3. Januar 2023

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid.

Meine Kinder, die Zeiten, die auf euch zukommen, werden hart sein, und deshalb bitte Ich euch, euer Gebet zu verstärken und besonders das Gebet des Heiligen Rosenkranzes – eine mächtige Waffe gegen das Böse.

Meine Kinder, ihr benötigt jetzt mehr denn je Schutz, ihr habt nicht mehr den Blitzableiter, der für euch betet, sondern ihr müsst bereit sein und euch auf diese Umwandlung eurer Seele vorbereiten. Lasset euch vom Licht berühren, lasset euch nicht von der Ungerechtigkeit erfassen. Heute feiert das Böse im Glauben, dass es gewonnen hat, indem es die Seelen raubt und ihnen vorgaukelt, dass die Lichter der Mode, der Macht und der Lust wichtiger sind als das Gebet und Gott.

Meine Kinder, Feuer wird vom Himmel fallen, weil die Erde gereinigt werden muss. Es wird mehr Naturkatastrophen geben, Erdbeben und Überschwemmungen, als je zuvor. Ich bitte um Gebete für die Kirche und ihre Männer, die korrupt sind, die ihren Weg verloren haben; viele Priester, Bischöfe und Kardinäle sind verwirrt. Ich bitte die Priester: Hört zu und glaubt Meinen Worten, sonst erwartet euch die Hölle.

Meine Kinder, Ich möchte euch retten und Ich habe keine Worte mehr, bitte helft Mir, Meine liebsten Kinder. Mein Vater schaut auf euch, und heute werden viele Gnaden unter euch herabkommen. Bezeugt.

Ich sage euch, dass der Heilige Vater in der Gegenwart Gottes im Paradies ist und euch bittet, euch gegenseitig zu lieben.

Ein Staatsoberhaupt wird angegriffen, Krieg wird sich in Europa ausbreiten.

Jetzt segne Ich euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Gisella: Ich habe auch den Barmherzigen Jesus gesehen, ich glaube, dass er heute sehr viel Barmherzigkeit über uns alle gesandt hat.

 

3. Februar 2023

Trevignano Romano

Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr Meinem Ruf in euren Herzen gefolgt seid.

Meine Geliebten, seid den Sakramenten nahe. Kinder, folgt dem Evangelium und wandelt auf dem Weg der Heiligkeit, Jesus ist an eurer Seite, wenn ihr Ihn mit eurem Herzen anruft.

Meine Kinder, entfernt die Laster aus eurem Leben, zusammen mit allen Sünden, die ihr begeht, denn das ist nicht der Weg, der zu Gott führt. Ich möchte euch daran erinnern, dass es nicht Gottes Wille ist, der Erste zu sein oder gemocht zu werden, sondern demütig und klein zu sein, nur dann könnt ihr in das Himmelreich eingehen.

Meine Kinder, Ich bitte euch, für den Nahen Osten, für Italien und für Frankreich zu beten, betet für eure Brüder, denn die Menschheit geht auf den Abgrund zu. Öffnet eure Herzen für das Wirken des Heiligen Geistes.

Kinder, die Verfolgung hat für euch begonnen, ihr werdet unter Brüdern kämpfen, Petrus gelingt es nicht, das Boot zu steuern, denn die Sünde umgibt ihn überall – zusammen mit der Ungerechtigkeit, weshalb Jesus fortwährend weint.

Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen.Viele werden die Gnaden sein, die heute herabkommen, bezeugen und auch alle heiligen Gegenstände segnen, die ihr tragt.

Viele Gnaden werden heute auf euch herabkommen, bezeugt sie und Ich segne auch alle heiligen Gegenstände, die ihr bei euch tragt.