ich liebe euch, Meine geliebte Kinderschar. In tiefster Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 915

20. April 2015 – Mein Vater gießt größte Gnaden in die Herzen derer, für die ihr bittet!

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, dein gekreuzigter Jesus, bin hier bei dir. Bitte sage den Kindern heute, dass Ich sie sehr liebe , und dass Mein Vater größte Gnaden in die Herzen derer gießt, für die ihr bittet und die noch abtrünnig, verirrt und/oder lau sind.

Kinder, wenn ihr wüsstet, welche Kraft das Gebet hat! Tag und Nacht und ohne Unterlass würdet ihr an Meinen Füßen beten, denn der Vater schaut auf euch, und Seine Milde, Seine Güte, Seine Gnaden werden entfesselt durch euer hingebungsvolles Gebet an Mich, Mir zu Ehren und in Meinen Anliegen!

Kinder, betet, denn euer Gebet ist stark! Euer Gebet heilt, es lässt Seelen umkehren, und es hält Böses ab! Euer Gebet ist der Schutzwall gegen all die bösen Machenschaften des Teufels, und euer Gebet stimmt den Vater milde, dessen Zorn, der heilig ist, groß ist und loszubrechen droht, wäre da nicht euer aller Gebet, das ihr in Liebe verrichtet, Mir, eurem Jesus schenkt, und wäre da nicht die Annahme von Sühne und die Opfer, die ihr auf euch nehmt und Mir darbietet.

Kinder, ihr habt so viel Macht, wenn ihr betet, doch meine Ich nicht die irdische Macht, sondern die himmlische Macht, die weich ist, sanft, voller Liebe, voller Freude und voller stiller Wunder.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Betet und lasst euer Gebet nicht abbrechen, denn es bewirkt so viel Gutes und wird so sehr in eurer heutigen Zeit des Glaubensabfalls, der Unmoral und der Selbstverwirklichung, des Egoismus gebraucht!

Der Teufel hat so viele von euch in seiner Macht, doch merken es die meisten nicht und die anderen, die ihm bewusst folgen, sind von seinen Lügen durchwoben und manipuliert. Sie sehen die Wahrheit nicht. Sie sehen nicht, wie der Teufel sie benutzt.

Betet auch für sie, denn sie sind überzeugt von all dem, was der Teufel sagt, denn sie sehen das Geld, den irdischen Reichtum und die Macht, die er ihnen zu Lebzeiten auf Erden gibt und sind überzeugt, dass es so weitergeht in Ewigkeit. Sie sehen den Betrug nicht, und ihre Herzen sind abgetötet, und so können sie all die Schandtaten, die Skrupellosigkeit, Brutalität, Menschenunwürde etc. leben und ausüben, denn sie sind schwarz, ihre Seele wie Kohlen, und sie kennen Meine Liebe nicht.

Betet für sie, denn wer seine Seele (noch) nicht verschenkt (an den Teufel verkauft) hat, den kann Ich erweichen und zu Mir ziehen, doch brauche Ich euer Gebet dafür, um in ihnen wirken zu können.

Meine Kinder, betet, denn euer Gebet bewirkt Gutes, und es stimmt den Vater milde. Die Katastrophen werden losbrechen, doch kann Ich, euer Jesus, zuvor noch unzählige Seelen an Mich ziehen, damit sie nicht unter-, nicht verlorengehen, wenn nun bald das Ende über euch hereinbricht. Seid bereit, Meine Kinder, denn ihr kennt den Zeitpunkt nicht.

Ich liebe euch, euer Jesus, der für euch aus Liebe am Kreuz gestorben ist und der eure Sünden, egal wie schwer, verzeiht, wenn ihr Mich darum bittet, bereut und beichtet. Amen. Ich liebe euch. Gehe nun. Amen.

 

Botschaft Nr. 916

21. April 2015 – Wartet nicht auf noch mehr Zeichen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute, dass die Veränderungen kommen werden und die Verheißungen wahr werden, doch nur der, der zu Jesus gefunden hat, wird eingehen in die Neue Herrlichkeit, die der Vater in größter Liebe bereitet hat und die kommen wird, sobald Er das Zeichen dazu gibt.

Zuvor aber, Meine Kinder, werdet ihr noch vor harte Prüfungen gestellt. Mein Sohn wird bei euch sein, doch müsst ihr euch ganz in Ihm festigen. Er wird zudem noch viele Seelen an sich ziehen, die dank eurer hingebungsvollen Gebete umkehren und gerettet werden können.

Meine Kinder. Wartet nicht auf noch mehr Zeichen, sondern bereitet euch jetzt vor. Eure Reinigung ist wichtig und eure Festigung in Jesus. So hört auf Mein Wort, und folgt Meinem Ruf. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, werde immer für euch beten, doch müsst auch ihr bereit sein und das Eure tun. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 917

22. April 2015 – Seid allzeit bereit!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage Unseren Kindern heute bitte, dass Mein Sohn alle erlösen wird, die Ihn zu Lebzeiten ehren, und der Vater denen besondere Gnadengeschenke zukommen lässt, die Ihn verteidigen, durch Wort, durch Tat, durch Treue, mit ihrem Leben.

Meine Kinder. Eine Jesus-Treue-Seele zu sein heißt, sich ganz in Jesus fallen zu lassen, auf Ihn zu hoffen und auf Ihn zu vertrauen, komme was wolle (!) und niemals zu verzagen, zu zweifeln oder Änderungen hinzunehmen in Bezug auf Seine Lehren, Sein Wort, Sein Leben, Seine Kirche!

Kinder, erhebt euch für euren Erlöser, denn bald schon wird Er vor euch stehen, und ihr müsst bereit für Ihn sein, Ihm treu sein, Ihm hingebungsvoll ergeben sein.

Meine Kinder, grämt euch nicht. Niemand, außer der Vater selbst, kennt das Datum für die verheißene Zeit, so spekuliert nicht, schiebt es nicht weg, sondern lebt, als würdige Kinder des Herrn, denn so werdet ihr bereit sein, den Herrn zu empfangen. Amen.

Ich liebe euch. Seid allzeit bereit. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 918

23. April 2015 – ... wie wichtig das Gebet besonders in Unseren Anliegen ist!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute bitte, wie wichtig das Gebet besonders in Unseren Anliegen ist.

Wir rufen immer wieder zum Gebet auf, weil es eure stärkste Waffe gegen all die bösen Machenschaften ist und weil ihr so viel Gutes bewirkt, wenn ihr in den Anliegen Meines Sohnes betet und in den Anliegen, um die Wir euch in diesen und anderen Botschaften gebeten haben.

Meine Kinder. Lasst euer Gebet nicht abbrechen, denn wenn ihr es abbrechen lasst, bekommt der Teufel einen Schlupfwinkel, um Böses in eure Welt zu bringen. Deshalb betet mit eurem Heiligen Schutzengel und bittet ihn immer wieder, euer Gebet aufrecht zu halten.

Ich danke euch, Meine geliebte Kinderschar. Nutzt das Gebet, denn es wurde euch aus Liebe vom Vater und vom Sohne, eurem Jesus, geschenkt. Amen. Ich liebe euch, und Ich bete für euch. Vereint euer Gebet mit Mir, eurer Heiligen Mutter im Himmel, so wie mit den Heiligen und den Heiligen Engeln des Vaters. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 919

23. April 2015 – Seine Bemühungen werden nicht gelebt!

Muttergottes: Mein Kind. Sage den Kindern heute bitte, dass ihr Gebet so sehr gebraucht wird. Sage ihnen, sie mögen sich vorbereiten, denn so viele lesen zwar Unser Wort, doch sie setzen es nicht um. Sage ihnen bitte, wie traurig Uns das macht, denn Mein Sohn liebt sie, schenkt ihnen Anleitung und Wegweisung, doch Seine Bemühungen werden nicht gelebt von vielen.

Bitte betet, Meine Kinder, und bereitet euch vor! Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, bitte euch inständig darum, denn das Ende ist nahe, und ihr müsst nicht auf noch mehr Zeichen, Katastrophen und Spektakuläres (in euren Augen) warten, sondern ihr müsst euch jetzt vorbereiten, um nicht unter-, nicht verlorenzugehen. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 920

24. April 2015 – Ihr idealisiert die, die euch zu Fall bringen!

Muttergottes: Mein Kind. Sage heute den Kindern, sie mögen sich zu Meinem Sohn bekennen, ganz zu Ihm finden, denn nur durch Jesus werdet ihr Erlösung finden, ohne Ihn wird niemand eingehen können in die Herrlichkeit des Vaters, das heißt, ihr werdet ohne Jesus verloren sein, weder das Ewige Leben an Seite des Herrn erfahren, noch den 1000-jährigen Frieden im Neuen Königreich, der schon bald kommen wird.

Meine Kinder. Jesus ist eure einzige Chance! Ohne Ihn wird eure Seele keine Auferstehung erlangen, aber leiden wird sie in Ewigkeit in den Höllenfeuern des Satans, der alles daransetzt, euch einzufangen, euch von Gott zu stehlen und euch in dieser Zeit größter Verwirrung aussetzt, die so viele Kinder (noch) nicht erkennen, denn seine Unwahrheiten werden in Wahrheiten versteckt, und da ihr idealisiert, Meine Kinder, wovor Wir euch schon seit Beginn dieser Botschaften warnen, merkt ihr die Lügen nicht, die als solche nur schwer erkennbar sind.

Ihr seid nicht wachsam, und das kann verhängnisvoll werden, denn ihr glaubt denen, die Unwahrheiten sagen, hebt sie in den Himmel und erhebt sie zu dem, was sie nicht sind (!) und lauft größte Gefahr verlorenzugehen.

Nur Jesus ist die Wahrheit. Die ganze Wahrheit und die einzige Wahrheit! So festigt euch in Ihm! Betet zum Heiligen Geist um Klarheit und Führung und hört auf, nur das zu sehen, was ihr sehen wollt, nur das zu hören, was ihr hören wollt, und die zu idealisieren, die euch zu Fall bringen! Amen. Seid gewarnt, Meine Kinder, denn ihr lauft größte Gefahr verlorenzugehen. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 921

25. April 2015

Muttergottes: Sage Unseren Kindern heute nichts, denn sie müssen sich vorbereiten. Amen.

 

Botschaft Nr. 922

26. April 2015 – Ihr lasst eure Kinder in den Abgrund laufen! Seht ihr es denn nicht?

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt zu sagen habe: Steht auf und erwacht aus eurem Dornröschenschlaf! Ihr lebt, als würde es Gott, den Vater nicht geben, glaubt, alles könne und würde so weitergehen wie bisher – seht ihr denn nicht, dass ihr verirrt seid?

Seht ihr nicht, dass so viele von euch nur noch auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind und dass es immer mehr davon werden? Seht ihr nicht, dass viele von euch zu Gewalt erzogen werden, weil ihre Eltern meinen, nur so könne etwas aus ihnen werden? Seht ihr nicht, wie fehlgeleitet ihr seid, wie ihr vom Teufel hinterlistigst ausgetrickst werdet?

Kinder, wacht auf und seht der Wahrheit ins Gesicht! Unterrichtet eure Kinder in Liebe und mit den Werten des Herrn! Lehrt sie über Jesu Werk und Leben! Ohne Ihn werdet ihr verloren sein, und ohne Ihn werden eure Kinder verloren sein! So wacht nun auf, erhebt euch und lebt mit Meinem Sohn! Dann werdet ihr nicht verlorengehen und mit euren Kindern das Neue Königreich des Herrn kennenlernen.

Wartet nicht mehr länger, denn die Zeit drängt! Amen. In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Muttergottes und die Heiligen: Ihr lasst eure Kinder in den Abgrund laufen! Haltet ein und lehrt sie wieder die Werte des Herrn. Amen. Ich liebe euch. Amen.

(Die Engel sind auch da.)

 

Botschaft Nr. 923

27. April 2015 – Der wahre Glaube wird so vernichtet!

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und sage den Kindern der Erde heute bitte das Folgende: Ihr müsst Mir, eurem euch so sehr liebenden Jesus, folgen, Meine Lehren leben und weitergeben, und ihr müsst Mich ehren und verteidigen in der heutigen Welt des Glaubensabfalls, des Mich Verleugnens, denn so viele von Meinen sogenannten Nachfolgern geben sich zwar als solche aus, doch in Wirklichkeit verwässern sie die Wahrheit über Mich, über Mein Erlösungswerk, verleugnen Mich, denn sie folgen dem Tier und nicht Mir, ihrem sie so sehr liebenden Jesus, der Ich zutiefst verletzt, geschändet und mit Füßen getreten werde aus den Reihen derer, die vorgeben, Mich zu lieben.

Meine Kinder, Meine so von Mir geliebten Kinder. Schaut genau hin und hört genau zu, denn Mein Wort wird verändert, Mein Werk für nichtig befunden, denn es wird euch nicht mehr die ganze Wahrheit gesagt und durch das Herausnehmen von Teilstücken eine neue Religion geschaffen von denen, die vorgeben, Mir treu zu sein.

Kinder, seid wachsam, denn der Böse hat sich in Meine Heilige Kirche geschlichen, und mehr und mehr breitet er sich aus und verseucht die Köpfe Meiner Gläubigen.

Kinder, seid vorsichtig, denn wo nicht mehr die ganze Wahrheit kundgetan wird und man sich rauszieht, was man will, da wird nicht Mein Wort verkündet, da werden Meine Lehren verfälscht weitergegeben, und viele Meiner Kinder werden auf's Glatteis geführt!

Kinder, seid gewarnt, denn das Übel schleicht sich immer mehr durch Meine Kirche, und wehe dem, der das Böse nicht erkennt und blauäugig denen folgt, die Unwahrheiten verbreiten. Seid gewarnt, denn sie nutzen Teilstücke Meiner Lehren und Meines Lebens und Meines Erlösungswerkes und basteln sich so ihre neue Weltreligion, in der alle Menschen und Glaubensrichtungen vereint werden, und das, Meine geliebten Kinder, wird euch verhängnisvoll werden, denn der wahre Glaube wird so vernichtet, und bald schon werdet ihr alle nur noch das Tier anbeten!

Seid gewarnt, denn eure Welt steht Kopf! Durch den so großen Glaubensabfall ist es ihnen ein leichtes, euch dahin zu führen, wo sie wollen, und das ist nicht zu Mir, zu eurem Jesus, denn mehr und mehr werde Ich niedergemacht von denen, die sich Meine Nachfolger nennen, bis Meine Gottheit geleugnet wird und ihr keine Chance mehr auf Erlösung habt, denn wer Mir, seinem Heiligen Jesus, nicht folgt, nicht treu und nicht ergeben ist, dem werden die Pforten ins Himmelreich nicht geöffnet werden.

Er wird verlorengehen an das Tier, denn er glaubt nicht an Mich, an Meine Lehren, an Meine Existenz, doch nur durch Mich werdet ihr zum Vater finden, deshalb seid gewarnt und seid vorsichtig, denn die Wahrheit wird bereits verdreht. Amen.

Ich liebe euch. Bleibt Mir treu, Meine Kinder. Bald ist es vollbracht. Euer euch liebender Jesus. Sohn des Allmächtigen und Erlöser der Welt. Amen.

Gott Vater: Mein Sohn spricht das wahre Wort. So seid gewarnt, denn euer Glaube steht auf dem Prüfstand. Amen. Euer Vater im Himmel. Gott, der Allerhöchste. Amen.

 

Botschaft Nr. 924

28. April 2015 – Die einen werden zugrunde gehen, die anderen erhoben!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute, sie mögen sich vorbereiten, denn ihr Seelenheil steht auf dem Spiel, und wenn sie weiterhin dem Irdischen frönen und sich den Vergnügungen, Verlockungen und Verführungen des Teufels hingeben, wird ihre Ewigkeit grausam sein.

Sie werden nicht das Neue Königreich erlangen. Sie werden nicht die Herrlichkeit des Vaters kennenlernen. Sie werden keine Reinigungsmöglichkeit im Fegefeuer bekommen, denn sie hören nicht auf Uns, verachten das Wort des Herrn und leben, als wäre nichts von dem wahr.

"So kehrt um, ungläubige und abtrünnige Kinder, denn viel Zeit verbleibt euch nicht mehr. Schon bald wird der Herr wiederkommen, und dann, geliebte Kinder, müsst ihr bereit für Ihn sein. Die einen werden zugrunde gehen, die anderen erhoben, so wählt nun gut, was euch wichtig ist: Vergnügungen, Laster und sündhaftes Leben, das eure Seele in die Höllenfeuer bringt, oder würdiges, in Gott vertrauendes und -achtendes Leben, das euch in Seine Herrlichkeit führen wird, durch Christus, Unseren Herrn. Amen."

So wählt gut, Meine geliebte Kinderschar. Viel Zeit verbleibt euch nicht. Findet zu Meinem Sohn, damit ihr nicht verlorengeht. Amen.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Mit den Heiligen Engeln des Vaters und den Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen. Amen.

 

Botschaft Nr. 925

29. April 2015 – ... auch die, die ihr meint bereit zu sein!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Wenn das Ende da ist, wird es zu spät für eure Bekehrung sein! Deshalb, Meine geliebte Kinderschar, bereitet euch vor, auch die, die ihr meint bereit zu sein, denn es ist wichtig, dass ihr rein seid, dass ihr eure Vergehen gebeichtet und bereut habt, dass ihr Sühne geleistet und Opfer dargebracht habt!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Es gibt niemanden in eurer heutigen Welt, der frei von Sünde ist. So macht euch nichts vor und nutzt die Möglichkeiten, die Gott Vater euch durch Seinen Heiligen Sohn, Jesus Christus, schenkte und reinigt euch! Bereitet euch vor auf den großen Tag der Freude, an dem Jesus kommt, euch zu erretten!

Freut euch und reinigt euch, denn das Ende eurer bekannten Welt ist gleichsam der Anfang einer neuen Ära, und es wird schöner und wunderbarer und herrlicher sein, als ihr es euch vorzustellen vermögt!

Meine Kinder. Freut euch auf Jesus! Freut euch auf den Einzug in Sein Neues Königreich! Bereitet euch vor mit Freude in eurem Herzen und legt eurer Seele ein reines, weiß-strahlendes, leuchtendes Gewand an. Dann seid ihr würdig vor den Herrn zu treten, und jeder Augenblick mit Ihm wird in größter Freude sein, einhergehend mit tiefster Dankbarkeit, sowie weiteren, wunderschönen Geschenken, die (wie) Balsam für eure Seele sind. Amen. Freut euch, geliebte Kinder, und bereitet euch vor auf Meinen Sohn, euren Jesus. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 926

30. April 2015 – Wartet nicht auf die Gerechtigkeit!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern, sie mögen beten, denn es ist durch euer Gebet, dass noch so viele Wunder geschehen, und es ist durch euer Gebet, dass viele Übel zurückgehalten und andere abgehalten werden!

Macht euch, geliebte Kinder, bitte bewusst, wie mächtig euer Gebet ist! Betet immer in den Anliegen Meines Sohnes, denn so kann Er Wunder dort wirken, wo sie vonnöten sind, Seelen umkehren lassen, wo es aussichtslos erscheint, und so viel Gutes noch gewirkt werden!

Meine Kinder, Meine so von Mir geliebten Kinder, wartet nicht auf die Gerechtigkeit, denn sobald diese kommt, wird es kein Erbarmen mehr geben! Die Barmherzigkeit muss dann weichen, so nutzt diese letzte Zeit, die euch noch verbleibt, und betet, betet, betet, denn so haltet ihr das Schlimmste ab, die größten Übel auf und helft, so viele verlorengeglaubte Seelen noch auf den Weg zu bringen!

Betet, Meine Kinder, denn wenn die gerechte Hand des Vaters herabschnellt, wird es für viele zu spät sein. Amen. Ich liebe euch. Nutzt die Stunde der Barmherzigkeit und betet für eure Brüder und Schwestern im Herrn. Amen.

Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Meine Barmherzigkeit wird noch vielen Kindern zuteil werden, wenn ihr für sie betet. Betet in Meinen Anliegen, dann werde Ich Meine Wunder auch in den dunkelsten Seelen wirken. Glaubt und vertraut. Ich liebe euch. Bald schon werde Ich wiederkommen. Habt Geduld. Amen.

Euer euch liebender Jesus. Sohn des Allmächtigen Vaters und Erlöser der Welt. Amen.

 

Botschaft Nr. 927

1. Mai 2015 – Rosenkranz-Wallfahrt. Erneuter Aufruf der Muttergottes.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Kommt zu Mir in Wallfahrten und betet Meine Rosenkränze. Für den Frieden in eurer Welt und die Erneuerung der Herzen der auf der Erde lebenden Menschen.

So viel Gutes bewirkt Mein Rosenkranz-Gebet. Nutzt es, besonders in diesem Monat, denn es ist der Monat Meines Herzens, das euch mit Liebe beschenken will, es ist der Monat Meiner mütterlichen Güte, die ein jedes auf der Erde lebende Kind erreichen will, und es ist der Monat Mir zu Ehren, das heißt, nutzt diesen Monat Mai, um Mir ganz nahe zu sein, Mich um Meine Liebe und Fürbitte zu bitten und euch ganz zu erneuern im Glauben, im Gebet, in den Lehren Meines Sohnes und euch zur Seite zu stehen, mit euch zu sein, bis Mein Sohn wiederkommt, euch zu erlösen und die hiesige Welt ihr Ende findet.

Nutzt den Monat Mai und erweist Mir die Ehre, denn Ich bin Mutter aller Kinder Gottes und Meine Liebe ist groß und will alle hier auf Erden Lebenden umfangen und zu Meinem Sohn führen, damit nicht eins Unserer geliebten Kinder verlorengeht. Amen.

Ich liebe euch so sehr. Erweist Mir die Ehre und betet Meine Rosenkränze. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Dies sind die Worte Meiner Heiligen Mutter, die alle Kinder aus tiefstem Herzen liebt und nicht eins verloren sehen will. Amen. Kommt zu Ihr in Wallfahrten, so wird Ihr Wunsch erfüllt. Amen. Euer Jesus.

 

Botschaft Nr. 928

1. Mai 2015 – Große Gnaden gewährt der Vater euch durch Mich!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern, dass sie beten mögen. Sie mögen Rosenkranzwallfahrten zu Mir machen, und sie mögen in Meinen Anliegen beten.

Große Gnaden gewährt der Vater euch durch Mich. So nutzt sie und kommt in Wallfahrten und erweist Mir Ehre und schenkt Mir eure Rosenkranzgebete. Amen. Ich liebe und Ich danke euch. Meine mütterliche Güte schenke Ich denen, die zu Mir beten und Meinem Wunsch folgen. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 929

2. Mai 2015 – Diese Erkenntnis ist das Schlimmste für euch!

Muttergottes: Mein Kind. Sage den Kindern der Welt, dass das Strafgericht kurz bevor steht und dass dem, der nicht umkehrt, größtes Leiden widerfahren wird. Er wird gepeinigt mit dem, was er anderen angetan hat und das, Meine geliebten Kinder, wird sehr qualvoll für euch sein. Das Schlimmste aber wird die Erkenntnis sein, dass ihr falsch gelebt habt, euch vom Teufel habt belügen lassen und eure Ewigkeit durch Lauheit, Egoismus und Unglaube verspielt habt!

Ihr raubt eurer Seele die Ewigkeit in Frieden, und das, Meine geliebten Kinder, wird schwer auf euch wiegen! Diese Erkenntnis, die euch ereilen wird, ist das Schlimmste für eure Seele, für euch, denn es ist das Wissen, dass ihr hättet anders leben müssen, das Wissen und die Klarheit, dass ihr euch selbst das Himmelreich verspielt habt, das Wissen, dass ihr hättet mit Jesus leben müssen und die absolute Klarheit, dass ihr allein die Schuld für eure Verdammung tragt!

Ihr werdet klar und deutlich sehen, was ihr hättet tun müssen und was ihr hättet unterlassen müssen, doch, geliebte Kinder, bekommt ihr vor dem Strafgericht noch eine letzte Chance, damit ihr euch korrigieren könnt, und diese Chance wird nun bald kommen.

Die Heiligen Engel des Vaters: Seid bereit für die Warnung des Herrn, denn jederzeit kann sie stattfinden, und selig der, der sich vorbereitet hat.

Muttergottes: Seid bereit für Meinen Sohn, denn noch schlägt die Stunde der Barmherzigkeit. Bald aber schon wird sie der Gerechtigkeit weichen, und wehe dem, der sich nicht reingewaschen hat, seine Sünden nicht gebeichtet, nicht bereut hat, nicht gesühnt und keine Opfer dargebracht hat! Kinder, seid gewarnt, denn wer jetzt nicht umkehrt, wird schon bald verloren sein. Amen. So sei es.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 930

3. Mai 2015 – Das Rosenkranzgebet setzt Ströme der Liebe, der Gnaden und der Barmherzigkeit frei. Betet es. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sei ganz bei Mir, bei deiner dich liebenden Mutter im Himmel, und höre, was Ich heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Mit eurem Rosenkranzgebet könnt ihr viel Veränderung schaffen, wenn ihr in Hingabe und Liebe betet, und/oder wenn ihr flehentlich und voller Vertrauen betet.

Meine Kinder. Das Rosenkranzgebet ist einzigartig. Es geht direkt in Mein euch so sehr liebendes Mutterherz, und Ich trage es weiter zu Meinem Sohn. Aus Meinem Herzen strömen Wellen der Liebe, die Mein Sohn zu Gnaden wandelt, so ergreift ihr Unsere Herzen, berührt sie zutiefst und setzt größte Liebes- und Gnadenströme frei.

Betet Meine Rosenkränze, geliebte Kinder, und erlangt so die Gnaden, die eure heutige Welt so sehr braucht, und durch die noch so viele Kinder umkehren werden und zu Meinem Sohn finden werden, und die so viel Übel von eurer Welt abhalten. Betet Meine Rosenkränze, geliebte Kinder, denn das Rosenkranzgebet ist eine der mächtigsten Waffen gegen das Böse. Amen.

Ich liebe euch, Meine Kinder. Erweist Mir die Ehre und betet Meine Rosenkränze. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Euer Rosenkranzgebet erweicht Unsere Herzen und setzt Ströme der Liebe, Gnaden und Barmherzigkeit frei. Betet, Meine Kinder, in Unseren Anliegen und für alles/alle, was/die euch am Herzen liegt/liegen.

Ich, euer Heiliger Jesus, werde Meine Gnaden zur Erde schicken mit jedem Rosenkranzgebet, das ihr liebevoll an Meine Mutter richtet. Amen. Euer euch liebender Jesus. Sohn des Allmächtigen und Erlöser der Welt. Amen.

 

Botschaft Nr. 931

3. Mai 2015 – Zweiter Aufruf der Muttergottes.

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe und sage der Welt, sie möge sich bekehren. Nur durch eure Umkehr werdet ihr zu Meinem Sohn finden, ohne Veränderung in euch wird Er euch verborgen bleiben und Seine Gnaden euch nur schwerlich zuteil werden.

Meine Kinder. Meine so geliebten Kinder. Betet für die Umkehr und die Erneuerung der Herzen aller Kinder Gottes, denn so kann Mein Sohn mit dem Heiligen Geist in ihnen wirken. Er kann sie mit Gnaden beschenken und ihnen Seine Wunder zukommen lassen, doch müsst ihr für sie beten, damit Er in ihnen wirken kann.

Deshalb, Meine Kinder, rufe Ich euch erneut auf: Kommt in Wallfahrten zu Mir und betet Meine Rosenkränze in den Anliegen, die Ich euch bereits nannte. So werden noch viele Kinder zu Meinem Sohn finden, und selig die, die für sie gebetet haben, für die gebetet worden ist!

Die Gnaden des Herrn sind groß, besonders durch das Rosenkranzgebet in diesem Monat. So folgt Meinem Ruf und kommt zu Mir, geliebte Kinder! Ehrt Mich und betet Meine Rosenkränze, denn die Liebe, die durch euer Rosenkranzgebet in Meinem Herzen freigesetzt wird ist groß, so wie die Gnaden, die durch Meinen Sohn zur Erde fließen.

Betet, Meine Kinder, und kommt in Wallfahrten zu Mir. Ihr erfreut und ehrt Mein euch so sehr liebendes Mutterherz. Ich liebe euch. Folgt Meinem Ruf und nutzt den Monat Mai. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Meine Mutter erwartet euch. Euer Rosenkranzgebet bewirkt Wunder. Betet, Meine Kinder, und kommt zu Ihr. Amen. Euer Jesus.

Euer Rosenkranzgebet hat große Kraft. Amen.

 

Botschaft Nr. 932

4. Mai 2015 – ... dann hat der Teufel über euch gewonnen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Ihr müsst euch erheben und das Wort und die Lehren Meines Sohnes verteidigen, damit eure Erde nicht noch schlimmer wird, die Menschen sich nicht verirren, satanische und heidnische Praktiken suchen und ausüben und die Moral erhalten bleibt, denn, Kinder, wenn ihr keine Moral mehr habt, die Menschen sich nicht mehr gegenseitig respektieren, die Kinder ihre Eltern nicht ehren und jeder nach seinem eigen Ermessen lebt, entscheidet, handelt und keine Basis im Glauben mehr vorhanden ist, dann, Meine geliebten Kinder, hat der Teufel über euch gewonnen, und eure Seele wird dahinsiechen, leiden, krank werden und verlorengehen, denn ohne Meinen Sohn, euren Jesus, habt ihr keine Chance auf die Ewigkeit, nicht in Glorie, nicht in Herrlichkeit, nicht an Seite des Herrn, nicht an Seite des Vaters, keine Freude, keine Erfüllung, dafür aber Leid, unsagbares Leid und Qual und Not, ohne Aussicht auf Besserung, ohne Hoffnung, ohne Freude und Leiden in Ewigkeit in den Höllenfeuern des Teufels, und das, Meine geliebten Kinder, ist schlimmer, entsetzlicher und grausamer als alles erdenkliche Leid eurer Erde, denn im Hier und Jetzt habt ihr die Chance, zu Jesus zu finden und erlöst zu werden, ohne Ihn aber wird es keine Erlösung für euch geben.

So steht auf und verteidigt euren Jesus! Lasst nicht zu, dass Er vertrieben wird, entfernt aus euren Kirchen, eurem Leben, euer Glaube zerstört durch Lügen und Verwirrung! Steht auf und steht ein für Jesus! Dann werdet ihr nicht verlorengehen und eure Kinder das Neue Königreich ernten. Macht euch bereit, denn bald steht Mein Sohn vor euch, und selig der, der Ihn verteidigt hat, Ihn ehrt und Ihn liebt. Amen.

Ich liebe euch, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus und die Muttergottes: Bald ist es vollbracht. Amen.

(Die Engel sind auch da.)

 

Botschaft Nr. 933

5. Mai 2015 – Dann haltet euch strikt an Unsere Anweisungen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass Mein Sohn bereit steht. Viel Zeit verbleibt euch nicht mehr für eure Vorbereitung, deshalb nutzt die Hilfen, die Anleitung und Unsere Botschaften, um euch vorzubereiten auf die Wiederkunft Jesu, Meines Sohnes, denn wenn es soweit ist, müsst ihr bereit sein, um nicht verlorenzugehen und euch strikt an die Anweisungen halten, die Wir euch gegeben haben.

Meine Kinder. Haltet durch und macht euch bereit. Bald ist es vollbracht. Eure Mutter im Himmel mit Jesus, der euch so sehr liebt. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Bereitet euch vor. Amen.

 

Botschaft Nr. 934

6. Mai 2015 – Haltet ein in eurem Jubel der Veränderungen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern heute, wie wichtig ihre Bekehrung ist, denn wer sich nicht bekehrt, nicht umkehrt, sich nicht zu Meinem Sohn bekennt, weiter in Laster und Sünde lebt, nichts um Unser Wort, die Lehren Meines Sohnes und die Gebote des Vaters gibt, dem wird schon bald sein Fehlverhalten bewusst, doch dann, Meine geliebten Kinder, wird es zu spät für euch sein.

Kehrt um und bekennt euch zu Meinem Sohn, eurem Jesus, und lebt als würdige Kinder des Herrn. Lauft nicht in die Falle des Teufels und bejubelt nicht die neue Toleranz, denn sie heißt die Sünde gut, und das, Meine geliebten Kinder, wird euer Untergang sein!

Bejubelt nicht die 'Lockerungen' (in der Kirche), denn sie kommen nicht von Meinem Sohn! Die Kirche kann sich der Moderne nicht anpassen, denn das wäre ihr Untergang! Die Moderne muss zurückfinden zur Kirche, denn alles andere hat keinen Wert vor dem Herrn und kommt nicht von Ihm! So kehrt nun um, geliebte Kinder, bevor es zu spät ist, und haltet ein in eurem Jubel der Veränderungen!

Wenn ihr Jesus nicht mehr habt, seid ihr verloren, und das Himmelreich wird euch unerreichbar sein. So kehrt um und schenkt Jesus euer Ja, denn nur so habt ihr eine Chance. Wartet nicht mehr länger, Meine Kinder, denn der große Tag der Freude rückt immer näher. Amen. So sei es.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 935

7. Mai 2015 – Nur eure Umkehr kann euch vor dem Teufel bewahren!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, wie wichtig es ist sich vorzubereiten, denn das Ende naht, und mit jedem Tag rückt es näher, und diejenigen von euch, geliebte Kinder, die sich nicht zu Meinem Sohn bekehren, werden verlorengehen ohne Hoffnung auf das Ewige Leben, denn ihr habt Unser Wort nicht angenommen, habt nicht hingehört und habt die Wahrheit weggeschoben.

Ihr seid dem Teufel nachgelaufen, bewusst oder unbewusst, doch weil ihr nicht gehört habt, von Jesus nichts wissen wolltet, Er euch egal ist, seid ihr immer tiefer in den Abgrund gelaufen, und nun, wenn das Ende kommt, werdet ihr tiefer und tiefer fallen, und den Höllenfeuern werdet ihr nicht entkommen können.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder: Bereitet euch vor, damit ihr nicht verlorengeht und das Ewige Leben an Seite des Herrn, Meines Sohnes und des Vaters erlangt!

Wenn Jesus vor euch steht, sagt Ja zu Ihm, denn es wird eure letzte Chance sein, eine weitere werdet ihr nicht bekommen. Schenkt Jesus euer Ja und bereitet euch vor! Nur eure Umkehr kann euch vor dem Teufel bewahren, wer nicht umkehrt, wird auf ewig verloren sein.

Bereitet euch vor, Meine Kinder, denn viel Zeit verbleibt euch nicht mehr. Amen. Ich liebe euch. Nicht eines Meiner Kinder möchte Ich verloren sehen. Kehrt um und bereitet euch vor, sonst wird es zu spät für euch sein. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Jesus: Meine Mutter spricht das wahre Wort. Bereitet euch vor, denn Mein Zweites Kommen steht kurz bevor. Euer Jesus.

 

Botschaft Nr. 936

8. Mai 2015 – Eure Welt geht verloren!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen niemals verzagen, denn Mein Sohn ist mit ihnen und wird schon bald wieder kommen, um euch, Meine geliebten Restarmee-Kinder, zu erlösen und mitzunehmen, doch vorher, Meine Kinder, will Er noch zahlreiche 'verlorene' Kinder retten, denn nicht eines soll verlorengehen, denn egal wie verirrt sie sind, sie sind verblendet, belogen, betrogen und benutzt vom Teufel und finden alleine nicht den Weg ins Licht, egal wie oft man ihnen von Jesus erzählt, der Teufel hat sie so sehr im Griff, dass sie es nicht ohne Seine (Jesu) Hilfe, unterstützt mit eurem Gebet, euren Opfern und eurer Sühne schaffen werden, von ihm loszukommen und auf den rechten Pfad, zu Jesus, zu finden.

Deshalb, Meine geliebten Kinder, haltet durch und betet! Nehmt Opfer an und sühnt, denn eure Welt geht verloren, doch die Kinder Gottes sollen gerettet werden. Helft Meinem Sohn und unterstützt Ihn. Schon bald werdet ihr reicher belohnt werden, als es hier auf Erden möglich wäre!

Ich liebe euch so sehr, geliebte Restarmee! Bleibt Jesus treu, verteidigt Ihn und betet! So werden noch viele Kinder zu Ihm finden, und mit Seinem Heiligen Geist wird Er unzählig verlorengeglaubte Kinder berühren und bekehren.

Glaubt und vertraut und seid stark. Bald ist es vollbracht, und das Neue Königreich wird euer Zuhause sein. Amen. In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 937

8. Mai 2015

Heiliger Bonaventura: Eure Welt ist im Umbruch, wacht auf, Meine Kinder, und bekehrt euch, nur so habt ihr eine Chance.

 

Botschaft Nr. 938

8. Mai 2015 – ... denn eure Seele ist unsterblich!

Heiliger Bonaventura: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Welt, sie müssen sich bekehren, wenn sie nicht verschlungen werden wollen von der Erde, dem Abgrund und den Höllenfeuern, denn all das steht nun kurz bevor und wehe dem, der sich nicht vorbereitet hat, wehe dem, der Jesus sein Ja verweigert und nicht geschenkt hat, wehe dem, der den Vater nicht ehrt, den Sohn nicht liebt und die Mutter verachtet, euch sei gesagt: Ihr werdet unter- und verlorengehen!

Die Erde wird sich auftun, und sie wird euch verschlingen. Ihr werdet 'tot' sein, doch werdet ihr nicht sterben, denn eure Seele ist unsterblich! Der Höllenabgrund wird sich auftun, und ihr werdet in den Sumpf und die Flammen der Verderbnis gestürzt, und ihr könnt es nicht aufhalten, denn nur wer sich zu Jesus bekannt hat, wird überleben.

Ihm wird das Ewige Leben in Glorie geschenkt, euch aber erwartet das Höllenfeuer, die Verderbnis, die Verdammung, und niemand wird entkommen können, denn der Teufel gibt keine Seele mehr frei, die er gestohlen hat, und kein Zurück mehr wird es für euch geben, und ihr werdet ewig leiden, denn wie Ich euch sagte, ist eure Seele unsterblich, und Höllenqualen werden euch ereilen und Pein und Not und unendliche Leiden und alles ohne Hoffnung, denn ihr habt euer Seelenheil verspielt, wolltet nicht hören, seid Jesus nicht gefolgt.

Ihr wart lau, oder abtrünnig, gewaltsam und/oder dem Tier hörig – es spielt keine Rolle, was ihr getan habt, denn es ist zu spät, doch seid gewiss: Die Höllenfeuer ereilen euch durch das, was ihr nicht getan habt!

So seid reuig und nicht dumm: Nur Jesus ist eure Rettung, euer Fahrschein in das Himmel- und das Neue Königreich. Ohne Ihn gibt es keine Erlösung, und wer nicht an Ihn glaubt, der wird verlorengehen, denn er selbst verschließt sich den Weg zu Gott, dem Vater, und marschiert bereitwillig auf falschen Wegen, die alle zum Tier und in die Hölle führen!

Seid also gewarnt, geliebte Kinder, denn der, der sich nicht zu Jesus bekennt, wird schon bald verloren sein. Amen.

Ich liebe euch. Bittet Mich, und Ich bete für euch und die, um die ihr Mich bittet. Die Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen stehen euch zur Seite, wenn ihr Sie bittet. Nutzt diese Hilfe, denn sie ist mächtig! Ich liebe euch. Euer Bonaventura. Amen.

 

Botschaft Nr. 939

10. Mai 2015 – Die Zeiten sind schwer!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Welt heute, dass sie nur durch ihre Umkehr zu Meinem Sohn finden werden; wer sich nicht bekehrt, sein Leben nicht ändert und im Irdisch-Weltlichen verfangen bleibt, dem wird das Königreich verborgen bleiben, sowie die Wunder, die Mein Sohn bereithält für einen jeden, der Ihn aufrichtig liebt.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Viel Zeit verbleibt nicht mehr, deshalb bekennt euch zu Jesus, damit ihr nicht verlorengeht, denn der Teufel wartet nur darauf und stellt euch Fallen über Fallen, und der, der nicht bei Jesus ist, sich nicht in Ihm gefestigt hat, wird leichte Beute, denn die Fallen sind listig, geschickt und getarnt und für die meisten von euch sehr schwer erkennbar. Deshalb festigt euch in Meinem Sohn, damit der Teufel euch nicht stehlen kann. Amen, Meine Kinder.

Kehrt um und festigt euch. Jesus ist der Weg. Euer einziger Weg ins Himmelreich. Ohne Ihn werdet ihr verloren sein, und der Teufel wird euch stehlen. Seid also gewarnt, denn nur durch eure Umkehr findet ihr zu Jesus, und nur durch eure Festigung in Ihm wird der Teufel euch nicht gewinnen! Die Zeiten sind schwer, deshalb seid ganz bei Meinem Sohn. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 940

10. Mai 2015 – Betet für die Weihe Russlands. Amen.

Heiliger Petrus: Schreibe und sage den Kindern der Welt, dass nicht mehr viel Zeit verbleibt. Die Weihe Russlands muss stattfinden, sonst wird es schlimm für euch. Unsere Heilige Mutter im Himmel bittet darum, doch ihr Wunsch wurde bis heute nicht erfüllt.

Sagt es euren Priestern und Bischöfen, euren Ordensleuten und Religiösen, denn alle müssen sie beten, damit diese Weihe stattfindet. Unser Ruf ist dringend. Ich, euer Heiliger Petrus, bin zu euch gekommen, damit ihr dem Wunsch der Mutter folgt und die Weihe Russlands an Unsere Heilige Mutter erfolgt.

Betet, geliebte Kinder. Es bleibt nicht mehr viel Zeit. Amen. Euer Petrus. Amen. Mache dies bekannt, Mein Kind. Es ist dringend.

(Anmerkung: Die erste Bitte der Muttergottes um die Weihe Russlands an das Unbefleckte Herz Mariens war bereits 1917 in Fatima.)

 

Botschaft Nr. 941

11. Mai 2015 – Seid Lichtsäulen für Meinen Sohn. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Wenn ihr, geliebte Kinder, euer Licht, vom Vater liebevoll in euch gelegt, nicht erstrahlen lasst, dann, Meine geliebten Kinder, wird es den Dämonen ein Leichtes sein, euch zu besetzen!

Ihr müsst euer Licht erstrahlen lassen und Lichtsäulen Meines Sohnes auf Erden werden, denn dann hat der Teufel keine Chance, seine Macht über euch auszubreiten und wird bei der Umsetzung seiner bösartigen Pläne – besonders in euren Kirchen – keinen Erfolg haben, denn: Ihr seid lebendige Abbilder Gottes, strahlt mit diesem, vom Vater in euch gelegten Licht, das göttlich ist (insofern, als dass Er es euch geschenkt und in euch gelegt hat, es also von Ihm kommt), und gegen dieses strahlend-leuchtende Licht, das gleichsam pure Liebe ist – zu Ihm, zum Allmächtigen und zu Jesus, Seinem Heiligen Sohn –, kann der Teufel nichts ausrichten.

Lasst also euer Licht erstrahlen und seid Lichtsäulen des Herrn hier auf Erden. Dann hat der Teufel keine Gewalt über euch, und eure Seele wird er nicht stehlen können. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 942

12. Mai 2015 – Sie dürfen die neue Form nicht annehmen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass es durch euer aller Gebet sein wird, dass die Herzen so vieler Kinder noch erreicht und gerettet werden können, denn euer Gebet ist mächtig, und je mehr ihr betet, je mehr beten, um so stärker und mächtiger ist es, und es bewirkt die stillen, kaum wahrnehmbaren Wunder dieser Zeit, sowie die großen sichtbaren in eurem Leben!

Kinder seid gewarnt, denn der Böse hat sich in eure Kirche geschlichen und wird nun gezielt versuchen, Meinen Sohn, euren Jesus, zu vertreiben! Die Wörter eurer Bücher werden abgewandelt – vielerorts ist dies bereits geschehen – und eure Messen werden nichtssagend sein, denn sie beten nicht mehr Jesus an und verweigern Ihm die Realpräsenz, die durch die Wandlung in der Heiligen Eucharistiefeier stattfindet!

Kinder seid gewarnt und unterrichtet eure Priester, denn sie dürfen die neue Form, die neuen Bücher nicht annehmen! Wenn Jesus nicht mehr unter euch ist, dann seid ihr wahrlich verloren, deshalb nehmt die neuen Missale nicht an und lasst eine neugeartete Messfeier nicht zu, denn sie vertreibt Meinen Sohn aus euren Kirchen. Amen.

Betet, Meine Kinder, und haltet durch. Keine Jesus treue Seele wird verlorengehen. Das versprechen Wir. Amen. Seid stark und betet. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung mit den Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen und den Heiligen Engeln des Vaters. Amen.

 

Botschaft Nr. 943

13. Mai 2015 – Wenn ihr doch nur wüsstet, wie mächtig euer Gebet ist!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Euer Gebet ist stark, Meine Kinder, und wenn ihr wüsstet, wie viel Gutes euer Gebet bewirkt, ihr würdet nicht aufhören zu beten und Uns alles liebevoll anvertrauen und übergeben in dem Wissen, dass alles gut wird, denn euer Gebet hat Macht und ist die direkte Kommunikation mit Uns, mit dem Vater, und wer in Liebe betet, in Hingabe und in Vertrauen, dem werden Wir zur Seite stehen, helfen, sein Gebet zum Vater tragen, wenn er es an Uns gerichtet hat, und der Vater wird sich eurer erbarmen, denn Er liebt euch, Meine so geliebten Kinder, und wird euer Gebet erhören, doch betet für das Wohl der Seelen, eurer Seele, der Erde, der Menschheit und erbittet nicht den irdischen Reichtum, denn den wird euch der Widersacher hinhalten, Gott aber schenkt euch die Ewigkeit und die Fürsorge auf Erden wie in Ewigkeit!

Meine Kinder. Euer Gebet ist stark! Euer Gebet ist mächtig! Betet in den Anliegen Meines Sohnes und um das, worum Wir euch (immer wieder) bitten. Lasst euer Gebet nicht abbrechen! Euer Schutzengel betet mit euch und eurer Seele und hält euer Gebet aufrecht, wenn ihr ihn darum bittet! Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet bewirkt die Wunder dieser Zeit. Amen. So sei es.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 944

14. Mai 2015 – Sie verfassen Schriftstücke und teilen Unwahrheiten mit!

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe und höre, was Ich, deine Heilige Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Viel Verwirrung wird gestiftet von denen, die dem Teufel dienen. Sie verfassen Schriftstücke und teilen Unwahrheiten mit. Sie machen dies sehr geschickt und benutzen dafür Meinen Namen.

Seid gewarnt und folgt diesen Lügen nicht! Wir sagten euch, dass viele Propheten auftauchen werden, doch nur eine ist die Endzeitprophetin. Ihr wurden die Botschaften für die Endzeit gegeben, so hört auf Unser Wort, Meine Kinder, denn viele Lügen und Unwahrheiten werden verbreitet, und es ist schwer für euch zu unterscheiden. Das Buch Meines Sohnes wurde geschrieben. Lest es und haltet euch daran.

In diesen Botschaften (die Vorbereitung) begleiten Wir euch. Wir = Ich, eure Heilige Mutter im Himmel, die Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen, die Engel des Herrn und die Engel des Vaters, sowie Jesus, der euch so sehr liebt und Gott Vater, der euch diese Botschaften schenkt, zum besseren Verständnis und zur Vorbereitung eurer Herzen! Glaubt, Meine Kinder, denn diese Botschaften sind echt. Sie kommen vom Himmel und sind ein Geschenk von Gott Vater an euch.

Meine Kinder. Immer wird es Zweifler geben, und immer wird es Neugierige geben. Die Zweifler laufen Gefahr, sich nicht vorzubereiten. Die Neugierigen aber laufen Gefahr, an den Teufel verlorenzugehen, weil sie nicht Unserem, sondern dem Wort der Lügner glauben! Deshalb lasst ab von schönen Worten und fühlt in euer Herz:

In diesen Botschaften werdet ihr vorbereitet, andere aber bringen euch geschickt und listig vom richtigen Weg ab, denn der Teufel schläft nicht und wird keinen Weg unausgeschöpft lassen, um euch in seine Fänge zu bringen.

Meine Kinder. Zweifelt nicht an der Vorbereitung, denn sie wurde euch vom Vater durch Mich, eurer Mutter im Himmel geschenkt! Und zweifelt nicht am Buch der Wahrheit, denn es ist die Stimme Meines Sohnes, die aus diesen Botschaften spricht.

Es gibt weitere Kinder, die Wir auserwählt haben, und die das echte Wort verkünden. So hört nun auf euer Herz und gebt niemals der Neugierde nach, denn diese kann euch zu Fall bringen.

Meine Kinder. Dies ist ein ernstes Thema, und betrübt sehe Ich, wie viele von euch schon verwirrt und in Zweifel sind. Folgt nicht der Masse, sondern hört auf Meinen Sohn! Festigt euch in Ihm und bereitet euch vor, denn Sein Zweites Kommen ist nicht mehr weit. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 945

15. Mai 2015 – Versucht nicht euer Schicksal selbst in die Hand zu nehmen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage den Kindern der Welt heute, wie wichtig es ist, auf Jesus zu vertrauen. Ohne das Vertrauen in Meinen Sohn wird euer Leben trostlos sein. Ihr werdet die echte, die wahre Freude nie erfahren und euer Glück nur im Außen suchen, was euch niemals erfüllen wird.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Für euer Seelenheil müsst ihr zu Jesus finden und euer Leben nach Seinem Wort, Seinen Lehren und im Vertrauen zu Ihm und in Ihn leben. Ohne Jesus wird sich Trostlosigkeit in euch ausbreiten, Unzufriedenheit, Trübsal und so viel anderes Leid, wie Aussichtslosigkeit und Depression.

Ihr müsst Jesus euer Ja schenken und Ihn Herr über euer Leben sein lassen, denn Er ist der Weg in die Ewigkeit. Nur durch Ihn und mit Ihm werdet ihr erfüllt leben, das wahre Glück und Freude werden euch offenbar und zuteil werden, ohne Ihn aber wird die Trübsal über euch kommen, und eure Seele wird niemals Erfüllung finden.

Bekennt euch zu Jesus, Meine Kinder, und vertraut Ihm alles an. Lasst Ihn teilhaben an eurem Leben und lasst Ihn handeln in eurem Leben. Vertraut auf Ihn in allen Angelegenheiten und versucht nicht euer Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, denn nur Jesus ist der Schlüssel in das Ewige Leben an Seite des Vaters, ihr allein werdet den Weg nicht gehen können, aber der Teufel wird euch stehlen, und das, geliebte Kinder, wird euer Untergang sein.

So lebt mit Jesus und bereitet euch jetzt vor. Sein Zweites Kommen steht kurz bevor und selig der, der sich vorbereitet hat. Amen. Ich liebe euch, geliebte Kinderschar. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Ein Engel des Vaters: Die Mutter spricht das wahre Wort. Bereitet euch vor, denn Jesus wird kommen. Amen. Ein Engel des Vaters. Amen.

Muttergottes: Ihr müsst auf Meinen Sohn hören, Meine Kinder, ansonsten seid ihr bald verloren. Ihr müsst mit Meinem Sohn leben, ansonsten werdet ihr verlorengehen. Hört auf Unser Wort in diesen Botschaften, denn es wurde euch vom Vater geschenkt, der Mich, Seine Heilige Magd, damit beauftragt hat. Amen.

 

Botschaft Nr. 946

18. Mai 2015 – Betet und bereitet euch vor, die verheißene Zeit ist nicht mehr weit! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Sage den Kindern heute, sie müssen sich vorbereiten. Es verbleibt nicht mehr viel Zeit, und ihre Seele muss reuig und rein sein, damit sie vor Meinen Sohn treten können.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Bitte wartet nicht mehr länger, denn schneller als ihr glaubt wird die verheißene Zeit da sein, und nur der, der sich vorbereitet hat wird die Früchte des Paradieses ernten. Glaubt und vertraut und haltet durch. Mein Sohn wird kommen, alle die zu erlösen, die sich zu Ihm bekannt haben, Ihn lieben und Ihm treu und ergeben sind.

Wartet nicht, geliebte Kinder, bis Jesus vor euch steht, denn für viele von euch ist es unmöglich, Sein Licht, Seine Reinheit auszuhalten, so beschmutzt ist eure Seele, dass ihr es nicht ertragen werdet. Bereitet euch also vor und sagt euer Ja zu Jesus. Wer sich zu Ihm bekennt, Ihn ehrlich liebt, der wird gerettet werden. Amen.

Geliebte Restarmee-Kinder. Betet für eure Brüder und Schwestern im Herrn, denn durch euer Gebet zieht Jesus noch viele Seelen zu sich, die sonst verlorengingen.

Ich liebe euch. Betet, Meine Kinder, und bereitet euch vor. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 947

19. Mai 2015 – Eure Vorstellung wird schon bald wie eine Seifenblase zerplatzen!

Muttergottes: Mein Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Die Schändungen weltweit gehen weiter, und betrübt schauen Wir auf die erkalteten Herzen, die Uns so viel Leid zufügen. Der Teufel benutzt sie, um Kälte in eure Welt zu bringen, Verirrung, Glaubensabfall und Eigenliebe, denn all das sind die Wege, die direkt zu ihm führen und die ein Leben mit Jesus nicht zulassen.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Haltet ein, denn ihr seid Diener des Bösen, und viele von euch sehen es nicht! Die, die ihr dem Teufel hörig seid, euch sei gesagt: Tag und Nacht beten Wir für euch, damit ihr doch noch die Wahrheit erkennt, denn der Teufel benutzt euch, belügt euch und betrügt euch, doch ihr seht nur das, was er euch zeigt, nicht aber was er euch verschweigt!

Wacht auf und findet zum Licht, denn nur durch Jesus werdet ihr ewig leben, so wie eure Seele es ersehnt, auf eurem Weg aber, den, den ihr eingeschlagen habt, erwartet eure Seele ewiges Leid, doch seid ihr so vom Teufel betrogen, dass ihr seine Lügen glaubt und eurem Jesus nicht!

Kinder, seid gewarnt, denn auch euch werden schon bald die Augen geöffnet, doch dann, verirrte Kinder, wird es zu spät sein! Sobald das Ende da ist, habt ihr keine Chance mehr, euch zu bekehren, deshalb nutzt jetzt die Zeit, die noch verbleibt, bevor es wirklich zu spät für euch ist.

Der Teufel lügt, betrügt, verführt, besticht – die Liste ist endlos –, doch seid gewiss: er wird niemals Wort halten und eure Vorstellung von Reichtum, Party, Sex und Macht in alle Ewigkeit wird schon bald wie eine Seifenblase zerplatzen!

Seid nicht dumm und fallt nicht auf seine Lügen herein, denn der Teufel 'liebt' nur sich, und seine Ergötzung ist die Qual und das Leid der anderen, und seine Befriedigung liegt genau dort, doch ist er niemals zufrieden, und deshalb ist alles Leid der Welt kein Vergleich zu dem, was euch in seiner Hölle erwartet!

Kinder haltet ein, denn wer Uns schändet hat keinen Anspruch auf das Himmelreich, wer blasphemiert, wird untergehen ohne Hoffnung auf Erlösung! Kinder haltet ein und ehrt Meinen Sohn! Erweist Ihm Achtung und Respekt, denn Er ist Sohn des Allmächtigen und Erlöser eurer.

Er ist barmherzig und Seine Gnaden sind groß, doch ohne euer Ja zu Ihm wird Er euch nicht retten können. So schenkt Jesus euer Ja und brecht aus aus dem Gefängnis des Bösen, denn ihr seid längst Sklaven seiner, doch merkt ihr es nicht! Schändet nicht weiter, denn das wird euer Untergang sein, und haltet ein!

Wir, der ganze Himmel, beten für euch, damit ihr zu Jesus findet und die Wahrheit erkennt! Kein Kind Gottes soll verlorengehen, deshalb beten Wir nun für Umkehr und Erleuchtung der so verirrten Kinder, die – in menschlichen Augen – als verloren gelten. Vereint euch, Meine geliebte Restarmee, im Gebet mit Uns, eurer Mutter im Himmel, den Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen und den Heiligen Engeln des Herrn, damit noch viele Kinder gerettet werden und den Weg zu Meinem Sohn, eurem Jesus, finden. Amen. Mein Ruf ist dringend, denn die Zeit drängt. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 948

20. Mai 2015 – So erschreckend wird eure Erkenntnis sein!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt zu sagen habe: Erhebt euch und steht ein für Meinen Sohn, denn nur durch Ihn werdet ihr das Himmelreich erlangen, ohne Ihn aber werdet ihr verlorengehen und das Licht des Vaters nicht erkennen!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Ihr müsst Jesus euer Ja schenken, um nicht an Seinen Widersacher verlorenzugehen, denn dieser breitet seine Bosheiten immer weiter aus, und euer Fall wird tief sein, wenn ihr in seine Fallen tretet und ihm folgt, wissend oder unwissend!

Nur Jesus ist euer Weg zum Vater und nur durch Ihn werdet ihr das Himmelreich erlangen! Wer sich nicht zu Ihm bekennt wird verlorengehen, und das neuerschaffene Königreich wird er nicht kennenlernen. So bekehrt euch und bekennt euch nun, denn schon bald wird es zu spät sein, und euer Fall wird tief und leidvoll. Die Qualen der Hölle werden eure Seele zerstören ohne sie jemals zu töten, denn sie ist unsterblich, und das wird euch eine – mit menschlichen Worten – unbeschreibbare Qual und Not und Pein sein.

Es wird grausamst für euch sein, und ihr werdet keine Hoffnung auf Erlösung haben und darum wissen, mit dem Wissen, dass ihr falsch gelebt habt, fernab der Wahrheit, die Wir euch in diesen und anderen Botschaften schenken, und das, Meine geliebten Kinder, wird euch zerreißen, so qualvoll, so peinvoll, so erschreckend grausam wird eure Erkenntnis sein, und nichts wird das ändern, denn Mein Sohn kann dann nichts mehr für euch tun!

Bekennt euch jetzt zu Ihm, bevor es zu spät ist. Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu tun. Amen. Ich liebe euch. Geht nicht verloren, Meine Kinder. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 949

20. Mai 2015 – Mein Ruf ist dringend! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern heute, dass sie beten mögen für den Frieden.

Die Weihe Russlands an Mein heiliges Mutterherz ist außerordentlich wichtig, deshalb betet, Meine Kinder, damit diese Weihe stattfindet und sich Russland Mir, eurer Mutter im Himmel, weiht, damit der Friede in Europa gewahrt bleibt und ihr nicht noch schlimmeren Umständen ausgesetzt werdet.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Betet, denn euer Gebet bewirkt so viel! Wenn ihr innig betet, mit Liebe und Hingabe in eurem Herzen, dann werden die Wunder der heutigen Zeit geschehen! Glaubt und vertraut und verbindet euch im Gebet mit Uns, mit Mir, eurer Mutter im Himmel, den Heiligen der Gemeinschaft der Heiligen und mit den Heiligen Engeln des Vaters.

Ich liebe euch, Meine Kinder. Betet. Amen. Eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Die Russland-Weihe ist von außerordentlicher Wichtigkeit. Sage es Unseren Kindern bitte. Mein Ruf ist dringend. Amen.

 

Botschaft Nr. 950

22. Mai 2015 – Unser Dank ist groß. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute danke. Danke für ihren Einsatz in all Unseren Anliegen, für ihre Gebete, (Rosenkranz-)Wallfahrten, Sühne, Opfer, Vertrauen.

Meine Kinder, Unser Dank ist groß, denn ihr macht den Wandel zum Guten möglich und helft, dass die Lehren Meines Sohnes aufrechterhalten bleiben, an die Gebote Gottes erinnert wird, in einer Welt, die sich besonders im Westen (Europa, USA, sowie weitere Wohlstandsländer) vom Glauben an Meinen Sohn abgewandt hat, und haltet ihn so aufrecht, verteidigt Meinen Sohn und lasst nicht zu, dass Er, euer Erlöser, vertrieben wird!

Danke, geliebte Kinder der Restarmee, denn ihr lasst die Wunder der heutigen Zeit geschehen! Dennoch rufen Wir weiter auf zur Umkehr, zur Vorbereitung und zum Gebet! Kämpft für Jesus und dafür, dass noch viele Seelen gerettet werden (können). Amen.

In tiefer, aufrichtiger und dankbarster Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 951

22. Mai 2015 – Mein Sohn ist eure Rettung!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde sagen möchte: Mein Sohn ist eure Rettung! Wenn ihr nicht zu Ihm findet, euch nicht zu Ihm bekennt, Ihm euer Ja nicht schenkt, dann werdet ihr verlorengehen an Seinen Widersacher, der hinterlistigst auf euch lauert und seine Fallen in Form von jeglicher Art der Verführung aufstellt, euch hinhält und sie dann zuschnappen lässt, um euch von Meinem Sohn, eurem Jesus, zu stehlen und euch in die Verdammnis zu stürzen: seine Hölle!

Kinder, haltet ein! Ihr müsst ablassen von diesen irdischen 'Fest-Halte-Griffen' des Teufels eurer Seele! Er hält euch gefangen, geliebte Kinder, und ohne Meinen Sohn werdet ihr nicht freikommen! Ihr werdet verlorengehen, auf ewig schmoren, und euer Leid wird endlos sein! Eure Qualen werden endlos sein und eure Pein und euer Schmerz, den ihr von dieser Welt nicht kennt, denn der Teufel hält ein Repertoire der Folter für seine Beute bereit, die ihr von dieser Erde her nicht kennt!

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Die Hölle ist ein Ort des Grauens, aus dem es kein Entkommen gibt! Ihr werdet keinerlei Hoffnung auf Erlösung haben, und diese Erkenntnis wird entsetzlich für euch sein! Ihr werdet euch den Tod herbei wünschen, damit die Qualen, die ihr ertragen müsst, aufhören mögen, doch ist eure Seele unsterblich, und ewig wird sie leiden, ohne Aussicht auf Hoffnung, auf Erlösung, auf ein Ende! Ihr werdet dahinsiechen, um es menschlich auszudrücken, doch niemals sterben!

Kinder, tut euch das nicht an! Lasst ab von Selbstverwirklichung und gottesfernen Handlungen! Verzichtet auf eure Ego-Rechte, denn sie kommen vom Teufel und nichts außer den Teufel werden sie euch bringen! Seid nicht dumm und wacht jetzt auf, denn der Teufel schläft nicht, ihr aber seid schlaftrunken und benebelt und seht die Wahrheit nicht!

Erkennt die Wahrheit und begebt euch auf den einzigen Weg, der euch das Himmelreich und das Ewige Leben in Glück und Frieden, Freude und Erfüllung beschert: Jesus Christus, euer Erlöser ist der Weg dorthin! Er führt euch nach Hause und zum Vater, ohne Ihn aber werdet ihr an den Teufel verlorengehen!

Sucht nicht eure Selbstverwirklichung und lasst ab von Esoterik-Trends, New-Age und Tarot! All der Hokus-Pokus kommt vom Teufel, und nichts als diesen wird er euch bringen, denn alle Wege außer Jesus führen euch zum Bösen, der lachend über eure Dummheit und Blindheit sich ergötzend auf euch lauert, um euch in sein Reich der Finsternis zu führen und in seine Hölle zu stoßen!

Kinder, seid gewarnt, denn nur Jesus ist euer Weg, alle anderen führen euch in die Verderbnis, und es ist an der Zeit, dass ihr dies erkennt, denn sehr bald wird Jesus kommen, und wer sich nicht bereit gemacht hat, wird verlorengehen.

Kinder, seid gewarnt und haltet euch an Unsere Anweisungen in diesen so wie den anderen Botschaften, die direkt von Meinem Sohn kommen! Ihr müsst euch vorbereiten und bereit für Meinen Sohn sein, sonst schnappt der Teufel zu und stiehlt euch, und das, Meine geliebten Kinder, wird ein bitteres Ende für euch haben.

Schenkt Jesus euer Ja, damit ihr nicht verlorengeht und lasst ab vom Weltlichen! Glaubt an Unser Wort und vertraut auf Meinen Sohn, denn das Ende naht, und kein Kind Gottes soll verlorengehen! Öffnet eure Augen, eure Ohren und euer Herz, denn die Wahrheit ist da, nur schaut ihr weg, hört nicht hin und verschließt euch vor ihr! Öffnet euch für Jesus, denn Jesus ist die Wahrheit. Amen.

In tiefster Liebe und mit Meinem mütterlichen Schutz segne Ich euch. Findet zu Meinem Sohn und festigt euch in Ihm. Das Ende ist nah, und ihr müsst gefestigt sein in Jesus. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 952

24. Mai 2015 – Pfingsten. Der Heilige Geist ist unter euch. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Der Heilige Geist ist der Geist des Vaters und des Sohnes, und Er wurde euch geschenkt durch Jesus, Meinen Heiligen Sohn. Durch Ihn lernt ihr verstehen. Seine Gaben sind einzigartig und wunderbar, und Er ist die dritte Person der Heiligen Dreifaltigkeit: Ein Gott in drei Personen.

Betet zu Ihm, geliebte Kinder, denn wer mit Seinen Gaben beschenkt wird, der wird nicht verlorengehen. Die Nebel und die Schleier, die der Teufel in eure Welt und um euch legt, lüften sich, und dank der Gaben des Heiligen Geistes werdet ihr mit Klarheit beschenkt und fähig, die Wahrheit zu erkennen!

Betet zum Heiligen Geist, denn Er wartet auf euer Gebet, auf eure Ansprache, auf eure Bitten! Betet zu Ihm, geliebte Kinder, damit ihr die Wahrheit immer erkennt und nicht verlorengeht! Bittet Ihn um die Unterscheidungsgabe und darum, dass Er euch würdig macht vor den Herrn zu treten! Durch Seine Gaben werdet ihr die Wahrheit und den Weg erkennen. Betet zu Ihm täglich, damit ihr nicht in Verwirrung und auf Abwege geratet. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Der Heilige Geist ist unter euch. Betet zu Ihm damit ihr nicht der Verwirrung anheim fallt und Jesus treu bleibt. Amen. Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel.

 

Botschaft Nr. 953

25. Mai 2015 – Erhebt euch für Meinen Sohn. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Steht auf, erhebt euch für Meinen Sohn und verteidigt Ihn, denn ohne euren Jesus wird eure Welt verlorengehen und die, die ihr euch nicht zu Ihm bekennt, Ihn verschmäht, schändet und Leid zufügt, euch sei gesagt:

Euer Wehklagen wird groß sein und euer Entsetzen schockierend, denn mit einem Mal wird euch bewusst sein, dass ihr falsch gelebt habt, und es wird kein Zurück mehr für euch geben! Jesus, euren Erlöser habt ihr verschmäht und weggestoßen, Ihn, den Einzigen, der euch hätte retten können vor dem ewigen, grausamen Leiden, das euch erwarten wird.

Ihr werdet klar sehen, wie ihr hättet leben müssen, doch es wird zu spät für euch sein. Ihr habt euch aus freien Stücken (und mit freiem Willen) gegen Jesus entschieden, und so werdet ihr ohne Ihn eure Ewigkeit im Reich der Hölle verbringen.

Der Teufel freut sich, hat er euch doch verführt, benebelt, betört und in seine Falle getrieben! Geschickt hat er seine Intrigen ausgespielt, und ihr habt ihm geglaubt, weil ihr euch vor der Wahrheit verschlossen habt.

Kinder, tut euch das nicht an! Noch ist Zeit für eure Umkehr, doch die Zeit drängt mit jedem Tag, der vergeht, mehr! Kehrt um, bekennt euch zu Jesus, schenkt Ihm euer Ja, damit ihr nicht verlorengeht!

Steht auf für Ihn, erhebt euch und verteidigt Jesus, denn nur Er ist Erlöser der Welt und Erlöser eurer, ohne Ihn wird eure Welt und werdet ihr verlorengehen! Erhebt euch jetzt, denn die Zeit ist gekommen, und ihr müsst bereit und gefestigt sein für Jesus! Wer sich nicht vorbereitet wird verlorengehen, und seine Seele wird an den Widersacher gehen.

Macht euch also bereit und wartet nicht mehr länger. Nur Jesus ist euer Weg in die Herrlichkeit, so verteidigt Ihn und erhebt euch für Ihn. Amen. In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 954

26. Mai 2015 – Macht euch bereit, Meine Kinder. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute, dass Wir sie lieben. Würden sie doch nur sehen, wie groß, wie barmherzig die Liebe Meines Sohnes ist, sie würden zu Ihm laufen und nie wieder von Ihm gehen, denn Mein Sohn ist die Liebe, nach der sich jede Seele/ein jeder Mensch so sehr sehnt, doch Kinder, seid ihr blind gemacht, abgestumpft und unsensibel und so verirrt, dass ihr meint, alleine euren Weg beschreiten zu können, doch das, Meine geliebte Kinderschar, wird ein schlimmes Ende für euch haben!

Der Teufel belügt euch und betrügt euch, wo er nur kann. Er verführt euch, betört euch und spielt euch vor, doch, geliebte Kinder, seid gewarnt, denn alles, was er euch zeigt, euch hinhält, euch einflüstert dient zu eurem Absturz und nicht zu eurem Wohlergehen!

Er entfernt euch von Jesus! Er entfernt euch von der Wahrheit, denn Jesus ist die Wahrheit! Er macht euch benommen, verwirrt euch, und schneller als ihr glaubt seid ihr auf Abwege geraten, lauft eurer Selbstverwirklichung hinterher und/oder betet falsche Götter an!

Kinder, seid gewarnt, denn euer Untergang ist nah, und wenn ihr euch nicht bekehrt, den Lügen des Teufels nicht ins Auge blickt und sie als solche erkennt, dann, Meine geliebten Kinder, seid ihr wahrlich verloren!

Jesus ist die Wahrheit, die Liebe und der Weg! Deshalb findet zu Ihm, damit ihr nicht verlorengeht und lasst ab von euren teuflischen Überzeugungen, die aus der Hinterlist des Teufels stammen, denn nichts Gutes werden sie euch bringen, eure Seele aber wird in ihnen und durch sie verlorengehen.

So schenkt euer Ja nun Jesus! Lauft zu Ihm und festigt euch in Ihm! Seine Liebe ist barmherzig und barmherzig wird Er sein mit einem jeden Kind/einer jeden Seele, das/die Ihm ihr Ja schenkt! Wartet nicht mehr länger, denn schon bald wird die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weichen, und dann, geliebte Kinder, wird es zu spät für euch sein.

Findet zu Jesus und festigt euch in Ihm. Ein Ja genügt, um den ersten Schritt zu setzen. Amen. Ich liebe euch. Wir alle – der Himmel vereint – beten für euch. Kehrt um, Meine Kinder, denn nur einer Jesus treuen Seele wird das Neue Königreich geschenkt werden. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 955

27. Mai 2015 – Gebt den Provokationen nicht nach und bleibt im Gebet, Meine Kinder. Amen. Betet besonders für den Frieden.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen für den Frieden beten. Eure Welt steht Kopf, und immer mehr Streitherde gibt es, geschürt von dem, der eure Verdammung will.

Kinder, fallt nicht auf die Fallen des Teufels herein, denn er tut alles, um Seelen von Meinem Sohn zu stehlen! Gebt nicht diesen Impulsen nach, sondern betet! Streitet nicht und lasst euch nicht provozieren, denn genau das ist es, was der Böse will!

Bleibt im Gebet, Meine Kinder, und gebt den Provokationen nicht nach. Euer Gebet ist stark, euer Gebet ist machtvoll. So betet nun, Meine geliebte Kinderschar, denn euer Gebet bewirkt die Wunder dieser Zeit. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 956

28. Mai 2015 – Seid gewarnt, damit sie nicht Besitz von euch ergreifen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern heute das Folgende: Euer Licht muss strahlen, und ihr müsst euch mit Jesus vereinen, denn nur Er wird euch durch alle Finsternis und Leid führen, und am Ende das Weges wird die Herrlichkeit erstrahlen, die euch, Meinen geliebten Kindern, geschenkt wird, weil ihr Jesus treu und ergeben seid und Ihn, euren Erlöser, über alles andere liebt!

Kinder seid gewarnt, denn wer sein Licht nicht erstrahlen lässt, wird verlorengehen. Die Dämonen des Teufels warten nur darauf, denn dort, wo kein Licht sondern Finsternis ist, da fühlen sie sich wohl. So seid gewarnt, damit sie nicht Besitz von euch ergreifen, und seid gewarnt, damit ihr nicht verlorengeht.

Alles was Wir euch in diesen Botschaften sagen, dient zu eurem Seelenheil, deshalb glaubt und vertraut und verbindet euch, euer Licht, mit Jesus. Amen.

Ich liebe euch, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 957

29. Mai 2015 – Glaubt nicht, es würde die Hölle nicht geben!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe nun und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Wenn ihr nicht beginnt, an Unser Wort zu glauben, auf Uns zu hören und euch nicht vorbereitet, dann, Meine geliebte Kinderschar, wird es schon bald sehr schlimm um euch stehen!

Ihr müsst euch erheben aus eurem Dornröschenschlaf und der Wahrheit ins Gesicht blicken! Gott Vater hat bereits so viele Zeichen gesandt, doch tut ihr sie ab als banal, als nicht wichtig und uninteressant und seht einfach an der Wahrheit vorbei, und das, Kinder, wird euer Untergang sein!

Ihr müsst euch bekehren und zu Jesus finden, und ihr müsst euch auf Ihn vorbereiten! Nur so habt ihr eine Chance, gerettet zu werden und eure Ewigkeit an Seite des Herrn leben zu dürfen!

Glaubt nicht den Lügnern, den Dahergelaufenen, die sagen, es würde die Hölle nicht geben! Listig vertuschen sie die Wahrheit und führen euch direkt in sie (die Hölle) hinein. Und ihr glaubt ihnen, geliebte Kinder, und verspielt euch eure Ewigkeit in Glück und Frieden, Freude und Erfüllung!

Kinder, seid gewarnt, denn das Spiel, das mit euch gespielt wird, ist listig! Es ist grausam, denn am Ende geht ihr in die Verdammung, und ihr könnt nichts dagegen tun! Eure einzige Rettung ist Mein Sohn, und zu Ihm müsst ihr euch zu Lebzeiten (irdischen Lebzeiten) bekennen, denn sobald ihr übergeht in die Ewigkeit, habt ihr keine Chance mehr!

Die Anleitung für eure Ewigkeit mit Gott, Unserem Vater, haben Wir euch in diesen Botschaften geschenkt. Lest sie und lebt danach, damit ihr nicht verlorengeht und eure Seele – Ihr – nicht ewiges Leid in der Hölle des Satans erfährt!

Wacht auf, geliebte Kinder, und bekennt euch jetzt! Nur Jesus ist der Weg ins Himmelreich, nur mit Ihm habt ihr eine Chance! Sagt Ja zu Ihm und festigt euch in Ihm. Viel Zeit verbleibt nicht mehr. Amen.

Ich liebe euch. Nicht ein Kind möchten Wir verloren sehen. Bekehrt euch, Meine Kinder, und schenkt Jesus euer Ja. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 958

3. Juni 2015 – Diese Weihe wird euch vor Schlimmstem bewahren! Erneut rufe Ich euch auf: Weiht Russland Meinem Unbefleckten Herzen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde sagen möchte: Wacht auf und macht euch bereit, denn wenn ihr weiter schlaft, euch nicht erhebt und nicht zu Jesus findet, dann wird euer Dornröschenschlaf schon bald zum Albtraum, und aus diesem gibt es dann kein Entkommen mehr für euch! Seht der Wahrheit ins Gesicht, Meine Kinder, und macht euch bereit! Ihr steht am Ende eurer Erdenzeit, doch lebt ihr, als würde es unaufhörlich so weitergehen.

Geliebte Kinder in den 'Wohlstandsstaaten' und Europa: Wenn ihr euch nicht auf Jesus zubewegt, beginnt zu beten und euren Lebensstil ändert, dann werdet ihr alle bald untergehen. Das Ende naht, doch ihr lebt in Schein und Trug, in Luxus und Lotter, und eurer Seele entzieht ihr jegliche Möglichkeit, ihr Heil zu finden! Ihr lebt in Spaß und Freude, die euch irdische Güter und Verführungen bringen, doch seht ihr nicht, wie vergänglich das alles ist!

Ihr müsst euch bekehren und zu Meinem Sohn finden, denn das Übel klopft bereits an eure Türen, und ihr überhört es einfach! Wenn es mitten unter euch ist, geliebte Kinder, dann wird es zu spät sein für Veränderung, denn ihr werdet vor vollendete Tatsachen gestellt, die ihr aus eigener Hand nicht mehr ändern könnt!

Euer Wehklagen wird groß sein und euer Lebensstil miserabel, denn das, was kommt, ist Bösestes vom Teufel geplant! Ihr verliert eure Freiheit, ihr verliert euren Frieden, Unterdrückung und Not wird über euch und eure Länder kommen, doch habt ihr die Chance, jetzt noch etwas zu tun! Steht auf! Erhebt euch! Und findet zu Meinem Sohn!

Betet, Meine Kinder, betet, damit der Frieden gewahrt bleibt und unternehmt die nötigen Schritte, damit auch der letzte von euch sich bekehrt, betet und sein bestes gibt, um im Einklang mit dem Himmel zu leben und die irdischen Gefahren (Verführungen, Betörungen, ... jeglicher Art) erkennt und (ihnen) entsagt!

Kinder, es verbleibt nicht mehr viel Zeit! Erneut rufe Ich euch auf, Meinem Wunsch Folge zu leisten und die Russland-Weihe an Mein Heiliges Mutterherz stattfinden zu lassen. Diese Weihe wird euch vor Schlimmstem bewahren, Meine Kinder. So folgt nun Meinem Ruf und weiht Russland Meinem Unbefleckten Herzen. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Mache dies schnellstmöglich bekannt. Amen. Ruhe nun. Amen.

 

Botschaft Nr. 959

4. Juni 2015 – Ihr wisst nicht, wie viel Unheil diese Weihe an Mein Heiliges Mutterherz abhalten wird!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Wenn ihr euch nicht bekehrt, geliebte Kinder, wird euer Erwachen grausam sein. Ihr werdet vor schrecklichste Tatsachen gestellt, und eurer Freiheit werdet ihr schon bald beraubt werden! Eure einzige Chance, nicht in Krieg und Kommunismus zu enden, ist eure Umkehr! Ihr müsst euch bekehren und Unserem Wort folgen, dann habt ihr noch eine Chance!

Kinder, seid gewarnt, denn inmitten der Kirche Meines Sohnes wird sich nun eine große Spaltung auftun! Ihr müsst euch in Jesus festigen, um nicht den falschen Weg zu wählen, nur so habt ihr Durchblick und Klarheit, denn das, was nun auf euch zukommt, wird von größter Verwirrung und Skrupellosigkeit sein!

Ihr glaubt es nicht, doch es zeichnet sich schon jetzt ab, und die Lager der Katholischen Kirche werden in zwei gespalten sein! Die einen folgen dem falschen Propheten und dem bald sich zeigenden Antichristen, die anderen aber sind fest in Meinem Sohn verankert und werden Ihn auch in dieser schlimmen Zeit der so großen Verwirrung und Täuschung treu bleiben!

Kinder, seid gewarnt, und weiht Russland Meinem Unbefleckten Herzen. Ihr wisst nicht, wie viel Unheil diese Weihe an Mein Heiliges Mutterherz abhalten wird! Fordert die Weihe ein, damit ihr vor Schlimmstem bewahrt bleibt. Amen.

In tiefster und ergebenster Liebe bitte Ich euch, Meinem Ruf zu folgen. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 960

6. Juni 2015 – Durch die Weihe Russlands kann der Frieden gewahrt bleiben in Europa! Betet, dass eure Kirchenoberhäupter die nötigen Schritte unternehmen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Erde heute das Folgende: Genießt die Zeit, die euch auf der Erde noch verbleibt und betet, Meine Kinder, denn schlimme Zeiten werden nun auf euch zukommen, wenn ihr Meinem Ruf nicht folgt und Russland Meinem Unbefleckten Herzen nicht geweiht wird!

Kinder, Ich rufe euch auf, Mir zu glauben, denn all Meine Bemühungen dienen zu eurem Besten. Durch die Weihe Russlands kann der Frieden gewahrt bleiben in Europa, doch müsst ihr Meinem Wunsch schnellstens folgen.

Betet, Meine Kinder, dass eure Kirchenoberhäupter die nötigen Schritte unternehmen und diese ach so wichtige Weihe für euer ganzes Weltgeschehen nach Meinem Wunsch stattfindet. Euer Seelenheil steht auf dem Prüfstand, so folgt Meinem Ruf und lasst die Weihe stattfinden, so wie Ich es euch vor langer, langer Zeit zum ersten Mal sagte.

Kinder, betet, denn euer Gebet kann noch so viel Gutes und zur Umkehr bewegen. Glaubt und vertraut und folgt Meinem Ruf. Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, bitte euch inständig darum. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Ein Engel des Vaters: Schlimm wird es ausgehen für euch, wenn ihr dem Ruf der Mutter nicht folgt. Amen. Ein Engel des Vaters. Amen.

 

Botschaft Nr. 961

7. Juni 2015 – Die große Spaltung hat bereits begonnen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass die große Spaltung bereits begonnen hat und dass immer mehr Ungerechtigkeiten euer Weltgeschehen – euer Leben – nun ereilen werden.

Habt Mut, Meine Kinder, und haltet durch. Es sind die letzten Prüfungen, bevor Mein Sohn, euer Jesus, wiederkommen wird, um die zu erheben, die Ihm treu und ergeben sind.

Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet wird dringendst gebraucht, ist unablässlich und schenkt euch die Kraft, die ihr braucht, um diese Tage durchzustehen.

Habt Mut, Meine Kinder, Mein Sohn wird immer bei euch sein. Amen. In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 962

8. Juni 2015 – Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet ist wichtig!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern heute bitte, sie mögen beten. Nur im Gebet finden sie die Kraft, um die Unterscheidungsgabe zu bewahren (Gebet zum Heiligen Geist) und diese nun letzten Tage (Zeiten) durchzustehen. Sage es ihnen bitte. Amen.

Deine Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Betet, Meine Kinder, denn euer Gebet ist wichtig. Amen."

 

Botschaft Nr. 963

10. Juni 2015 – Ihr könnt es euch nicht vorstellen, was eure Seele nach dem Ableben erwartet!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Setze dich zu Mir und höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Eure Welt vergeht. Viele Zeichen hat der Vater euch bereits gesandt. Ihr schaut blind zu, denn ihr wollt die Wahrheit nicht erkennen. Ihr verkriecht euch in Äußerlichkeiten, in Weltlichem und in Vergnügung, oft nur, damit die Wahrheit an euch vorbeigehen möge ohne euch zu berühren, zu behaften, doch Kinder, wird sie euch alle einholen, und es wird kein zurück mehr für euch geben, wenn ihr euch jetzt nicht bekehrt!

Kinder, seid gewarnt, denn das Spiel dieser Welt ist teuflisch! Ihr werdet belogen und hintergangen, ihr werdet arglistig in eine Richtung geführt, doch ihr wollt es nicht wahrhaben, seht die Verbindungen nicht und tut alles als banal ab! Ihr schaufelt euch euer Grab in der Hölle des Teufels, ohne es auch nur zu bemerken!

Alle Wege, die nicht Mein Sohn sind, führen euch zu Seinem Widersacher! Ewiges Leid wird euch ereilen, doch tut ihr auch das als unwahr ab und sündigt weiter, in der Überzeugung, euer Leben sei nicht sündig, sondern modern und somit normal! Kinder, ihr werdet Leid erfahren, wenn ihr euch nicht zu Meinem Sohn bekehrt!

Ich rufe euch auf umzukehren, geliebte Kinder, damit eure Ewigkeit schön wird und eure Seele nicht ewiges Leid erfährt. Ihr könnt es euch nicht vorstellen, was eure Seele – euch – nach dem Ableben erwartet. So hört auf Meinen Ruf und kehrt um, damit ihr nicht verlorengeht und eure Seele – ihr – das ewige Heil erfährt. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 964

11. Juni 2015 – Mein Heiliger Geist ist mit euch. Wendet euch stets an Ihn im Gebet. Amen.

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, dein Jesus, heute den Kindern der Welt sagen möchte: Ich Bin euer Weg, euer Licht und eure Hoffnung. Vertraut auf Mich und ihr werdet nicht verlorengehen.

Ich liebe euch. Mein Heiliger Geist ist mit euch. Betet zu Ihm um Klarheit und Wegführung und bittet um Schutz vor Verwirrung und Verirrung, denn der Böse schläft nicht und nutzt alle Möglichkeiten und Wege, um euch von Mir, eurem Heiland, zu entfernen.

Glaubt und vertraut. Bald ist es vollbracht. Amen. In Liebe und mit größtem Dank an Meine Restarmee-Kinder segne Ich euch. Mein Heiliger Geist ist mit euch. Wendet euch stets an Ihn im Gebet. Amen.

Euer Jesus. Sohn des Allmächtigen Vaters und Erlöser der Welt. Amen.

 

Botschaft Nr. 965

12. Juni 2015 – Mein Sohn wird kommen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen durchhalten. Mein Sohn wird kommen, alle die zu erlösen, die Ihm treu sind, und das Neue Königreich wird ihnen geschenkt werden. Sage es ihnen bitte. Danke.

In Liebe für alle Meine Kinder segne Ich euch, und mit Meinem mütterlichen Schutzmantel umhülle Ich euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 966

14. Juni 2015 – Viel Zeit verbleibt euch nicht!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich dir und den Kindern der Welt heute sagen möchte: Macht euch bereit, Meine Kinder, und verharrt nicht länger in eurem Alltagsleben, denn wer sich nicht vorbereitet, der wird schon bald keine Gelegenheit mehr haben.

Das Ende kommt schnell, und wenn es da ist müsst ihr vorbereitet sein, damit ihr nicht an den Teufel, den Widersacher Meines Sohnes, verlorengeht, der euch listigst die Wahrheit vorzuenthalten versucht, euch ablenkt und auf Abwege bringt und nur darauf wartet, eure Seele stehlen zu können, um sich am Leid eurer zu ergötzen!

Kinder, seid gewarnt, denn die Zeit läuft euch davon! Ein Ja zu Meinem Sohn, aufrichtig und ehrlich gesprochen, ist der erste Schritt für euch. Amen. Bereitet euch vor, Meine Kinder. Ich, eure Mutter im Himmel, bitte euch inständig darum. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 967

14. Juni 2015 – Verleugnet Meinen Sohn nicht!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Schreibe, Meine Tochter, und höre was Ich, deine Mutter im Himmel, heute den Kindern der Welt sagen möchte: Schaut um euch, Meine Kinder, und seht, wie das Vorausgesagte einzutreffen beginnt.

Verzweifelt nicht, sondern betet und bereitet euch vor. Die schlimmsten Zustände kommen erst noch, doch wer ganz bei Meinem Sohn ist, hat nichts zu befürchten.

Beichtet, Meine Kinder, solange ihr noch Gelegenheit dazu habt. Schon bald wird sich die Christenverfolgung ausbreiten und von innen heraus, aus eurer Kirche heraus, werdet ihr unvertretbare Veränderungen spüren, doch, geliebte Kinder, verzagt niemals, denn die Kirche Meines Sohnes wird nicht untergehen, sondern auferstehen, doch sieht dies erst einmal nicht danach aus.

Kinder, habt Mut und haltet durch! Jeder Märtyrer wird sofort in den Himmel aufgenommen, so verleugnet Meinen Sohn nicht, sondern verschenkt euch ganz an Ihn! Gebt Ihm euch hin und seid Eins mit Ihm! Eure Seele wird kein Leid erfahren, wenn ihr ganz bei Jesus seid!

Glaubt und vertraut und haltet auch diese letzten Tage (Zeiten) durch. Schon bald wird Jesus kommen, all Seine treuen Kinder mit sich zu nehmen (zu erlösen), und die Ära des Friedens wird euch, die ihr Ihm treu seid, geschenkt werden. Haltet durch, Meine Kinder, und habt Mut!

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 968

16. Juni 2015 – Haltet durch, Meine Kinder! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Lasst euer Licht erstrahlen in dieser Welt, die immer dunkler wird und findet ganz zu Meinem Sohn. Er wird kommen, euch zu erlösen, doch müsst ihr durchhalten, Meine geliebten Kinder, denn die Zeit davor wird nicht einfach für euch werden.

Glaubt, Meine Kinder, und vertraut! Vertraut in und auf Jesus, dann wird eure Seele keinen Schaden nehmen und die glorreiche Zeit schon bald euer Neues Zuhause sein. Haltet durch, geliebte Kinder, und betet, denn euer Gebet wird euch vor Schlimmstem bewahren. Amen. So sei es.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 969

17. Juni 2015 – Wer Uns in Liebe bittet! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass Wir sie lieben und sie nicht allein lassen. Unsere Hilfe, Unseren Beistand und Wegführung schenken Wir ihnen, wenn sie Uns aufrichtig darum bitten. Bitte sage es ihnen, Meine Tochter. Danke.

In Liebe, deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 970

18. Juni 2015 – Bekennt euch, Meine Kinder! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage heute Unseren Kindern bitte, sie mögen sich zu Jesus bekennen, das ist ihre einzige Chance nicht verlorenzugehen. Sage es ihnen bitte. Amen.

In Liebe, deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 971

19. Juni 2015 – Bekehrt euch, Meine Kinder, bevor es zu spät für euch ist! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass Wir sie lieben. Unsere Liebe zu ihnen ist unendlich groß, doch wird die Barmherzigkeit vergehen und der Gerechtigkeit weichen (müssen), und dann, Meine geliebten Kinder, wird es zu spät für eure Umkehr sein. Bekehrt euch jetzt, damit ihr nicht verlorengeht! Schenkt Jesus euer Ja, Meine Kinder, damit eure Seele – ihr – gerettet werdet. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Ich liebe euch.

 

Botschaft Nr. 972

19. Juni 2015 – Bald ist es zu spät für euch! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Jetzt bist du wieder da. Schreibe und höre, was Ich, deine dich so sehr liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde mitteilen möchte: Wacht auf, Meine Kinder, und begebt euch ganz zu Jesus! Lasst euch fallen in Ihm und begebt euch ganz in Seine Obhut! Nichts Böses wird eurer Seele widerfahren, wenn ihr ganz bei Ihm seid, Eins seid mit Ihm, in Zweisamkeit vereint!

Meine Kinder. Es gibt nichts Schöneres als die Vereinigung mit Meinem Sohn! Ihr müsst euch Ihm dafür ganz hingeben und Ihn Herr eures Lebens sein lassen!

Zieht euch heraus aus dem Alltagseinerlei, denn gefangen seid ihr im Marionettenspiel des Teufels! Alle seine Puppen lässt er tanzen, und ihr, die ihr euch nicht aus diesem Alltagstrott herauszieht, sozial sein wollt und mittendrin, tanzt seinen Tanz und seht die Gefahr nicht, die dieser 'Tanz' verbirgt!

Kinder, wacht auf, und entzieht euch der heutigen Normalität! So viel Sünde wird euch als normal und gebilligt dargeboten, doch es ist lediglich die Billigung des Teufels, der euch blind macht für die Wahrheit, sie euch verdreht und verbiegt und euch ins Schwanken bringt, denn wenn ihr die Sünde gutheißt, weil sie normal für euch geworden ist, dann, geliebte Kinder, befindet ihr euch auf den Abwegen des Teufels, die er euch listigst vor die Füße setzt, damit ihr alle auf direktem Wege in seine Hölle marschiert!

Kinder, wacht auf und erkennt die Wahrheit! Nur Jesus ist der Weg in die Herrlichkeit in Ewigkeit, ohne Ihn seid ihr verloren! Wacht auf, geliebte Kinder, und sagt Ja zu Jesus. Bald ist es zu spät für euch. Amen.

Ich liebe euch. Wacht auf! Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 973

20. Juni 2015 – ... in der Verwirrung eurer heutigen Welt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass sie zu Meinem Sohn finden müssen, um nicht verlorenzugehen in der Verwirrung eurer heutigen Welt, die sich nun rapide über eure ganze Erde ausbreiten wird. Sage es ihnen bitte. Danke.

In Liebe. Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Mache dies bekannt. Es ist wichtig. Amen.

 

Botschaft Nr. 974

21. Juni 2015 – ... damit sie den richtigen Weg erkennen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, dass Wir sie immer führen werden, doch müssen sie Uns bitten und zum Heiligen Geist beten, denn nur Er wird ihnen Klarheit schenken, damit sie den richtigen Weg erkennen. Sage es ihnen bitte. Amen.

In Liebe, deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 975

22. Juni 2015 – Nur Jesus!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen sich bekehren. Nur Jesus ist der Weg ins Himmelreich. Nur durch Ihn werden sie die Herrlichkeit in Ewigkeit erlangen. Sage es ihnen bitte. Danke. Amen.

Deine dich/eure euch liebende Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 976

23. Juni 2015 – Betet, Meine Kinder, euer Gebet ist wichtig! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen beten. Ihr Gebet ist so wichtig, doch nutzen nur wenige von euch es so, wie Gott Vater es wünscht.

Betet, Meine Kinder, und übergebt euch ganz Meinem Sohn. So werdet ihr nicht verlorengehen und eure Seele das ewige Heil erfahren. Betet, Meine Kinder, euer Gebet ist (so) wichtig. Amen.

Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Euer Gebet hält viel Böses ab. Amen.

 

Botschaft Nr. 977

24. Juni 2015 – Er wird Seine Warnung voran schicken!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Schreibe, Meine Tochter, und höre, was Ich, deine dich so sehr liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern der Erde zu sagen habe: Bekehrt euch, geliebte Kinder, bevor es zu spät für euch ist, denn schon sehr bald wird Mein Sohn vor euch stehen, und dann müsst ihr bereit und gereinigt für Ihn sein, damit ihr Sein Licht, Seine Reinheit, Seine Präsenz ertragen könnt, so rein, so pur, so voller Liebe ist sie, dass es den meisten von euch, durch Sünde befleckt, kein Leichtes sein wird!

Deshalb bereitet euch vor, geliebte Kinder, beichtet, büßt, bereut und findet ganz zu Meinem Sohn. Begebt euch in Seine Obhut und werdet Eins mit Ihm! Dann, Meine geliebten Kinder, wird eurem Heil nichts im Wege stehen, und das Zusammentreffen mit Meinem Sohn wird ein so freudvolles Ereignis für euch werden/sein.

Bereitet euch vor, geliebte Kinder, denn schon bald wird die Barmherzigkeit der Gerechtigkeit weichen und dann, Meine Kinder, müsst ihr bereit und rein sein, von Sünde reingewaschen, denn wenn das Strafgericht über euch kommt, wehe dem, der sich nicht reingewaschen hat.

Meine geliebte Kinderschar. Bald wird Jesus kommen, und Er wird Seine Warnung voran schicken. So bereitet euch vor auf dieses Ereignis, denn es kommt schneller als ihr denkt und lässt nicht mehr lange auf sich warten.

Die Zeit ist knapp, deshalb hört auf Meinen Ruf und bereitet euch vor. Wer nicht vorbereitet ist, wird die immense Freude, die Mein Sohn bereithält für euch, einen jeden von euch, nicht ganz oder kaum oder gar nicht erfahren! Wer aber vorbereitet ist, geliebte Kinder, dem wird diese immense Freude zuteil werden, und am Ende der drei dunklen Tage wird er mitgenommen werden.

Bereitet euch also vor, damit ihr nicht verlorengeht und betet immer zum Heiligen Geist, damit Er euch mit Klarheit und Reinheit beschenken möge! Bittet um die Unterscheidungsgabe, denn die große Verwirrung hat bereits begonnen. Bereitet euch vor, Meine Kinder. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 978

25. Juni 2015 – Tragt eure Sünden in die Heilige Beichte und bereut, Meine Kinder! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen beichten. Durch das Heilige Beichtsakrament werden ihnen ihre Sünden vergeben. Die Priester, der geweihte Priester Meines Sohnes, nimmt euch die Beichte ab, und durch ihn vergibt Mein Sohn euch eure Sünden. Doch müsst ihr bereuen und Buße tun, damit eure Sünde/n vergeben werden können. Wer nicht bereut, sich keiner Schuld bewusst ist, dem kann auch nicht verziehen werden.

So bereut, was ihr Falsches getan und/oder gesagt habt, was ihr hättet tun sollen als gläubige Christen und unterlassen habt, denn dann kann/können eure Sünde/n in der Heiligen Beichte vergeben werden, und eure Seele wird reingewaschen von der Beschmutzung, die die Sünde auf ihr hinterlassen hat. Beichtet, Meine Kinder, denn die Beichte ist ein Geschenk für euer Seelenheil. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Beichtet auch eure unbewussten Sünden, denn sie sind groß an der Zahl bei so vielen von euch. Amen."

 

Botschaft Nr. 979

26. Juni 2015 – Sage Unseren Kindern, dass Wir sie lieben und dass es höchste Zeit für sie ist!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Da bist du ja. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Ihr müsst euch zu Meinem Sohn bekennen und ganz auf Ihn vertrauen. Das ist eure einzige Chance nicht verlorenzugehen und den Fallen des Teufels, die immer größer und enger werden, zu entkommen.

Reinigt euch, Meine Kinder, und bereitet euch vor. Der große Tag der Freude rückt nun immer näher und wohl dem, der sich vorbereitet hat. Amen. Sage Unseren Kindern, dass Wir sie lieben und dass es höchste Zeit für sie ist. Amen.

Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 980

27. Juni 2015 – Nehmt euer Kreuz auf euch!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute das Folgende: Erhebt euch, nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Jesus, Meinem euch so sehr liebenden Sohn, nach, denn nur durch Ihn werdet ihr Erlösung finden, nur mit Ihm und durch Ihn wird eure Seele das Heil erfahren.

Wartet nicht mehr länger und begebt euch ganz in Seine Obhut. Dann wird eure Seele vor Glück jauchzen und die wahre Freude Einzug halten in euch, Meine Kinder, in euer Dasein. Amen. So sei es.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 981

28. Juni 2015 – Sage Unseren Kindern, sie mögen nicht verzagen. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen nicht verzagen. Das Ende ist nah, doch könnt ihr Schlimmstes noch abhalten.

Betet, Meine Kinder, und vertraut. Schon bald wird die Warnung kommen, und ihr müsst vorbereitet sein. Verzagt nicht, Meine Kinder, denn das Ende ist näher als ihr glaubt. Amen.

In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Sage Unseren Kindern bitte, dass Wir sie lieben. Sage es ihnen bitte. Amen."

 

Botschaft Nr. 982

29. Juni 2015 – Findet zu Meinem Sohn. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Bitte sage den Kindern der Welt heute das Folgende: Das Ende bricht über euch herein, geliebte Kinderschar, doch ihr schiebt es weg, als wäre es unwahr und als würde alles so weitergehen wie bisher, doch, Kinder, werdet ihr schon bald ein böses Erwachen haben, wenn ihr euch nicht vorbereitet und Meinen Sohn ehrt, wie es Ihm gebührt!

Nur Jesus ist euer Weg in die Herrlichkeit in Ewigkeit. Ohne Ihn werdet ihr verloren sein, wenn das Ende kommt. So bekehrt euch und bekennt euch, denn Jesus ist der Weg ins Paradies, ohne Ihn aber werdet ihr untergehen und den Qualen der Hölle des Teufels auf ewig ausgesetzt sein.

Bekehrt euch, Meine Kinder, und bereitet euch vor. Bald schon wird es zu spät für euch sein. Amen. Ich liebe und Ich segne euch. Findet zu Meinem Sohn, damit ihr das Heil und Erlösung findet. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 983

30. Juni 2015 – Betet, Meine Kinder, euer Gebet wird dringlichst gebraucht. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Ich, deine dich liebende Mutter, bin hier bei dir. Bitte sage Unseren Kindern heute, sie mögen beten. Ihr Gebet wird so dringend gebraucht und Mein Ruf ist dringendst, dass sie beten mögen so, wie Wir es in diesen und anderen Botschaften euch mitgeteilt haben.

Danke, Meine Tochter. Ich liebe dich. Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.