Dienstag, 29. Juni 2021 – St. Petrus & St. Paulus

Jesus: Mein Volk, heute feiert ihr das Fest der beiden Säulen Meiner Kirche in Gestalt von St. Petrus und St. Paulus. Jeder von ihnen hatte seine eigene Mission, und sie haben sie gut erfüllt. Im heutigen Evangelium (Mt 16,13-20) fragte Ich Meine Apostel: "Für wen haltet ihr Mich?" Der Heilige Petrus sagte daraufhin: "Du bist der Christus, der Sohn des Lebendigen Gottes." Ich lobte ihn für seine Antwort, aber es war Mein Vater im Himmel, der ihm dies offenbart hat. Ich habe dann Meine Kirche auf den Heiligen Petrus gegründet, als Ich zu ihm sagte: "Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will Ich Meine Kirche bauen, und die Pforten der Hölle sollen sie nicht überwältigen. Und Ich will dir die Schlüssel des Himmelreichs geben. Was du auf Erden binden wirst, soll auch im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, soll auch im Himmel gelöst sein."

Saulus wurde verwandelt zum Heiligen Paulus und er wurde ein großer Evangelist der Heiden. Da die meisten Meiner Gläubigen keine Juden sind, ist euer Glaube durch den Heiligen Paulus an euch weitergegeben worden. Seid dankbar, dass diese beiden großen Heiligen Meine Kirche geformt haben, und sie ist durch all die Jahre hindurch standhaft geblieben.

Ich führe Meine Gläubigen in den Himmel durch alle Schwierigkeiten, denen ihr im Leben begegnen werdet. Vertraut auf Mich, dass Meine Engel euch beschützen und für all eure Bedürfnisse sorgen werden.

Jesus: Mein Volk, Ich leide immer noch am Kreuz, solange Meine Gläubigen in irgendeiner Weise leiden. Wenn ihr mit Krankheit oder seelischen Qualen zu kämpfen habt, möchte Ich, dass ihr euer Leiden mit Meinem Leiden am Kreuz vereint.

Einige Menschen sind auserwählt, mehr zu leiden als andere, weil sie mehr Gnaden erhalten haben, um es zu ertragen. Selbst wenn ihr nur einen leichten Schmerz erleidet, opfert ihn Mir auf, um zu helfen, Seelen zu retten, und den Armen Seelen im Fegefeuer zu helfen, dem Himmel näher zu kommen.

Erweist Mir Lob und Dank, wenn ihr nicht leidet, da ihr den Frieden habt, damit ihr für die Seelen beten könnt, die leiden. Ich liebe euch alle, und ihr müsst eurem Nächsten auf jede Weise helfen, die ihr könnt. Ihr seid in der Gemeinschaft der Heiligen, wenn ihr eure Liebe mit Mir, euren Nächsten, den Heiligen im Himmel und den Armen Seelen im Fegefeuer vereint.

 

Mittwoch, 30. Juni 2021 – Die ersten Märtyrer der Heiligen Römischen Kirche

Jesus: Mein Volk, im heutigen Evangelium (Mt 8,28-34) begegnete Ich den beiden Besessenen im Land der Gergesener. Diese von Dämonen besessenen Menschen belästigten jeden, der vorbeikam. Die Dämonen schrien zu Mir, und sie fragten Mich, warum Ich vor der festgesetzten Zeit gekommen sei. Diese Bösen baten Mich auch, sie in eine nahe gelegene Schweineherde zu vertreiben. Im Markusevangelium (5,1-20) fragte Ich die Dämonen nach ihrem Namen, und sie sagten, ihr Name sei "Legion", weil es viele von ihnen waren. Ich trieb die Dämonen aus den Männern aus, und ihre Zahl war etwa zweitausend. Sie fuhren in die Schweine, und diese stürzten sich in den See, und alle Schweine ertranken. Die Männer wurden von den Dämonen befreit, und man sagte ihnen, sie sollten in ihre Häuser zurückkehren. Die Menschen vor Ort flehten Mich an, ihr Gebiet zu verlassen.

In der ganzen Heiligen Schrift seht ihr, wie Ich Autorität über die Dämonen habe und sie aus verschiedenen Menschen austreibe. Ich sage Meinem Volk, dass es sich nicht vor den Dämonen fürchten soll, denn Ich Bin bei euch, um euch vor ihnen zu schützen. Die Dämonen respektieren die Autorität Meiner Priester, die Meine Autorität in Meiner Kirche ausüben. Weil Meine Kirche wegen der vielen Missbräuche und des mangelnden Glaubens schwach ist, ist es für Meine Exorzisten-Priester schwieriger, die Dämonen auszutreiben.

Du, Mein Sohn, warst gestern Zeuge eines weiteren Exorzismus an einem jungen Mann. Die Dämonen beanspruchten den Körper des jungen Mannes als ihren Besitz, da sie ihn nicht verlassen wollten. Du gabst dem exorzierenden Priester die Reliquien des Heiligen Petrus und des Heiligen Paulus an deren Festtag. Als der Priester den jungen Mann mit den Reliquien berührte, tat es den Dämonen weh, und sie sagten immer wieder: "Nimm es weg von mir." Die Dämonen redeten mehr als sonst und stießen Gotteslästerungen aus. Dieses Geheule dauerte drei Stunden lang an.

Diese Erfahrung zeigt euch, wie die Dämonen auf Meine Autorität in Meiner Kirche antworten. Deshalb hatten die Reliquien des Heiligen Petrus und des Heiligen Paulus mehr Wirkung auf die Dämonen, denn Meine Heiligen der Kirche hatten Autorität über die Dämonen durch Meine Macht, diese auszutreiben.

Jesus: Mein Volk, es gibt einige Menschen, die sich wünschen, reich aussehende Dinge zu besitzen, wie goldene Halsketten. Diese gleichen Leute tragen gerne teuren Schmuck, um den Leuten zu zeigen, dass sie reich sind. Ich habe Meinem Volk gesagt, dass sie sich mit Nahrungsmitteln eindecken sollen, weil man sein Gold oder Geld nicht essen kann. Man braucht nicht viel Geld, um sich mit Lebensmitteln für drei Monate einzudecken. Ich habe eine solche Lebensmittelbevorratung vorgeschlagen, weil eure Ladenregale leer werden könnten, wenn ihr einen weiteren Virus-Shutdown habt. Ich habe euch mögliche Netzausfälle, Wasserknappheit und sogar Bankausfälle aufgezeigt. Jede dieser möglichen Katastrophen würde eure Geschäfte still legen. Ich möchte, dass ihr diese Lebensmittelbevorratung als Lebensmittelversicherung betrachtet.

Wenn euer Stromnetz für Monate oder ein Jahr ausfallen würde, gibt es Leute, die vorhersagen, dass 90% eurer Bevölkerung verhungern würden, weil die meisten Menschen keine langfristigen Lebensmittelvorräte haben. Selbst wenn Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen würde, könnte Ich eure Nahrung vervielfachen, um die weniger als 3½ Jahre des Überlebens während der Drangsal abzudecken.

Vertraut darauf, dass Ich für eure Bedürfnisse sorge, aber ihr braucht einen Vorrat an Lebensmitteln, den Ich auch vervielfachen könnte. Viele Meiner Zufluchtsorte haben diese Dinge eingelagert, aber ihr braucht vielleicht Mich, um eure Nahrung, Wasser und Brennstoffe zu vervielfachen, damit all eure Leute haben, was sie zum Überleben brauchen.

 

Donnerstag, 1. Juli 2021 – St. Junipero Serra

Jesus: Mein Volk, Ich habe alles erschaffen, und ihr seid Zeugen Meiner großen Schöpfung an jedem Tag eures Lebens. Das Leben ist kostbar, und deshalb sind eure Abtreibungen von Meinen geschaffenen ungeborenen Babys ein Gräuel. Euer Leben ist heute hier und morgen weg, das heißt, euer Leben ist nur ein paar Jahre inmitten der Ewigkeit. Aber euer Gericht wird darüber sein, wie ihr euer Leben gelebt habt, und wie ihr Mich und eure Nächsten geliebt habt. Deshalb ist eure kurze Zeit auf Erden so wertvoll, und Ich werde an euren Taten erkennen, wie sehr ihr Mich liebt.

Ihr kommuniziert mit Mir in euren Gebeten, und ihr müsst Mich zum Zentrum eures Lebens machen. Erinnert euch daran, dass Ich euch erschaffen habe, um Mich auf dieser Erde zu erkennen, zu lieben und Mir zu dienen. Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich am Kreuz gestorben bin, um euch von euren Sünden zu erlösen.

Ihr müsst eure Sünden bereuen und sie mindestens einmal im Monat in der Heiligen Beichte dem Priester bekennen. Wenn ihr Mich liebt, werdet ihr eure Liebe in euren täglichen Gebeten und möglicherweise in der täglichen Heiligen Messe bekunden. Ihr könnt auch eure Liebe zu Mir zeigen, wenn ihr Mich in der Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments besucht.

Ihr könnt eure Liebe zu Mir außerdem durch eure guten Taten zeigen, indem ihr eurem Nächsten helft. Ihr müsst jeden lieben, sogar die Menschen, die euch verfolgen. Indem ihr ein Leben der Liebe für Mich und euren Nächsten lebt, werdet ihr euren Lohn im Himmel erhalten. Ihr alle seid zum Sterben bestimmt. Bevor Ich euch also zu eurem Gericht nach Hause rufe, macht das Beste aus eurer Zeit durch Gebet und guten Taten.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, wenn Ich die Menschen heilen soll, müssen sie auch den Glauben haben, dass Ich sie heilen kann. Ihr habt in anderen Lesungen vernommen, wie Ich die Menschen in Meiner Heimatstadt Nazareth nicht heilen konnte, weil ihnen der Glaube an Meine Heilkraft fehlte.

Bei den beiden Heilungsbitten für den Gelähmten und die Tochter des Zenturios hatten sie beide einen starken Glauben, dass Ich sie heilen kann. Der Zenturio erklärte sogar, woher er die Autorität kannte, weil er viele Soldaten befehligte. Ich sagte den Leuten, dass Ich einen solchen Glauben in ganz Israel nicht gesehen hatte.

Wenn ihr Heilung benötigt, könnt ihr mit demselben starken Glauben wie der Zenturio zu Mir kommen.

Jesus: Mein Volk, es wird eine Zeit kommen, in der Mein Volk starke Verfolgung erleiden wird, weil es an Mich glaubt. Viele Christen und Märtyrer mussten leiden, weil sie ihren Glauben an Mich bewahrt haben. Ich habe Meine Zufluchtsorte für die kommende Bedrängnis des Antichristen errichten lassen.

Ihr habt an Meine Heilung geglaubt, aber bald werdet ihr den Glauben an Meine Macht brauchen, um euch vor den Bösen in Meinen Zufluchtsorten zu schützen. Für die Menschen, die an Mich glauben: ihr werdet sehen, wie Ich viele Wunder vollbringe, indem Ich eure Nahrung, Wasser und Brennstoffe vermehren werde.

Jesus: Mein Volk, Ich erinnere euch an das Ziel Satans, so viele Menschen wie möglich zu töten, weil er den Menschen hasst. Die Eine-Welt-Elite hat das Ziel, die Weltbevölkerung von 7 Milliarden auf 500 Millionen Menschen zu reduzieren. Sie haben sich entschieden, Viren und Impfstoffe zu benutzen, um viele Menschen zu töten. Das Covid 19-Virus hat eine große Anzahl von Menschen getötet, aber das große Ziel ist es, Impfstoffe zu verwenden, um noch mehr Menschen durch ihre Biowaffe zu töten; das Spike-Protein zu verwenden, um das Immunsystem der Menschen zu zerstören.

Ihr habt einige Todesfälle und Komplikationen bei den geimpften Menschen gesehen, aber die Medien versuchen, dies zu verschweigen. Die geimpften Menschen werden mit der Zeit in großer Zahl sterben. Seid bereit, die geimpften Menschen mit Meinem Karfreitagsöl und dem Exorzismuswasser mit der Wundertätigen Medaille zu heilen.

Jesus: Mein Volk, ihr erlebt Dürreperioden und extrem hohe Temperaturen im Westen. Einige Menschen sterben sogar an Hitzeschlägen. In einigen Gebieten kommt es sogar zu Stromausfällen, da die Klimaanlagen das Stromnetz überlasten. Diese Sommerhitze kommt früher als sonst, und sie wird zu mehr Bränden im Westen führen. Seid dankbar, dass ihr Strom habt, um eure Häuser mit Klimaanlagen und Ventilatoren abzukühlen. Betet, dass die Menschen hydriert bleiben können, um weitere Todesfälle zu vermeiden.

Jesus: Mein Volk, die Eltern haben ein Recht, den Unterricht in den Schulen zu bekämpfen, die die Kinder mit Rassentheorie, Sexualkunde und kommunistischen Lehren einer Gehirnwäsche unterziehen. Die progressiven Lehrpläne schwächen das Lernen der Kinder, und sie zwingen sie, nur gottlosen Kommunismus zu lernen, ohne ein Wort über Mich. Viele Eltern entscheiden sich dafür, ihre Kinder zu Hause zu unterrichten, um die liberale Gehirnwäsche zu verhindern. Betet für euer Volk, dass es die kommunistischen Lehren ablehnt und daran arbeitet, das zu ändern, was euren Kindern aufgezwungen wird.

Jesus: Mein Volk, wenn ihr die Zukunft eurer Kirche sehen wollt, dann schaut nur, wie wenige junge Erwachsene am Sonntag zur Heiligen Messe gehen. Die jungen Leute kommen nicht in die Kirche, weil eure Familien sie nicht mit einem starken Glauben erziehen. Wenn sie erst einmal auf sich allein gestellt sind, hören sie schnell auf zu beten und nur sehr wenige kommen zur Heiligen Beichte.

Wenn ihr mit einem schwachen Glauben beginnt, werdet ihr bald von Mir abfallen. Nur die Menschen, die jeden Tag stark im Glauben sind, sind die Menschen, die Meine Auserwählten im Himmel sein werden. Betet für die Seelen eurer Kinder und gebt sie nicht auf, denn auch Ich tue es nicht.

Jesus: Mein Volk, ihr seht eine Menge finanzieller Probleme und Katastrophen, die Menschenleben kosten und eure Lebensmittelvorräte bedrohen. Ich warne die Menschen immer wieder, sich mit Lebensmitteln für drei Monate für jedes Familienmitglied einzudecken, oder die Menschen, die das nicht tun, könnten verhungern.

Seid auch bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn euer Leben in Gefahr ist. Wenn ihr Meine Warnung kommen seht, werdet ihr bald zu Meinen Zufluchtsorten aufbrechen. Bereitet euer geistliches Leben mit Gebeten, der Heiligen Messe und häufiger Beichte vor. Nach der Warnung und eurer 6-wöchigen Bekehrung werdet ihr in Meinen Zufluchtsorten zusammenleben. Seid vorbereitet.

 

Freitag, 2. Juli 2021 – Herz Jesu Freitag

Jesus: Mein Volk, ihr betet Mein Allerheiligstes Sakrament an, und Ich bin das Licht inmitten der Finsternis. Im Evangelium rief Ich Levi, den Zöllner, Mir nachzufolgen, und Ich änderte seinen Namen in Matthäus. Ich ging in sein Haus zum Abendessen mit anderen Steuereintreibern und bekannten Sündern. Die Pharisäer fragten Mich, warum Ich mit Zöllnern zu Abend esse, und Ich sagte ihnen: "Nicht die Gesunden bedürfen des Arztes, sondern die Kranken."

Ich bin der große Heiler, und Ich rufe Meine Getreuen auf, Mir durch alle Widrigkeiten des Lebens zu folgen. Wenn ihr eure Sünden bereut, werde Ich euch vergeben, und Ich werde eurer Seele Meine [heiligmachende] Gnade wiedergeben. Ich sagte den Pharisäern, dass Ich Barmherzigkeit verlange und nicht Opfer. Ich bin das Lamm Gottes, und Ich habe Mein Leben am Kreuz geopfert, um euch die Rettung für eure Seelen zu bringen. Aufgrund Meines vollkommensten Opfers am Kreuz bedarf es keine Notwendigkeit mehr für Tieropfer.

Ihr scheint vielleicht ratlos zu sein, wenn euer Strom nicht funktioniert, aber fürchtet euch nicht, denn Ich werde für eure Bedürfnisse sorgen. Ihr alle seid zu wertvoll für Mich, um euch ohne Hilfe allein zu lassen. Seht, dass Ich jeden Tag bei euch bin, und ihr könnt Mich anrufen, um euch in euren Nöten zu helfen. Vertraut auf Mich, denn Ich weiß, dass ihr Nahrung, Wasser und einen Platz zum Bleiben braucht. Ich werde euch führen, um eure Probleme zu lösen, wenn ihr Mir nur folgen würdet.

Jesus: Mein Volk, während der vergangenen demokratischen Regierungen wurde nur sehr wenig Geld für die Erhöhung eurer Verteidigungsausgaben bereitgestellt. In der Tat wollte er [der Präsident] während der Obama-Jahre eure Atomwaffen reduzieren. Wenn eure aktuelle Regierung eure Verteidigungsausgaben senkt, könntet ihr von China und Russland herausgefordert werden. China will bereits mit euren Atomwaffen gleichziehen, da sie Silos für ICBMs [Intercontinental Ballistic Missile] bauen. Eure alten Silos in Amerika sind größtenteils abgebaut worden. Länder, die ihre Verteidigung minimieren, könnten ihre Nachlässigkeit noch bereuen. Seid darauf vorbereitet, dass China Taiwan angreift und Russland die Ukraine übernimmt. Diese Aktionen könnten einen kommenden Weltkrieg auslösen. Seid bereit, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn ihr seht, dass ein neuer großer Krieg ausbricht.

 

Samstag, 3. Juli 2021 – St. Thomas, 56. Hochzeitstag

Jesus: Mein Volk, diese langsame Zerstörung einer Kirche in deiner Vision ist ein Zeichen dafür, wie auch eure Kirche in Amerika zerfällt. Es kommen immer weniger Menschen zur Sonntagsmesse, und die jüngeren Leute kommen kaum noch. Der Glaube in Meinem Volk wird schwach, und ihr müsst zum Heiligen Thomas beten, um den lauwarmen Menschen zu helfen, aufzuwachen und zu sehen, dass Ich der Mittelpunkt ihres Lebens sein sollte, und nicht nur eine Stunde am Sonntag. Es sind die starken Gläubigen, die den Glauben weitertragen werden, aber viele von euch werden alt. Ich erwähnte den Heiligen Thomas, wie er glaubte, da er Meinen auferstandenen Leib gesehen hat, aber selig seid ihr, die ihr Mich nicht seht, aber dennoch glaubt.

Heute bist du gesegnet, Mein Sohn, deinen 56. Hochzeitstag zu feiern. Ihr beiden Ehepartner seid eine Inspiration für andere Paare, die mit der Absicht heiraten sollten, ein Leben lang zusammen zu bleiben. Ihr seid mit euren Kindern, euren Enkeln und sogar euren Urenkeln gesegnet worden. Ihr beide seid Mir in eurem geistlichen Leben treu geblieben, und ihr seid einander in all diesen Jahren treu gewesen. Wenn die Menschen Meinen Wegen folgen, werden sie Frieden und viele glückliche Jahre miteinander haben.

John Leary: Dann habe ich einen 5G-Turm gesehen.

Jesus: Mein Volk, Ich gebe euch eine weitere Botschaft über die 5G-Strahlung und wie schlimm diese EMF (Elektromagnetisches Feld) Strahlung für euren Körper ist. Die 5G-Mikrowellen geben zehnmal mehr EMF-Strahlung ab als die alten 4G-Mikrowellen. Ihr habt einige Artikel gelesen, dass die 5G-Strahlung die Verbindung mit den Eisenoxidpartikeln der Impfstoffe verstärkt, die eine schwerere Erkrankung mit dem Covid 19-Virus verursachen können. Ihr solltet vielleicht etwas recherchieren zu den EMF-Schilden [EMF shields], von denen ihr gehört habt, und möglicherweise sehen, ob ihr ein Gerät finden könnt, das EMF-Strahlung misst.

Ihr wisst, dass ihr einige 5G-Türme um euch herum habt, aber ihr wisst nicht, welche Wirkung diese 5G-Strahlung gerade auf euren Körper hat. Deshalb möchte Ich, dass ihr eure Gebetsgruppe über eure Erkenntnisse informiert. Ich werde euch leiten, um die richtigen Antworten zu finden, und ob ihr diesen Schutz erhalten solltet.

 

Sonntag, 4. Juli 2021 – Unabhängigkeitstag der USA

Jesus: Mein Volk, für Mich und Meine Propheten gilt, dass viele in unseren Heimatstädten unsere Lehren nicht annehmen. Weil den Menschen der Glaube an Meine Kraft, Menschen zu heilen, fehlte, konnte Ich die Bewohner von Nazareth nicht heilen. Viele der Propheten vor Mir mussten Verfolgung erleiden, und einige wurden getötet, weil die Menschen ihre Botschaft nicht hören wollten. Meine Endzeitpropheten von heute könnten auch Verfolgung erfahren, besonders wenn ihre Worte gegen die aktuelle progressive Agenda gerichtet sind.

Ich sende Meine Propheten aus, um Mein Wort weiterzugeben, aber viele Menschen wollen möglicherweise nicht die Wahrheit über Meine Gebote hören. Diese Propheten könnten den Menschen sagen, dass sie nicht in Unzucht zusammenleben sollen, oder dass sie mit den Abtreibungen aufhören sollen. Manche Menschen wollen nicht korrigiert werden, weil sie das Vergnügen an ihren Sünden mögen.

Ich rufe alle Menschen auf, ihre Sünden in der Beichte zu bereuen, damit sie ihre Seelen von Sünden reinigen und Meine Gnaden in ihren Seelen wiederherstellen können.

 

Montag, 5. Juli 2021 – St. Elisabeth von Portugal

Jesus: Mein Volk, in Bethel wurde Jakob von Gott, dem Vater, die Verheißung gegeben, dass er viele Nachkommen auf diesem Land in alle Himmelsrichtungen haben würde. Jakob errichtete ein Heiligtum, um diese Verheißung zu ehren.

Auch heute habe Ich Meine eigene Kirche durch Meine Jünger errichtet, und sie hat über all diese Jahre hinweg durch Meinen Schutz vor den Pforten der Hölle überlebt. Der Teufel denkt, die Erde sei sein Reich, aber Ich habe Meinen treuen Überrest vor der bösen Eine-Welt-Elite geschützt. Während ihr euch der Zeit der kommenden Drangsal nähert, lasse Ich Meine Zufluchtserbauer sichere Zufluchtsorte für Meine treuen Auserwählten vorbereiten.

Ich werde wieder Meine Gläubigen, die Mich lieben, von den Ungläubigen trennen, die Mich ignorieren oder hassen. Nur die Gläubigen, denen Meine Engel ein Kreuz auf die Stirn setzen werden, werden in Meine Zufluchtsorte eintreten dürfen. Vertraut weiterhin darauf, dass Ich für euren Schutz sorge und euch in Meinen Zufluchtsorten mit allem versorge, was ihr braucht.

(Pater Bill M. Gedenkmesse.)

Pater Bill: Ich freue mich, allen Menschen zu danken, die mir im Leben geholfen haben. Ich fühle mich wie der Heilige Paulus, als er sagte: "Ich habe den guten Kampf gekämpft und ich habe den Lauf vollendet." Ich habe viele Bücher geschrieben und ich habe viele Vorträge gehalten. Ich hätte mir gewünscht, dass jemand meine Arbeit in meinem Vaterhaus weiterführt. Es ist ein großartiger Ort zum Arbeiten, aber die Gebäude brauchen eine Menge Instandhaltung. Ich danke euch, John und Carol, für die wenigen Vorträge, die ihr hier halten konntet. Ich bete für alle Menschen, dass sie aufwachen und Jesus nachfolgen, denn dieses Leben ist kurz, und sie müssen den schmalen Weg zum Himmel wählen und nicht den breiten Weg zur Hölle.

 

Dienstag, 6. Juli 2021 – St. Maria Goretti

Jesus: Mein Volk, dieser Tunnel in deiner Vision ist ein weiteres Zeichen, dass ihr bald zu Meinen Zufluchtsorten kommen werdet. Ich werde euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wenn euer Leben durch die Bösen in Gefahr ist. Dieser Tunnel könnte auch ein Zeichen Meiner kommenden Warnung sein, wenn Ich euch zu Meinem Licht bringen werde, um euer Leben zu überprüfen.

Ihr müsst euch auf Meine Warnung vorbereiten, indem ihr häufig zur Beichte geht. Nach Meiner Warnung und den sechs Wochen der Bekehrung werdet ihr bald zu Meinen Zufluchtsorten gerufen werden, wo Meine Zufluchtserbauer sichere Zufluchtsorte haben werden, um Meine Gläubigen zu schützen. Seid bereit, eure Häuser innerhalb von 20 Minuten mit euren Rucksäcken zu verlassen, damit ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommen könnt, wo ihr Meinen Engelschutz vor den Dämonen und den bösen Menschen haben werdet.

Euer Zufluchtsleben wird wie das Leben in einer christlichen Gemeinschaft sein, wo ihr euch alle gegenseitig für euer Überleben helfen werdet. Vertraut darauf, dass Ich für eure Bedürfnisse an Nahrung, Wasser und Brennstoffen sorge, die Ich vermehren werde.

Jesus: Mein Sohn, einen eigenen Wasserbrunnen zu haben ist wichtig für eure Wasserversorgung des Zufluchtsort, aber es ist auch wichtig, wenn euer Stromnetz ausfällt. Wenn es keinen elektrischen Strom gibt, werden die Pumpen, die das Wasser zu eurem Haus befördern, nicht funktionieren, es sei denn, sie werden von Generatoren unterstützt. Ihr habt Solarenergie, die eure Brunnenpumpe antreibt, die Wasser in euren 20 Gallonen-Behälter pumpt.

Ich habe euch vor Hackern gewarnt, die eure Benzinversorgung mit Ransomware beeinträchtigt haben. Ihr seht auch weitere Angriffe auf andere Unternehmen. China hat euch absichtlich mit dem Covid 19-Virus angegriffen. Sie könnten sich auch in euer Stromnetz hacken, um euren Strom abzuschalten. China hat sich bereits in eure Dominion-Wahlmaschinen gehackt, um Biden durch Betrug zu installieren. Wenn sie sich in eure Wahlen hacken können, können sie auch euer Stromnetz angreifen.

Ihr habt Nahrung, Wasser und Strom durch eure Solarsysteme. Ihr habt auch Propan zum Kochen und Kerosin und Holz, um euer Haus zu heizen. Viele Menschen sind nicht so gut vorbereitet wie ihr, aber die Erbauer Meiner Zufluchtsorte treffen ähnliche Vorbereitungen. Wenn euer Stromnetz durch einen chinesischen Hackerangriff ausfällt, wäre das eine Kriegshandlung von China, und ihr hättet ein Chaos von Menschen, die nach Nahrung und Wasser suchen. Das würde euer Leben gefährden, und Ich würde euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wo Meine Engel euch vor Schaden bewahren werden. Ich werde eure Nahrung, Wasser und Brennstoffe vervielfältigen, wenn es nötig ist, also vertraut auf Mich in euren Zufluchtsorten.

 

Mittwoch, 7. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, Josef wurde von seinen Brüdern in die Sklaverei nach Ägypten verkauft, aber aus diesem Bösen ist Gutes entstanden. Josef deutete den Traum des Pharaos, dass es sieben Jahre des Überflusses geben würde, gefolgt von sieben Jahren der Hungersnot. Josef erhielt die Vollmacht, das Weizenkorn während der sieben Jahre des Überflusses zu lagern. Als die Hungersnot kam, kamen Menschen aus der ganzen Welt nach Ägypten, um Getreiderationen für ihr Volk zu erwerben, einschließlich Josephs Familie.

Mein Sohn, du hast Meine Botschaften erhalten, um mit dem Erbschaftsgeld, das dir zur Verfügung gestellt wurde, einen Zufluchtsort zu errichten. Ich habe dir Anweisungen gegeben, auch Lebensmittel einzulagern, und Ich habe dich gebeten, einen Wasserbrunnen – für die Menschen, die zu deinem Zufluchtsort kommen werden, – installieren zu lassen. Ihr habt Feldbetten zum Schlafen, kleine Öfen zum Brotbacken und Sonnenkollektoren für eure Elektrizität gekauft. Ihr habt auch Propan für eure Öfen und Holz und Kerosin, um euer Haus zu heizen. Ihr habt eine Kapelle fürs Gebet und die Heilige Messe, wenn ihr einen Priester habt. Ich werde euch täglich die Heilige Kommunion von einem Priester oder von Meinen Engeln bringen. Ihr werdet die Ewige Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments in der Hostie halten, mit Menschen, die rund um die Uhr anbeten. Ihr habt euch auf vierzig oder mehr Menschen während der kommenden Drangsal vorbereitet.

Die heutige Messintention für Marco wird helfen, seine Zeit im Fegefeuer zu verkürzen.

Jesus: Mein Volk, ihr hattet Anzeichen einer möglichen globalen Erwärmung mit euren rekordverdächtigen Temperaturen, aber die Herzen vieler eurer Mitmenschen sind Mir gegenüber erkaltet wie diese Vision des zugefrorenen Teiches. Ich liebe euch alle, aber viele Menschen ignorieren Meine Liebe oder sie hassen Mich sogar. Ohne Mich könnt ihr nichts Gutes tun, was von Bedeutung ist. Damit die Menschen ihre Mission annehmen können, müssen sie ein offenes Herz für Mich haben und glauben, dass Ich sie führen kann.

Im Evangelium rief Ich Meine Apostel, und sie verließen ihre Arbeitsplätze und folgten Mir auf Meiner Mission. So wie Meine Apostel Mir folgten, möchte Ich, dass Meine Gläubigen auf Mein Wort achten, damit sie offen für Mich sind und die Mission erfüllen können, die Ich ihnen gegeben habe. Ich habe eine geistliche Mission für jeden, aber wenn ihr euch nicht nur auf Meine Agenda konzentriert, wird es schwierig sein, eure gegebene Mission auszuführen. Viele weltliche Ablenkungen können euch dazu verleiten, einen anderen Weg als den des Himmels einzuschlagen. Deshalb müsst ihr euch von weltlichen Dingen lösen, damit ihr an eurer geistlichen Mission arbeiten könnt.

Indem ihr zur Heiligen Messe kommt, eure Rosenkränze betet und häufig zur Beichte geht, werdet ihr Meine Gnaden erhalten, um eure Mission zu erfüllen. Seid bereit, aus eurer Komfortzone herauszutreten, um Meinen Willen zu erfüllen, und dann werdet ihr glücklich sein, Meinen Anweisungen zu folgen.

 

Donnerstag, 8. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, jedes Mal, wenn ihr das Wort Hungersnot in euren Lesungen hört, werdet ihr an die Hungersnot erinnert, die über Amerika kommen wird. Ihr werdet eine Zeit erleben, in der euer Strom abgeschaltet wird, möglicherweise durch einen Hackerangriff oder eine andere Quelle wie einen EMP-Angriff. In jedem Fall werdet ihr eine lange Zeit ohne Strom erleben.

Seit langer Zeit habe Ich euch in Meinen Botschaften davor gewarnt, sogar einen Jahresvorrat an Lebensmitteln für jedes Haushaltsmitglied anzulegen. Das mag für einige Menschen nicht möglich sein, die sich entweder nicht so viel Nahrung leisten können, oder sie haben nicht genug Platz, um so viel Nahrung zu lagern. Aufgrund dieser Einschränkungen habe Ich die Leute gebeten, mindestens drei Monate an Lebensmitteln einzulagern. Ihr werdet vielleicht verhungern oder verzweifelt nach Nahrung suchen, wenn ihr Meine Worte nicht beachtet.

Wenn es euch an Nahrung und Wasser mangelt, bevor ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommt, werde Ich das, was ihr habt, vervielfachen, wenn ihr den Glauben habt, dass Ich das für euch tun kann. Ich passe immer auf Mein Volk auf, so wie Ich die Israeliten in der Wüste und Josephs Volk in der Hungersnot ernährte. Vertraut darauf, dass Ich für euch sorge, denn Ich liebe euch so sehr.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, Ich gebe euch immer wieder Zeichen Meiner kommenden Warnung, weil Ich euch gesagt habe, dass Ich Meine Warnung vor dem nächsten tödlichen Virus oder einer anderen Gefahr für euer Leben bringen würde. Wenn Ich Meine Warnung bringe, wird eure Seele durch einen Tunnel zu Meinem Licht gelangen. Dort werdet ihr euren Lebensrückblick haben, euer Mini-Gericht, und einen Vorgeschmack auf euen Bestimmungsort [Himmel, Fegefeuer, Hölle]. Ihr müsst häufig zur Heiligen Beichte gehen, mindestens monatlich, um euch auf Meine Warnung vorzubereiten.

Jesus: Mein Sohn, du hast deine Nachforschungen über die 5G-Strahlung eurer Mobilfunkmasten durchgeführt. Du siehst auch, dass eure WiFi-Router in eurem Haus – angezeigt durch deinen neuen EMF-Reader – einige hohe EMF-Werte ausgeben. Ihr könntet zu euren verkabelten Internetverbindungen zurückkehren, um diese EMF-Strahlung zu reduzieren, oder zumindest den Router ausschalten, wenn ihr ihn nicht benutzt. Euer neues Blushield Cube Gerät wird euch helfen, die Auswirkungen von EMF* auf euren Körper zu reduzieren, sobald ihr es installiert habt. Vertraut darauf, dass Ich euch vor diesen schädlichen Strahlungen schütze.

Jesus: Mein Volk, ihr erinnert euch, wie die Eine-Welt-Elite ein "Event 201"-Meeting hatte, um zu planen, wie man mit einem Pandemie-Virus umgehen sollte. Dann, etwa drei Monate später, habt ihr gesehen, wie sich das Covid 19-Virus auf der ganzen Welt verbreitet hat.

Jetzt planen dieselben teuflischen Menschen, wie sie mit einer Abschaltung des Stromnetzes umgehen. Das könnte bedeuten, dass ihr bald eine tatsächliche Abschaltung des Stromnetzes sehen könntet – einige Zeit nach diesem Treffen. Ich werde Mein Volk vor einem solchen Angriff zu Meinen Zufluchtsorten rufen.

Jesus: Mein Volk, wenn euer Stromnetz durch Hacker, einen EMP-Angriff** oder eine natürliche Zerstörung abgeschaltet wird, würdet ihr sehen, wie eure Wirtschaft zusammenbricht. Wenn ihr keine funktionierenden [Notstrom-] Generatoren habt, würde eure Wasserversorgung stillstehen, eure Benzinpumpen würden nicht funktionieren, eure Banken und das Internet würden ausfallen und eure Handys würden nicht mehr funktionieren. Das ist der Grund, warum eure Wirtschaft anfällig für einen Stromausfall ist. Ein Stromausfall würde ein großes Chaos verursachen, da Lebensmittel und Wasser schwer zu beschaffen wären. Seid mit mindestens drei Monaten oder mehr an Nahrung und Wasser vorbereitet. Wenn nötig, werde Ich das, was ihr habt, vervielfachen, und Ich werde Meine Getreuen zu Meinen Zufluchtsorten rufen.

Jesus: Mein Volk, China und Russland wollen Amerika mit einem EMP-Angriff mit nur ein paar gut platzierten Atombomben vernichten. Diese Länder wollen keinen Atomkrieg beginnen, um einen nuklearen Winter zu verursachen, aber sie sind bereit, einen EMP-Angriff auf eure wichtigsten Städte zu riskieren. Bomben, die hoch in der Luft explodierten, könnten eure Kommunikation und euer Stromnetz lahmlegen, und sogar eure Autos würden nicht mehr funktionieren. Nur Meine Zufluchtsorte wären vor einer solchen Zerstörung geschützt. Keines eurer Internet-Geräte wird in Meinen Zufluchtsorten funktionieren, also seid auf eine neue Lebensweise vorbereitet.

Jesus: Mein Volk, Ich nenne euch nicht den Zeitpunkt Meiner Warnung, aber ihr könntet einige Ereignisse wie einen Stromausfall erleben, oder einen tödlichen Virus, der bald freigesetzt wird. Bevor eine dieser tödlichen Bedrohungen Meine Gläubigen trifft, werde Ich Meine Warnung senden, damit die Menschen eine letzte Chance haben, ihr Leben zu ändern, bevor sie sterben könnten. Vertraut auf Meinen Schutz, denn Ich werde euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen, bevor euer Leben in Gefahr ist.

Jesus: Mein Volk, ihr werdet einige Menschen als Märtyrer für ihren Glauben sterben sehen, und einige könnten an dem kommenden tödlichen Virus und den Plagen sterben. Ich werde die meisten Meiner Gläubigen während der Drangsal des Antichristen in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen. Ich werde die Erde von allen bösen Menschen und Dämonen säubern. Dann werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen. Vertraut auf Mich, dass auch Meine Märtyrer auferstehen werden und ebenfalls in Mein Zeitalter des Friedens gebracht werden. Haltet eure Seelen rein durch regelmäßiges beichten, und ihr werdet euren Lohn in Meinem Zeitalter des Friedens und später im Himmel empfangen.

* Elektromagnetische Felder
** Elektromagnetischer Impuls

 

Freitag, 9. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, Ich habe in einer früheren Botschaft erwähnt, wie einige Meiner Gläubigen für ihren Glauben während der Drangsal gemartert werden können. Ich habe euch auch Botschaften gegeben, wie Ich Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens auf Erden bringen werde, nachdem Ich die Bösen beseitigt und die Erde erneuert habe. Ihr habt im Buch der Offenbarung gelesen, wie all jene, die enthauptet wurden, wieder auferstehen und in Meinem Zeitalter des Friedens leben werden. Also werden wirklich alle Meine Gläubigen ihren Lohn in Meinem Zeitalter des Friedens erhalten, ob sie gemartert wurden oder nicht. Habt also keine Angst vor den Bösen in diesem Zeitalter, denn alle Bösen werden in die Hölle geworfen werden. Meine Gläubigen werden in Meinen Zufluchtsorten während der Drangsal des Antichristen geschützt sein. Später werdet ihr in Meinem Zeitalter des Friedens vereint sein, wo ihr eine lange Zeit leben werdet.

Jesus: Mein Volk, Ich habe Meine Gläubigen gewarnt, die Covid-Impfungen nicht zu nehmen, weil es ihr Immunsystem ruinieren würde. Dieses Problem wurde von mehreren bekannten Ärzten bestätigt, die auch euer Volk davor warnen, die Impfungen zu nehmen. Jetzt seht ihr Berichte, dass die ungeimpften Menschen vom Militär, das von Tür zu Tür geht, gezwungen werden könnten, die Impfungen zu nehmen. In Kanada hört man Berichte über den Bau von Internierungszentren, in denen die Menschen untergebracht werden sollen, die sich weigern, sich impfen zu lassen.

Wenn das Militär beabsichtigt, euer Leben zu bedrohen, wenn ihr die Impfungen nicht nehmt, dann werde Ich euer Haus unsichtbar machen, oder Ich werde euch zu Meinen Zufluchtsorten des Schutzes rufen. Eure Freiheiten wegen dieser Gift-Impfungen zu gefährden, verstößt gegen eure Verfassung euch das aufzuzwingen, wenn nicht viele an dem Covid-Virus sterben.

Betet um Meinen Engelschutz, wenn ihr euch bedroht fühlt. Die Bösen wollen so viele Menschen wie möglich mit diesen Giftspritzen töten, die schließlich auch euch töten könnten. Verweigert diese Impfungen, auch wenn sie euch zu töten drohen.

 

Samstag, 10. Juli 2021 – Lillian Leone Beerdigung

Jesus: Mein Volk, Ich bin die Auferstehung und das Leben, und alle Seelen, die an Mich glauben und ihre Sünden bereuen, werden am Letzten Tag zu Meinem Hochzeitsmahl begrüßt werden. Deine Vision ist ein herrlicher Anblick, als du sahst, wie alle Seelen aus dem Fegefeuer entlassen wurden. Sie gingen die Gänge der Kirche hinunter und stiegen in die Lüfte des Himmels auf. Die verbliebenen Seelen auf der Erde, die Meine Auserwählten waren, wurden auch in ihren zugewiesenen Stufen des Himmels willkommen geheißen. Alle Meine würdigen Seelen werden ihre ewige Belohnung mit Mir bei Meinem Himmlischen Festmahl empfangen.

Ihr werdet alle wie Engel sein, und ihr werdet Mich beständig auf eurer zugewiesenen Stufe im Himmel anbeten. Ihr werdet euch alle freuen, wenn ihr für immer bei Mir sein werdet, ohne das Böse und ohne Sorgen. Bleibt Mir treu, und ihr werdet diesen glorreichen Eintritt eurer Seele in den Himmel mit all den Heiligen und Engeln erleben. Ich liebe euch alle, und Ich sehne Mich danach, so viele Seelen zu retten, wie sie wollen, um mit Mir im Himmel für alle Ewigkeit zu sein.

 

Sonntag, 11. Juli 2021 – Kathy Neilon Messintention

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung konntet ihr sehen, wie Meine Propheten große Verfolgung ertragen mussten, weil das Volk die mahnenden Worte der Propheten wegen der bösen Taten des Volkes nicht hören wollte. Im Evangelium habe Ich Meine Apostel zu zweit ausgesandt, um die Menschen über das Reich Gottes zu belehren. Sie waren auf die Nächstenliebe des Volkes angewiesen, denn die Missionare waren ihren Unterhalt wert.

In der Vision der Katakomben wurdest du an deine beiden Missionen erinnert: Meine Worte aus Meinen Botschaften zu verkünden und deinen eigenen Zufluchtsort für die Zeit deines Versteckes während der Drangsal des Antichristen vorzubereiten. Ihr habt Nahrung und Wasser für die kommende Hungersnot vorbereitet, und Ich habe euch gesagt, dass ihr alle eure Vorbereitungen benutzen werdet.

Ihr werdet den Schutz Meines Engels vor den Bösen brauchen, und Ich werde eure Nahrung, euer Wasser, eure Brennstoffe und sogar eure Behausungen für all die Menschen, die Ich zu euch schicken werde, vervielfachen. So wie ihr euch erfreut, mit euren Freunden zusammen zu sein, werdet ihr gemeinsam für euer Überleben arbeiten, sowohl mit physischen Dingen als auch mit euren geistigen Vorbereitungen für die Heilige Messe und die Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments. Vertraut auf Mich, dass Ich für eure Bedürfnisse in dieser Endzeit sorge.

Jesus: Mein Volk, ihr könnt einige dramatische Unterschiede zwischen Biden und Trump sehen, wie sie euer Volk regieren. Biden ruiniert eure Energieunabhängigkeit, als er die Keystone-Pipeline gecancelt hat, und er drosselt eure Ölproduktion. Der Green New Deal ist eine Katastrophe, da ihr die Energie, die ihr braucht, nicht ohne fossile Brennstoffe bereitstellen könnt. Seine [Bidens] Öffnung eurer Südgrenze ist ein weiteres Desaster, um Drogen und mehr Kriminelle hereinzulassen. Viele der Polizeireformen funktionieren auch nicht, wenn ihr die Polizei definanziert und keine Kaution für Kriminelle ermöglicht, die Verbrechen begehen. Menschen zu drängen, Giftimpfungen zu nehmen, könnte für die ungeimpften Menschen ein kommendes Problem sein.

Diese geschlossene Tür in deiner Vision bedeutet, wie Biden die Tür zu euren Freiheiten schließt. Fürchtet euch nicht, denn Ich werde Meine Gläubigen in Meinen Zufluchtsorten vor ihren Feinden schützen.

 

Montag, 12. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, in der ersten Lesung, nachdem ein anderer Pharao die Macht übernommen hatte, wollten die Ägypter die Zahl der Israeliten reduzieren, indem sie ihre männlichen Babys in den Fluss warfen. Das erinnert euch daran, wie Herodes die männlichen Babys in Bethlehem töten ließ, als er versuchte, Mich zu töten. Jetzt seht ihr, dass eure Frauen abtreiben, weil sie ihre egoistische Bequemlichkeit suchen und eure Kinder töten.

All die Menschen, die Abtreibungen vornehmen und diejenigen, die Abtreibungen fördern, werden beim Gericht für ihre Sünden zur Rechenschaft gezogen werden. Meine Kleinen zu töten und ihre Lebensaufgabe zu verhindern, ist eine schwere Sünde, und sie muss in der Beichte vergeben werden.

Folgt nicht dieser Todeskultur, die Satan anführt, weil er den Menschen hasst. Ich liebe Mein ganzes Volk, aber die bösen Menschen werden für ihre Verbrechen gegen Mich bezahlen.

Jesus: Mein Volk, alles Geld der Welt wird euch nicht helfen, in den Himmel zu kommen. Um in den Himmel zu kommen, müsst ihr demütig sein und eure Sünden durch häufige Beichte bereuen.

Wenn ihr etwas Geld erbt, müsst ihr den Hinterbliebenen danken und Heilige Messen für die Verstorbenen lesen lassen. Ihr braucht nur wenig Geld, um zu überleben. Danach könnt ihr sogar einen erheblichen Betrag für einige wohltätige Zwecke spenden. Ihr wisst, dass dieses Geldsystem zusammenbrechen wird, und euer Geld könnte wertlos werden.

Bei eurem Gericht werden euer Gebetsleben und eure guten Taten sowie eure Liebe zu Mir und zu euren Nächsten ausschlaggebend dafür sein, wo die Seelen im Himmel aufgenommen werden. Die Seelen, die Mich am meisten geliebt haben, werden den Lohn einer höheren Stufe im Himmel erhalten. Kümmert euch also nicht darum, wie viel Geld ihr in dieser Welt habt, wenn ihr sterbt, denn ihr könnt euer Geld nicht über das Grab hinaus mitnehmen. Ich zähle euren geistigen Reichtum in der Menge eurer [innigen] Gebete und guten Taten, die ihr auf der Erde vollbracht habt. Ich werde all eure Gnaden und Verdienste in eurer persönlichen Schatztruhe im Himmel für den Tag eures Gerichts aufbewahren.

 

Dienstag, 13. Juli 2021 – St. Heinrich

Jesus: Mein Volk, es gibt eine Parallele zu Mose und zu Mir selbst. Zur Zeit von Mose waren die Ägypter besorgt darüber, dass die Israeliten mehr Kinder bekamen als sie selbst. Also erließ der Pharao ein Edikt, dass alle männlichen Babys der Israeliten in den Fluss geworfen werden sollten. Moses' Mutter legte ihn in einem Korb in den Fluss, und er wurde von der Schwester des Pharaos entdeckt, die Moses wie ihren eigenen Sohn aufzog. So wurde Mose vor dem Befehl, die männlichen Säuglinge zu töten, gerettet.

Zu Meiner Zeit, als Ich in Bethlehem geboren wurde, wollte König Herodes nicht, dass ein anderer König seine Herrschaft bedroht. Deshalb ließ er seine Soldaten alle männlichen Babys in Bethlehem bis zum Alter von zwei Jahren töten. Ein Engel erschien Meinem Ziehvater Josef im Traum und warnte ihn, unsere Familie nach Ägypten zu bringen, um Herodes' Versuch, Mich töten zu lassen, zu verhindern. So wurde auch Ich, genau wie Mose, vor dem Schwert derer, die Mich töten wollten, verschont.

Das war die Hand Gottes, dass wir beide beschützt wurden, um unsere Missionen auszuführen. Mose führte sein Volk in das Gelobte Land, und Ich führte das ganze Volk zur Erlösung durch Meinen Tod am Kreuz. Ich führte die Menschen in das wahre Gelobte Land im Himmel. Freut euch, dass wir beide das Böse überlebt haben und so die Früchte unserer Missionen hervorbringen konnten. Mein Volk, Ich werde auch Meine Gläubigen und Meine Propheten beschützen, damit auch sie ihre Missionen erfüllen können.

Jesus: Mein Volk, ihr wisst, dass Ich mächtiger bin als die Dämonen. Wenn ein Mensch von Dämonen besessen ist, beanspruchen die Dämonen das Eigentum an dieser Seele, und sie geben nicht so leicht auf. Wenn ihr Meinen Namen über die Dämonen anruft und die Person mit heiligen Ölen segnet, verbrennt das die Dämonen, und sie können schreien, dass sie Schmerzen haben. Wenn es viele Exorzismus-Sitzungen braucht, dann habt ihr es mit einem starken Dämon oder mehreren Dämonen zu tun.

Der exorzierende Priester muss fest in seinem Glauben verwurzelt sein und eine starke Verbindung zu seiner Diözese haben, damit er Autorität über die Dämonen hat. Die Dämonen versuchen, sich zu verstecken und still zu sein, aber Weihwasser und Exorzismusöle verbrennen die Dämonen. Daran erkennt man, dass sie noch vorhanden sind. Es kann viele Sitzungen brauchen, um die Dämonen vollständig zu entfernen.

Durch eure Gebete und eure Beharrlichkeit können die Dämonen mit Meiner Hilfe ausgetrieben werden. So wie ihr glauben müsst, dass Ich jemanden heilen kann, so muss bei einem Exorzismus auch der Priester oder das Volk glauben, dass Ich die Dämonen in Meinem Namen austreiben kann. Wenn ihr die Dämonen zum Fuß Meines Kreuzes führt, sagt ihnen auch, dass sie nie wieder zurückkehren sollen.

 

Mittwoch, 14. Juli 2021 – St. Kateri Tekakwitha

Gott Vater: Ich Bin, der Ich Bin, ist der Name, den Ich Mose gab, damit er den Israeliten Meinen Namen sagen konnte. Mose durfte mit Mir sprechen, und Ich erzählte Mose, wie Ich die Schreie seines Volkes vor ihren ägyptischen Aufsehern hörte. Ich sagte Mose, dass Ich ihn als Anführer seines Volkes sende, damit er sein Volk aus der Knechtschaft der Sklaverei in das Gelobte Land führen kann. Mose wusste nicht, wie er den Pharao dazu bringen sollte, sein Volk gehen zu lassen, aber Ich sagte ihm, dass Ich seinen Stab für Wunder benutzen würde.

Im Leben werdet ihr vielleicht keine großen Wunder sehen, aber Ich werde mit dem treuen Volk in seinem Schutz sein und für seine Bedürfnisse sorgen. Ich bin immer noch der Gott des Universums, das Ich geschaffen habe, und ihr könnt darauf vertrauen, dass Ich eure Gebete auf Meine Weise und zu Meiner Zeit erfülle.

Jesus: Meine Volk, in dieser Fernsehsendung habt ihr gesehen, warum die linken Behörden den Leuten nicht erlauben, die tatsächlichen Stimmzettel zu untersuchen, oder sie [die Obrigkeit] würden ins Gefängnis gehen, weil sie die Wahlen im Jahr 2020 gefälscht haben. Was ihr gesehen habt, war der Beweis dafür, dass Stimmzettel für Biden dupliziert wurden, wenn einzelne Stimmzettel geprüft wurden. Die Strichlisten zeigten anfangs gemischte Zahlen für Biden und Trump, später wurden sie jedoch für Biden zu 100% geändert.

Diese Handlungen sind gegen das Wahlgesetz und diese Leute sollten für ihre illegalen Handlungen der Wahlfälschung ins Gefängnis gehen. Jedes Mal, wenn Stimmzettel und Strichlisten untersucht wurden, ging derselbe Betrug vor sich, insbesondere in den von den Demokraten geführten Städten. Deshalb gibt es keinen Zweifel, dass dieser Betrug Biden zu einem illegalen Präsidenten machte. Das ist der Grund, warum Ich Biden nicht als euren legalen Präsidenten anspreche.

Wenn euer Land diesen Betrug in den Swing States nicht behebt, werdet ihr nie wieder einen republikanischen Präsidenten haben. Das ist der Grund, warum Biden eure südliche Grenze geöffnet hat, um vielen illegalen Einwanderern zu erlauben, einzureisen und mit dem Flugzeug oder Bus durch euer ganzes Land gefahren zu werden. Diese illegalen Einwanderer dürfen für demokratische Kandidaten stimmen, obwohl sie nicht wählen dürfen, ohne US-Bürger zu sein.

Euer Land wird direkt vor euren Augen übernommen, und euer Volk leistet keinen Widerstand gegen all diese illegalen Aktivitäten der Linken. Eure Freiheiten werden euch weggenommen, und ihr kämpft nicht für die Freiheit wie die Kubaner. Wenn das Leben Meiner Gläubigen bedroht ist, werde Ich sie in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen.

 

Donnerstag, 15. Juli 2021 – St. Bonaventura

Jesus: Mein Volk, im Laufe der Geschichte habt ihr gesehen, wie verschiedene Völker als Sklaven benutzt wurden. Die Israeliten waren Sklaven für die Ägypter. Die Afrikaner waren Sklaven auf den Plantagen im Süden der USA. Auch in China und Russland wird Sklavenarbeit eingesetzt. Mose wurde von Gott dem Vater beauftragt, die Israeliten vom Pharao zu befreien. Der Pharao wollte seine Sklaven nicht freigeben, bis er durch die zehn Plagen, die über die Ägypter kamen, dazu gezwungen wurde. Der Verlust der männlichen Erstgeborenen in ihren Familien war es, was schließlich seinen Entschluss brach.

Ich war auch der männliche Erstgeborene, der wie ein Lamm zum Schlachten geführt wurde, damit die Menschheit von der Knechtschaft ihrer Sünden befreit werden konnte. Manche Menschen sind Sklaven ihrer Gewohnheitssünden, deshalb habe Ich jedem eine Chance gegeben, sich von seinen Gewohnheiten zu befreien, wenn sie sich nur Mir zuwenden und Meine Gesetze aus Liebe zu Mir befolgen könnten.

Gebetsgruppe:

Jesus: Mein Volk, ihr könnt sehen, wie Biden und die Eine-Welt-Elite versuchen, Covid-Impfungen für das Gesundheitspersonal und die Armee verpflichtend zu machen. Der Covid-Impfstoff ist Gift und geimpfte Menschen sterben häufiger als jene Menschen, die am Covid-Virus selbst sterben. Die Behörden verheimlichen die schlechten Reaktionen und Todesfälle durch die Impfstoffe. Sie fügen auch andere Todesursachen zu den Covid-Todesfällen hinzu. Ich habe schon einmal erwähnt, wenn die Regierung die Covid-Impfung verpflichtend macht und euer Leben bedroht ist, werde Ich euch in die Sicherheit Meiner Zufluchtsorte rufen.

Jesus: Mein Volk, diese Covid-Impfstoffe stellen das Spike-Protein her, und das bewirkt, dass die geimpften Menschen eine ständige Entzündung haben. In einigen Jahren werden diese geimpften Menschen sterben. Weil die Impfungen euer Immunsystem zerstören, wird der nächste Virus viele geimpfte Menschen töten.

Ihr habt gehört, dass andere Seher die gleiche Botschaft über viele Leichen auf dem Boden erhalten haben. Ihr könnt euer Karfreitags-Öl, das Exorzismus-Wasser oder eine spezielle Heilung von Mir verwenden, wenn die geimpften Menschen glauben, dass Ich sie heilen kann.

Jesus: Mein Volk, ihr habt verschiedene Beweise dafür gesehen, wie eure Präsidentschaftswahlen 2020 durch die Demokraten von Trump gestohlen wurden. Eure diktatorische Regierung erklärt nun, dass jegliche Informationen über die Wahl nicht auf Facebook oder anderen Seiten veröffentlicht werden können, weil Biden dies als 'Desinformation' erklärt hat. Biden handelt wie ein Diktator und ein sozialistischer Kommunist, indem er kontrolliert, was man in der Öffentlichkeit sagen kann.

Der wahre Grund für die Zensur von Informationen zu den Wahlergebnissen besteht darin, dass eine Überprüfung der Stimmzettel den gesamten Betrug aufdecken würde, der es Biden ermöglichte, die Wahl zu stehlen. Diese Benachteiligung von Informationen bedeutet mehr Kontrolle über euer Volk und Biden verwendet kommunistische Taktiken, um euch die Freiheit zu nehmen, eure Meinung zu äußern. Euer Volk muss sich gegen diese offene Kontrolle erheben, oder ihr werdet bald ein kommunistischer Staat sein. Wenn euer Leben durch solche Kontrollen oder vorgeschriebene Impfungen in Gefahr ist, werde Ich Mein Volk zu Meinen Zufluchtsorten rufen.

Jesus: Mein Sohn, du warst in Buffalo, NY, um Zeuge der 13. Exorzismus-Sitzung an einem besessenen jungen Mann zu werden. Es gab ein lautes Heulen der Dämonen, als er Exorzismuswasser trank. Es gab eine gewisse Verbesserung, weil der junge Mann in der Lage war, seinen freien Willen zusammen mit dem Exorzisten-Priester zu gebrauchen, um zu versuchen, die Dämonen zu vertreiben. Diese Sitzung dauerte nur zwei Stunden anstelle der drei oder vier Stunden der vorherigen Sitzungen. Unterstützt die Familie weiterhin in diesem Kampf gegen die Dämonen.

Jesus: Mein Sohn, du weißt, wie die Eine-Welt-Elite eure Facebook-Aktivitäten, eure E-Mails und eure Telefonanrufe abhören, um Menschen aufzuzeichnen, die gegen ihre Pläne und ihre Agenda sind. Sowie die Kontrolle über eure Meinungsfreiheit schlimmer wird, werden diese Bösen Konservative und religiöse Menschen zur Verfolgung herausgreifen, indem sie eure Ansichten dazu verwenden, euch ins Gefängnis zu stecken, oder sie werden versuchen, euch zu töten. Ihr werdet bald zu Meinen Zufluchtsorten kommen, bevor sie versuchen, euch zu töten. Vertraut auf Mich, dass Ich Meine Gläubigen in dieser Zeit beschütze.

Jesus: Mein Sohn, du hast dein neues EMF-Lesegerät (EMF = elektromagnetisches Feld) benutzt, um zu sehen, welche Quellen von EMF euch beeinflussen könnten. Euer Wi-Fi-Router und euer Solar-Wechselrichter gaben die meiste Strahlung in eurem Haus ab. Du hast dein Messgerät draußen in alle Richtungen eingesetzt und konntest keine starken Signale von eurem Mobilfunkmasten feststellen. Ihr könnt euren Router nachts ausschalten. Ihr habt einen Blushield Cube gekauft, der 5G-Strahlung abschirmt. Dieses Gerät sendet eine gute Signalwelle aus, die alle schlechten EMF übertönt. Ich werde eure Körper vor jeglicher 5G-Strahlung schützen.

Jesus: Mein Sohn, Ich habe euch gewarnt, dass die Eine-Welt-Elite Pläne hat, um zu versuchen, eure Elektrizität zu kappen, und sie planen auch eine weitere große Abschaltung, wenn sie den nächsten tödlichen Virus verbreiten wollen. Habt keine Angst, denn Meine Zufluchtsorte werden vor allem geschützt sein, was euch schaden könnte. Meine Engel werden ein unsichtbares Schild über euch legen, damit die Bösen euch nicht sehen können. Meine Engel werden auch einen Schild über euch legen, um jegliche Bomben, Viren oder etwas Physisches wie einen Kometen aufzuhalten. Vertraut auf Meinen Schutz, wenn Ich euch in den Schutz Meiner Engel an Meinen Zufluchtsorten rufen werde.

 

Freitag, 16. Juli 2021 – Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel

Jesus: Mein Volk, das Wort 'Passah' entstand, als das jüdische Volk das Blut des Lammes an ihre Türpfosten und den Türsturz streichen musste. Dies geschah, damit der Todesengel über ihre Häuser hinweggehen würde, aber die Erstgeborenen der Ägypter starben. Es war dies die letzte Plage, die die Israeliten befreite, um in das Gelobte Land zu ziehen. Das Letzte Abendmahl war das jüdische Passah, als Ich die erste [Heilige] Messe einsetzte und das Brot und den Wein zu Meinem Leib und Blut konsekrierte. Ich war das makellose Lamm, das Mein Blut am Kreuz vergossen hat, das euch von euren Sünden befreit hat.

Es ist eure tägliche Heilige Messe, die es euch ermöglicht, an Meiner Realpräsenz des konsekrierten Brotes und Weines teilzuhaben. Seid dankbar für Mein Geschenk der Heiligen Messe, weil ihr jedes Mal, wenn ihr Mich in der Heiligen Kommunion empfangt, einen Vorgeschmack des Himmels erhaltet. Die Heilige Messe ist so sehr ein Teil eures geistlichen Lebens, dass ihr Meinem dritten Gebot gehorcht, zur Sonntagsmesse zu kommen.

Wenn ihr zur täglichen Heiligen Messe geht, kommt ihr, weil ihr Mich liebt, und es ist nicht aus Pflicht wie am Sonntag. Meine täglichen Messbesucher sind für Mich etwas Besonderes, weil sie Mich so sehr lieben, dass sie Mich jeden Tag in ihr Herz und ihre Seele aufnehmen wollen. Eure tägliche Heilige Messe ist ein gutes Beispiel für andere, um zu sehen, wie sehr ihr Mich liebt.

Unsere Liebe Frau vom Berge Karmel: Meine lieben Kinder, ihr kennt die Karmeliten, die das braune Gewand tragen. Ich habe dem Heiligen Simon Stock das braune Skapulier geschenkt, dem Ich versprochen habe, dass jeder, der dieses Skapulier trägt und an Meinen Sohn Jesus glaubt, gesegnet sein wird, in den Himmel zu kommen, wenn er stirbt, und er wird nicht das ewige Feuer in der Hölle erleiden. Ich möchte, dass Meine Kinder neben dem Tragen Meines Skapuliers auch den täglichen Rosenkranz beten.

Mein Sohn, du hast den Berg Karmel besucht, wo sich Elia vor den Leuten versteckte, die ihn wegen seiner Prophezeiungen töten wollten. Dieses Verstecken vor der Obrigkeit ist eine deiner Missionen, um einen Zufluchtsort vorzubereiten.

Während der Drangsal wird Mein Sohn Seine Gläubigen zu Seinen Zufluchtsorten schicken, um sie vor den Bösen zu beschützen. Es sind die Zufluchtserbauer Meines Sohnes, auf die Jesus angewiesen ist, um Seine Zufluchtsorte zu errichten. Habt keine Angst, denn Mein Sohn, Jesus, wird Seine Engel veranlassen, euch zu beschützen und für eure Bedürfnisse zu sorgen.

 

Samstag, 17. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, ihr lest gerade von Mose, wie er sein Volk aus der Knechtschaft der ägyptischen Gefangenschaft herausführte. Als die Israeliten vierzig Jahre lang durch die Wüste zogen, versorgte Ich sie mit Manna und dem Fleisch von Wachteln, die jeden Tag tot in ihr Lager fielen.

Habt Vertrauen, Meine Kinder, denn Ich werde euch während der Drangsal des Antichristen täglich in Meinen Zufluchtsorten mit dem Heiligen Brot der Heiligen Kommunion versorgen. Ich werde auch Rotwild, das tot in eure Lager fallen wird, als tägliches Fleisch euch zur Verfügung stellen. Ihr werdet andere Quellen für Nahrung, Wasser und Brennstoffe in Meinen Zufluchtsorten haben. Vertraut auf Mich für euren Schutz durch Meine Engel, und Ich werde für all eure Bedürfnisse sorgen.

Jesus: Mein Sohn, du erinnerst dich gut an die Visionen der Hölle, die Ich dir gezeigt habe, als du die Seelenkörper sahst, die wie schwarze, geschmolzene Glut aussahen und unter den Flammen litten, aber sie wurden nicht vom Feuer verzehrt. Die Dämonen quälten die Seelen beständig. Es gab dort keine Liebe, sondern nur Hass, und diese Seelen würden Mich nach ihrem ewigen Gericht in der Hölle nie wieder sehen.

Meine Gläubigen müssen für die Seelen auf der Erde beten, besonders für all ihre Familienmitglieder, deren Seelen Ich Mich erbarmen werde. Betet auch für die Armen Seelen im Fegefeuer, die in den Himmel eingehen könnten.

Ich liebe euch alle, und jede Seele, die den Himmel begehrt, muss Mich um Vergebung der Sünden jeder Seele bitten und Mir eure Liebe und die Liebe zu euren Nächsten zeigen.

Ich liebe euch alle, und jede Seele, die den Himmel begehrt, muss Meine Vergebung für die Sünden ihrer Seele suchen und Mir ihre Liebe und die Liebe zu ihren Nächsten zeigen. Ich werde euch alle Sünden vergeben, wenn ihr Meine Vergebung und Meine Barmherzigkeit sucht.

Jesus: Mein Volk, jeden Tag ergötzen sich die Dämonen an Seelen mit geringem Glauben an Mich. Jeder Mensch wird täglich mit Versuchungen von Dämonen versucht, deshalb müsst ihr euren geistigen Schutz gegen diese Angriffe aufrecht erhalten. Die schwachen Seelen können diejenigen sein, die schlechte Gewohnheiten mit Drogen, Alkohol oder Sex haben. Mit vielen dieser sündigen Gewohnheiten sind Dämonen verbunden. Auch gute geistliche Menschen müssen die täglichen Angriffe der Dämonen abwehren, und die Dämonen sind immer aktiv. Eure beste Verteidigung gegen die Dämonen ist euer tägliches Gebetsleben, die häufige Beichte und die tägliche Heilige Messe mit der würdigen Heiligen Kommunion. Seid vorsichtig mit eurer freien Zeit – in der ihr die Bibel oder einige geistige Bücher lesen könntet.

Beginnt euren Tag mit der Morgenandacht und weiht Mir all eure Handlungen des Tages. Durch Gebet und Fasten könnt ihr eure Seele rein halten. Ihr könnt auch für die schwachen und lauwarmen Seelen beten, um sie vor Dämonenangriffen zu schützen. Indem ihr einen starken Glauben an Mich habt, könnt ihr Mich anrufen, wann immer ihr einen bösen Angriff verspürt, und Ich werde Meine Engel schicken, um euch zu verteidigen.

Ihr wollt nicht, dass ihr selbst oder irgendeine Seele an die Hölle verloren geht, so haltet euch in allen euren täglichen Handlungen nahe an Mich. Habt keine Angst vor der Hölle, wenn ihr eure Seele rein und von nahen Anlässen der Sünde fernhaltet. Ich möchte nicht eine einzige Seele an die Hölle verlieren, aber ihr müsst eure freien Willensentscheidungen nahe heiliger Absichten behalten. Es sind die Absichten des Herzens, die Ich in euren Handlungen beobachte.

 

Sonntag, 18. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, in euren Lesungen geht es um Hirten, die die Bischöfe sein könnten, aber sie nähren Meine Gläubigen nicht immer so, wie sie es sollten. Wegen dieser Schwäche Meiner Kirchenführer kommen immer weniger Menschen zur Sonntagsmesse.

Im Evangelium rief Ich Meine Jünger an einen ruhigen Ort, wo sie sich von den Menschenmassen ausruhen und beten konnten. Ihr müsst Mir in euren stillen Momenten nahe kommen, um euer Gebetsleben wiederherzustellen und eure Kraft zu stärken, um die Versuchungen der Dämonen abzuwehren.

Ich möchte, dass Meine Gläubigen hinausgehen und ihren Glauben mit anderen teilen und sogar Seelen evangelisieren, um ihr Leben zu Mir zu bekehren. Je mehr ihr euch anstrengt, für Seelen zu beten und sie zu bekehren, desto höher wird die Stufe des Himmels sein, die euch als Belohnung gegeben wird. Strebt nach den höheren Stufen des Himmels durch eure Gebete und die Anbetung Meines Allerheiligsten Sakraments. Je mehr ihr Mich und eure Nächsten in euren Handlungen liebt, desto höher ist die Stufe des Himmels, die euch gewährt wird.

 

Montag, 19. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, oft wusstet ihr nicht, wie Ich euch durch schwierige Situationen bringen würde. Wenn ihr zu Mir um Hilfe gebetet habt, war Ich da, um eure Probleme zu lösen. Ihr seid so wertvoll für Mich, und Ich werde euch nicht als Waisen zurücklassen. Ich werde euch vor den Bösen und ihren Plänen, euch zu töten, beschützen. So wie das Volk bei Mose keinen Glauben an ihn hatte, so muss Mein Volk mehr Glauben an Mich haben, um euch zu helfen.

Ich kann in euren Augen das Unmögliche vollbringen, und ihr werdet Meine Wunder in dieser Endzeit sehen, um Mein Volk zu schützen.

Das ist der Grund, warum Ich durch Meine Zufluchtserbauer Zufluchtsorte bereitstelle, wo Ich durch Meine Engel euch – mit Meinen Wundern unsichtbarer Schilde – beschützen lassen werde. Habt also Vertrauen in Mein Wort, um euch vor den Bösen und ihren giftigen Impfstoffen zu beschützen.

Ich werde Wunder – der Heilung der geimpften Menschen – bewirken, indem Ich das Karfreitagsöl, das Exorzismuswasser oder den reinen Glauben an Meine Heilung verwende, wo immer ihr seid. Habt einfach den Glauben, dass Ich euch heilen werde, und es wird geschehen. Viele Menschen werden an diesen Impfstoffen und dem kommenden schlimmeren Virus sterben, also habt Vertrauen in Meine Heilkraft.

Jesus: Mein Volk, weigert euch unbedingt, irgendwelche Covid-Impfungen zu nehmen, weil sie euch in ein paar Jahren töten werden. Je mehr Impfungen und Auffrischungen die Menschen nehmen, desto schneller werden sie sterben. 98% der Menschen sind nicht an dem Covid-Virus gestorben, also gibt es keinen Grund, diese tödlichen Covid-Impfungen zu nehmen. Es sterben mehr Menschen durch die Covid-Impfungen als durch das Covid-Virus. Die Covid-Varianten unterscheiden sich nicht wesentlich vom ursprünglichen Covid-Virus, und sie sind weniger tödlich.

Die Leute erleben, wie Magnete an ihren Armen haften, weil die Bösen Eisenoxid-Nanopartikel hinzufügen, um die Spike-Protein-Herstellung schneller in alle Teile eures Körpers zu bringen. Die Bösen hinter diesen Impfstoffen versuchen absichtlich, die Bevölkerung zu reduzieren, und diese giftigen Impfungen sind irreversibel.

Geimpfte Menschen können mit dem Karfreitagsöl, oder dem Exorzismuswasser mit der Wundertätigen Medaille geheilt werden. Wenn ihr an Meine Heilkraft glaubt, kann Ich diese Menschen heilen, die geheilt werden wollen. Meine Heilung ist die Antwort des Himmels auf diesen bösen Plan Satans, der versucht, die Menschen zu töten.

Ich werde Meine Warnung bringen, bevor der nächste tödliche Virus freigesetzt wird. Ich werde jedem eine letzte Chance geben, seine Seele zu retten. Nach den sechs Wochen der Bekehrung, die auf die Warnung folgen, werde Ich Meine Gläubigen zu Meinen Zufluchtsorten rufen, wo ihr von all euren Krankheiten geheilt werdet, indem ihr auf Mein leuchtendes Kreuz schaut. Meine Engel werden euch während der Drangsal des Antichristen beschützen, und Ich werde für eure Bedürfnisse sorgen.

 

Dienstag, 20. Juli 2021

Jesus: Mein Volk, manchmal ermögliche Ich kleine Wunder, damit die Menschen mehr Vertrauen zu Mir haben. Ihr habt ein kurzes Gedächtnis für all die guten Dinge, die Ich für euch tue. Ihr seid manchmal mehr mit den nächsten Problemen beschäftigt, anstatt Mir für alles zu danken, was Ich für euch getan habe.

Ihr müsst Vertrauen haben, dass Ich weiß, was ihr braucht, und dass Ich euch durch eure täglichen Schwierigkeiten hindurch helfen werde. Wenn ihr wirklich an Mich glauben würdet, würdet ihr nicht zulassen, dass Ängste, Befürchtungen oder Sorgen euren Frieden stören. Ein gläubiger Christ lebt im Vertrauen darauf, dass Ich ihm helfen werde. Die Sorgen und dergleichen sind vom Teufel, der Zweifel in euer Herz legen will. Indem ihr euer Vertrauen in Mich und Meine Mission für euch setzt, werdet ihr von euren Sorgen befreit. Es ist wichtiger, Mich zu kennen, zu lieben und Mir zu dienen, als eurer Agenda zu folgen. Indem ihr Mir folgt und Meinen Geboten gehorcht, könnt ihr auf eurem Weg zum Ewigen Leben mit Mir im Himmel in Meiner Nähe bleiben.