1. Januar 2022 – Botschaft von Jesus um 2.00 Uhr nachts

Trevignano Romano

Jesus: Meine Tochter und Schwester, Ich danke dir, dass du Mich in dein Herz aufgenommen hast.

Meine Tochter, in diesen Zeiten hast du überall um dich herum Verzweiflung, Tod und Verleumdung gesehen. Vielleicht hast du gedacht, dass du von Mir verlassen worden bist? Ihr seid ständig bereit, euch zu beklagen, doch Ich habe euch viele Male getröstet, und ihr habt dies nie bemerkt, und Ich habe euch nicht nur wichtige Lehren gegeben, sondern ihr habt auch nicht darauf geachtet.

Meine Kinder und Geschwister, Gott erwartet euch in Liebe und Freude, Ich habe euch geteilt, um euch beim Nachdenken zu helfen, Ich habe euch jeden heiligen Tag auf die Probe gestellt und ihr habt nicht immer nachgedacht. Wie viel Frieden und Freude würde Ich diesen oft verhärteten Herzen gerne schenken.

Ich möchte, dass ihr darüber nachdenkt, aber wie oft habe Ich um eure Hände gebeten, um euch in ruhige Gewässer zu führen, und stattdessen habt ihr den Sturm vorgezogen und geglaubt, dass ihr in der Lage seid, alles ohne Meine Hilfe zu lösen, aber denkt daran, dass Ich allein der Weg, die Wahrheit und das Leben bin und Ich allein euch helfen kann, wenn ihr euch Mir nur wirklich anvertrauen würdet. Nur Ich kann eure Hände halten, wenn ihr Mich von ganzem Herzen um Hilfe bittet, und nur Ich kann euch den Trost geben, den ihr braucht, wenn ihr euch allein fühlt.

Meine Kinder, Meine Zeit ist nahe, tretet ein in die Bundeslade des Friedens, der Liebe und der Brüderlichkeit, nur so werdet ihr den kommenden Sturm überwinden können. Ich habe euch in dieser Zeit vieles gelehrt, und vielleicht könnt ihr, wenn ihr Meine Worte in Ruhe lest, Meinen Willen verstehen: Ich möchte, dass ihr alle in Mein Reich eingeht.

Jetzt segne Ich euch im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, seid immer bereit, gemeinsam mit Mir, Meinen Engeln, Meinen Erzengeln und Meiner Allerheiligsten Mutter zu kämpfen, und es wird uns gelingen, das absolut Böse zu besiegen und die Türen zum unendlichen Guten zu öffnen.

Dein lieber Jesus.

 

3. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Meine Kinder, es ist eine Freude, euch mit einer Stimme und einem Herzen vereint zu sehen, seid immer eine vereinte Familie, seid Mütter, Väter und Brüder, einer für den anderen.

Meine Kinder, wie kostspielig wird das sein, was ihr in diesen kommenden Zeiten erleben werdet, aber vertraut alles Jesus an, Er wird euch nicht verlassen und wird weiterhin euer Herz und eure Seele trösten.

Meine Kinder, wenn ihr wüsstet, wie viel Schönheit es im Reich Gottes gibt, das schon für euch bereit ist; schaut mit Freude in die Zukunft, denn nach der Reinigung der Erde wird es nichts als Liebe, Frieden und Freude geben. Viele werden in diesem Jahr sogar von schrecklichen Übeln geheilt werden, also habt Vertrauen und bringt alle eure Leiden dar.

Hütet euch vor dem Antichristen, der bereits in der Stille wirkt. Deshalb bitte Ich euch, euren Glauben zu stärken, sonst werdet ihr nicht einmal die Warnung überstehen können, die nahe ist.

Meine Kinder, heute werden viele Gnaden auf euch herabkommen, legt Zeugnis ab und habt den Mut des wahren Glaubens. Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute sind Meine Engel in eurer Mitte und beten mit euch.

 

8. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine lieben Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf gehört und geantwortet habt.

Meine Kinder, Meine Kinder, Ich bitte euch um dringende Bekehrung; merkt ihr nicht, dass auch die Tage sich beschleunigt haben? Ich weiß, dass ihr euch wünscht, dass alles bald zu Ende ist, aber alles, was geschrieben steht, muss erfüllt werden.

Meine Kinder, in dieser geistigen Schlacht müsst ihr bereit sein und an vorderster Front kämpfen, ihr, die ihr Soldaten des Lichts seid.

Meine Kinder, bald wird ein weiterer tödlicher Virus auftreten, seid bereit, für die Anliegen Jesu zu kämpfen, es wird ständig Naturkatastrophen geben.

Meine Kinder, der Krieg steht vor der Tür. Wenn Ich euch auffordere, Vorräte anzulegen, dann nicht nur für euch, sondern auch, um euren Brüdern zu helfen, denn alles steht vor dem Zusammenbruch, auch die Wirtschaft, die in kurzer Zeit eine Hungersnot bringen wird.

Meine Kinder, hört auf Meine Worte und schätzt sie. Jetzt verlasse Ich euch mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Ich bin bei euch, Ich liebe euch und Ich werde euch nie verlassen. Eure Mutter.

 

15. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr auf Meinen Ruf in euren Herzen gehört und geantwortet habt.

Meine Kinder, betet für die Priester, die sich verirrt haben, und für Meine Kirche, in der der Teufel sein Unwesen treibt. Liebe Kinder, betet für die Machthaber, damit sie ihr Vorhaben nicht durchführen.

Meine Kinder, die Menschheit geht jetzt ohne Umkehr dem Abgrund entgegen, betet und legt alles in die Wunden Meines Sohnes Jesus. Meine Kinder, ihr werdet viele Dinge sehen, die eure Augen noch nie gesehen haben. Singt dem Herrn, eurer einzigen Rettung, ein Loblied.

Es macht Mich sehr traurig, den Schmutz auf dieser Erde zu sehen, die Mein Vater mit so viel Liebe gesegnet hat, und doch glaubt ihr jetzt nicht mehr an Gott, jeder hat sich seine eigenen Götzen geschaffen, genug, Meine Kinder, mit der Schlechtigkeit, beichtet und seid jeden Tag bereit.

Bald werden Meine Engel herabsteigen, um Meine armen, geplagten Kinder zu trösten, euren Glauben zu stärken und eure Herzen für die Gnade zu öffnen, damit ihr verwandelt werdet, dies ist die Zeit.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

18. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Geliebte Tochter, du musst allen sagen, dass sie nichts zu fürchten brauchen, wenn sie im Herrn sind. Ich bitte um die Einheit im Gebet, lasst euch nicht von der Angst verführen, sondern vereinigt euch, ihr wisst, wie stark das gemeinsame Gebet ist! Seid wachsam und seid nicht wie die törichten Jungfrauen, sondern füllt eure Lampen mit Öl.

Meine Kinder, Jesus nimmt viele Seelen mit Sich, denkt daran: eine wird mitgenommen und eine wird zurückgelassen. Wenn ihr Gott begegnen wollt und bereit seid, wird der Herr sich freuen, solche Seelen ins Paradies aufzunehmen, aber viele werden sich läutern müssen, und andere werden auf der Erde bleiben, um ihre Mission fortzusetzen, so dass ihr verstehen könnt, dass ihr nicht an den Dingen der Welt festhaltet, sondern für eure Seelen betet.

Geht zur Messe und nehmt am Opfer teil, ernährt euch vom Leib Meines Sohnes, solange es noch Zeit ist. Die Verfolgung wird groß sein, wenn sie beschließen, die Religionen zu vereinen.

Nun verlasse Ich euch mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

22. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid, und Ich danke euch, dass ihr eure Knie gebeugt habt.

Meine Kinder, schaut euch um, nichts ist mehr so wie früher, aber ihr sucht die Liebe, seid Liebe für eure Brüder, seid Liebe für jene, die leiden; Meine wahren Kinder des Lichts drücken die Liebe aus und sie ist fast greifbar.

Meine Kinder, Ich sage euch noch einmal: Habt keine Angst, seid nicht beunruhigt, denn diese Gefühle kommen nicht von Gott; seid Licht für eure Brüder und ratet ihnen, zu Meinem Unbefleckten Herzen und zu dem Meines Sohnes Jesus zu fliehen, wo sie Freude und Trost finden werden.

Betet für Amerika, denn es wird mit Füßen getreten werden.

Ich bin euch nahe, habt keine Angst vor all dem, was ihr sehen werdet, denn alles wird sich erneuern; empfindet keine Gefühle des Zorns, sondern der reinen Freude.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

25. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Meine Kinder, es sind schwere Zeiten, und es werden Zeiten kommen, in denen die Verwirrung noch größer sein wird.

Meine Kinder, betet viel, damit der Krieg, der kommen wird, gemildert werden kann; die Macht des Gebets ist groß. Betet für die Kirche, denn der Machthunger hat alle Grenzen überschritten und hat nichts mehr mit Gott zu tun. Betet für die heiligen Priester, dass das Licht sie immer auf ihrem Weg als wahre Hirten begleitet. Wenn ihr betet und Frieden in eurem Herzen fühlt, bin Ich bei euch und beschütze euch.

Meine Kinder, die Warnung ist sehr, sehr nahe, viele werden niederknien und Gottes Macht anerkennen und um Vergebung bitten, und viele werden nicht glauben, weil sie von Satans Macht ergriffen sind und ohne Reue sterben werden. Seid bereit, Kinder, Ich warne euch, denn Ich möchte, dass alle Meine Kinder gerettet werden.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

29. Januar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr hier seid und dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid.

Meine Kinder, beugt immer eure Knie, die Gebete, die im Glauben und mit dem Herzen gesprochen werden, trösten Mich. Mein Herz und das Meines Sohnes Jesus bluten, wenn Ich diese Menschheit betrachte, die so leicht in die Fänge Satans gerät, und das alles um einer falschen Freiheit willen. Denkt daran, Meine Kinder, dass nur das Gebet euch frei machen wird. Vergebt denen, die euch verständnislos beurteilen.

Meine Tochter, vor dir wurde Jesus beschuldigt, besessen und wahnsinnig zu sein; dennoch war Er der Sohn Gottes. Meine Tochter, opfere deine Erniedrigung und deinen Schmerz auf; eines Tages werden sie verstehen, dass deine Worte vom Himmel kamen.

Meine Kinder, folgt Meinen Anweisungen, lebt die Botschaften und betet viel, nur so werdet ihr in das Reich Gottes eintreten können; die Versuchungen werden zahlreich sein, aber ihr, Kinder Meines Herzens, seid treu und öffnet eure Herzen für die Gnade und lernt, zu opfern und zu danken. Habt keine Angst, wenn Gott in der Nähe ist, gibt es nichts zu befürchten.

Nun hinterlasse Ich euch Meinen mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

3. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine geliebten Kinder, Ich danke euch, dass ihr hier seid und dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid.

Meine Kinder, ihr lebt in den schlimmsten Zeiten der Sintflut, ihr hattet so viel Zeit für eure Bekehrung, doch ihr zieht die Welt vor, ihr sündigt lieber und habt nicht verstanden, dass ihr eines Tages Meinem Jesus gegenüberstehen werdet.

Betet, Meine Kinder, damit eure Gebete das abwenden können, was in den Köpfen eurer Politiker am perfidesten ist. Helft Meinem Sohn Jesus mit eurem Gebet. Die Erde wird erbeben. Meine Kinder, legt alles in die Wunden Jesu, nehmt Meine Hände und Ich werde euch beschützen und euch zu Ihm bringen.

Meine Kinder, betet für die Kirche und für die heiligen Priester, damit sie der wahren Lehre des Glaubens immer treu bleiben.

Meine Kinder, die Zeit für die Bösen ist vorbei, und die Barmherzigkeit wird für die Gerechten unendlich sein. Nun verlasse Ich euch mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Heute werden viele Gnaden auf euch herabkommen.

 

5. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid und dass ihr eure Knie im Gebet gebeugt habt.

Meine Kinder, sagt allen, dass sie zu Gott, zu Seinen Gesetzen und Geboten zurückkehren sollen; tut Buße, Meine Kinder, und bittet Gott um Seine Barmherzigkeit, die in wahrer Reue gewährt werden kann; bekennt! Jesus ist nahe, seid stets bereit.

Meine Kinder, hütet euch vor den Wassern, die in die Erde eindringen werden, die bereit ist für ihre Umwandlung. Betet für Meine Priester, denn einige von ihnen stiften so viel Verwirrung unter Meinen Kindern; betet, dass das Licht in ihre Herzen einzieht.

Meine Kinder, heute werde Ich diese Kerzen segnen, damit sie das Licht des Heiligen Geistes in eure Häuser bringen können.

Ich bin bei euch. Ich segne euch jetzt im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

8. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine liebe Tochter, Ich danke dir, dass du auf Meinen Ruf in deinem Herzen gehört hast.

Meine Tochter, bete, dass die Herzen aus Stein wieder zu Fleisch werden. Die Menschheit hat noch nicht verstanden, dass es sich um einen geistigen Krieg zwischen Gut und Böse, zwischen der Kirche und der Gegenkirche, zwischen Christus und dem Antichristen, zwischen Ewigem Leben und ewiger Verdammnis handelt.

Meine Kinder, ihr tauscht das Böse gegen das Gute und das Gute gegen das Böse aus, ihr reagiert nicht und ihr wollt nicht aus dieser dämonischen Erstarrung erwachen – denkt daran, dass ihr bald vor Gottes Gericht stehen werdet.

Meine Kinder, nehmt nicht alles an, was vom Bösen kommt, sondern nehmt nur das Gute an; lebt die Heilige Schrift; geht würdig zur Beichte und zur Eucharistie, ohne den Leib Meines Sohnes zu entweihen, der mehr und mehr gequält wird. Jesus und Seine Jünger haben nicht geschwiegen – folgt ihrem Beispiel.

Meine Kinder, der Westen wird einen Krieg gegen Russland und China beginnen, diese Ereignisse müssen euch vereinen und nicht trennen, denn nur auf diese Weise werdet ihr stärker sein.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

12. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Geliebte Kinder, Ich bitte euch, kehrt mit echtem Glauben zu Gott zurück, tut dies schnell, verliert keine Zeit mehr, denn die Zeit ist vorbei.

Meine Kinder, ihr werdet mit euren Augen sehr seltsame Dinge sehen, aber Ich sage euch: habt keine Angst.

Meine Kinder, die Zeiten, die ihr durchmacht, werden noch schlimmer sein, aber denkt daran, habt keine Angst vor der Zeit, die zu Ende geht, sondern freut euch über die wunderbare Welt, die euch erwartet. Das Neue Jerusalem wird bald kommen.

Meine Kinder, betet für die Mächtigen der Erde und für die Führer der Kirche, damit sie die große Spaltung, die sich anbahnt, vermeiden können.

Ich segne euch jetzt im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

14. Februar 2022 – Botschaft von Jesus um 2.00 Uhr nachts

Trevignano Romano

Jesus: Meine Kinder, betet euren Gott mit der ganzen Liebe eures Herzens an, kniet vor dem König der Könige nieder, sprecht mit Mir; Ich habe euch im Voraus gesagt, dass, wenn ihr das Gerede von Euthanasie, Kindern gegen Eltern, skrupellosen Mördern und Kriegswinden hört, es bedeutet, dass die Zeit nahe ist, aber fürchtet euch nicht, wenn ihr bei Mir bleibt.

Betet, denn diese Menschheit hat Mein Herz durchbohrt, und ihr steht Mir bei, damit Ich euch vor Meinem Vater bekennen kann.

Kinder und Brüder, öffnet eure Herzen für die Gnade, eure Ohren für das Hören, seid unerlässlich, ohne an das falsche Licht dieser Welt zu glauben.

Mit Stolz und Arroganz haben sie das Paradies zerstört, das euch Mein Vater hinterlassen hat. Perverse Menschheit, die nicht einmal ein bisschen Liebe für Mich übrig hat, und doch habe Ich eure Sünden auf Mich genommen, indem Ich den Tod als Opferlamm auf Mich nahm, und alles wurde euch vergeben. Ihr seid schlimmer als Sodom und Gomorrah, was erwartet ihr also? Die Zeit der Barmherzigkeit ist zu Ende und die Zeit der Gerechtigkeit wird beginnen.

Meine Priester haben Meinen Allerheiligsten Namen verunreinigt und benutzt, um Ketzereien und Gotteslästerungen zu verbreiten. O, wie groß wird ihr Schmerz sein!

Meine Kinder, leistet Mir noch ein wenig Gesellschaft und tröstet Mich mit eurer Liebe, und Ich werde euch großzügig belohnen. Ich liebe euch und Ich segne euch im Namen des Vaters, in Meinem Namen und im Heiligen Geist.

 

14. Februar 2022 – Botschaft von Jesus um 5.00 Uhr morgens

Trevignano Romano

Jesus: Meine Geliebten, diese Nacht ist so dunkel, die Finsternis hat sich über die ganze Erde gesenkt, und ihr, die ihr klein und schutzlos seid, könnt vor all dem nichts tun, sondern nur zu Unserem Vater beten, um all das zu lindern.

Die Männer der Kirche massakrieren die Herzen, aber sie, die lieben sollten, haben den Sohn Gottes beiseite geschoben und nehmen alles an, was ihnen passt. Ich bitte die Priester, die seelisch und geistig noch mit Mir solidarisch sind, sich darauf vorzubereiten, alles Leid und alle Schmerzen, die sie treffen werden, auf sich zu nehmen. Helft diesen zerstreuten und verlorenen Söhnen, Ich bin bei euch, um all das zu erbitten, damit keine Seele von Meinem Vater fortgenommen wird.

Meine Schwester, in dieser Nacht ist das Schlimmste geschehen, was Mein Herz erleben konnte; selbst die Staatsoberhäupter nehmen keine Stellung in Meinem Namen, und deshalb wird dein Leid groß sein. Du hast mit deinen kleinen Gebeten und dem Licht deiner Seele Mein Herz gestärkt; kehre zu Mir zurück, damit dir nichts schaden kann.

Tochter, die Leiden werden zahlreich und stark sein, aber wer sein Herz für Meinen Vater öffnet, hat nichts zu befürchten. Ihr, die Auserwählten, fahrt fort mit eurem unablässigen Gebet, damit Mein gequältes Herz etwas Erfrischung findet. Ich werde Meine Hände auf diejenigen legen, die Mich anrufen, und Ich werde sie und ihre Familien segnen.

Betet mit offenem Herzen zusammen mit Meiner Mutter, die so barmherzig und voller Liebe zu euch ist.

Jetzt segne Ich euch im Namen Meines Vaters, in Meinem Heiligen Namen und im Heiligen Geist.

 

19. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Meine Kinder, Ich möchte euch immer unter Meinem Segensmantel halten, um euch zu schützen und euch Meine große Liebe spüren zu lassen.

Meine lieben Kinder, seid dem Evangelium treu, nährt euch vom Leib Meines Sohnes und Seinem heiligen Wort; wendet euch nicht von Gott ab, um nicht leichte Beute für den höllischen Feind zu werden.

Meine Kinder, nehmt die Hoffnung auf den Neuen Himmel und die Neue Erde an, die euch erwarten; vertraut Ihm alles an; werdet nicht zu Henkern des Unrechts; erwartet die Barmherzigkeit Gottes, mit der Warnung, dass sich viele Dinge ändern werden; habt keine Angst.

Meine Kinder, seid wie wahre Krieger an der Front, kämpft für den Glauben, der euch frei machen wird, und mit der Waffe des Heiligen Rosenkranzes in euren Händen. Nun verlasse Ich euch mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

24. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr eure Knie im Gebet beugt und auf Meinen Ruf in eurem Herzen antwortet.

Meine Tochter, Ich kenne und teile deinen Kummer, Ich, die Mutter der Liebe und des Schmerzes, leide so sehr darunter, nicht gehört worden zu sein, sonst wäre all das nicht passiert. Viele Male habe Ich um die Weihe Russlands an Mein Unbeflecktes Herz gebeten, aber Mein Schmerzensschrei ist ungehört geblieben.

Meine Tochter, dieser Krieg wird Tod und Zerstörung bringen; die Lebenden werden nicht ausreichen, um die Toten zu begraben.

Meine Kinder, betet für die Gottgeweihten, die die Nächstenliebe, den wahren Glauben und die Moral aufgegeben haben, die den Leib Meines Sohnes entweihen und die Gläubigen zu schrecklichen Irrtümern verleiten, und das wird die Ursache für schreckliches Leid sein.

Meine Kinder, betet, betet, betet sehr viel. Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

26. Februar 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr hier im Gebet seid und in diesem gesegneten Haus die Knie beugt.

Geliebte Kinder, habt keine Angst, auch wenn die Zeiten sehr schlecht sind, wird der Krieg auch Europa und besonders Rom erreichen; sie haben sich von Gott abgewandt und deshalb werden sie Leid und Zerstörung erleiden.

Geliebte Kinder, Jesus bereitet eure Seelen vor, seid spiritueller, sonst werdet ihr nur Leichen sein, die jeden Tag mechanisch die gleichen Dinge tun, ohne sich jemals um den Geist zu kümmern, der in dieser Zeit das Wichtigste ist.

Meine Kinder, dieser Krieg öffnet dem Antichristen die Türen, aber versteht ihr nicht, dass sich die Dinge beschleunigen? Seht ihr nicht, dass nichts mehr so ist, wie es vorher war?

Meine Kinder, schenkt Meinen Kindern den wahren Glauben, sprecht von Gott, Ich lege alles in eure Hände; betet für den Frieden und für diejenigen, die wegen dieses Krieges die Erde werden verlassen müssen, aber viele werden bald das Paradies erreichen. Liebe Kinder, Ich bin bei euch, um gemeinsam mit Jesus zum Vater zu beten.

Jetzt segne Ich euch im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

 

1. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Geliebte Kinder, Ich danke euch, dass ihr eure Knie im Gebet beugt und auf Meinen Ruf in eurem Herzen antwortet.

Meine Kinder, betet für den Frieden in der Welt, denn dieser Krieg wird weitergehen, weil die Führer der Welt weiterhin nur an die Macht und die Dinge der Welt denken.

Meine Kinder, die Läuterung wird jeden prüfen – seid auf Gottes Seite. Betet für einen politischen Führer, auf den ein Anschlag verübt wird. Betet für die Kirche und für alle Unschuldigen, die mit ihrem Blut die Sünden der Menschheit abwaschen werden. Betet für die italienische Regierung, denn in ihr gibt es einen Kriegshetzer. Betet für Frankreich. Betet, denn die perverse Menschheit ist die Ursache für all dies.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

3. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Geliebte Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid und dass ihr eure Knie im Gebet gebeugt habt.

Meine Kinder, trotz allem, was ihr um euch herum seht, merkt ihr oft nicht und denkt, dass der Krieg nicht zu euch gehört, weil er nicht zu Hause stattfindet, aber das ist leider nicht der Fall; das ist der Grund für Meinen ständigen Aufruf zur Umkehr.

Meine Kinder, Ich bitte euch, nehmt alle Meine Botschaften mit Liebe an. Ich werde euch leiten, damit ihr nicht vom Weg abkommt, aber anstatt Gott näher zu kommen, verirrt ihr euch.

Meine Kinder, der Weg, den ihr eingeschlagen habt, ist nicht richtig, es wird noch mehr kommen, doch ihr lebt weiter euer kleines Leben, ohne daran zu denken, dass um euch herum der Teufel alles zerstört und ihr euch nicht um eure Seelen kümmern müsst. Glaubt ihr, dass dies der Sinn des Lebens ist? Aber glaubt ihr nicht, dass es die ewige Verdammnis gibt, wenn ihr euch vom Teufel leiten lasst?

Meine Kinder, betet für den Nahen Osten, die Warnung ist da. Seid bereit, Kinder, Ich bitte euch. Versäumt nicht die Beichte und die Eucharistie, denn ihr müsst es kompensieren, wenn ihr sie nicht mehr nutzen könnt. Gebt Mir eure Hände, und Ich werde euch dorthin führen, wo es Freude und reine Liebe gibt. Ich gebe euch Frieden und bringe ihn zu euren Familien. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Gisella: Die Muttergottes sagt, dass Sie auch Gnaden auf die Anwesenden herabsenden wird, insbesondere auf ein junges Mädchen, das einen Tumor hat; einige von euch haben heute für dieses Anliegen gebetet.

 

8. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine liebe Tochter, Ich danke dir, dass du Meinen Ruf in deinem Herzen angenommen hast. Tochter, Ich bitte dich, alle Meine Kinder zu bitten, den Stolz, der noch in ihren Herzen wütet, abzulegen. Genug mit der Zwietracht, die die Brüder auseinandertreibt, und genug mit der Arroganz, stattdessen beugt eure Knie vor dem Herrn.

Tut Buße, Meine Kinder, es ist noch nicht zu spät; tut Buße bis zum Schluss und lasst euch nicht vom Teufel in Versuchung führen, denn er ist sehr gerissen.

Betet für die Welt, denn es wird keinen Frieden mehr geben; tut Buße, liebe Kinder, es ist nicht mehr an der Zeit, für die Dinge der Welt zu leben, sondern erhebt eure Augen zum Himmel und seid geistiger, eure Erhebung wird euch nur Vorteile bringen.

Die Erde besteht jetzt aus einer perversen Menschheit, die taub ist für Meine Rufe als Mutter.

Ich verlasse euch nun mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

10. März 2022

Trevignano Romano

Gott Vater: Ich, euer Vater, bin hier, um euch daran zu erinnern, dass Ich euch alle liebe. Fürchtet euch nicht, Mein Sohn war der erste Mensch, der von den Kirchenvätern [ital.: padri della Chiesa] als Ketzer bezeichnet wurde. Wovor habt ihr also Angst? Habt keine Angst! Er hat den Tod besiegt, und Ich werde immer bei euch sein.

Warum versteht ihr das nicht? Die Menschheit versteht nicht, dass Ich euch alle liebe, und als Vater fühle Ich Mich verpflichtet, euch zur Seite zu stehen und euch zu beschützen. Als Vater werde Ich euch vor all jenen schützen, die euch als Ketzer bezeichnen werden. Macht euch keine Sorgen.

Beobachtet nun, wie alles fallen wird. Sogar eure Zuflucht wird für diese Zeit bereit sein. Ich bitte euch, alles zu tun, damit ihr, wenn Maria, die Allerheiligste, euch sagt, dass es Zeit ist zu gehen, zum blauen Kreuz geht, und dort werdet ihr niemals angetastet werden, denn Ich persönlich habe diesen Ort geheiligt.

Macht euch keine Sorgen, lasst die menschlichen Dinge los und habt Glauben, alles wird sich nach Meinem Plan erfüllen. Die Engel an dem von Mir gesegneten Ort werden euch beschützen und für eure Sicherheit sorgen, sie werden euch unsichtbar machen, und Ich werde euch an nichts fehlen lassen. Ich bin ein guter Vater, aber Ich bin auch ein gerechter Vater.

Ich liebe euch, Meine Kinder, Ich liebe euch so sehr, habt keine Angst, fürchtet euch nicht, alles, was ihr haben werdet, wird allein durch Meine Gnade sein. Ich verlasse euch jetzt. Euer Vater. Amen.

 

12. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Meine Kinder, der Himmel wird von der Finsternis eingenommen, die viele Seelen, auch die der Kirche, verschlingen wird. Heißt eure Brüder ohne Angst willkommen, denn es könnte auch euch passieren.

Meine Kinder, um euch zu trösten, sage Ich euch, dass ihr nach den Trümmern auf der Erde das Neue Jerusalem herabkommen sehen werdet, und es wird wie das Paradies sein. Die Welt wird wiedergeboren* werden und sich vor Gott verneigen, es wird eine weltweite Bekehrung geben, einschließlich China; ihr werdet viele Jahre des Friedens, der Harmonie und der Liebe unter Brüdern haben; habt keine Angst, denn diese Reinigung ist notwendig, um von neuem geboren* zu werden.

Die Hilfe und der Schutz auf diesem gesegneten Hügel (Hügel von Trevignano Romano) werden immer gegenwärtig sein und dazu dienen, viele Menschen zu bekehren. Eines Tages werdet ihr hier die Engel sehen, die sich mit der Krone des Erlösers in den Händen und mit dem Klang der Leier zeigen und dem Herrn Loblieder und Hymnen singen.

Ich verlasse euch nun mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

* Wiedergeboren im Sinne von Joh 3,3-8. – Anmerkung des Übersetzers.

 

15. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine geliebten Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid und dass ihr eure Knie im Gebet gebeugt habt.

Geliebte Kinder, wie viel Schmerz empfinde Ich in Meinem Herzen, wenn Ich euch ansehe; ihr bewegt euch auf einem Boden, der nicht nur durch Bomben, sondern auch durch das Böse vermint ist. Trotz Meiner unzähligen Appelle zweifelt ihr immer noch, doch Ich, eure Mutter, habe immer davor gewarnt, was kommen würde, wenn ihr euch nicht wirklich bekehrt; hört auf Mich!

Meine Kinder, Ich bitte euch noch einmal: Vertraut Gott euer Leben und eure Tage an, habt Vertrauen in Ihn, den Gerechten, der alles vermag.

Die Menschen sind nicht bereit für das, was plötzlich kommen wird, sie glauben nur den Worten der Welt und nicht den heiligen Worten einer Mutter, die um alle weint und trauert. Ich will euch retten, habt ihr diese Warnung verstanden? Die Hungersnot wird ohne Erbarmen voranschreiten, helft einander unter Brüdern.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

19. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid und dass ihr eure Knie im Gebet gebeugt habt.

Meine lieben Kinder, seid immer bereit für das, was plötzlich geschehen wird; Europa wird überfallen; betet für den Westen, betet für den Papst, denn dies ist die Stunde seines großen Kummers und seiner Sorge.

Meine Kinder, denkt daran, dass das Gebet die einzige Medizin für eure Seele und euren Körper ist; öffnet eure Herzen für die Gnade, denn nur so werdet ihr trotz der dunklen Zeiten Frieden in euren Herzen haben können.

Liebe Kinder, habt keine Angst, sondern nehmt Meine Hände und Ich werde euch zu Meinem Sohn Jesus führen.

Meine Kinder, die Verfolgung wird groß sein, seid also immer im Glauben, auch wenn alles verloren scheint, vertraut euch Gott an, Er wird euch jeden Tag nahe sein, bis zum Ende.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

24. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Geliebte Tochter, Ich danke dir, dass du auf Meinen Ruf in deinem Herzen gehört hast.

Die Menschen verstehen immer noch nicht den Grund Meines Kommens, Ich will diese Menschheit retten, zu der Ich sage: hört auf, eure Neugier auf Meine Botschaften zu richten, sondern lebt sie.

Ich sehe, wie Meine Kinder sich verirren, und Ich möchte ihnen den Weg zeigen. Ich komme als liebende Mutter, um das Licht inmitten der Dunkelheit zu zeigen. Mit euren Gebeten und eurem wahren Glauben könnt ihr den dritten Weltkrieg verhindern, aber ihr seid immer noch in euren Muscheln [ital.: gusci] eingeschlossen und seht nicht darüber hinaus; die Katastrophen kommen, aber gebt die Sakramente nicht auf!

Trotz Meiner Tränen sind eure Herzen hart und ihr lasst das Licht nicht herein; Ich bitte euch, dass euer Glaube nicht nur aus Worten, sondern aus Taten besteht; ihr habt die mächtigste Waffe, das Gebet des Heiligen Rosenkranzes – so betet ihn!

Mit der Zeit wird man sich nicht mehr zum christlichen Glauben bekennen, und ihr werdet gezwungen sein, euch zu verstecken; seid auch darauf vorbereitet, denn der Kommunismus schreitet schnell voran. All dies wird geschehen, und es wird die Strafe für die Irrlehren, Gotteslästerungen und Lästerungen sein, die bis jetzt begangen wurden.

Nun, Meine Tochter, verlasse Ich dich mit Meinem mütterlichen Segen, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

25. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Tochter, Ich danke dir, dass du Meinen Ruf in dein Herz aufgenommen hast. Tochter, an jenem Tag, als Ich das Hohelied Gottes summte und um Frieden für die ganze Erde bat, kam ein wunderbarer Engel und erleuchtete den Raum, und seine süße Stimme verkündete Mir, dass Ich trotz Meiner Jungfräulichkeit einen Sohn durch den Heiligen Geist bekommen würde, und sprach zu Mir von der Größe Jesu.

Mein ganzes Leben lang habe Ich für den Frieden gebetet, so wie Ich es auch heute tue, aber die Menschen haben nicht auf Mich gehört und tun es auch jetzt nicht.

Meine Tochter, heute glauben viele, dass diese Weihe gültig sein kann, aber der Krieg hat begonnen, Mein Sohn ist erzürnt, denn wenn sie rechtzeitig ausgesprochen worden wäre, wäre der Friede auf diese Menschheit herabgekommen, aber es wird nicht so sein, denn niemand kann Gott beleidigen.

Meine Tochter, alles wird durch Gebete, die mit echtem Glauben gesprochen werden, etwas abgemildert werden. Bald werdet ihr aus den Gründen, die Ich euch gerade genannt habe, dunkle Zeiten erleben; bitte kehrt zu Gott zurück.

Ich segne euch im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit.

 

26. März 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid und dass ihr eure Knie im Gebet gebeugt habt.

Meine Kinder, Ich habe es bereits gesagt, Ich bitte euch: Öffnet eure Herzen für die Gnade, um all dessen würdig zu sein, was Gott für euch vorbereitet hat.

Meine Kinder, betet um Frieden, aber vor allem um inneren Frieden; verliert euch nicht in vergänglichen Dingen, sondern denkt mehr an eure Seele. Noch einmal bitte Ich euch: Bekehrt euch, schaut euch diese finsteren Zeiten an, wartet nicht auf Gottes endgültiges Urteil, sondern seid euch dessen bewusst, was kommen wird, denn wenn ihr nicht bereit seid, werdet ihr nicht in der Lage sein, die Warnung zu ertragen.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

3. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Geliebte Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt. Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr eure Knie im Gebet beugt.

Tochter, sieh dir Mein blutendes Herz an, umgeben von einer Dornenkrone. Mein Herz blutet, weil ihr noch nicht begriffen habt, wie Gottes Gerechtigkeit aussehen wird, die schlimmer sein wird als der Tag der Sintflut. Betet, Kinder, bekehrt eure Herzen, ändert euer Leben, damit ihr nicht unvorbereitet angetroffen werdet.

Meine Kinder, ein starkes Erdbeben wird bald auf der ganzen Erde zu spüren sein, um euer Gewissen zu wecken; schlaft nicht, sondern erwacht.

Meine Kinder, alles ist erkrankt, die Kirche wird gerichtet werden, weil sie nur noch eine politische Institution ist und nicht mehr auf Gott vertraut. Betet für die verirrten Hirten und betet für Frankreich.

Meine Tochter, du musst ihnen sagen, dass sie sich mit Lebensmitteln und Wasser eindecken sollen, um für die dunklen Zeiten vorzusorgen.

Meine Kinder, Ich segne euch jetzt im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Gisella Cardia: Die Muttergottes war heute freudig, weil Sie so viele Menschen im Gebet vereint sah, aber Sie war auch traurig und hielt in Ihren Händen ein blutendes Herz mit einer Dornenkrone darum.

 

5. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Tochter, Ich danke dir, dass du auf Meinen Ruf in deinem Herzen geantwortet hast. Tochter, diese Menschheit sucht Zufluchtsorte, um ihr Leben zu retten, anstatt zu beten und sich Gott anzuvertrauen, doch Ich sage dir: Es wird keinen Ort geben, auch nicht den verborgensten, vor dem Gericht Gottes.

Betet zu Meinem Unbefleckten Herzen und zu dem Meines Sohnes Jesus, sie werden die sichersten Zufluchtsorte sein, habt Vertrauen in Gott und denkt mehr an die Rettung eurer Seele. Hört Mir mit Liebe zu und geht den Weg, den Ich euch in eurem Herzen gezeigt habe, dann werdet ihr die Verwirklichung des Triumphes Meines Unbefleckten Herzens sicherstellen und ihr werdet seine Zeugen sein. Weiht euch Mir, und Ich werde euch unter Meinem gesegneten Mantel beschützen.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

8. April 2022

Trevignano Romano

Jesus: Meine Brüder, Ich danke euch, dass ihr hier unter Meinem Kreuz steht.

Brüder, heute habe Ich euch die Gnade des Friedens im Herzen und in der Seele geschenkt, aber nur eine Person unter euch wird Zeugnis von Meiner lebendigen Gegenwart an diesem Ort ablegen.

Meine Brüder, legt alles in Meine Wunden, besonders eure Leiden, damit Ich euch Meine Gnade und Mein Erbarmen schenken kann.

Brüder, betet für den Frieden und für die Menschheit, die so viele Gräueltaten erleidet.

Meine Brüder, erkennt Mich als euren König an, bald werde Ich mit Meiner ganzen Liebe bei euch sein.

Nun segne Ich euch, die ihr gekommen seid, im Namen des Vaters, in Meinem Namen und im Namen des Heiligen Geistes.

 

12. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Ich bin die Unbefleckte Jungfrau, die Braut des Heiligen Geistes, die demütige Dienerin Gottes, die Mutter Jesu, die verraten, verspottet und gedemütigt wurde. Noch heute durchbohrt dieses Schwert Mein Herz.

Meine Kinder, ihr steht an einem Scheideweg, trefft die richtige Entscheidung, Mein Sohn wartet auf euch. Ich werde Meine treuen und demütigen Kinder schützen, die sich durch Mut und Liebe ausgezeichnet haben.

Meine Kinder, tuet Buße, erkennt euren Gott als den Einzigen Gott und Retter an, und Er wird euch in Seiner großen Barmherzigkeit vergeben.

Jetzt segne Ich dich, Meine geliebte Tochter, und danke dir, dass du Mich in dein Herz aufgenommen hast, Vater, Sohn und Heiliger Geist.

 

16. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Tochter, danke, dass du auf Meinen Ruf in deinem Herzen gehört hast.

Ich bin die Schmerzensmutter wegen des Todes Meines Sohnes, der auch heute noch von den Menschen und den falschen Hirten gekreuzigt wird; tröste Mein Mutterherz, Ich sah Meinen einzigen Sohn gekreuzigt sterben, und Ich mit Ihm; und einen zweiten Schmerz, als Er in das Grab gelegt wurde, das mit einem Stein verschlossen war, und Ich Mich allein fühlte; doch Ich erinnere Mich noch, als Er am Kreuze sagte: "Frau, hier ist Dein Sohn", und da wurde Ich die Mutter von euch allen; Ich bewahrte den Schmerz in Meinem Herzen und in der Stille.

Nun, Meine Kinder, tröstet Mich mit euren Gebeten, so wie Ich euch tröste, wenn ihr Mich anruft. Nun hinterlasse Ich euch Meinen mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

19. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Tochter, Ich danke dir, dass du Meinem Ruf gefolgt bist und deine Knie im Gebet gebeugt hast.

Tochter, die Auferstehung Meines Jesus muss die Auferstehung von euch allen sein; ändert euer Leben, sucht die Dinge des Himmels, seid bereit, denn Meine treuesten Kinder werden viele Geschenke erhalten. Ich sehe die Wiedergeburt einiger von euch und das tröstet Mich. Mein Sohn wird von allen gesehen werden, von Gläubigen und Ungläubigen; diejenigen, die geglaubt haben, werden große Belohnungen erhalten.

Meine Tochter, die Bösen sind schon bereit, sie warten auf einen Befehl, Rom wird getroffen werden, Meine Gläubigen werden verfolgt werden, aber Ich sage dir: Fürchte dich nicht, der Teufel hat ein konkretes Ziel, alles zu zerstören, was das Haus Gottes darstellt, aber die Unterwelt wird nicht siegen.

Betet weiter fleißig! Meine Kinder, eure Gebete, die ihr mit dem Herzen gesprochen habt, sind angekommen und vieles wird gemildert werden, aber was geschrieben steht, wird sich erfüllen; vergesst nicht die Prophezeiungen, Pest und Krieg werden Europa erreichen. Die Erde ist bereit für das große Erdbeben, aber denkt daran, dass Ich euch liebe und euch zusammen mit Meinen Engeln beschützen werde.

Nun verlasse Ich euch mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

21. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Meine Kinder, heute ist der Jahrestag Meiner Begegnung mit Meiner Auserwählten, und Ich danke ihr und ihrem Gatten dafür, dass sie Mir immer ihre wertvolle Zeit geschenkt haben, um dieses große Werk der Gnade zu vollbringen.

Meine Kinder, Ich danke auch euch, die ihr all dies mit eurem Glauben unterstützt habt, indem ihr an Meine Gegenwart geglaubt und die vom Himmel gesandten Zeichen angenommen habt und für diejenigen, die ihr Herz geöffnet haben, wird es an nichts fehlen; es wird viele Gnaden geben, auch die kleinsten, die ihr manchmal nicht erkennt.

Meine Kinder, Ich habe euch einzeln aufgerufen, mutige Zeugen zu sein, und Ich bin wieder hier, um euch zu bitten, Mir zu helfen, die Seelen zu Gott zu bringen. Das Gebet anlässlich des heutigen Ereignisses wird viele Seelen befreien. Die Plage wird kommen, betet für das Land Meines Sohnes.

Jetzt segne Ich euch im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist. Amen.

 

23. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Meine Kinder, wie viel Liebe empfinde Ich für euch!

Geliebte Kinder, morgen ist der Tag der Göttlichen Barmherzigkeit, bald werdet ihr Jesus mit Seinen Strahlen sehen, die die Welt erleuchten; nehmt Ihn in Seiner ganzen Gnade an und kniet nieder.

Kinder, Ich, eure Mutter, bitte euch nur um eines: bekehrt euch, schreit es in die Welt hinaus, bevor es zu spät ist.

Meine Kinder, macht die Prophezeiungen nicht zum Gespött, indem ihr sie ablehnt, sondern nehmt sie an, sie dienen dazu, euch vor dem zu warnen, was geschehen kann, deshalb bitte Ich euch, so viel zu beten.

Meine Kinder, Gott wird dieses Land von Feinden und Gestank reinigen und die besten Früchte ernten, indem Er diejenigen beschützt, die eine große Liebe zu Ihm haben.

Ich verlasse euch nun mit Meinem mütterlichen Segen, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

26. April 2022

Trevignano Romano

Jesus: Meine Kinder, warum kümmert ihr euch nicht eingehend um Mein Werk? Ich habe euch einen Ort gegeben, dem ihr folgen sollt und an dem ihr gesegnet werdet; Ich habe euch gesagt, dass dieser Ort eines Tages wie Eden sein wird und ihr schaut nur zu und kümmert euch um euren eigenen kleinen Garten.

Brüder, ihr handelt wie Meine Apostel, die eingeschlafen sind, als Ich sie bat, Wache zu halten; seid nicht nachlässig gegenüber den Werken Gottes und achtet mit Liebe den von Meinem Vater gesegneten Ort, wo Ich Meine Füße niederlege und wo Meine Allerheiligste Mutter euch für die kommenden Zeiten unterweist. Eines Tages wird es euer Zufluchtsort sein, vergesst das nicht.

Betet für den Papst und für Meine Kirche, denn sie wanken; die Erde wird weiter beben.

Nun gebe Ich euch Meinen Segen im Namen des Vaters, Meines Allerheiligsten Namens und des Heiligen Geistes.

 

30. April 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Liebe Kinder, Ich kenne eure Herzen und Ich sage euch: kommt hierher, an diesen gesegneten Ort, wo Ich eure Hände nehmen werde, um euch aufzurichten, wenn ihr fallt; Ich werde eure Tränen trocknen, wenn ihr betrübt seid, und Ich werde euch trösten, wenn ihr verzweifelt seid. Ich, eure zärtliche Mutter, bin hier um euch zu helfen, und Ich bin immer noch hier als eure Lehrerin auf eurem Weg. Befolgt die Gebote, die euch gegeben wurden, und nährt euch von den Sakramenten.

Meine Kinder, der Krieg wird weitergehen. Betet, denn die Dürre wird wegen des Wassermangels sehr groß sein. Betet für die Priester und für die Seelen, die verloren gehen, denn leider ist das Böse in das Haus Gottes eingedrungen.

Ich verlasse euch nun mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

3. Mai 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr in euren Herzen auf Meinen Ruf geantwortet habt.

Geliebte Kinder, wie viel Zärtlichkeit empfindet Mein Mutterherz, wenn Ich sehe, wie Meine Kinder mit großem Glauben ihre Knie beugen.

Meine Kinder, bald werdet ihr Zeugen der Warnung, der Begegnung mit Meinem Jesus, der euch so sehr liebt; erwartet diese Geste der Barmherzigkeit, aber nicht mit Angst, sondern mit Freude.

Geliebte Kinder, geht zur Beichte, damit ihr bereit seid, wenn Er kommt; seid immer wachsam, Meine Kinder, Ich liebe euch und Ich will euch wie eine Mutter führen; groß wird das Leiden für jene sein, die Gott nicht erkennen wollen.

Meine Kinder, betet für die Kirche und besonders für die Bischöfe, Kardinäle und Priester, dass sie allen Stolz ablegen und beginnen, das Wort Gottes zu verkünden; dass sie sich nicht mehr mit Politik beschäftigen, sondern wie Petrus Seelenfischer sind.

Ich erteile euch nun Meinen mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

6. Mai 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Tochter, Ich danke dir, dass du Mich in dein Herz aufgenommen hast.

Ihr braucht euch nicht zu fürchten, denn wenn ihr das Heilige Wort verkündet, werde Ich bei euch sein.

Die Kirche hat heute Mauern zwischen Meinem Sohn und der wahren Lehre errichtet, und trotz des Leids, das sie dem gebenedeiten und Allerheiligsten Herzen Jesu zufügt, ist Er da, um sie zu schützen. Anstatt Meine Kinder mit dem Leib und Blut Jesu zu nähren, hat die Kirche Ihn entfernt, und trotzdem ist Er immer bereit, Seine Hilfe anzubieten. Tuet Buße!

Mein Tochter, die Freimaurerei und ihre maßlose böse Kraft haben die Vertreter der Kirche vom wahren christlichen Glauben abgebracht, indem sie den Leib Jesu beleidigen, ihn auf falsche Weise darbringen und Meine Kinder zwingen, nicht zu knien und ihn mit den Händen zu empfangen, indem sie eine große Lüge verkünden.

Ich bitte euch: Kehrt zum wahren Glauben zurück und erlaubt Mir, euch in den dunklen Momenten, die kommen werden, zu helfen. Ich sage euch: Die wahre Kirche wird wiedergeboren und wird größer und üppiger sein. Ich rate euch zu beten, denn die Zeit geht zu Ende.

Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

10. Mai 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid. Ich sehe, dass viele von euch besorgt sind über die Zeiten, die kommen werden, aber Ich bin hier, um euch zu trösten. Denkt daran, dass alles Böse besiegt wird und ihr, Meine kämpfenden Soldaten, Gnade und Barmherzigkeit erfahren werdet – ihr werdet mit euren Augen sehen, ihr werdet mit euren Händen all die Gnaden berühren, die herabkommen werden.

Liebe Kinder, betet viel und so werdet ihr mit Mir den Sieg Meines Unbefleckten Herzens erleben. Betet für die Kirche, betet für Japan und China, dass sie von dem Schmerz befreit werden, den sie verursachen werden.

Meine Kinder, schaut zum Himmel, dort werdet ihr die Zeichen der Zeit sehen. Ich verlasse euch nun mit Meinem mütterlichen Segen im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

13. Mai 2022

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr hier seid und dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid.

Meine Kinder, betet, betet, betet, heute wie damals (Erscheinung in Fatima) bitte Ich weiterhin um Gebet und Bekehrung. Wenn alles so geschehen wäre, wie Ich es verlangte, hättet ihr Frieden gehabt; stattdessen wurden die Pforten der Hölle geöffnet, und ihr, Meine Kleinen, werdet, wenn ihr euren Glauben nicht stärkt, auf dem Weg des Verderbens wandeln. Es bricht mir das Herz, wenn Ich an all das denke, was ihr zulasst.

Meine Kinder, schaut auf die Kirche, sie will Mich nicht als Miterlöserin anerkennen; Ich bin die Königin des Himmels und der Erde, die euch zu Meinem Sohn Jesus führt; Ich bin Seine Mutter und die von euch allen – akzeptiert diese Wahrheit.

Kinder, betet für Meine ukrainischen Kinder, die noch lebend in zwei Gruben geworfen wurden.

Meine Kinder, die Erde wird mehr und mehr beben, aber fürchtet euch nicht, denn Ich bin hier, um euch zu beschützen; es bleibt keine Zeit mehr, vergeistigt euch immer mehr, und schaut auf die Zeichen des Himmels und der Erde.

Ich verlasse euch nun mit Meinem mütterlichen Segen, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

17. Mai 2022

Trevignano Romano

Maria: Meine Kinder, Ich danke euch, dass ihr im Gebet hier seid.

Liebe Kinder, auch heute danke Ich euch, dass ihr Meinem Ruf gefolgt seid. Mein Herz ist traurig über all das, was geschehen wird. Ich sehe viele verschlossene Herzen; viele Meiner Kinder, die verloren sind und nicht auf Meinen liebevollen Ruf hören.

Meine Kinder, Ich bitte euch, mutige Zeugen zu sein, wir haben keine Zeit mehr, hört auf die Worte eurer Mutter, deckt euch mit Wasser, Lebensmitteln und Medikamenten ein, alles geht bald zu Ende. Bitte, Meine Kinder, helft Mir.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.