Mit dem Krieg beginnen die Massenvernichtungspläne mit denen die Könige dieser Erde beabsichtigen, einen Teil der Menschheit zu vernichten. Aber nicht alles ist traurig und trostlos für das Volk Gottes, denn da sind Enoch und Elijah. Wenn sie in Erscheinung treten, werden sie die Irrlehren und Häresien des falschen Messias zunichte machen.

Enoch und Elijah, werden Licht inmitten der Dunkelheit sein, werden Trost für das Volk Gottes sein, das durch die Wüste der Trübsal geht zu ihrem Ziel, dem Gelobten Land, dem Himmlischen Jerusalem. (23. November 2012)

 

Nach Meiner Warnung und dem Wunder werden Meine beiden Zeugen öffentlich auftreten. Mein Volk, nehmt Meine Botschafter an und gebt ihnen all eure Unterstützung. Sie sind Meine Zeugen und Ich werde vor ihnen gehen. Die sie aufnehmen, nehmen Mich auf und die sie ablehnen, lehnen Mich ab. Meine zwei Olivenbäume haben die Macht zu binden und zu lösen, zu segnen und zu verfluchen. Mein Gegner wird nicht in der Lage sein, auszuführen, was er vorhat, denn Meine zwei Zeugen werden da sein, um seine Pläne und seine falsche Lehre zu zerstören.

Mein Volk wird Meine Stimme hören und durch die Gegenwart meiner Boten erbaut werden, denn sie werden durch sie den Gott Israels erkennen, der kommt um Sein Volk zu retten. Meine zwei Zeugen werden vielen zum Fall werden und andere erheben. Sie werden der Stolperstein sein für Meinen Feind und seine Agenten des Bösen, aber für Mein Volk werden sie Trost und Hoffnung sein.

Meine Boten sind geführt durch das Licht, die Weisheit und die Kraft des Geistes, die in ihnen wohnt. Keine Macht des Bösen kann ihnen schaden, bis die Zeit Meines heiligen Willens erfüllt ist. Alle, die ihnen nach dem Leben trachten, werden sterben. Es wird ihnen Macht gegeben werden über die Wasser, um sie in Blut zu verwandeln und über die Erde um sie mit jeder Plage zu schlagen, wann immer sie wollen. Es wird ihnen auch die Macht gegeben werden, den Himmel zu verschließen, während sie predigen.

Meine zwei Zeugen werden Zeichen und Wunder in Meinem Namen tun und Mein treues Volk wird ihnen folgen und sie anhören. Die Agenten des Bösen werden versuchen, sie zu zerstören, doch sie werden dazu nicht in der Lage sein, denn Feuer wird aus dem Mund Meiner Zeugen kommen und sie vernichten. Mein Volk, ihr werden meine beiden Ölbäume bald sehen. Freut euch, Nachkommen von Israels Gott, freut euch Berge und Hügel, wenn Meine Boten vorübergehen, denn sie kommen um Erlösung zu verkünden, um Jerusalem loszukaufen, um die gute Nachricht zu bringen und zu Zion zu rufen: "Dein Gott lebt! Dein Gott regiert!"

Bereite dich also vor, Mein Volk um Meine Boten zu empfangen, denn ihre Zeit wird bald da sein. Gebt ihnen all eure Unterstützung, denn sie kommen in Meinem Namen. Sie sind Meine Leuchter, die die Dunkelheit dieser Tage erhellen und mit Meiner geliebten Tochter und Meinen Engeln den Weg für die triumphale Wiederkunft Meines Sohnes ebnen. (6. Februar 2013)

 

Enoch, Enoc oder Henoch, es ist der gleiche Botschafter, damit ihr seinen Namen und seine Aufgabe nicht in Frage stellen könnt. Der Geist Meines Herrn ist mit ihm und zusammen mit Elias werden sie die beiden Leuchter sein, welche den Weg des Volkes Gottes beleuchten werden, in den Tagen der Dunkelheit, die sich nähern. Elias und Enoch werden die Häresien und Unwahrheiten des Antichristen während seiner letzten Regierungszeit zerstören. Die Herde Meines Sohnes wird auf sie hören und ihnen folgen, denn sie werden in ihnen die Gegenwart Gottes sehen, der kommt um Sein Volk zu besuchen und zu ermutigen.

Mein Widersacher und seine Herde werden sie verfolgen und attackieren, aber sie werden ihnen keinen Schaden zufügen können, denn die Macht Gottes wird mit ihnen sein. All jene, die versuchen ihnen zu schaden, werden vorher sterben; nur wenn ihre Aufgabe beendet ist, werden sie Meinem Widersacher unterliegen und ihr Leben geben. Mein Vater wird verherrlicht werden durch das Zeugnis seiner beiden Zeugen. Bereite dich vor, Volk Gottes, damit ihr Enoch und Elias empfangen könnt und erinnert euch, dass es der Triumph Unserer beiden Herzen ist. (14. September 2016)