• Die Vorbereitung, Gebete
  • Die Vorbereitung, Bd. 11
  • Die Vorbereitung, Bd. 10
  • Die Vorbereitung, Bd. 9
  • Die Vorbereitung, Bd. 8
  • Die Vorbereitung, Bd. 7
  • Die Vorbereitung, Bd. 6
  • Die Vorbereitung, Bd. 5
  • Die Vorbereitung, Bd. 4
  • Die Vorbereitung, Bd. 3
  • Die Vorbereitung, Bd. 2
  • Die Vorbereitung, Bd. 1

Botschaft Nr. 1163

18. Januar 2017 – Sage der Welt, dass sie beten möchte!

Muttergottes: Mein Kind. Sage der Welt, dass sie beten möchte. Es ist an der Zeit, dass ihr alle beginnt zu beten, denn die Zeichen setzen sich um, das Vorausgesagte tritt ein, und ihr schlaft den Schlaf der Sorglosen, seid blind, gehörlos und verschlossen!

Wacht auf, geliebte Kinder der Erde, denn die Zeit läuft euch davon! Kehrt um, geliebte Kinder der Erde, denn das Übel steht bereits vor eurer Tür! Amen.

Sage den Kindern, sie müssen beten, denn sonst ist es zu spät für sie und ihre Welt. Amen.

In tiefer Liebe. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Betet, Meine Kinder, euer Gebet wird gebraucht. Amen.

 

Botschaft Nr. 1164

19. Januar 2017 – Die Umsetzung hat bereits begonnen!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Erde bitte, sie mögen beten. Ihr Gebet ist außerordentlich wichtig, denn die üblen Dinge treten bereits ein.

Wartet nicht, bis es zu spät ist, geliebte Kinder der Erde, denn wer das Gebet nicht nutzt, wird schon bald nichts mehr verändern können, wer sich nicht zu Meinem Sohn bekehrt, wird den Weg nach Hause zum Vater nicht gehen können, wer sich nicht vorbereitet auf das, was euch vorausgesagt wurde, wird schon bald keine Gelegenheit mehr haben.

Macht euch bereit, geliebte Kinder der Erde, denn der Teufel schläft nicht! Alles ist geplant und eingefädelt, und die Umsetzung hat bereits begonnen! Wacht auf, schaut um euch und zählt eins und eins zusammen! Wer weiter schläft, wer blind und gehörlos bleibt, dem sei gesagt: Die Stunde der Wahrheit wird auch ihm läuten, doch dann wird es zu spät für ihn sein!

Macht euch also bereit, geliebte Kinder, denn das Ende ist nah, und nur wer Jesus liebt, wird eingehen in die Neue Welt, nur mit Ihm und durch Ihn werdet ihr gerettet werden. Amen.

Vertraut, Meine Kinder, betet und glaubt! Amen. Euer Gebet wird so sehr gebraucht. Amen. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 1165

23. Januar 2017

Muttergottes: Macht euch bereit, geliebte Kinder, denn bald, schon sehr bald, wird Mein Sohn kommen.

Mein Kind. Mein liebes Kind. Sage den Kindern der Welt, sie müssen beten. Euer Gebet ist dringend, und es wird sehr gebraucht. Findet den Weg zu Meinem Sohn und verirrt euch nicht, denn die Verirrung ist gewollt, um euch abzubringen vom Weg zu Meinem Sohn und Gott Vater.

Jesus: So haltet durch, Meine geliebten Kinder, denn bald, schon sehr bald, werde Ich zu euch kommen. Haltet euch bereit, geliebte Kinder Meines Herzens. Meine Liebe für euch ist unendlich. Seid bereit für Mich. Amen. Euer Jesus.

Muttergottes: Mein Kind. Mache diese Botschaft bekannt. Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen. Macht euch bereit, geliebte Kinder, denn bald, schon sehr bald, wird Mein Sohn kommen.

 

Botschaft Nr. 1166

17. Februar 2017 – Eure Gebete werden erhört! Glaubt niemals den Lügen eurer Medien!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du heute gekommen bist. Mein Ruf ist wichtig, so höre, was Ich dir und den Kindern der Erde heute mitteilen möchte:

Seid gegrüßt, geliebte Kinder Meines Herzens, denn schon bald wird sich erfüllen, was gesagt worden ist.

Seid gegrüßt, geliebte Kinder der Erde, denn schon bald wird der Tag gekommen sein, an dem sich alles erfüllt. So haltet durch, geliebte Kinder, die ihr seid, und wankt nicht in eurem Glauben, denn ihr müsst stark und beständig sein und euer Gebet stets verrichten.

Seid gegrüßt, geliebte Kinder dieser Welt, denn schon bald, sehr bald, wird euch die Neue (Welt) geschenkt werden, deshalb haltet durch, bleibt Jesus treu und glaubt niemals den Lügen eurer Medien.

Eure Gebete werden erhört, der Herr schenkt euch Zeit zur Umkehr. Seid bereit für den großen Tag, unbefleckt und rein, denn wenn Mein Sohn kommt, müsst ihr bereit für Ihn sein, und ihr wisst nicht, wann dies geschehen wird! So bleibt wachsam und Jesus treu, dann werdet ihr bereit sein, wenn es soweit ist.

Der Herr sieht alles, also wartet nicht, denn wer glaubt, er habe noch viel Zeit, der irrt. Ihr wisst nicht, wann die Stunde geschlagen hat, deshalb kehrt um und macht euch bereit. Gebt euch Jesus hin, immer wieder jeden Tag und sagt Ja zu Ihm!

"Sein Wille geschehe" ist so schwer für euch zu leben, doch habt Vertrauen und glaubt, denn nur Er sieht weiter, sieht, was ihr nicht seht und wird alles fügen, für euch sorgen und euch leiten, wenn ihr euch Ihm ganz hingebt!

Glaubt, Meine Kinder, und vertraut, denn Jesus liebt einen jeden von euch. So schenkt Ihm euer Ja, jeden Tag auf's neue, und übergebt euch Ihm ganz.

Ich liebe euch aus den Tiefen Meines Mutterherzens, und Ich bete für euch. Bittet Mich um Schutz und Führung, und Ich will euch Meine Hilfe gewähren.

Betet, Meine Kinder, betet, denn euer Gebet hält bereits die übelsten Übel ab. Haltet durch, geliebte Kinder, im Gebet bleibt ihr stark und wachsam und weist den Bösen und das Böse zurück!

Betet, Meine Kinder, betet, denn euer Gebet ist die stärkste Waffe, die ihr habt in dieser Zeit (des Endes). Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Mache dies bekannt, Mein Kind. Es ist wichtig. Amen.

 

Botschaft Nr. 1167

23. Februar 2017 – Der Vater erhört eure Gebete, deshalb betet, denn es ist dringend! Amen. Wahlen und Europa.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du auch heute gekommen bist. Sage Unseren Kindern bitte das Folgende:

Ihr müsst beten, Meine Kinder, denn euer Gebet ist stark!

Ihr müsst beten, Meine Kinder, denn aus dem Gebet schöpft ihr die Kraft, die ihr braucht in dieser schweren Zeit.

Ihr müsst beten, Meine Kinder, denn durch euer Gebet verändert ihr so viel!

Ihr müsst beten, Meine Kinder, denn durch euer Gebet sorgt der Vater stets für euch. Euer Gebet hält übelste Taten zurück und ändert, was bereits eingefädelt wurde!

Ihr müsst beten, Meine Kinder, für die Bekehrung eurer Politiker! Europa ist in größter Not, doch der größte Teil seiner Bevölkerung ist blind für die Wahrheit!

Ihr müsst beten, Meine Kinder, dass christliche Führer eure Länder führen und zwar solche, die wahre und treue Kinder Meines Sohnes sind!

Betet für eure Länder, Meine Kinder, denn schon bald werdet ihr euch gegenseitig (Land um Land) nicht mehr helfen können!

Betet, damit Gott Vater auch weiterhin das Schlimmste zurückhält!

Betet, damit Europa christlich bleibt!

Betet, damit ihr auch weiterhin ein – wenigstens zum Teil – Mitbestimmungsrecht habt, dass eure christlichen Rechte erhalten bleiben, denn euch droht der Kommunismus, wenn ihr nicht betet, Meine Kinder.

Die Christenverfolgung wird sich ausdehnen, wenn ihr nicht betet! Mein Sohn wird gehasst von denen, die eure Länder überfluten, deshalb betet, Meine Kinder, um christliche Führer, um Frieden in euren Ländern, sowie in der ganzen Welt!

Bittet den Vater tagtäglich um Einhalt und Schutz vor dem Bösen! Gott Vater ist allmächtig, und in Seiner Allmacht wird Er euch helfen, doch müsst ihr beten, liebe Kinder, und Seine Gebote achten! Ihr müsst die Heilige Messe besuchen da, wo es noch möglich ist, und Seinen Sohn ehren! Die Anbetung ist heilig. Nutzt sie, Meine Kinder, denn dort seid ihr Meinem Sohn so nahe!

Betet, Meine Kinder, betet, denn dort, wo gewählt wird, muss Jesus euch führen! So verwirrt seid ihr durch eure Medien, so verlogen werden euch Parteien dargestellt.

Der Teufel kennt alle Tricks, und seid gewiss, dass er sie nutzt! Ruft den Heiligen Geist um Klarheit an, Meine Kinder! Ohne die Klarheit des Heiligen Geistes und die Führung Meines Sohnes geht ihr verloren im Lügennetz des Teufels. Betet nun, Meine Kinder, denn euer Gebet ist dringend. Amen.

Ich liebe euch, Meine Kinderschar, seid gewiss, dass der Vater euch erhört, doch müsst ihr beten. Amen. In Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Mache dies bekannt, Mein Kind. Es ist außerordentlich wichtig. Amen.

 

Botschaft Nr. 1168

5. März 2017 – Unterdrückung, Verfolgung, Unterwanderung, Verdrängung! – Wofür habt ihr einen freien Willen?

Muttergottes: Mein Kind. Schreibe weiter für uns. Es ist wichtig. Für euch, für die Menschen, die unseren Botschaften treu sind.

Mein Kind. Eure Welt ist im Umbruch, doch weht der Wind aus der falschen Richtung. Immer mehr zeigt sich das Vorausgesagte, und wer eins und eins zusammenzählt, der wird sehen; wer eins und eins zusammenzählt, der wird hören, und wer eins und eins zusammenzählt, der wird beginnen sich vorzubereiten, denn er sieht und hört und fühlt, dass das Ende nahe ist.

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Erwacht und macht euch bereit! Die Christenunterdrückung, die Christenverfolgung, die Unterwanderung christlicher Institutionen, sowie die Verdrängung christlicher Werte haben rasant zugenommen! Überall auf der Welt zeigt sich das, dennoch bleibt ein großer Teil von euch stumm und im Tiefschlaf!

Seht, was um euch herum geschieht und handelt! Ihr handelt, indem ihr betet, ihr handelt, indem ihr euch vorbereitet, ihr handelt, indem ihr Meinem Sohn die Ehre erweist, eure Heiligen Messen besucht, Ihn im Tabernakel und in der Anbetung aufsucht! Ihr handelt, indem ihr endlich erwacht und euer Leben umkehrt! Ihr müsst den Weg Christus' gehen, sonst werdet ihr verloren sein!

Kinder, Kinder, Kinder, wie oft haben Wir schon das Wort an euch gerichtet, und dennoch bleibt ihr stumm und im Tiefschlaf. Ihr seid dem Ende näher als ihr glaubt, doch wollt ihr die Zeichen nicht sehen! Ihr glaubt den Lügen eurer Medien und bindet euch an vorgefasste Meinungen, ohne für die eure in Christus basierende einzutreten!

Ihr lasst euch kaufen, bestechen und wie Vieh in eine Richtung treiben, Kinder, wofür habt ihr einen freien Willen, wenn ihr willenlos (wie ihr meint) denen hinterher lauft, die euren Untergang wollen?

Glaubt Mir, Meine Kinder, ihr seid nicht willenlos. All dies geschieht, weil ihr euren freien Willen nicht für Jesus einsetzt, sondern die Entscheidungen den anderen überlasst, und dies tut ihr willentlich.

So denkt über euer nicht für Jesus handeln nach, denn wer den Weg des Herrn nicht geht, wird nicht teilhaben an der Ernte; wer meint willenlos die Entscheidungen anderer akzeptieren zu müssen, der tut dies willentlich; wer meint, er selbst wäre gut, weil die anderen entschieden haben ohne sich auch nur Gedanken und Mühen zu machen, der tut auch dies willentlich!

Kinder, Meine so geliebten Kinder. Ihr seid stark! Euer Gebet ist stark! Handelt und bereitet euch vor, das ist die Botschaft, die Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, euch heute geben möchte, denn Ich sehe, wie euer Nicht-Handeln dem Bösen freie Bahn verschafft und das Unheil, was über euch alle kommen wird, wenn ihr weiter schlaft!

Jedes Wort der Gerechtigkeit in Christus setzt einen neuen Samen!
Jede Tat der Liebe und Hingabe in Christus setzt ein neues Zeichen und pflanzt einen neuen Samen!
Jedes Gebet zu Christus trägt Früchte, so wie der Samen, der gesetzt und gepflanzt wurde, auf Ackerboden des Herrn, wachsen, reifen und Früchte tragen wird.

Glaubt, Meine Kinder, glaubt, denn jedes ach so kleine Detail ist für den Vater groß, und in Seiner Gerechtigkeit wird Er diese Wunder wirken.
Glaubt, Meine Kinder, glaubt, denn der Herr ist groß und allmächtig, und in Seiner Allmacht wird Er das Böse besiegen und den an den Früchten der Ernte teilhaben lassen, der in Seinem Namen gesät hat!
Glaubt, Meine Kinder, glaubt, denn der Tag der Ernte ist nahe!
Glaubt, Meine Kinder, glaubt, denn der Herr wacht über euch. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 1169

15. März 2017 – Was derzeit gebraucht und abverlangt wird!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Höre und schreibe was Ich, Deine dich liebende Mutter im Himmel, heute den Kindern und dir sagen möchte: Eure Zeit hier auf Erden vergeht, geliebte Kinder Meines Herzens, und viele müssen noch zu Meinem Sohn finden!

Das Opfer, was derzeit gebraucht und euch, die ihr Sühnekinder seid, abverlangt wird, ist groß, doch seid gewiss, dass es Früchte tragen wird! Keine Sühne ist umsonst, kein Leid, das ihr annehmt im Namen Meines Sohnes! Alles, was ihr Jesus bringt, wird in Liebe gewandelt, alles, was ihr Ihm, eurem Erlöser, darreicht, wandelt Er! So auch alles, was ihr Ihm, eurem Jesus, aufopfert.

Seid bereit, geliebte Kinder der Erde, denn schon bald wird der verheißene Tag gekommen sein, und wehe dem, der geschlafen hat, der gewartet und sich nicht vorbereitet hat, euch sei gesagt:

Jesus wird kommen euch, die ihr Ihn aufrichtig liebt, Sein Wort befolgt und Ihm treu und ergeben seid, zu erlösen und mitzunehmen in Sein Neues Reich, doch müsst ihr bereit für Ihn sein! Wer also wartet und nichts tut, der sei nun gewarnt, denn seine Seele wird nicht teilhaben an der glorreichen Zeit. Er hat verschlafen, ist weder treu, noch rein, noch bereit, und das Reich Meines Sohnes wird Ihm nicht zuteil werden.

Macht euch also bereit, geliebte Kinder, die ihr seid, und wartet nicht! Bereitet euch vor, denn die Zeit, die verbleibt, ist knapp! Schon jetzt zeigen sich die Dinge, die gesagt wurden, doch Unsere Kinder wollen sie nicht sehen.

Macht euch bereit, bevor es zu spät ist, denn der Tag der großen Freude ist nah, sehr nah, doch wird nur der Freude erfahren, der sich treu an Jesus hingegeben hat und bereit für Ihn, seinen Jesus, ist. Amen.

Ich liebe euch, geliebte Kinder der Erde. Seid allzeit bereit und betet. Euer Gebet ist so wichtig. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 1170

24. März 2017 – Damit ihr an den Früchten des Paradieses teilhaben könnt!

Jesus: Meine Tochter. Sage Unseren Kindern bitte, wie wichtig es ist, dass sie sich vorbereiten auf Mich, ihren Heiligen Erlöser, der Ich Bin, denn schon bald wird alles Schlag auf Schlag gehen, und sie werden keine Zeit zur Vorbereitung haben! Sage es Unseren Kindern bitte, denn wer weiter schläft, wird verlorengehen, wer glaubt, er käme in Mein Neues Königreich ohne sich vorbereitet zu haben, dem sei gesagt:

Weinen werdet ihr und wehklagen, denn die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz, doch die Zeit, die ihr leidet, wird lang, sehr lang, denn ihr wolltet Mein Wort nicht hören, habt Mich ignoriert, verachtet und beschämt, doch schenke Ich euch noch Zeit, damit ihr umkehren mögt und zu Mir findet, denn Ich Bin barmherzig, und in Meiner Barmherzigkeit werde Ich euch verzeihen, doch müsst ihr büßen, beichten und bereuen, euer Leben auf Mich, euren Erlöser, ausrichten, damit Ich eintreten kann in euer Herz, euch verteidigen und mitnehmen kann, damit ihr an den Früchten des Paradieses teilhaben könnt. Amen.

Bereitet euch vor, geliebte Kinder, denn die Zeit, die euch verbleibt, ist knapp. Ich liebe euch. Einen jeden, der Mir sein aufrichtiges, ehrliches und hingebungsvolles Ja schenkt, werde Ich erheben. Das verspreche Ich euch. Amen.

Euer Jesus, der Ich euch so sehr liebe. Amen.

 

Botschaft Nr. 1171

25. März 2017 – In der Anbetung. Mein Herz blutet für euch, für eure Umkehr!

Jesus: Meine Kinder. Mein Herz ist verwundet, und es blutet für eure Welt. So viel Leid, so viel Schuld. Mein Herz blutet für euch, für eure Umkehr. Findet zu Mir, geliebte Kinder, die ihr seid, und bleibt bei Mir, denn Ich Bin euer Erlöser, und durch Mich findet ihr das Heil, wonach eure Seele sich so sehr sehnt.

Wacht auf, geliebte Kinder, die ihr seid, denn die Tage verkürzen sich, und es verbleibt euch nicht mehr viel Zeit. Kehrt um, geliebte Kinder, die ihr seid, denn Ich Bin das Heil, der Weg und die Liebe, und Ich führe euch zum Vater, der euch sehnsuchtsvoll und in tiefer, allumfassender, heilender und sorgsamer Liebe erwartet.

Kommt zu Mir, geliebte Kinder, die ihr seid, und lasst euch beschenken von dieser so wunderbaren Liebe, die der Vater und Ich, euer Jesus, für euch bereit halten. Amen.

Ich liebe euch aus den Tiefen Meines für euch blutenden Erlöser-Herzens. Euer Jesus, der Ich immer und stets bei euch bin. Amen.

 

Botschaft Nr. 1172

31. März 2017 – ... denn Unsere Kinder beten nicht genug!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du auch heute gekommen bist (zu Uns) und Meinem Ruf gefolgt bist.

Mein Kind. Meine Tochter. (Jesus ist ebenfalls da.) Höre, was Ich, deine Mutter im Himmel, heute dir, den Deinen sowie den Kindern der Erde sagen möchte:

Die Zeit wird knapp, geliebte Kinder die ihr seid, und euer Gebet wird mehr denn je gebraucht. Viele Kinder sind noch nicht umgekehrt, sind verirrt, gefangen und gefesselt und in Ketten gelegt vom Teufel und seinen Dämonen, und für diese (Kinder) müsst ihr besonders beten. Sie haben weder die Kraft, alleine etwas für sich zu tun, noch werden sie es schaffen, sich vom Teufel zu lösen, wenn ihr nicht auch für sie, diese verirrten Kinder, betet.

Meine Kinder. Macht euch bereit und seid allzeit bereit! Die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz, sehr kurz, und viele von euch haben den Weg zu Meinem Sohn noch nicht gefunden.

Betet, Meine lieben Kinder, betet auch für die Führer-/Führungspersonen in euren Ländern. Bittet täglich um christliche Führer eurer Länder und in allen Positionen eurer Welt. So wird das Schlimmste abgehalten und die Zeit des Endes milde/r.

Betet, Meine Kinder, betet, denn euer Gebet hat die Kraft, die Geschehnisse zu verändern und bewirkt so viel Gutes in euch und eurer Welt.

Betet, Meine Kinder, betet und lebt im Vertrauen in Jesus. Er wird kommen, euch zu erlösen, und diese Zeit ist nicht mehr fern.

Betet, Meine Kinder, bekehrt euch und seid bereit. Amen.

Ich liebe euch. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Mache dies bekannt, Mein Kind. Es ist sehr wichtig, denn Unsere Kinder beten nicht genug. Amen.

 

Botschaft Nr. 1173

8. April 2017 – Dies ist eine Heilige Zeit, und größte Gnaden schenkt euch der Vater. Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du auch heute zu Uns kommst und Meinem Ruf gefolgt bist. Bitte schreibe, denn es ist wichtig:

Mein Kind. Sage Unseren Kindern bitte, dass sie sich vorbereiten mögen. Es ist eine Heilige Zeit, und große Gnaden werden denen gewährt, die sie nutzen.

Betet, Meine Kinder, büßt, beichtet und bereut. Viel Gutes hält der Vater im Himmel für euch bereit, deshalb büßt, sühnt und opfert alles auf, was euch schwer fällt, auf euch lastet, euch niederzudrücken scheint und so schwer zu tragen ist.

Bittet Meinen Sohn, und Er wird euch helfen alles zu tragen und zu ertragen, und schenkt Ihm eure Opfer, eure Schwere, euer Leid, eure Leiden, denn in Liebe werden sie gewandelt, und ihr werdet die Früchte erkennen, wenn sie reifen, und der Herr die Ernte einfährt.

Meine Kinder. Meine so geliebten Kinder. Es verbleibt (euch) nicht mehr viel Zeit. Nutzt diese so Heilige Zeit und kehrt um. Bereitet euch vor auf den Herrn, denn Er wird kommen. Nutzt diese Zeit und erlangt in Freude Seine Gnaden. Schon bald wird euch keine Zeit mehr bleiben, deshalb macht euch auf und macht euch bereit!

Reinigt euch mit dem Heiligen Sakrament der Beichte und bereut! Opfert auf, sühnt und freut euch, denn wenn Jesus kommt, werdet ihr erlöst sein und der Böse alle Macht (über euch) verlieren. 1000 Jahre wird dies so sein, deshalb freut euch, geliebte Kinder, die ihr seid, und seid allzeit bereit. Amen.

Ich liebe euch, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 1174

14. April 2017 – Karfreitag. Entheiligt nicht, was Heilig ist! Amen.

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Eure Welt ist im Umbruch. Oft sagten Wir dies bereits, heute wollen Wir erklären, was geschieht.

Hinterlist und Tücke benutzt der Teufel, um euch, geliebte Kinder Meines Sohnes, auf falsche Fährten zu führen. Glaubt niemals, dass es richtig ist, die Feiertage zu Ehren Meines Sohnes als Freizeitvergnügung zu begehen, denn das ist nicht der Sinn dieser Festlichkeiten.

Ihr entheiligt die heiligste Zeit, geht Geschäftetreiben, Einkäufen und eurem Wohlergehen nach, doch für Jesus habt ihr kaum oder keine Zeit, ehrt Ihn nicht, gedenkt Seiner nicht und entwürdigt Seinen Tod und Seine Auferstehung, indem ihr eurem Wohlergehen, euren Vergnügungen und Geschäftetreiben nachgeht, anstatt innezuhalten und euer Leben auf Ihn, euren Erlöser, auszurichten!

Eure Welt steht Kopf, und der Teufel lacht sich ins Fäustchen! Leichtes Spiel hat er mit euch, die ihr so ungläubig und gleichgültig diese Heiligen Tage begeht. Schämt ihr euch denn nicht ein bisschen? Glaubt ihr immer noch, ihr kämt ins Himmelreich, obwohl ihr zu Erdenzeiten keine Zeit für euren Erlöser habt und/oder aufbringt?

Meine Kinder. Meine so geliebten Kinder. Haltet ein und besinnt euch auf das Wesentliche! Diese Tage sind heilig, und heilig müsst ihr sie begehen. Wer weiter auf sein Wohlergehen pocht, dem sei gesagt: Der Tag wird kommen, an dem ihr Rechenschaft ablegen müsst, und was habt ihr als Entschuldigung eures so gleichgültigen Verhaltens darzubringen?

Geliebte Kinder. Lasst euch gesagt sein: Wer sich zu Lebzeiten nicht zu Jesus bekennt, wird es bereuen. Er wird leiden und/oder Schuld abtragen müssen, und dieser Zustand wird schmerzhaft sein. Zu wissen, dass er falsch gehandelt, ja gelebt hat, wird ihm die Seele zerreißen, doch wird sie nicht zerreißen, doch der Schmerz wird bleiben.

Geliebte Kinder. Tut euch dieses ach so grausame Leid nicht an und heiligt eure Festtage! Begeht sie, wie Jesus es durch Seine Heilige Kirche zeigt, und nehmt Teil an diesen Festlichkeiten, denn sie sind heilig und ehren Meinen Sohn. Warum sollte Er euch, der sich für euch hingegeben hat, verteidigen und vor dem Abgrund bewahren, wenn ihr Ihn entehrt und nur euer Wohlergehen pflegt?

Kinder, seid gewarnt! Der große Tag steht kurz bevor, und wehe dem, der nicht umkehrt, sich nicht bekehrt, sich nicht vorbereitet, euch sei gesagt: Eure Seele wird verlorengehen, denn die verheißene Zeit wird nicht die eure werden. Nur treue Kinder werden eingehen in Sein Neues Königreich, alle anderen aber untergehen und leiden.

So macht euch bereit, Meine Kinder, und heiligt, was heilig ist! Lasst nicht zu, dass der Teufel Macht über euch gewinnt, indem ihr den Versuchungen und der Entehrung und Entheiligung nachgebt, sondern seid der Fels in der Brandung, der beständig ist, seid wahre und treue Kinder des Herrn. So wird der große Tag der Freude auch dieser für euch sein, und frohlocken wird eure Seele!

Seid bereit, geliebte Kinder, denn die Zeit, die noch verbleibt ist kurz, und schon bald, sehr bald, werden sich die Ereignisse überschlagen. Amen.

Ich liebe euch. Seid allzeit bereit. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

 

Botschaft Nr. 1175

19. April 2017 – Gnaden der Barmherzigkeit. Dieser Tag wird besonders sein!

Jesus & Maria: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du auch heute gekommen bist und somit Meinem Ruf gefolgt bist.

Meine Tochter. Es ist wichtig, dass du schreibst. Mein Kind. Bitte höre, was Ich, deine dich liebende Mutter im Himmel, und Jesus, Mein dich und euch so sehr liebender Sohn, heute den Kindern der Welt und dir zu sagen haben:

Das Licht eurer Welt verdüstert sich, denn der Teufel begehrt ein letztes Mal auf. Das heißt nicht, dass er euch dann in Ruhe lassen wird, es heißt aber, dass er seine teuflischen Pläne und Gebräuche immer mehr unter die Kinder der Welt bringt, und er nutzt dazu höchste Führungspersonen, auch der Katholischen Kirche, um an seine Ziele zu kommen, damit keiner von euch das Ewige Leben erlangen möge, und ihr abstürzt, verirrt und verblendet, in sein Höllenreich, damit eure Seele verlorengeht auf ewig, und er euch quälen kann, ebenfalls ewig.

Meine Kinder. Meine so geliebten Kinder. Ihr müsst in Jesus vertrauen, denn nur Er ist das Licht der Welt, und nur Er kann euch führen in die Ewigkeit. Er allein ist das Licht und der Weg, deshalb glaubt an Ihn und vertraut auf Ihn, damit ihr nicht verlorengeht und dem Teufel in die Falle!

 

Meine Kinder. Meine so von Mir geliebten Kinder. Ich, euer Jesus, werde kommen, und Ich werde einen jeden mit Mir nehmen, der auf Mich vertraut. Haltet durch, Meine treuen Kinder, denn der Zeitpunkt ist nahe.

Ich liebe euch. Lasst nicht zu, dass der Teufel euch um- und eingarnt. Bleibt wachsam und betet viel. Betet für alle treuen Christen und für Umkehr derer, die abtrünnig, verirrt oder unwissend sind.

Meine Liebe für euch ist groß, für einen jeden von euch, und Ich werde nicht aufhören euch zu lieben, egal welche Sünde ihr auch begangen haben mögt. Doch müsst ihr umkehren und zu Mir finden, damit Ich euch verzeihen kann durch das Heilige Beichtsakrament und eure Reue.

Kommt zu Mir, geliebte Kinder, und vertraut auf Mich, denn Meine Wunder werde Ich an denen geschehen lassen, für die ihr betet und an denen, die auf Mich vertrauen.

Sage es, Meine Tochter, den Kindern der Welt: Kehrt um, macht euch bereit, denn Meine Barmherzigkeit ist groß, und die Schleusen der himmlischen Gnaden sind geöffnet für die, die sie zu empfangen bereit sind.

Betet, Meine Kinder, und vertraut auf Mich, denn Ich, euer Jesus, bin barmherzig, und am Fest der Barmherzigkeit werden Meine Gnaden über die ganze Welt gesendet. Freut euch, Meine Kinder, denn dieser Tag wird besonders sein. Amen.

Ich liebe euch. Euer Jesus, mit Maria, eurer Mutter im Himmel. Amen.

Weise die Kinder auf den Barmherzigkeitsrosenkranz hin, denn er hält besondere Gnaden bereit in dieser Zeit.

Betet die Novene, Meine Kinder, denn sie lindert das Leid Meines Sohnes und erbittet Gnaden für die ganze Welt. Amen.

Diese Tage sind heilig, und heilig sollt ihr sie begehen. (Vorbereitung und Fest der Barmherzigkeit.) Amen.

Sucht das Heilige Beichtsakrament auf in diesen Tagen und bereut, Meine Kinder. Die Gnaden jetzt sind besonders groß. Amen.

 

Botschaft Nr. 1176

2. Juni 2017

Rosenkranzkönigin: Mein Kind. Setze dich zu Mir. Ich wünsche, dass Mein Rosenkranz mehr gebetet wird. Durch ihn wird Satan in seine Schranken gewiesen und kann euch nichts tun.

Wer Meinen Rosenkranz betet wird Satan nicht verfallen. Ich werde ihn schützen, und keine dunkle Macht wird von ihm Besitz ergreifen können.

Verbreitet Meinen Rosenkranz über die ganze Welt, denn er ist die stärkste Waffe, die euch gegeben wurde.

Mein Kind. Mache diesen Wunsch bekannt. Amen.

 

Botschaft Nr. 1177

3. Juni 2017 – Die Zeit der Versöhnung ist gekommen!

Muttergottes: Mein Kind. Sage der Welt, dass nur noch wenig Zeit verbleibt. Mein Sohn wird kommen, und Er wird all denen in Sein Neues Königreich Einlass gewähren, die Ihn aufrichtig und von Herzen lieben.

Macht euch bereit, Meine geliebte Kinderschar, denn der Tag der Wiederkunft Meines Sohnes ist nah, und froh dem, der Ihm treu und ergeben war, denn das Neue Königreich wird ihm geschenkt werden, und diese Zeit ist nah, sehr nah.

Seid also bereit, Meine Kinder, und betet, betet, betet viel. Die Zeit der Versöhnung ist gekommen, und wohl dem, der sie annimmt und zu Meinem Sohn findet, wohl dem, der umkehrt und in Freude Meinem Sohn nachfolgt.

Seid gesegnet, Meine Kinderschar. Ich liebe euch sehr. Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Bekehrt euch, Meine Kinder. Bekehrt euch. Amen."

 

Botschaft Nr. 1178

26. Juni 2017 – In seinem größten Triumph wird er untergehen!

Muttergottes: Mein Kind. Danke, dass du gekommen bist. Setze dich und höre was Ich, was Wir heute zu sagen haben:

Auch wenn sich bald der Himmel verdüstert und es den Anschein hat, der Böse siege, seid gewiss, dass er niemals siegt, denn in seinem größten Triumph wird er untergehen und mit ihm alle und alles, was und wer nicht von Meinem Sohn kommt.

So macht euch bereit für diese dunklen Tage, denn sie sind nah, und wenn der Donnergroll die Erde erreicht, müsst ihr bereit sein.

Wir geben wenige öffentliche Botschaften in dieser Zeit, dennoch halten Wir Unsere Restarmee-Kinder hoch, das heißt: Wir lassen niemanden von euch allein.

Betet viel, geliebte Kinderschar, und betet die Gebete, die Wir euch für diese Endzeit gaben. Lernt sie auswendig, das, wenn die Zeit gekommen ist, ihr sie für euch und eure Mitmenschen beten könnt. Sie halten besondere Gnaden der Barmherzigkeit bereit und retten Seelen.

Betet sie viel und betet sie innig und lasst nicht ab von Meinem und Meines Sohnes Rosenkranz. Eure Gebete bewirken die Wunder dieser Zeit, deshalb betet, Meine Kinder, betet.

Ich liebe euch sehr und Mein Sohn steht bereit. Seid auch ihr bereit, denn die Zeit, die euch verbleibt, ist kurz, sehr kurz und wenn der erste Donnerschlag kommt müsst ihr bereit sein.

Gehe nun, Mein Kind. Mache diese Botschaft bekannt. Amen. Deine/eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, mit Jesus und den Heiligen, die alle für euch beten. Amen. Gehe nun und komme wieder. Amen.

 

Botschaft Nr. 1179

14. Juli 2017 – Das ist es, was ihr tun könnt!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass du heute zu Uns kommst. Folgendes möchten Wir dir und den Kindern der Welt heute mitteilen:

Bereitet euch vor, denn es verbleibt nur noch wenig Zeit.
Bereitet euch vor, geliebte Kinder die ihr seid, denn ihr werdet verloren sein, wenn ihr nicht auf Uns hört!

Der Teufel liegt in seinen letzten Vorbereitungen und startet durch zur Übernahme eurer gesamten Welt. Lasst das nicht zu, geliebte Kinder, die ihr seid, denn euer Gebet hält dagegen! Je mehr ihr betet, umso geringer das Elend, das euch alle erwartet, wenn der Teufel seine Pläne umzusetzen sucht.

Haltet durch und betet, geliebte Kinder, die ihr seid, denn das Ende ist kurz. Gott Vater erhört Seine Kinder, und jedes Gebet, das ihr an Ihn, den Allmächtigen, richtet, wird erhört!

Betet also, Meine Kinder, für die Abmilderung und Verkürzung der Zeit des Endes, denn das, was euch erwartet – solltet ihr nicht beten – ist nicht mit irdischen Worten zu beschreiben.

Haltet durch und betet, das ist es, was ihr tun könnt, um Milderung zu erlangen.
Haltet durch und betet und nutzt eure Heiligen Sakramente!

Lasst euch nicht ein auf den Zahn der Zeit, denn euer Zeitgeist ist Verwirrung und die Verfälschung dessen, was gut ist, die Verfälschung, Verdrehung dessen, was gerecht ist! Seht und hört, dann werdet ihr verstehen, und was ihr nicht versteht, erbittet vom Heiligen Geist – Klarheit und Erkenntnis. Mehr können Wir euch heute nicht sagen:

Haltet durch und betet und seid allzeit bereit! Das Ende ist so nah, doch ihr wollt es nicht sehen.
Haltet durch, denn die Zeichen sprechen für sich, und wer sieht und hört, wird erkennen, wo ihr euch befindet. Amen.

Es ist alles gesagt. Gehe nun und mache diese Botschaft bekannt. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, mit Jesus und den hier versammelten Heiligen und unter dem Schutz von Gott, unserem Allmächtigen Vater. Amen.

 

Botschaft Nr. 1180

26. Juli 2017 – Das Gebet bewirkt die Wunder dieser Zeit!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Danke, dass ihr heute zu Mir, zu Uns gekommen seid. Höre, Meine Tochter, was Wir euch heute zu sagen haben:

Wenn die Tage sich 'verdunkeln', habt niemals Angst, sondern betet. Schon jetzt bemerkt ihr, bemerken viele, dass eure Zeit nicht ausreicht. Ein Tag hat 24 Stunden, sagt ihr, doch diese 24 Stunden sind nicht die selben als vor langer Zeit. Zum Teil weil Ablenkung und 'Zeitfüller' euren Tag beherrschen, doch ist dies nicht Grund allein, und viele von euch wissen dies bereits.

Wenn sich also nun die Tage 'verdunkeln', dann betet und habt niemals Angst. Eure Gebete werden gehört und froh der, der das Beten gelernt hat, denn wer betet ist in Kontakt mit Jesus, wer betet, kennt Meinen Sohn, wer betet, aufrichtig, ehrlich und innig, hat den Weg zu Meinem Sohn gefunden, doch muss euer Herz vor Freude jauchzen im Gebet, denn sonst seid ihr noch nicht bei Ihm!

Betet also, Meine Kinder, und habt keine Angst. Gott Vater wird das Ende verkürzen, bittet Ihn, und so wird es sein.

Freut euch und bittet um Milderung, denn der Herr erhört eure Gebete, und in Seiner Barmherzigkeit wird das Ende für all die, die Ihm wahrlich treu und ergeben sind, tragbar sein. Kein Kreuz, das auf euch lastet, ist größer oder schwerer als das, was Mein Sohn trug. Bittet Ihn stets um Hilfe und Beistand, um Führung und Klarheit durch den Heiligen Geist.

Bleibt im Gebet, geliebte Kinder die ihr seid. Mehr kann Ich euch, können Wir euch heute nicht sagen. Amen. Betet, Meine Kinder, betet, denn das Gebet bewirkt die Wunder dieser Zeit. Amen.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung, mit Jesus und den Heiligen. Amen.

 

Botschaft Nr. 1181

4. Oktober 2017 – Das Saatgut des Bösen!

Jesus: Mein Kind. Das, was jetzt gerade in eurer Welt geschieht, ist vom Bösen so geplant und gewollt, doch verliert niemals den Mut, geliebte Kinder.

Chaos, Verwirrung, Lügen, Betrug, Verfolgung, Folter, Spaltung und Unmut ist das Saatgut des Bösen, das im Gedeihen schon verdirbt, wenn ihr betet, Meine Kinder!

Betet für eure Länder, denn es ist allerhöchste Zeit! Betet für den Erhalt der/eurer Familien, denn der Böse pflanzt Zwietracht und Unzucht!

Viele Dämonen ziehen durch eure Welt, und sie schrecken vor nichts zurück! Eure Sünde, die Sünde des Mordes an Ungeborenen und Kindern, ist es, die dies möglich gemacht hat. Es wurde euch bereits gesagt, doch geht das Morden immer weiter, eure Moral verfällt, und eure Familien bestehen aus Müttern und Vätern, die keine sind – nicht alle selbstverständlich, aber es werden immer mehr –, durch Scheidung, durch Ehebruch, durch wechselnde Partnerschaften, durch Anerkennung gleichgeschlechtlicher Eheschließungen, die Liste ist lang, Meine Kinder.

Ihr müsst euch bekehren und ihr müsst beten! Habt niemals Angst, denn der, der wahrlich zu Mir gefunden hat, der wird nicht verlorengehen. Die Warnung ist nah, vergesst das nicht! Lernt die Gebete, die Wir euch für dieses Ereignis gegeben haben, damit ihr Seelen retten könnt noch in letzter Sekunde.

Haltet durch, geliebte Kinder, bald ist die Zeit reif!

Haltet durch, geliebte Kinder, denn wer Mir treu bleibt, wird reich belohnt!

Haltet durch, Meine Kinder, denn Ich, euer Jesus, stehe bereit. Amen.

Ich liebe euch. Euer Jesus, der Ich immer bei euch bin. Amen.