• DVD Opfermesse
  • Praxis des Glaubens
  • Anne 2015-2
  • Anne 2015-1
  • Anne 2014-2
  • Anne 2014-1
  • Anne 2013-2
  • Anne 2013-1
  • Anne 2012

Weihegebet an das Unbefleckte Herz Mariens (3. Januar 2010)

Heiligste Jungfrau Maria! Mutter Gottes und meine Mutter! Deinem Unbefleckten Herzen weihe ich mich mit allem, was ich bin und habe. Nimm mich unter deinen mütterlichen Schutz. Bewahre mich vor allen Gefahren. Hilf mir, die Versuchungen zu überwinden, die mich zum Bösen verleiten, damit ich die Reinheit meines Leibes und meiner Seele bewahre. Dein Unbeflecktes Herz sei meine Zuflucht und der Weg, der mich zum Himmlischen Vater führt.

Erwirke mir die Gnade, aus Liebe zu Jesus Christus oft zu beten und zu opfern für die Bekehrung der Sünder und zur Wiedergutmachung der Sünden, die gegen dein Unbeflecktes Herz begangen werden.

In Vereinigung mit dir und dem Herzen deines göttlichen Sohnes möchte ich in vollkommener Hingabe an die heiligste Dreifaltigkeit leben, an die ich glaube, die ich anbete, auf die ich hoffe und die ich liebe. Amen.

 

Gebet zur geistigen Kommunion (7. Januar 2010)

Bete voll Liebe und Demut:

Barmherziger lieber Jesus, gütige Muttergottes, leiht Mir euer Herz, damit Ich euch mehr, inniger und immer vollkommener lieben kann.

Liebe Himmlische Mutter, komm und nimm Wohnung in meinem Herzen und bitte mit mir um Verzeihung meiner und aller Menschen Sünden. Mache mein Herz schön, strahlend, rein und gottgefällig.

Mein liebster Jesus, komme nun in der geistigen Kommunion zu mir. Erfülle meine Seele mit deiner wunderbaren Liebeskraft. Ich grüsse Dich, ich liebe Dich und umarme Dich in zärtlicher, inniger Liebe.

Geliebter, wunderbarer, heiliger Geist, Du Gott der vollkommenen Liebe, ich liebe Dich, ich bete Dich voll Ehrfurcht und Dankbarkeit an. Lasse mich Deinen Willen erkennen und befolgen. Du bist der Spender der drei Tugenden, der sieben Gaben und der zwölf Früchte. Bitte schenke sie mir und allen Menschen, damit wir uns immer mehr heiligen.

Herr Jesus, Dein Wille geschehe. Amen.

Maria mit dem Kinde lieb, uns allen Deinen Segen gib!

 

Weihegebet an die Heiligste Dreifaltigkeit (31. Januar 2010)

Heiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist! Ich weihe mich Dir ganz, mit meinem Herzen, mit meiner Seele, mit meinem Leibe und mit meinem Leben. Ich weihe Dir meine Familie, alle mir Nahestehenden und alle jene, die ich nicht kenne, die meine Brüder und Schwestern in Jesus Christus sind.

Heiligste Dreifaltigkeit, gieße aus in jedes Deiner Kinder die unendlichen Gnaden Deiner Barmherzigkeit für alle Ewigkeit. Alle Seelen mögen erlöst werden durch das Blut des Gotteslammes und durch die Liebe Gottvaters. Möge die Herrschaft des Heiligen Geistes sich auf dieser Erde ausbreiten, in allen Herzen und in allen Seelen bis in alle Ewigkeit, damit der Geist Gottes endgültig den Geist des Bösen besiegt. Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

Weihegebet zum Heiligen Erzengel Michael (29. September 2010)

O du großer Himmelsfürst, treuester Verteidiger der Kirche Gottes, heiliger Erzengel Michael, siehe, wir kommen täglich mehr in Bedrängnis. Der Kampf, den du im Himmel begonnen, tobt weiter auf dieser Erde. Der große Abfall von Gott reißt immer mehr Seelen in den höllischen Abgrund. Die heilige Kirche wird nicht nur von außen verfolgt, sondern, was noch weit gefährlicher ist, von Feinden im Innern zerstört. Der Weinberg des Herrn ist verwüstet.

In demütigem Vertrauen auf deine Güte und die Macht deiner Hilfe komme ich deshalb zu dir in Begleitung meines Schutzengels, um mich dir zu übergeben. Sei du mein besonderer Schutzpatron und Fürsprecher. Verteidige mich in allen Angriffen des bösen Feindes, besonders im Kampf gegen alle Versuchungen im Glauben und in der Reinheit und bewahre mich vor dem Verderben der Sünde. Erhalte meiner Seele in der Sterbestunde den Frieden und führe mich sicher ins himmlische Vaterhaus. Amen.

 

Gebet zur geistigen Kommunion

Zu Deinen Füßen, lieber Jesus, werfe ich mich nieder und schenke Dir den Reueschmerz meines zerknirschten Herzens. Ich beuge mich tief in meinem Nichts vor Deiner heiligen Gegenwart. Ich bete Dich an im Sakrament Deiner Liebe, in dem unsagbar großen und heiligen Sakrament des Altares. Ich wünsche Dich aufzunehmen in die armselige Wohnung, die meine Seele Dir bieten kann. In Erwartung des Glückes der wirklichen heiligen Kommunion möchte ich Dich geistigerweise empfangen. Komme zu mir, lieber Jesus, denn ich komme zu Dir. Möge Deine Liebe mein ganzes Wesen besitzen im Leben und im Tode! Ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich. Amen. (Vollk. Ablass monatlich.)

 

Gebet vor dem Allerheiligsten Altarssakrament

Liebster Jesus, ich möchte Dich trösten und lieben, doch meine Schwachheit hindert mich, Dich beständiger zu lieben. Mein Jesus, schenke mir ein aufnahmebereites Herz, wenn Du mir Deine Worte und Möglichkeiten auftust. Ich liebe Dich und möchte es Dir beweisen, indem ich mich Dir zuwende in Deinem Allerheiligsten. Gieße Du eine innige Liebe in mein Herz. Lasse mich nicht allein, wenn Versuchungen und Anfeindungen mich bedrängen. Sende mir Deine Mutter und die Schutzengel, damit sie über mich wachen. Liebster Jesus, Du bist mein höchstes Glück und meine Zufriedenheit. Zeige mir dann den Weg und Deinen Plan und gib mir die Kraft, diesen Weg zu gehen. Lasse mich nicht nachlassen, Deine Liebe aufzunehmen und Dich mit Deiner Liebe zu lieben. Amen.

 

Gebet zur Gottesmutter um die Reinheit

Liebste Gottesmutter, stehe den Priestern und den Jugendlichen in Deiner Reinheit bei. Sie können es nicht aus eigener Kraft, doch komme ihnen mit Deiner mütterlichen Fürsorge, Du reinste aller Reinen, zu Hilfe. Komme zu uns, Du Braut des Heiligen Geistes. Besprühe, Du Begnadete, die vielen Jugendlichen mit dem Tau deines Segens. Amen.

 

Gebet zur Allerheiligsten Dreieinigkeit

Ich liebe die Heiligste Dreieinigkeit. Sie ist das Wichtigste in meinem Leben, denn sie führt zum Ewigen Leben. Amen.

 

Gebet zum Höchsten Gott

Wie unermesslich groß ist doch der liebende Gott. Warum verehren ihn so wenige Menschen? Glaubt an die Göttlichkeit, denn ohne Gott seid ihr ein Nichts. Alles, was ihr seid, kommt von Ihm. Alles, was wir tun, ist von seinem Willen abhängig. Wie gerne bin ich abhängig von dieser großen Gottheit. Nichts Schöneres gibt es, als Ihm Gehorsam zu erweisen. Er lenkt alles. Nicht wir vollbringen etwas. In Gott ist die volle Wirklichkeit. Jeder Augenblick ohne Ihn, ist verlorene Zeit.

O Herr, ich bin in keiner Weise würdig, diese Gnade zu empfangen von Dir. Sei mir armen Sünder barmherzig. Dich, den Höchsten Gott, darf ich Unwürdige schauen. Vor größter Ehrfurcht möchte ich erschauern und zur Erde sinken. Wie gerne lasse ich mich vor Dir, Du Höchster, auf die Knie fallen. Du bist es, der mich in aller Sanftmut zur Erde sinken lässt. Wie kann ich es wagen, auf die Menschen zu achten, wenn Du, o Höchster, zu mir armen Sünder kommst. In diesem Augenblick möchte ich für Dich sterben wollen. Jeder Augenblick in Deiner Heiligkeit ist ein unersetzlicher Moment.

Herr, Du weißt, dass ich Dich liebe, Du weißt alles, vergib mir meine Schuld. Immer möchte ich niederfallen und Dich anbeten und für die anderen, die Dir keine Ehre erweisen, Sühne leisten. Lob, Preis und Anbetung sei Dir, o ewig Liebender. Amen.

 

Gebet zum Heiligen Geist

Liebster Heiliger Geist, ich grüße Dich erneut. Du hast versprochen, dass, wenn wir Dich anrufen, Du uns erhörst. Ich bitte Dich aus meinem tiefsten Herzen. Gieße Deine Heilungsgnaden aus.

 

Gebet zur Gottesmutter

Liebste Gottesmutter, Du Stern der Hoffnung, ich bitte Dich für alle Anwesenden, dass sie den Mut des Heiligen Geistes bekommen, ihre Sünden ehrlich zu bekennen, damit sie den ganzen Weg, den Weg, den Jesus für sie vorgesehen hat, gehen können. Lasse sie nicht zurückblicken, damit es ein Weg der Freude und der Liebe des Göttlichen Herzens wird. Verbinde ihr Herz mit Deinem Herzen und führe sie alle zu Deinem Sohn. Stehe all ihren Verwandten bei, damit wieder Freude und Versöhnung einkehrt. Du bittest am Throne des Himmlischen Vaters. Dir, liebste Mama, wird der Vater im Himmel keinen Wunsch abschlagen, denn Deiner Heiligen Demut kann er nicht widerstehen. Amen.

Liebste Mutter, ich bitte Dich jetzt für unseren Heiligen Vater Benedikt XVI. Steh ihm bei und stärke ihn. Sende ihm alle Heiligen Engel, auch die Erzengel. Amen.

 

Gebet für die Priester

O Jesus, erbarme Dich der Priester. Sie sind in großer Not. Du weißt, wie diese Süchte sie bedrängen. Befreie sie davon. Du kannst es. Ich werde nicht nachlassen für sie zu opfern und zu sühnen. Gebrauche mich wie Du es möchtest, aber mache sie frei für ihre Aufgabe als Priester, dass sie als marianische und heiligmäßige Priester die Gemeinden führen können. Amen.

 

Gebet in großer Not

O mein Jesus, hilf meiner Schwachheit. Ich liebe Dich von ganzem Herzen, und ich kann es Dir nicht einmal beweisen. Wie gerne würde ich Dich trösten wollen. Doch ich bin zu nichts fähig. Ich kann nur wieder sagen, o mein Herr und mein Gott, Du weißt, dass ich Dich liebe. Ich kann ohne Dich nicht leben.

Wie gerne möchte ich dieses Erdental verlassen, um endlos bei Dir verweilen zu können. Ich darf Dich dann schauen in deiner Glorie. Dein Liebreiz überstrahlt alles. Wie sehne ich mich nach Dir. Du willst, dass ich mein Los hier auf der Erde für Dich tragen soll. Bitte, gib mir erneut Deine Kraft. Ich bin es nicht wert, bei Dir zu sein, aber nimm mich bei Dir auf.

Wenn Du willst, so ertrage ich diese Drangsal weiterhin für Dich. Doch nicht mein Wille geschehe, sondern der Deine. Verlasse mich nicht, mein Heiland. Ich bin Dir verschrieben. Nichts kann mich von Dir noch trennen. Amen.

 

Gebet um Stärke

Gekreuzigter Herr Jesus, sei Du unsere Stärke, dann, wenn wir schwach werden. Zeige uns Deine Huld und Deine Güte. Lass uns immer Deine Liebe erfahren. Amen.

 

Vertrauensgebet

Himmlischer Vater, bleibe bei uns, wenn die Schatten der Dunkelheit uns umfangen. Du bist unser Licht. Die Helligkeit unserer Seele bist nur Du. O Herr ich glaube, hilf meiner Ungläubigkeit. Unsere Sünden halten uns ab von der Liebe Gottes. Je tiefer wir fallen, je ferner ist Gott und die Liebe wird verdrängt oder schwindet sogar.

Lieber Gott, Dir verdanken wir unsere Liebe. Lass uns nicht aus Deinen Händen fallen. Lass uns Deine Geborgenheit erfahren. Wenn Du uns führst, so werden wir selbstsicher, denn Du bist unsere Sicherheit. In Dir finden wir die ewige Heimat. Liebster Vater, wir lieben Dich. Bleibe bei uns, wenn Not und Drangsal uns bedrängen. Lob, Preis und Dank sei Dir. Amen.

 

Vertrauensgebet

O Jesus, Du weißt um alles, was mich bewegt. Du schonst mich meiner Grenzen wegen, denn Du allein weißt, wie viel ich ertragen kann. Du allein weißt, wann meine eigene Kraft erschöpft ist und Du mich wieder stärken musst mit allen Engeln und Heiligen, damit Du mit Deiner vollen Kraft in mein Herz kommen kannst und es seinen Schwächen nie erliegen wird. Du warst auch gestern bei mir. Du hast mich nicht verlassen, als ich zu Dir gerufen habe. Es ist mein tiefes Vertrauen, was mir immer noch fehlt.

O Jesus, ich bin von Deiner Gnade abhängig. Ständig bist du in mir und um mich. Ich selber beanspruche meine eigene Kraft noch zu sehr, dass Du nicht Deine ganze Wirkkraft in mir ausströmen kannst. Obwohl Du da bist und mich stärkst, merke ich meine Unsicherheit. Doch im Vertrauen, dass Du mich nie allein lassen wirst, schaue ich auf Dich, höre auf Dein Wort und baue auf Deine Allmacht, die alles bewirkt in mir, die alles auch auslöschen kann, was von mir kommt. Lösche jedoch nie den Feuerbrand Deiner Liebe, den Du entfacht hast in meinem Herzen, denn das ist meine Sehnsucht, die tief in meinem Herzen gestillt werden möchte.

O Jesus, Du meine große Liebe, ich vertraue auf Dich. Ich erwarte nichts von Dir, sondern Du schenkst mir alles, was ich brauche. Amen.

 

Anbetungsgebet

O Du liebenswürdigster Jesus, wir beten Dich im Allerheiligsten Altarssakrament an. Wie gütig und voller Liebe schaust Du auf uns, die wir gerne bei Dir verweilen wollen. Du zeigst uns Deine Langmut und übersiehst unsere Sündenschuld. Reuig kommen wir an Dein Herz, denn es schlägt für uns. Nimm Du unsere Herzen, damit sie einen Strahl Deiner Schönheit bekommen. Ich liebe Dich von ganzem Herzen mein geliebter Bräutigam. Sieh auf mein erbarmungswürdiges Herz. Es sehnt sich nach Deiner Nähe, denn ohne Dich kann ich nicht atmen und leben.

Mein Geliebter, jeden Tag warte ich auf ein Wort oder Blick von Dir. Ich verzehre mich vor Sehnsucht. Ich schreie nach Deiner Nähe, denn Trostlosigkeit und Mutlosigkeit halten mich gefangen. Du weißt, wie Du mein Herz in der Berührung Deines Herzens entflammt hast. Wenn Du Dich nicht zeigst und ich Deine Worte nicht höre, so empfängt mich Finsternis und Trübsal.

Danke, dass Du im Augenblick bei mir bist und mein Herz vor innerer Freude jubelt. Diese Freuden sind überirdisch und mit nichts zu vergleichen. Ich kann sie nicht beschreiben. Meine Müdigkeit und Erschöpfung sind augenblicklich gewichen, da ich in Dein Antlitz schauen darf, Du meine höchste Liebe. Amen.

 

Demutsgebet

O liebster Jesus, ich lasse nach in der Verfügbarkeit. Bitte verzeih mir. Ich möchte mich erneut füllen lassen von Deinem Geist, dem Heiligen Geist. Es ist meine Schwachheit, der ich erliege, obwohl Du mich gestärkt hast. O Jesus, danke für Deine Gnade. Ich bin berührt von Deiner Güte und Barmherzigkeit. Jesus ich liebe Dich, Jesus ich vertraue auf Dich, mein Jesus Barmherzigkeit. Amen.

 

Liebesgebet

O Jesus, ich liebe Dich von ganzem Herzen und mit all meinen Sinnen. Du weißt um meine Unwürdigkeit. Stärke mich in der Sanftmut. Du weißt um meine Schwäche der Ungeduld. Stärke mich. Nur mit Dir kann ich Mauern überspringen. O Jesus, halte mich ganz fest. Ich verliere meine ganze Kraft, wenn Du mich jetzt nicht stützt. Sei mir ganz nahe. Ja, mein Geliebter, Du weißt alles, du weißt auch, dass ich Dich liebe. Vermehre Deine Liebe in Meinem Herzen. Lass den Feuerbrand Deiner Liebe nicht erlöschen. Mit allen Fasern meines Herzens sehne ich mich nach Dir. Komm o Geist der Heiligkeit, komm in mein Herz, denn ohne Dich bin ich hilflos und arm. Amen.

 

Dankgebet

Mein Jesus, Du weilst unter uns. Danke, dass Du da bist. Danke, dass wir Dich anrufen können. Du willst nur das Beste für uns. Wie gut bist Du und wie gütig sind Deine Worte. Voller Liebe rührst Du unsere Herzen an. Erneuere in uns diese Liebe und durchströme uns mit Deinem Heiligen Geist. Wir wollen unsere Herzen öffnen und möchten Frieden und Freude einkehren lassen. Bestärke uns in diesem Glauben. Lob und Preis sei Dir o Herr Jesus Christus. Amen.

 

Bittgebet

Liebster Jesus, sei uns heute ganz nahe. Alle kommen mit einem reuigen Herzen zu Dir. Nimm sie in Deine Arme, die nur Deinen Mantelsaum berühren, denn Deine Barmherzigkeit ist ohne Ende. Löse die Erstarrten Herzen. Löse auch die Erstarrten Herzen derer, die uns hassen, damit in den Menschen der Ungeist schwindet. Fülle alle Herzen mit Deinem weiten, lieben Herzen. Lasse endlich Wunder der Liebe geschehen. Verstärke Du in Deinen auserwählten Werkzeugen die Heilungsgnaden. Sie sind Dein und möchten für dich sterben. Ich möchte nicht aufhören Dich zu bitten. Du sagst doch selbst, bittet und ihr werdet empfangen. Mein Vertrauen ist heute verstärkt worden.

Danke Jesus, Lob und Preis sei Dir, Mein Geliebter. Du kannst doch niemandem etwas Abschlagen. Schaue auf uns alle. Vater vergib allen, die mir wehtun wollen oder dies getan haben. Sie wissen nicht, was sie tun. Nur Du kannst den Menschen helfen und Du kannst sie von ihrer Unverzeihlichkeit heilen. Mache ihre Herzen weich, denn diese Herzen wurden durch viele Verletzungen anderer hart. Jesus heile sie ganzheitlich für immer. Ja, mein lieber Jesus, ich kann nichts anderes sagen, als dass ich Dich liebe. Amen.